Jump to content

Welche Partei wirst du am 25 Mai wählen?  

68 members have voted

  1. 1. Welche Partei wirst du am 25 Mai wählen?

    • SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
      7
    • CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands
      4
    • CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern
      1
    • Grüne - Bündnis 90/Die Grünen
      3
    • FDP - Freie Demokratische Partei
      0
    • AfD - Alternative für Deutschland
      14
    • PRO NRW - Bürgerbewegung pro NRW
      0
    • REP - Die Republikaner
      0
    • AUF - Partei für Arbeit, Umwelt und Familie, Christen für Deutschland
      0
    • NPD - Nationaldemokratische Partei Deutschlands
      5
    • Die Linke
      5
    • Die Partei
      6
    • Freie Wähler
      0
    • Tierschutzpartei - Partei Mensch Umwelt Tierschutz
      1
    • Familie - Familien-Partei Deutschlands
      0
    • Piraten - Piratenpartei Deutschland
      4
    • ÖDP - Ökologisch-Demokratische Partei
      0
    • PBC - Partei Bibeltreuer Christen
      1
    • Volksabstimmung - Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung
      0
    • BP - Bayernpartei
      0
    • CM - Christliche Mitte – Für ein Deutschland nach Gottes Geboten
      0
    • DKP - Deutsche Kommunistische Partei
      0
    • BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität
      0
    • PSG - Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale
      0
    • MLPD - Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
      1
    • Ich gehe nicht wählen
      16


Recommended Posts

Es klang nur ein wenig herabwürdigend.

Weil Schwarze in den USA nunmal nicht alleine schuld sind, in den Gefängnissen sitzen oftmals sogar mehr Süd-Amerikaner als Schwarze:ok:

 

Ich finde du solltest es trotzdem mal überdenken, ob du nicht doch mit einer anderen Partei symphatisieren kannst :good:

 

Viele meiner Freunde sind integrierte Ausländer (Russen, Polen, Rumänen) und ich bin froh, dass ich sie kennengelernt habe.

Würde es keine Chance für Ausländer geben, dann würde ich auf diese tollen Menschen verzichten müssen, weil ich diese nicht kennengelernt hätte :)

 

ich bin auch gegen Verbrechen, aber für diese sind eben nicht nur Ausländer schuld :ok:


 

All in for Derrick Rose <3

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie krank die Meinung ist :facepalm:

 

Es ist kein Geheimnis, dass der Firmenchef in vielen Fällen einen "Mustermann" einstellt, anstatt eine Person, die einen ausländischen Namen trägt. So will der Mensch, der aus dem Ausland hierherkam, weil es ihm dort sehr schlecht ging, arbeiten, aber findet keine. Sollen wir ihn also bluten lassen?

Gerade WIR Deutsche, denen es doch besser geht, als anderen Nationen, sollten doch den Menschen helfen, denen es nicht so gut geht.

 

So viel Scheiße wie in deinem Kommentar habe ich noch nicht gelesen.

 

Du hättest also keine Probleme Menschen bluten zu lassen, solange du davon profitierst und mehr Geld hast.

Kranker Typ! Normalerweise greife ich niemanden direkt an, aber das ist echt krank.

 

P.S.

Der Vater von meinem Kumpel (@ Keisulution ), der Schwarz ist, hat Jahre-lang bei einer Firma für einen Euro/h gearbeitet (es gab ja mal vor dem Mindestlohn diese 1Euro-Jobs) und er hatte auch nicht viel mehr am Ende des Monats, als ein Hartz 4 Empfänger. Trotzdem arbeitete diese Person mit der Ambition übernommen zu werden, da eine Festanstellung versprochen wurde.

Nachdem der Vertrag auslief, wurde er nicht übernommen, da es zu wenig Plätze gab (wieso wird dann eine feste Stelle versprochen? Ausnutzung!) und er stürzte von einen in den anderen 1Euro Job, da man annahm, dass es sich auszahlen würde und es waren keine Einzelfälle. Es wurden, wie in der Politik, erneute Versprechungen gemacht und diese wurden nicht eingehalten.

Heute gibe es keine 1Euro-Jobs mehr und er muss Hartz 4 beanspruchen. Er hat zwar einen Basis-Job, aber das reicht nicht aus, um aus Hartz4 austreten zu können.

Das ist leider schicksal, und die Schuld der Politiker/Chefs.

Deinem Beispiel würde ich auch helfen ein Job zu bekommen, denn ich bin der Meinung, jeder der Arbeiten gehen will, soll es auch machen, und soll dementsprechend belohnt werden.

Aber in der heutigen Zeit werden die Jobs (Bitte nicht sauer sein, ist meine Meinung) von Polen, Russen,Chinesen weggenommen, da diese parteien für wenig Geld arbeiten gehen wollen. Und dann bekommen die Leute wie in deinem Beispiel keinen Job mehr, jeder der hart arbeitet soll auch entlohnt werden, und am besten ein Full-Time Job bekommen.

Aber das ist in der heutigen Zeit sehr sehr schwer zu bekommen.

Mein Bruder hat einen Master Abschluss, und auch er bekommt kein Geld, wieso? Weil die meisten in denen er sich beworben hatte, genug Leute arbeiten, und diese Leute die dort arbeiten sind Polen udn Russen die für 4 euro die Stunde arbeiten, und einfach so ausgewechselt werden können.

Mit einem Master Abschluss will man auch nicht für 4 Euro die Stunde arbeiten gehen, und deshalb hat er im Moment kein Job. (Er findet keinen trotz Master).

Es sitzen haufenweise menschen zuhause, die arbeiten gehen wollen, aber kein Job finden.

Das "Wieso" habe ich bereits erläutert.

Und deshalb habe ich die AFD gewählt, damit alle die nicht arbeiten gehen wollen, aussortiert werden, und die die arbeiten wollen, auch ein Job bekommen.

Leider kann ich aus Erfahrung nur davon sprechen, das in meiner Gegend alles von solchen Polen und Russen (Nicht rassistisch gemeint) weggenommen wurde, und daran muss man was tun.

Und wenn es so weiter geht, dann möchte ich nicht wissenn, wie lange deutschland noch so finanzstark ist.

Erst letzte Woche wurde die größte deutsche Bank von einem Arabern aufgekauft.

China ist im Moment auch in Kauflaune:ok:

Wie gesagt ich bin kein Rassist, ich möchte nur das jeder arbeitende mensch der arbeiten gehen will, auch ein Job bekommt, um seine Familie zu unterstützen

 

Edit:

Auch ich habe Italiener, Türken,Spanier,Puerto Ricaner,Koreaner und Japaner als Freunde, und auch die sind für ein härteres gesetzt, denn auch die bekommen fast kein Job :)

 

Edit 2:

Und wieso ich die NPD gewählt hatte war, das auf meiner Liste (Komunalwahl,nicht Europawahl) nur Parteien wie CDU,SPD,CSU,Die Linke,FDP,Grünen, Piraten und Pro NRW standen, und das einzige wo ich mich ein wenig mit überein stand, war NPD.

Nicht weil ich gegen Ausländer bin, sondern für ein härteres Gesetz.

Hätte die AFD auch da gestanden, hätte ich diese gewählt, aber die AFD stand nur auf meinem Europa Zettel :)

Edited by Keisulution

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Vater von meinem Kumpel, der Schwarz ist, hat Jahre-lang...
Spielt überhaupt keine Rolle.

Das ist genau die Art Emotionalisierung, die du den "unseren beschissenen" Medien ankreidest.

Das passiert etlichen Menschen, egal wie sie aussehen. :zwinker:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielt überhaupt keine Rolle.

Das ist genau die Art Emotionalisierung, die du den "unseren beschissenen" Medien ankreidest.

Das passiert etlichen Menschen, egal wie sie aussehen. :zwinker:

 

Richtig!

 

Das mit "der Schwarz ist" war nur eine Anspielung auf "Keisulution", da der ja meinte, dass es herabwürdigend klingt, wenn ich als Beispiel "schwarz" nehme, warum auch immer ... Emotionalisierung halt! War jetzt nicht böse, sondern eher spaßig gemeint Kei ;)

Edited by Drake93

 

All in for Derrick Rose <3

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Es ist irrelevant, ob nun Deutsche oder Ausländer Hartz 4 beanspruchen.

Es ist total leichtsinnig so zu denken.

Nein, es ist nicht irrelevant

 

Es gibt einfach mehr Ausländer auf der Welt als Deutsche.

 

Wer soll das alles finanziern?

 

Letztes Jahr erhielten Ausländer 6,7 Milliarden Euro Hartz 4, und davon gingen 5 Milliarden Euro an Bürger von außerhalb der EU (Türken, Iraker, Russen)

 

Wenn man die Einwanderungsgesätze nicht ändert kostet es nächstes Jahr dann vielleicht 10 Milliarden, und das Jahr danach dann 15 Milliarden, und später dann auch 20 Milliarden.

 

Wer soll das alles zahlen?

 

Das zahlen dann die anständigen Bürger die täglich um 6 aufstehen und brav zur Arbeit gehen.

 

 

 

Es gibt Fälle, wo es nicht anders geht, da nie für jeden Menschen genug Arbeitsplätze vorhanden sind.

Das stimmt

Und wenn nicht genug Arbeitsplätze vorhanden sind, dann braucht man auch keine Zuwanderer.

Ganz einfach

 

 

Des Weiteren gibt es genug Berufe, die sich vom Hartz 4 Lohn nicht herabheben und hier liegt es in der Aufgabe des Staates, das Arbeiten wieder attraktiver zu gestalten.

Stimmt

Und deswegen sollte man vielen das Harz4 kürzen, damit das Arbeiten wieder attraktiver wird

 

 

Ausländer, die sich nicht an die Regeln halten?

Überlege vorher, wie viele Menschen davon in Deutschland geboren sind. Es sind teilweise schon 2. oder 3. Generationen und trotzdem werden viele als Ausländer beschimpft, weil sie Schwarz sind etc.

Das Problem ist das sich diese Menschen auch selbst als Ausländer sehen und nicht als Deutsche.

Das ist eben der große unterschied zu den USA

Die schwarzen in den USA sehen sich selbst als Amerikaner.

Auch die ganzen Lateinamerikaner die eingewandert sind sehen sich selbst als Amerikaner und haben am Haus eine Ami Flagge hängen.

Die integrieren sich richtig.

Aber bei Ausländern aus Muslimischen Ländern gibt so etwas sehr selten.

Frag doch mal einen Türken der in Deutschland geboren ist und die deutsche Staatsbürgerschaft hat welche Fussballmannschaft er anfeuern würde wenn Deutschland gegen die Türkei spielt.

100% von denen würden sagen, das sie für die Türkei sind.

 

 

Aber JEDER, der hierher kommt, hat sich auch an unsere Gesetze und Gepflogenheiten zu halten. Wenn die Scheisse bauen, wie z.B. auf offener Straße ihre Ehefrauen oder einen zur Hilfe eilenden deutschen Christen verprügeln, bekommen die vor Gericht ja noch einen Bonus aufgrund von "anderer Kulturkreis", weil sie selber Moslem sind und so. Das gehört abgeschafft! Sobald jemand deutschen Boden betritt, hat er sich an deutsches Recht zu halten.

Das Problem ist eben das solche Menschen die aus einem anderm "Kulturkreis" kommen auch anders denken.

Viele anerkennen diesen "deutschen Boden" und "deutsches Recht" nicht an.

Die meisten denken

"die deutschen haben dieses land nicht erschaffen, das war allah, allah hat die ganze welt erschaffen und somit auch deutschland, und ich halte mich nur an das gesetz von allah.

Grundgesetz?

warum soll ich mich an das grundgesetz halten?

warum soll ich mich an ein Gestz halten das von ungläubigen schweinefleischfressen erfunden wurde?"

 

und man kann diese menschen auch nicht ändern, entweder ertragen oder abschieben

Edited by kratos333

:trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber in der heutigen Zeit werden die Jobs (Bitte nicht sauer sein, ist meine Meinung) von Polen, Russen,Chinesen weggenommen, da diese parteien für wenig Geld arbeiten gehen wollen.

 

Du weißt schon, dass du dir da selber widersprichst oder? Zu behaupten, die WOLLEN für wenig Geld arbeiten, impliziert ja, dass es andere nicht wollen, in dem Fall Deutsche. Ergo nimmt da keiner irgendeinen Job weg, sondern die machen die Jobs, zu dem Lohn, wo sich zu Recht kein Deutscher aufs Spargelfeld stellt.

 

Und wer ist letztendlich daran Schuld? Genau, der Verbraucher! Alle wollen ein höchstmögliches Gehalt, aber für den Liter Milch nur 50Cent berappen. Beißt sich irgendwo.

 

Wir leben nun mal im Kapitalismus und nicht in einem utopischen Sonnenscheinstaat.

 

Sich also hinstellen und mit dem Finger auf die bösen Ausländer zeigen, weil die mit Bussen hier her gekarrt werden und nur deswegen für 3€ die Stunde sich den Buckel krumm machen, weil zum Arbeitsvertrag gleich noch der Kindergeldantrag für die in der Heimat lebend Kinder mit überreicht wird, damit die so ihr mickriges Gehalt noch aufbessern können. Und nein, das bild ich mir nicht ein, das ist leider Realität in Deutschland.

 

Also hau lieber nem skrupellosen Spargelbauern seine Spargelbunden am Straßenrand um, anstatt hier solchen Mumpitz vom Stapel zu lassen.

 

Letztes Jahr erhielten Ausländer 6,7 Milliarden Euro Hartz 4, und davon gingen 5 Milliarden Euro an Bürger von außerhalb der EU (Türken, Iraker, Russen)

 

Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Jährlich subventioniert Deutschland Industriezweige mit 50-60 Milliarden Euro, das ist 1/6 des Bundeshaushaltes. So werden bspw. Kohlekraftwerke subventioniert für billigen Strom, was zur Folge hat, dass im ach so "grünen" Deutschland der Ökostrom kaum konkurrenzfähig ist. Hinzu kommt, dass jede Subvention letztendlich auch verlorene Steuereinnahmen für den Staat sind. Das sind Summen, da wird einem schlecht, da sind deine 5Mrd. echt noch ein klacks.

 

Stimmt

Und deswegen sollte man vielen das Harz4 kürzen, damit das Arbeiten wieder attraktiver wird

 

Immer schön nach unten treten, das ist richtig. Vielleicht sollten auch einfach nur anständige Löhne gezahlt werden, damit das arbeiten attraktiver wird? Viele Jobs zielen doch darauf ab, dass der Betroffen mit ALG2 noch aufstocken kann, ist letztendlich auch nix anderes als stattliche Lohnsubventionierung. Da haben wir das böse Wort wieder.

 

Frag doch mal einen Türken der in Deutschland geboren ist und die deutsche Staatsbürgerschaft hat welche Fussballmannschaft er anfeuern würde wenn Deutschland gegen die Türkei spielt. 100% von denen würden sagen, das sie für die Türkei sind.

 

Fasst überlesen. Ich glaub es nicht. Ich bekomm heut noch einen Herzkasper. Zur Fußball WM einem anderen Verein die Daumen drücken ist jetzt schon unpatriotisch. Ich find echt keine Worte das zu kommentieren. In der deutschen Sportsbar wird eben mit Deutschlandtrikot gefeiert, beim Griechn mit Griechenlandtrikat, im Pub mit Englandetrikot und in der brasilianischen Bar mir Brasilientrikot. Sich darüber ernsthaft zu beschweren und daran mangelnde Integrationsbereitschaft fest zu machen, ne, bekomm ich Kopfschmerzen von solchen Post.

Edited by Naked Snake

Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke kratos333 hat das ziemlich gut zusammengefasst. :good:


Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du weißt schon, dass du dir da selber widersprichst oder? Zu behaupten, die WOLLEN für wenig Geld arbeiten, impliziert ja, dass es andere nicht wollen, in dem Fall Deutsche. Ergo nimmt da keiner irgendeinen Job weg, sondern die machen die Jobs, zu dem Lohn, wo sich zu Recht kein Deutscher aufs Spargelfeld stellt.

 

Und wer ist letztendlich daran Schuld? Genau, der Verbraucher! Alle wollen ein höchstmögliches Gehalt, aber für den Liter Milch nur 50Cent berappen. Beißt sich irgendwo.

 

Wir leben nun mal im Kapitalismus und nicht in einem utopischen Sonnenscheinstaat.

 

Sich also hinstellen und mit dem Finger auf die bösen Ausländer zeigen, weil die mit Bussen hier her gekarrt werden und nur deswegen für 3€ die Stunde sich den Buckel krumm machen, weil zum Arbeitsvertrag gleich noch der Kindergeldantrag für die in der Heimat lebend Kinder mit überreicht wird, damit die so ihr mickriges Gehalt noch aufbessern können. Und nein, das ich bild ich mir nicht ein, das ist leider Realität in Deutschland.

 

Also hau lieber nem skrupellosen Spargelbauern seine Spargelbunden am Straßenrand um, anstatt hier solchen Mumpitz vom Stapel zu lassen.

Und das ist das Problem.

Die meisten Arbeitgeber wollen so wenig wie möglich für personal ausgeben.

Das nimmt man lieber ein Russen der für 3 Euro arbeitet, als ein Deutschen der für 10 Oder mehr euro arbeitet.

Und diese Deutschen wandern aus, z.B nach Amerika, Japan,Süd-Korea,Schweiz,Österreich usw.

Ich tippe mal, das in 20 Jahren kaum noch ein deutscher hier in deutschland lebt.

Jemand mit einem Master Abschluss würde in z.B Amerika viel Geld verdienen. (Als deutscher).

Man muss da jetzt anfangen härtere durchzugreifen.

Und wenn es nach mir ginge, würde ich Griechenland Pleite gehen lassen.

Aber da ich es nicht kann, wähle ich die AFD:ok:

Und wie man an den 7% sehen kann, bin ich da nicht der einzige, der ein härteres gesetz will

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und das ist das Problem.

Die meisten Arbeitgeber wollen so wenig wie möglich für personal ausgeben.

Das nimmt man lieber ein Russen der für 3 Euro arbeitet, als ein Deutschen der für 10 Oder mehr euro arbeitet.

Und diese Deutschen wandern aus, z.B nach Amerika, Japan,Süd-Korea,Schweiz,Österreich usw.

Ich tippe mal, das in 20 Jahren kaum noch ein deutscher hier in deutschland lebt.

Jemand mit einem Master Abschluss würde in z.B Amerika viel Geld verdienen. (Als deutscher).

Man muss da jetzt anfangen härtere durchzugreifen.

Und wenn es nach mir ginge, würde ich Griechenland Pleite gehen lassen.

Aber da ich es nicht kann, wähle ich die AFD:ok:

Und wie man an den 7% sehen kann, bin ich da nicht der einzige, der ein härteres gesetz will

 

Einen gerechten Mindeslohn suchen ja mehrere Parteien. Hier muss man den Grad finden zwischen einem Betrag, der ausreicht, um ein relativ sorgenfreies Leben zu führen, und einem Betrag, der Firmen zwingt, Personal zu entlassen und durch Maschinen zu ersetzen. Wenn es sich für Firmen nicht mehr lohnt, einen "günstigen Ausländer" einzustellen, werden sie es auch nicht mehr tun. Das ist aber der Fehler der Politik, nicht der Ausländer, die bereit sind, im Vergleich zu den Deutschen günstig zu arbeiten. Sozialschmarotzer muss man unabhängig davon so oder so bekämpfen, auch in Deutschland geborene.


Besucht den Android-Stammtisch! :handy:

 

Mein System

 

Desktop:

- Windows 7 Pro x64 | Google Chrome | Logitech G Pro | SteelSeries Apex M500 | HyperX Cloud II

- Intel Core i5 2500k (3,30 GHz) mit Scythe Katana 4 | MSI Geforce GTX 960 (4 GB)

- Mushkin DDR3-1333 (8 GB) | Samsung SSD 830 (128 GB) & HDD F3 HD502HJ (500 GB)

- Lian Li PC-9F Midi | ASRock Z68 Extreme3 Gen3 | Sharkoon SilentStorm CM SHA560-135A (560W)

Mobil:

- Huawei P10 Graphite Black (64GB)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Jährlich subventioniert Deutschland Industriezweige mit 50-60 Milliarden Euro, das ist 1/6 des Bundeshaushaltes. So werden bspw. Kohlekraftwerke subventioniert für billigen Strom, was zur Folge hat, dass im ach so "grünen" Deutschland der Ökostrom kaum konkurrenzfähig ist. Hinzu kommt, dass jede Subvention letztendlich auch verlorene Steuereinnahmen für den Staat sind. Das sind Summen, da wird einem schlecht, da sind deine 5Mrd. echt noch ein klacks.

Also anders gesagt, wenn man an auf einer Seite sinnlos geld verpraselt, dann kann man es ja auf der anderen Seite auch machen.:ok:

 

Sparen?

Wozu?

Ist doch genug Geld für alle da, man braucht ja nur noch mehr Schulden machen.

 

Immer schön nach unten treten, das ist richtig. Vielleicht sollten auch einfach nur anständige Löhne gezahlt werden, damit das arbeiten attraktiver wird? Viele Jobs zielen doch darauf ab, dass der Betroffen mit ALG2 noch aufstocken kann, ist letztendlich auch nix anderes als stattliche Lohnsubventionierung. Da haben wir das böse Wort wieder.

Und was bringt ein höherer Lohn wenn dann wieder mehr für die Hartzer Abgezogen wird ?

Was bringt es mir wenn mein Arbeitgeber mir 3000 Euro zahlt und der Staat sich dann davon 2000 Euro nimmt um die Hartzer dürchzufüttern?


:trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...