Jump to content

Recommended Posts

Oki, kannste auch gleich auf den R420 warten :trollface:

 

Der wäre natürlich genau nach meinem Geschmack! Mit einem 2.5 Liter 5 Zylinder. :bana2:

Aber der startet wohl bei mindestens 50k und nur für das Auto geh ich dann auch nicht arbeiten. ;)

A959A76A-6482-4BEE-8427-D9FC3D332585.jpeg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Wie wäre es eigentlich mit einer Auto-Interessengemeinschaft, also quasi ein privates Unterforum ? Fänd ich ganz nice, wenn wir dann einzelne Themen haben zB. Autowäsche, Galerie oder sowas alles.

 

Hat viel Potenzial denke ich, aber sind wir genug für sowas :) ? Was meint ihr ?

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites
Wie wäre es eigentlich mit einer Auto-Interessengemeinschaft, also quasi ein privates Unterforum ? Fänd ich ganz nice, wenn wir dann einzelne Themen haben zB. Autowäsche, Galerie oder sowas alles.

 

Hat viel Potenzial denke ich, aber sind wir genug für sowas :) ? Was meint ihr ?

 

Finde ich persönlich sehr gut. Glaub aber das da nicht gerade viel gepostet wird. Selbst hier ist ja relativ tote Hose. Wenn du eine IG erstellst bin ich aber gerne dabei! :ok:

A959A76A-6482-4BEE-8427-D9FC3D332585.jpeg

Link to post
Share on other sites

Bin gerade mit meinem Megane RS zwei mal über den Flüelapass im Kanton Graubünden gefahren. Es ist ein asphaltierter Traum.

Dazu kam noch, dass es relativ wenig Verkehr gab. So bin ich doch ein wenig dazu gekommen, meine Bremsen stinken zu lassen. :naughty:

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to post
Share on other sites
Finde ich persönlich sehr gut. Glaub aber das da nicht gerade viel gepostet wird. Selbst hier ist ja relativ tote Hose. Wenn du eine IG erstellst bin ich aber gerne dabei! :ok:

 

OK, nach 4 Tagen nur eine Zusage. Glaube dieses Projekt verschieben wir mal auf später ^^

 

Bin gerade mit meinem Megane RS zwei mal über den Flüelapass im Kanton Graubünden gefahren. Es ist ein asphaltierter Traum.

Dazu kam noch, dass es relativ wenig Verkehr gab. So bin ich doch ein wenig dazu gekommen, meine Bremsen stinken zu lassen. :naughty:

 

So muss das :ok:

 

Ende der Woche steht bei mir auch Urlaubsfahrt an, knapp 500 km Autobahn und Landstraße :bana2:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Also ich fahre jetzt meinen a3 8l 1.8t seit knapp nem monat und hab seit anfang an direkt ein derbes problem..

Und zwar fängt er gelegentlich während dem beschleunigen extrem an zu ruckeln.. besser gesagt so kurze stoß intervalle..

Und wenn ich dann zum stehen komme geht er aus.. davor läuft der motor noch unruhig, drehzahlschwankungen etc.

Habe auf rat von audi erstmal zündkerzen gewechselt und drosselklappe gereinigt, ohne erfolg.. er stand einen tag in ner freien werkstatt die haben alles getestet, keinen fehler gefunden.

Letztens habe ich gemerkt das der fehler höchstwarscheinlich NUR auftritt wenn ich die klima am laufen habe, ist die klima aus läuft er bisher top.

Meine werkstatt vertröstet mich immer wieder sie hätten keine zeit, weiß echt nicht was ich machen soll.

Hab mir jetzt mal nen benzinfilter gekauft und werde den als nächstes mal wechseln.

Link to post
Share on other sites
Also ich fahre jetzt meinen a3 8l 1.8t seit knapp nem monat und hab seit anfang an direkt ein derbes problem..

Und zwar fängt er gelegentlich während dem beschleunigen extrem an zu ruckeln.. besser gesagt so kurze stoß intervalle..

Und wenn ich dann zum stehen komme geht er aus.. davor läuft der motor noch unruhig, drehzahlschwankungen etc.

 

OK, also sowohl beim Beschleunigen als auch im Stand läuft der Motor unrund ... keine Ahnung. Bei sowas fällt mir immer direkt die Sensorik ein (vlt. Luftmassenmesser), aber ich hab da echt keinen Plan.

 

Habe auf rat von audi erstmal zündkerzen gewechselt und drosselklappe gereinigt, ohne erfolg..

 

Zündkerzen hätte denke ich niemals der Fehler sein können, wenn er sporadisch auftritt, sollte sonst relativ permanent sein soweit ich weiß.

Drosselklappe klingt da schon logischer.

 

er stand einen tag in ner freien werkstatt die haben alles getestet, keinen fehler gefunden.

 

Den Fehlerspeicher haben sie aber ausgelesen ? Habe mal gehört, dass dabei nämlich die freien Werkstätten wesentlich schlechter und eingeschränkter mit ihrer Software seien als eine Vertragswerkstatt. Weiß nicht was dran ist, aber in einem modernen Auto sollte man simple Fehler auslesen können.

 

Letztens habe ich gemerkt das der fehler höchstwarscheinlich NUR auftritt wenn ich die klima am laufen habe, ist die klima aus läuft er bisher top.

 

Entweder bin ich blöd, aber mir fällt keinerlei Verbindung zwischen Klimaanlage und Motorsteuerung und -elektrik ein :nixweiss:

 

Meine werkstatt vertröstet mich immer wieder sie hätten keine zeit, weiß echt nicht was ich machen soll.

 

Die Werkstatt wechseln ^^"

 

Hab mir jetzt mal nen benzinfilter gekauft und werde den als nächstes mal wechseln.

 

Klingt auch relativ gut, aber dann wäre das Problem glaube ich viel intensiver und permanenter, wenn der Motor unregelmäßig oder zu wenig Sprit bekäme :think:

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to post
Share on other sites

Ich teile auch mal meine Erfahrungen mit meinem neuen Auto.

Gekauft habe ich einen Audi A3 2.0Fsi Baujahr 11/2004

Gelaufen ist er zum Kaufzeitpunkt 136000km.

In Görlitz von einem polnischen Händler. Der Händler an sich war wirklich sehr klischeehaft. Geschwärzte Reifen, angeblich keine Ahnung von Autos. Immer schnell, schnell usw.

Habe 2h Probefahrt gemacht und dann eine dicke Liste geschrieben an Dingen die noch zu erledigen sind, das hat dann auch alles geklappt.

 

Bin bis jetzt 1400km gefahren und wirklich sehr sehr zufrieden.

Vorher bin ich einen 2003 Seat Arosa gefahren.

Der Umbruch von 50 PS auf 150 und der Anstieg an "Luxus" überwältigen einen immer wieder.

Der A3 fährt sich extrem ruhig, böse Zungen könnten behaupten schwammig ( :D).

An der Ampel denke ich manchmal er ist aus, da er so leise ist. Einzig eine Auspuffschelle ist locker, das äußert sich in einem lautem metallischen Klopfen wenn man durch Schlaglöcher fährt.

Nächste Woche Geht es dann zum Meisterbetrieb um nochmal alles von offizieller Seite eintragen und begutachten zu lassen.

Edited by Errorelli

 

Kann Baumwolle rosten? Nein!?

Dann hab ich eingeschissen!

Link to post
Share on other sites
Also ich fahre jetzt meinen a3 8l 1.8t seit knapp nem monat und hab seit anfang an direkt ein derbes problem..

Und zwar fängt er gelegentlich während dem beschleunigen extrem an zu ruckeln.. besser gesagt so kurze stoß intervalle..

Und wenn ich dann zum stehen komme geht er aus.. davor läuft der motor noch unruhig, drehzahlschwankungen etc.

Habe auf rat von audi erstmal zündkerzen gewechselt und drosselklappe gereinigt, ohne erfolg.. er stand einen tag in ner freien werkstatt die haben alles getestet, keinen fehler gefunden.

Letztens habe ich gemerkt das der fehler höchstwarscheinlich NUR auftritt wenn ich die klima am laufen habe, ist die klima aus läuft er bisher top.

Meine werkstatt vertröstet mich immer wieder sie hätten keine zeit, weiß echt nicht was ich machen soll.

Hab mir jetzt mal nen benzinfilter gekauft und werde den als nächstes mal wechseln.

 

 

Tritt der Fehler permanent auf, oder nur wenn der Motor kalt ist?

Wenn es nur beim kalten Motor auftritt, könnte es gut ein Kühlwassertemperaturgeber sein. Die Dinger sind Verbrauchsmaterial.

Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten. Die Luftmassenmesser wären bei VW ebenfalls Verbrauchsmaterial. Es könnte auch die Drosselklappe sein.

 

Was ich auf jedenfall überprüfen würde, wären die Lambdasonden (ebenfalls Verbrauchsmaterial bei VW :zwinker:)

Es könnte auch die Dose auf dem Turbo sein, ein Unterdruckschlauch vom Turbo weg, das Ladedruckregelventil N75 , der Geber für Ladedruck G31

und noch so vieles mehr. Eine Ferndiagnose ist immer verdammt schwer.

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to post
Share on other sites
Tritt der Fehler permanent auf, oder nur wenn der Motor kalt ist?

Wenn es nur beim kalten Motor auftritt, könnte es gut ein Kühlwassertemperaturgeber sein. Die Dinger sind Verbrauchsmaterial.

Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten. Die Luftmassenmesser wären bei VW ebenfalls Verbrauchsmaterial. Es könnte auch die Drosselklappe sein.

 

Was ich auf jedenfall überprüfen würde, wären die Lambdasonden (ebenfalls Verbrauchsmaterial bei VW :zwinker:)

Es könnte auch die Dose auf dem Turbo sein, ein Unterdruckschlauch vom Turbo weg, das Ladedruckregelventil N75 , der Geber für Ladedruck G31

und noch so vieles mehr. Eine Ferndiagnose ist immer verdammt schwer.

Es tritt meist erst auf wenn der motor schon eine weile gelaufen ist..

Ist jetzt länger nichtmehr passiert da ich die klima einfach immer auslasse.. wenn die klima läuft dann hat der motor jedes mal wenn ich beschleunige und anschließend in den leerlauf gehe extreme drehzahlschwankungen und pendelt sich dann nach 2-3 sekunden wieder ein..

Wenn man die motorhaube auf hat hört sich das dann so an als würde er fast absaufen

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...