Jump to content

The Last of Us: Part II


Recommended Posts

vor 20 Minuten schrieb SemperFI187:

Das Spiel wird definitiv nicht mehr verschoben, im tv spot steht der 19.06. Heißt sony würde sich unglaubwürdig machen, wenn offiziell und sogar im tv ein anderes Datum steht...

Ich hab auch nix anderes erwartet :good: 

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Abend, ich werde jetzt in einem recht langem Text meine Erfahrungen mit diese Spiel wiedergeben. Es beinhaltet alle möglichen Spoiler, die man sich nur vorstellen kann. Ich brauche das einfach un

Anspielbericht (Spoilerfrei und ich umschreibe alles):   habe es seit mitternacht ganz in ruhe gespielt bis jetzt. am liebsten würde ich noch stundenlang weiterspielen, aber ich werde jetzt

Toleranz ist das Zauberwort!  Man muss niemanden mögen oder lieben. Jeder hat eine andere Art, um mit spielen oder Erlebnissen umzugehen. Jeder schreibt sein erlebtes anders nieder. Der eine ist

Posted Images

Habe heute auch nochmals einen Durchgang von TLOU gestartet, um den 1. Teil nochmals aufzufrischen.

  • Like 2

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

Was ich mir für Teil 2 wünschen würde, wäre eine minimal "lebendigere" Welt.

Was Naughty Dog ja schon in Teil 1 super drauf hatte, war eine atmosphärische Kulisse ansich zu gestalten, und natürlich die Hauptdarsteller wie Joel und Ellie mit viel Charme und einem richtig lesbaren Charakter zu erschaffen.

Allerdings besteht die Welt ansich nur aus Haupt- und Nebencharakteren (ala Tess, Sam, Bill oder sein Bruder), der Rest sind Infizierte oder Banditen.

Es macht so natürlich den Eindruck das im Grunde alle tot sind. Es ist zwar gut vorstellbar das da womöglich nur noch 1% der Weltbevölkerung lebt, aber es wäre schon irgendwie toll wenn man mal andere Menschen sehen würde, und nicht NUR Banditen und Infizierte.

Als Beispiel könnte man in ein Kaufhaus laufen, und dort sieht man ein Päärchen das auf Lebensmittelsuche geht. Oder man streift durch die Gegend und ein alter Mann richtet von seiner Veranda aus ein Gewehr auf uns und fordert uns auf weiter zu gehen und keinen Ärger zu machen.......

Es gäbe zig Möglichkeiten die Welt hier und da noch ein bisschen glaubhafter zu machen. So was sieht man tatsächlich in den wenigsten Spielen. Ist jetzt meckern auf hohem Niveau, wäre aber imo einfach noch das Sahnehäubchen oben drauf.

Edited by Rizzard
  • Like 1

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Rizzard:

Was ich mir für Teil 2 wünschen würde, wäre eine minimal "lebendigere" Welt.

Was Naughty Dog ja schon in Teil 1 super drauf hatte, war eine atmosphärische Kulisse ansich zu gestalten, und natürlich die Hauptdarsteller wie Joel und Ellie mit viel Charme und einem richtig lesbaren Charakter zu erschaffen.

Allerdings besteht die Welt ansich nur aus Haupt- und Nebencharakteren (ala Tess, Sam, Bill oder sein Bruder), der Rest sind Infizierte oder Banditen.

Es macht so natürlich den Eindruck das im Grunde alle tot sind. Es ist zwar gut vorstellbar das da womöglich nur noch 1% der Weltbevölkerung lebt, aber es wäre schon irgendwie toll wenn man mal andere Menschen sehen würde, und nicht NUR Banditen und Infizierte. Als Beispiel man läuft in ein Kaufhaus, und dort sieht man ein Pärchen das auf Lebensmittelsuche geht. Oder man streift durch die Gegend und ein alter Mann richtet von seiner Veranda aus ein Gewehr auf uns und fordert uns auf weiter zu gehen und keinen Ärger zu machen.......

Es gäbe zig Möglichkeiten die Welt hier und da noch ein bisschen glaubhafter zu machen. So was sieht man tatsächlich in den wenigsten Spielen. Ist jetzt meckern auf hohem Niveau, wäre aber imo einfach noch das Sahnehäubchen oben drauf.

Das stimmt. Das hatte ich auch zu bemängeln im ersten oder auch in god of war.  Die welt wirkt sehr statisch. Die paar tiere die man auch sieht haben auch jedes mal die gleiche animation und flüchten direkt hinter steinen zb. 

In god of war sah man am anfang andere menschen. Dort in dem Fall Banditen. Aber dann auch nie wieder.

 

In uncharted 4 wars schon besser. Tiere waren auch nur Kulisse zwar aber die Umgebung ist auch realistisch zu bruch gegangen.   In last of us 2 sah man in den Trailer auch so einiges deswegen bin da mal gespannt.  Menschen Weiss ich nicht. Aber bisher sind die tester begeistert wenn ich das aus ihren preview Berichten rauslesen kann

Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Rizzard:

Was ich mir für Teil 2 wünschen würde, wäre eine minimal "lebendigere" Welt.

Was Naughty Dog ja schon in Teil 1 super drauf hatte, war eine atmosphärische Kulisse ansich zu gestalten, und natürlich die Hauptdarsteller wie Joel und Ellie mit viel Charme und einem richtig lesbaren Charakter zu erschaffen.

Allerdings besteht die Welt ansich nur aus Haupt- und Nebencharakteren (ala Tess, Sam, Bill oder sein Bruder), der Rest sind Infizierte oder Banditen.

Es macht so natürlich den Eindruck das im Grunde alle tot sind. Es ist zwar gut vorstellbar das da womöglich nur noch 1% der Weltbevölkerung lebt, aber es wäre schon irgendwie toll wenn man mal andere Menschen sehen würde, und nicht NUR Banditen und Infizierte. Als Beispiel man läuft in ein Kaufhaus, und dort sieht man ein Pärchen das auf Lebensmittelsuche geht. Oder man streift durch die Gegend und ein alter Mann richtet von seiner Veranda aus ein Gewehr auf uns und fordert uns auf weiter zu gehen und keinen Ärger zu machen.......

Es gäbe zig Möglichkeiten die Welt hier und da noch ein bisschen glaubhafter zu machen. So was sieht man tatsächlich in den wenigsten Spielen. Ist jetzt meckern auf hohem Niveau, wäre aber imo einfach noch das Sahnehäubchen oben drauf.

Mal schauen, was für Leute man sonst noch so sieht.
Gab ja in den ersten Trailern doch einige Charaktere die gezeigt wurden und der Kuss-Trailer spielt ja auch in einer Kolonie.
Ich denke es ist eher so, dass sich die Leute alle zu Gruppen zusammengeschlossen haben um zu überleben.
Das ist ja auch in Teil 1 so, wo man am Anfang in einer Quarantänezone startet und dann auf der Suche nach Robert durch Slums marschiert, die Tess ja auch immer wieder mit Rationsmarken bezahlt. Ist also auch in Teil 1 nicht so gewesen, dass es nur Banditen und Infizierte gab.

Aber mal schauen, wie das in Teil 2 so ist.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Diggler:

Das ist ja auch in Teil 1 so, wo man am Anfang in einer Quarantänezone startet und dann auf der Suche nach Robert durch Slums marschiert, die Tess ja auch immer wieder mit Rationsmarken bezahlt. Ist also auch in Teil 1 nicht so gewesen, dass es nur Banditen und Infizierte gab.

Das ist aber auch (leider) nur am Anfang so. Die restlichen 80% des Spiels sind dann im Grunde wie von mir beschrieben. Banditen, Infizierte, und lediglich ein paar storyrelevante NPCs

Edited by Rizzard

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Rizzard:

Das ist aber auch (leider) nur am Anfang so. Die restlichen 80% des Spiels sind dann im Grunde wie von mir beschrieben. Banditen, Infizierte, und lediglich ein paar storyrelevante NPCs

Ja, das stimmt.
Vielleicht auch bewusst so, weil draussen bei den Infizierten eher niemand lebt?
Wie gesagt, mal schauen, wie das bei Teil 2 so sein wird.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

In der Welt laufen nicht überall Menschen rum. Genau das wäre unglaubhaft. Die Banditen sind außerdem Menschen, die man halt begegnen würde, das können nur Banditen oder Kannibalen oder was auch immer sein, irgendwie müssen die ja dadraußen überleben, die haben ihre Lager und ziehen ab und zu los.

Joel und Ellie treffen außerdem diesen schwarzen Vater und seinen Sohn, das ist so ein Moment, der so abläuft, wenn Ellie und Joel auf andere treffen, die sich natürlich irgendwo versteckt halten.

Der Rest ist in Gruppen in ihren Lagern, vor allem die "vernünftigen" Menschen, die laufen bestimmt nicht draußen rum bei dieser extremen Lebensgefahr durch all die Infizierten.

Nee also da ist nichts mit großartiger Bevölkerung. Tiere kann man natürlich mehr zeigen, aber das ist doch kein nennenswerter Kritikpunkt... Wenn ihr durch den Wald spaziert, seht ihr da auch immer einen ganzen Zoo? Also ich sehe da immer nur paar Vögel und maximal noch einen Fuchs... Ansonsten haben Naughty Dog ja extra paar schöne Tier-Szenen eingebaut..

Ich kann eure Kritik in keinster Weise nachvollziehen, denn die Welt ist bereits ziemlich glaubhaft dargestellt, das ist gar einer der Stärken von TLoU.

Auch Uncharted 4, das sind sehr lebendig wirkende Landschaften, ob nun Afrika oder im Dschungel oder auf dem Markt, das ist richtig stark umgesetzt...

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites

Denke das war jetzt kein großer Kritikpunkt, sondern eher, dass sich Rizzard mehr von solchen Begegnungen wünschen würde.
Bezüglich der Tiere stimme ich dir zu. Da haben Videogames eine eigenen Logik und gerade OW-games werden da nahezu überschwemmt von Tieren, die in der Natur herumlaufen. Liegt aber vermutlich auch daran, dass die Spielwelten ja eigentlich immer ein komprimiertes Abbild der Realität sind, was Größe, Klimazonen und eben auch die Fauna betrifft.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to post
Share on other sites

vangus du verstehst da meine Intension nicht ganz. Natürlich laufen da nicht zig Leute durch die Gegend. Aber ich finde es leicht übertrieben, das die anderen Leute nur aus Banditen bestehen, die sofort auf einen schießen. Wieso sollen da nicht auch einfach mal 3-5 Leute unterwegs sein, oder einfach ein anderer Vater mit Kumpel, welche für Frauen und Kinder auf der Suche nach Lebensmitteln sind und/oder Trinkvorräte aufstocken wollen. Es müssen ja nicht nur Banditengruppen sein. Oder Stimmen die von drinnen rufen "runter von meinem Grundstück oder ich schieße" oder oder .....

PS5 + Series S - am Philips 854 - 55"

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...