Jump to content

PS5 als "Extention" zur XBOX Series X ?


Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb JokerofDarkness:

In meinem Haushalt stehen auch beide Konsolen und ehrlicherweise muckt die PS5 mehr bzw. macht auf uns aktuell den Eindruck weniger ausgereift zu sein. Ich bin seit Vö der Meinung, dass die Konsole noch gut ein Jahr bis zur Reife gebraucht hätte. Die ganzen jetzt erhältlichen guten Exclusivtitel laufen alle auch auf der PS4.

Also zwischen Series X und One X konnte ich kaum unterschiede festellen, da ist die PS5 schon wahrlicher Next Gen, gerade mit dem neuen Pad, zudem eine komplette Generation die schwächere Serie S im Schlepptau finde ich auch blöd.

Microsoft hat ja jetzt ordentlich Studios gekauft, aber trotzdem habe ich in Microsoft kein Vertrauen mehr, alleine das Desaster mit der Halo Präsentation war ober peinlich, zuvor hatte Spencer noch mit den 12 TF geprahlt und dann kam da ein optisches 360 Spiel, für mich nur ein weiterer Microsoft Schwätzer , nach Kinect und Crackdown und Scalebound. Eine Konsole reicht mir vollkommen, falls ich dann irgendwann mal Halo spielen möchte kann ich das ja dank Xcloud immer noch und braucche keine Xbox kaufen.

LGC9 65"l PS5 l PSN: Angerfisth_

sigi.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 63
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Sind definitiv zwei Worte.

Uncharted, The Last of Us etc etc es gibt viele Titel, welche sich lohnen um die Anschaffung zu rechtfertigen.  Was den Controller angeht, kann ich nur für den DualSense sprechen und den finde ic

Habe die Konsole seit Release und  2 Controller mit locker schon mehr als 400h Spielzeit.  Dieses Driftproblem hat keiner meiner Kollegen, welche ebenfalls die Konsole seit Release haben. Ma

vor 1 Minute schrieb Eqlipzhe:

Also zwischen Series X und One X konnte ich kaum unterschiede festellen, da ist die PS5 schon wahrlicher Next Gen, gerade mit dem neuen Pad, zudem eine komplette Generation die schwächere Serie S im Schlepptau finde ich auch blöd.

Logisch das kaum Unterschied war, da die One X schon natives 4K ausgegeben hat und einen 4K Player an Bord. Die Series S merke ich nicht. Wie auch, werden ja die Series X Presets geladen.
 

Dagegen ist der Schritt von der PS4 Pro zur PS5 deutlich größer. Liegt aber an der deutlich schwächeren Pro. 

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Zocki_in_der_Au:

Also für flüssiges 4k@60Hz ist die Series X jedenfalls nix.
Bei AC Odyssey z.B. lagt das Ding ganz schön. Weshalb ich auch keinen 120Hz Fernseher brauche.
So ist das immer mit der Theorie und der Praxis 🙂

Dafür ist keine der aktuellen Konsolen derzeit was. Da mühen sich schon weit potentere Gaming PC's teils vergeblich ab.
In der Generation heisst es eher 4K ODER konstant 60FPS, nicht UND.

Bei Konsolen war es nie wirklich die Leistungsfähigkeit, die für sie sprach, sondern das Verhältnis zwischen Leistung, Einfachheit und Komfort. Eine gemütliche Couch mit großem Fernseher kann auch kein noch so toller Gaming Stuhl + Schreibtisch + PC Monitor ausstechen. Nur bei der Leistung sieht es eben anders aus.

Link to post
Share on other sites

Aber eine gemütliche Couch mit USB Maus und Tastatur samt dem Elite 2 Controller kann auch wunderbar eine Konsole ersetzen. Natürlich mit dicken OLED Panel 

Im übrigen hat 343i neue Bilder von Halo Infinite präsentiert. Aufgenommen von der PC Fassung. 

Sieht mittlerweile sehr gut aus als noch im letzten Jahr. Deutlich mehr Details usw. 

Edited by Saleen

Playstation & PC Gamer 

Setup - X570 Mainboard/AMD Ryzen 7 5800X/Trident Z Neo 32GB/ RTX 3080 Aorus Xtreme/AiO Wasserkühlung Lian Li 240

 

Link to post
Share on other sites

So, also ich hab hier schon sehr viel Hilfe und Argumente bekommen.

Danke!!

Was nehme ich bis jetzt mit:
> PS4 Pro ist nicht so "wirtschaftlich", weil man für die PS5 rel. viele Spiele mitbekommt.
> Wenn PS, dann nur mit dem DS-Controller, was wiederum nicht für die PS4(pro) spricht
> Der DS-Controller ist ein schönes Gegenargument zum Elite-Controller, weil der komplett anders ist (das was ich ja auch will)
> PS5 und DS-Controller sind in der 1. Generation, was die Argumente rechtfertigt, daß da Prob's auftreten können, die in der 2. Generation nichtmehr sind (Siehe Elite-Controller 1)
> Die Games müssen den DS-Controller unterstützen. Dazu habe ich vernommen, daß das z.B. bei Uncharted und Horizon-Zero-Dawn auch der Fall ist (in einem DS-Video).
> Die PS5 ist - was weiß ich wann - verfügbar

Hmm... jetzt muss ich mal nachdenken 🙂

Aber:
Ich hab mir die jetzt schon eingebildet. Und warten will ich eig. nicht... das deckt sich aber halt nicht mit der Verfügbarkeit... 😉 So ein MIST aber auch... 😉

 

Edited by Zocki_in_der_Au
Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Benwick:

Eine gemütliche Couch mit großem Fernseher kann auch kein noch so toller Gaming Stuhl + Schreibtisch + PC Monitor ausstechen. Nur bei der Leistung sieht es eben anders aus.

Das ja wohl rein subjektiv. ^^

Kann auf beide Varianten zugreifen und muss sagen, dass ein richtig guter Gaming-Stuhl absolut himmlisch ist. Mal ganz davon abgesehen, dass das Onlinespielen auf einem Monitor um einiges angenehmer ist als auf einem 65+ Zoll Gerät.

Singleplayer-Games sind natürlich 'ne andere Sache. :classic_wink:

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Saleen:

Aber eine gemütliche Couch mit USB Maus und Tastatur samt dem Elite 2 Controller kann auch wunderbar eine Konsole ersetzen. Natürlich mit dicken OLED Panel 

Im übrigen hat 343i neue Bilder von Halo Infinite präsentiert. Aufgenommen von der PC Fassung. 

Sieht mittlerweile sehr gut aus als noch im letzten Jahr. Deutlich mehr Details usw. 

Das mit Couch und PC in Kombination habe ich mal probiert. Fand ich jetzt nicht so dolle. Ich mag kein PC Monstrum im Wohnzimmer. Und ich habe noch keinen PC in der Größe einer Konsole gefunden, der auch eine akzeptable Leistung bringt. 🤔

Ja, die neuen Infinite Bilder sehen schonmal weit besser aus. Ist aber auch kein Wunder, da damals noch die endgültigen Texturen gefehlt haben. War ja alles noch provisorisch. Keine Ahnung, welcher Teufel die damals geritten hatte, sowas als Präsentation zu zeigen.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb KontraK:

Das ja wohl rein subjektiv. ^^

Kann auf beide Varianten zugreifen und muss sagen, dass ein richtig guter Gaming-Stuhl absolut himmlisch ist. Mal ganz davon abgesehen, dass das Onlinespielen auf einem Monitor um einiges angenehmer ist als auf einem 65+ Zoll Gerät.

Singleplayer-Games sind natürlich 'ne andere Sache. :classic_wink:

 

 

Klar ist das Subjektiv. Für meinen PC habe ich letztes Jahr knapp 4.000€ investiert. Die Peripherie teils noch gar nicht mitgerechnet. Da ich aber auch viel daran arbeite, ist für mich immer ein Stück "Arbeit" beim Spielen vom Gefühl her mit drin. 

Da wir jetzt das Wohnzimmer ein Stockwerk tiefer verlegt (und damit vergrößert) haben, bräuchte ich fürs Wohnzimmer dann doch neben der riesen Couch noch ne weitere Sitzgelegenheit. Hatte über einen dieser Gaming Sitzsäcke mit Lehne nachgedacht. Hat da jemand Erfahrung mit?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...