Jump to content
Play3.de
JigsawAUT

Problem: 3D Blu-ray's mit PS3 und Samsung TV

Recommended Posts

Die PS3 kann problemlos innerhalb der festgelegten Spezifikationen 3D wiedergeben und das macht sie auch völlig fehlerfrei. Und bevor man sich einen Samsungplayer ans Bein bindet, sollte man zuerst nach Alternativen von Sony oder Panasonic schauen, denn die laufen immer noch am Besten, sofern man nicht gewillt ist in einen Oppo zu investieren.

 

Hab wieder weiter im Netz gestöbert und mich wiedermal zusätzlich bei meinen Vater (TV-Abteilung MediaMarkt) informiert.

Im Netz habe ich immer wieder gefunden, dass die PS3 nicht in der Lage ist dank HDMI 1.3 auch 3D in Full HD wiederzugeben sondern nur in 1080i und der Rest nur softwaretechnisch gelöst wurde wo damit manche TVs auch Probleme damit haben könnten (ein TV mit Passiv-3D vielleicht weniger weil der kein FullHD in 3D kann)!

Als Bestätigung reicht ja schon mal ins Wikipedia reinzustöbern und dort nen Blick auf die Tabelle zu werfen:

http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface

und dort verlinkt auf...

http://www.tweakpc.de/news/17475/hdmi-1-3-unterstuetzt-auch-3d/

Aktuell habe ich dieses Kabel in Verwendung (auch richtige Steckrichtung berücksichtigt) was ich mir aber damals vor 3 Jahre zugelegt hatte:

http://de.audioquest.com/hdmi/pearl

ein anderes HDMI-1.3a Kabel habe ich auch schon verwendet ohne Erfolg auf Besserung wobei das Audioquest sicher schon eher ein 1.4er ist weil es schon der neuen Beschriftungsvorschrift "High-Speed" unterliegt!

 

Bezüglich TV... Ich verlasse mich da immer auf die Begeisterung meines Vaters der mir eh fast einen Panasonic der FTW-Serie (abgespeckte Version des DTW) eingeredet hätte aber mir das Passiv-3D nicht zusagt und ich das aktuelle Aktiv-3D mit den aktuellen Bluetooth-Brillen als angenehmer empfinde!

Der Samsung kann wegen Aktiv-3D zudem auch 3D in FullHD was der Panasonic nicht kann weil er die Auflösung teilen muss und ich auch schon mit dem Gedanken gespielt habe ob nicht das der Grund ist warum mir vorkommt als wäre mein TV mit der PS3 punkto 3D unterfordert!

 

Er war es dann auch der mir den Samsung dann auch vor den Panasonic schmackhaft gemacht hat ;-)

 

Einziger Nachteil, dass ich für den Samsung leider mein AppleTV verwenden muss wo der Panasonic mit deren App auch Funktionen von AppleTV kann aber dafür ist der Samsung leistungsfähiger als der Panasonic!

 

Einen Sony-TV empfiehlt er mir sowieso nie, da die nur überteuert sind und qualitativ auch nicht besser sind als ein Samsung oder LG!

Im Endeffekt kochen alle nur mit Wasser ;-)

Na gut von Sony kommt mir sowieso kein Produkt mehr ins Haus weil da ich gerade mit denen die schlechtesten Erfahrungen machen musste außer bei AV-Receiver :-/

 

Und aus diesem Grund des Zusammenspiels wird es definitiv ein Samsung-3D Player um auch wirklich zu gewährleisten, dass alles passt von einen Hersteller mit Aktiv-3D der auch die passenden 3D-BD-Player produziert ;-)

Abe sowas wie ein Oppo ist mir das Geld nicht wert... ist nur was für Spitzenverdiener :D

 

EDIT:

so leider kein Samsung BD-F6500 mehr der jetzt ausgelaufen ist sondern doch 60-70,- € mehr für den Nachfolger BD-H6500 weil der jetzt nen UHD-Upscaler hat!

Bringt der in Sachen Bildqualität überhaupt was bei einen normalen 3D-LED TV? :-/

Wenigstens bekomm ich ihn inkl. HDMI-Kabel auf Personalrechnung sonst würde ich ihn vl. nicht nehmen!

Edited by JigsawAUT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Netz habe ich immer wieder gefunden, dass die PS3 nicht in der Lage ist dank HDMI 1.3 auch 3D in Full HD wiederzugeben sondern nur in 1080i und der Rest nur softwaretechnisch gelöst wurde wo damit manche TVs auch Probleme damit haben könnten (ein TV mit Passiv-3D vielleicht weniger weil der kein FullHD in 3D kann)!

Nochmal nur für Dich: Die PS3 kann 3D Filmmaterial nativ in 1080p wiedergeben. Das ist der Fakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Sony-TV..... da die nur überteuert sind und qualitativ auch nicht besser sind als ein Samsung oder LG! "

Sorry, jetzt kann ich weder dich noch deinen thread weiterhin ernst nehmen.

Ich klinke mich an dieser Stelle aus.

Bitte informier dich erst mal RICHTIG. ;)

Gruß


(h34T3R

GoT nO .[sIGPIC][/sIGPIC]

P3N!5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als Bestätigung reicht ja schon mal ins Wikipedia reinzustöbern und dort nen Blick auf die Tabelle zu werfen

 

Quatsch, Tatsache ist, die PS3 hat einen HDMI1.3 Chip verbaut, aber keinen von der Stange, sondern einen eigens entwickelten, es hieß mal, dass der keine festen Spezifikationen hätte und dank der Hardwarepower konnte man da mit der Firmeware auch einiges nachpatchen. Die PS3 beherrscht 3D in 1080p, wie JoD schon sagte.

 

ein anderes HDMI-1.3a Kabel habe ich auch schon verwendet ohne Erfolg auf Besserung wobei das Audioquest sicher schon eher ein 1.4er ist weil es schon der neuen Beschriftungsvorschrift "High-Speed" unterliegt!

 

Wieder Quatsch, entweder du hast ein High Speed Kabel oder keines, mehr Unterschiede gibts nicht (außer die Ethernet Funktion), die HDMI Version gibt der im Gerät verbaute Chip vor. Allerdings muss ein HDMI1.4 Chip nicht zwingend alle Funktionen von HDMI1.4 unterstützen, deswegen darf an den Datenblättern/in den Produktinformationen zu Geräten mit HDMI Schnittstelle auch nicht mehr einfach die Versionsnummer angegeben werden, sondern es müssen die vom Gerät unterstützten Funktionen aufgelistet sein.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder Quatsch, entweder du hast ein High Speed Kabel oder keines, mehr Unterschiede gibts nicht (außer die Ethernet Funktion), die HDMI Version gibt der im Gerät verbaute Chip vor. Allerdings muss ein HDMI1.4 Chip nicht zwingend alle Funktionen von HDMI1.4 unterstützen, deswegen darf an den Datenblättern/in den Produktinformationen zu Geräten mit HDMI Schnittstelle auch nicht mehr einfach die Versionsnummer angegeben werden, sondern es müssen die vom Gerät unterstützten Funktionen aufgelistet sein.

 

Ja das stimmt schon weil vor paar Jahren alle umstellen mussten auf entweder HDMI-Standard oder HDMI-HighSpeed Aber meine HDMI-Kabeln sind nicht mehr die neuesten gewesen!

Dennoch habe ich noch ein altes Kabel in Verwendung wo am Kabel selbst "HDMI 1.3a" steht und das kann kein 3D in FullHD und könnte ich höchstens bei einen Passiv-3D-TV verwenden sofern dieser kein 4k-TV ist!

Wie dem auch sei... laut Recherchen weiß ich nun dass es egal ist ob man ein 50,-€ oder 5,-€ Kabel verwendet aber dennoch nehme ich lieber hochwertigere von Audioquest was ich gestern auch gemacht habe wenn ich die schon billiger bekomme!

 

@E4tThiZz_Z

Über Qualitätsunterschiede was die TVs angeht möchte ich jetzt auch nicht diskutieren da es nicht Inhalt des Themas und im Endeffekt eh egal ist!

 

Nun habe ich mir gestern den BD-H6500 geholt und mal grob getestet! Ich muss da vielleicht noch feinjustieren denn auch mit aktivierten BD-Wise am TV und BD-Player komme ich noch nicht auf das 3D-Ergebnis wie im MediaMarkt (TV UE55F7080 +BD-Player BD-F6500) da dort Monster vs Aliens doch noch besser aussieht als momentan bei mir!

Notfalls fahr ich hin und knipps mir alle Einstellungen von TV und Player :D

 

ABER: Es sieht schon etwas besser aus als wenn ich über die PS3 geschaut habe!

Gestern noch den Anfang von Avatar 3D testhalber geschaut und da merk ich aber einen enormen Unterschied!

Wo ich auf der PS3 im Film Schriften in ferneren Hintergrund wie zb "Welcome to Pandora" (bei der Einweisung) auf der PS3 nur so verschwommen sah, dass die Schrift sogut wie unlesbar war kann ich jetzt die Schrift super lesen!

Mir ist im Nachhinein aufgefallen, dass die Audioquest-Kabeln an beiden Enden jeweils Pfeile für Ausgangs- und Eingangsgerät haben und ich die Stecker vl vertauscht habe was ich am Nachmittag gleich kontrollieren muss... eventuell liegen hier dann die noch bemerkbaren Einbußen wobei ich das nicht glaube da die Pfeile nur tontechnisch interessant sind!

 

Leider hat der BD-Player wenns ruhig ist ein nicht unauffälliges Laufwerkgeräusch aber weitaus leiser als die kleine PS3 mit ihren Schiebedeckel!

Aber ich wollte ja auch kein Experten-Heimkinogerät sondern eine gute günstigere Variante weil ich mein Geld noch für wichtigeres benötige ;-)

Edited by JigsawAUT

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja das stimmt schon weil vor paar Jahren alle umstellen mussten auf entweder HDMI-Standard oder HDMI-HighSpeed Aber meine HDMI-Kabeln sind nicht mehr die neuesten gewesen!

Dennoch habe ich noch ein altes Kabel in Verwendung wo am Kabel selbst "HDMI 1.3a" steht und das kann kein 3D in FullHD und könnte ich höchstens bei einen Passiv-3D-TV verwenden sofern dieser kein 4k-TV ist!

 

Sorry, ist immer noch Quatsch, weil ein nicht High Speed Kabel alle Funktionen bis einschließlich Version 1.2 unterstützt, ein High Speed Kabel unterstützt demnach derzeit alles von 1.0-1.4 (Ethernet außen vor), ergo ist (oder sollte) ein vom Hersteller mit HDMI1.3a beschriftetes Kabel ein High Speed Kabel sein und dieses unterstützt 3D in Full HD.

 

De Facto wird es aber eh schwierig ein nicht High Speed HDMI Kabel noch im Handel zu finden, da muss man schon sehr viel Pech haben.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es sieht schon etwas besser aus als wenn ich über die PS3 geschaut habe!

Gestern noch den Anfang von Avatar 3D testhalber geschaut und da merk ich aber einen enormen Unterschied!

Wo ich auf der PS3 im Film Schriften in ferneren Hintergrund wie zb "Welcome to Pandora" (bei der Einweisung) auf der PS3 nur so verschwommen sah, dass die Schrift sogut wie unlesbar war kann ich jetzt die Schrift super lesen!

Hättest vielleicht mal die PS3 vernünftig einstellen sollen, dann würdest auch keinen Unterschied sehen. :facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
@E4tThiZz_Z

Über Qualitätsunterschiede was die TVs angeht möchte ich jetzt auch nicht diskutieren da es nicht Inhalt des Themas und im Endeffekt eh egal ist!

 

Nun habe ich mir gestern den BD-H6500 geholt und mal grob getestet! Ich muss da vielleicht noch feinjustieren denn auch mit aktivierten BD-Wise am TV und BD-Player komme ich noch nicht auf das 3D-Ergebnis wie im MediaMarkt (TV UE55F7080 +BD-Player BD-F6500) da dort Monster vs Aliens doch noch besser aussieht als momentan bei mir!

Notfalls fahr ich hin und knipps mir alle Einstellungen von TV und Player :D

 

Ok , wenn du so denkst.....

Als Tipp : Denk mal an die Installation deines TV. Da kam die Frage (Sinngemäß) a.: Zu Hause oder b.: Im Geschäft

Im MM wird das Bild immer besser ausschauen weil sämtliche Parameter auf 100% und der Stromverbrauch auf volle Pulle gestellt ist.


(h34T3R

GoT nO .[sIGPIC][/sIGPIC]

P3N!5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hättest vielleicht mal die PS3 vernünftig einstellen sollen, dann würdest auch keinen Unterschied sehen. :facepalm:

 

Was will man auf der PS3 großartig einstellen?! hab sämtliche Sachen durchprobiert ohne wirkliche Verbesserung!

Auch Video- und Anzeigeeinstellungen wie im Internet empfohlen habe ich durchprobiert aber ohne Erfolg!

Ich habe mir die Arbeit angetan und Avatar 3D einmal auf der PS3 und einmal am BD-Player angesehen... Auf der PS3 habe ich abbrechen müssen weil mir die Augen nach 1 1/2 Std. weh taten und keine Freude am schauen hatte... am nächsten Tag den Film am BD-Player nochmal aber diesmal ganz angesehen und Brille abgenommen als wäre nix gewesen! Und das Bild war am BD-Player super!

 

Also die PS3 musste jetzt wegen Platzmangel ihren Stammplatz im Regal nun gegen den BD-Player hergeben, hab aber die PS3 noch professorisch daweil rumstehen!

 

Ok , wenn du so denkst.....

Als Tipp : Denk mal an die Installation deines TV. Da kam die Frage (Sinngemäß) a.: Zu Hause oder b.: Im Geschäft

Im MM wird das Bild immer besser ausschauen weil sämtliche Parameter auf 100% und der Stromverbrauch auf volle Pulle gestellt ist.[/qoute]

Als ich mir den BD-Player geholt habe, hab ich beim besagten Schaustück auch kurz die Menüs durchgeackert und da waren eigentlich die Parameter ähnlich wie bei der Werkseinstellung also nicht viel geändert!

 

Aber da meiner der Nachfolger des im MM angeschlossenen Schaustückes ist, werden sicherlich auch erst Softwareupdates kommen da die Auslieferungen und Verkauf bei den meisten Händlern erst Anfang April stattfinden!

Jetzt heißt es mal abwarten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was will man auf der PS3 großartig einstellen?! hab sämtliche Sachen durchprobiert ohne wirkliche Verbesserung!

Auch Video- und Anzeigeeinstellungen wie im Internet empfohlen habe ich durchprobiert aber ohne Erfolg!

Ich habe mir die Arbeit angetan und Avatar 3D einmal auf der PS3 und einmal am BD-Player angesehen... Auf der PS3 habe ich abbrechen müssen weil mir die Augen nach 1 1/2 Std. weh taten und keine Freude am schauen hatte... am nächsten Tag den Film am BD-Player nochmal aber diesmal ganz angesehen und Brille abgenommen als wäre nix gewesen! Und das Bild war am BD-Player super!

Die PS3 hat diverse Einstelloptionen und ich sehe mit voller Sehstärke (Test gerade im Februar gemacht :zwinker:) keinen wirklichen Unterschied bei FHD Zuspielung mit Oppo oder PS3 auf großer Leinwand, von Deiner genannten unscharfen Schrift bei der PS3 kann daher nicht mal ansatzweise die Rede sein.

 

Wenn Du aber überzeugt davon bist, dass Du die PS3 ausschließen kannst und die PS3 auch nicht defekt ist, dann kommen ja nur noch nicht so ideale Einstellungen an Deinem TV in Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...