Jump to content
TheLoneN00b

Kaufberatung zu Hifi Anlagen , Receivern und co.

Recommended Posts

Das Jahr 2010 steht vor der Tür und ich habe mir fest vor genommen im nächsten Jahr ein richtig feines Soundsystem zu kaufen.

Hauptsächlich für DVD/Blu-Ray,Playstation3 und Musik.

Mein Zimmer ist ca.15-20m² groß.

Sollte ein 5.1 System mit Aktiven Subwoofer sein.

Da ich mich in diesem Gebiet nicht sooo gut auskenne,ich aber nicht auf guten Sound verzichten will wollte ich euch mal fragen ob ihr mir nicht ein paar Empfehlungen geben könnt.

Welche Boxen , welchen Subwoofer und welchen AV-Receiver und solchen Kram.

 

Lohnen sich Standlautsprecher ?=?

 

Und jetzt seit ihr dran gebt mir was ihr habt.

 

MFG

Killa

 

Vielen Dank.

 

Kann mich denn keiner beraten ?


Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann mich denn keiner beraten ?

Von den Naps hier hat nur keiner eine Ahnung! :zwinker:

 

Spaß beiseite. Wieviel willst du ausgeben? Standlautsprecher lohnen sich, wenn öfter mal Musik im Stereo gehört werden soll.


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites
500-700 Euro könnte man schon investieren.

Ein komplettes 5.1 mit AVR ist bei dem Budget nicht einfach und Standlautsprecher fallen da schonmal raus.

 

Drei Möglichkeiten:

 

 

  1. Brüllwürfelanlage von Teufel kaufen gemäß dem Motto: Hauptsache der Woofer drückt.
  2. 5.1 aus den absoluten Einstiegsregionen mit Regallautsprechern (Heco Victa 300 oder Canton GLE 420 z.B.), dem entsprechendem Center und Sub. Dazu ein AVR wie z.B. der Onkyo 307. Selbst da wirds hart um im Budget zu bleiben.
  3. Erstmal zwei Standlautsprecher und einen AVR in den Regionen eines Denon 1610 oder Onkyo 607 holen. Den Center, Sub und die Rears mit der Zeit nachkaufen - Qualitativ die wohl beste, aber teuerste Lösung.

Welche Lautsprecher bzw. welcher Hersteller es werden soll kannst nur du entscheiden: Lieblings-CD mitnehmen (eine die du In- und Auswendig kennst!) und dann soviel wie möglich probehören. Klanglich gibt es da von Hersteller zu Hersteller kleine Unterschiede (die einen sind wärmer, andere wiederrum Höhenbetonter, usw.).

 

MfG Vel


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da musst du bei 5.1 mit ~1000€ für die Lautsprecher und ~350€ für den AVR schon rechnen. Sollen es in der Front zwei Standlautsprecher sein kommen nochmal ~300€ bei den Lautsprechern dazu. Damit hättest du dann ein anständiges Einsteigerheimkino-System. Ansonsten bliebe da noch der Selbstbau bei den Lautsprechern, damit lässt sich dort der eine oder andere Euro sparen.

 

MfG Vel


951447741_avril1lsbk1.jpg.e73754e9df9aecbc16713466ba529005.jpg

"Ok alright, so we bring a knife to a gun fight, but it's a BALANCED knife..."

- Kommentar zur ausbalancierten X1-Hardware -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir jetzt ein Teufel System kaufe muss ich dann zwingend noch ein AV-Receiver dazu kaufen ?

Als einsteigegerät ist es doch gut oder ?


Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt sets von teufel wo du nen decoder brauchst, hab 1-2 seiten vorher das gepostet was ich mir bestellt hab. und der sound ist sau gut.

Hör nicht auf die freaks die sagen das alles unter 1.500 € mist ist ;)


image.php?type=sigpic&userid=7885&dateline=1277498278

Made by Shalimar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stand vor nicht allzu langer Zeit vor einer aehnlichen Entscheidung. Teufel Bruellwuerfel oder selber langsam was aufbauen. Habe mich wochenlang durch Hi-Fi Foren gelesen und habe verglichen usw. Da es auch mein erstes System war hatte ich natuerlich keinen Vergleich was denn jetzt gut und was schlecht ist. Eine gute Freundin von mir z.B. hat so ein Komplettsystem vom Samsung. Das fand ich bisher eigentlich immer ganz gut. Der Sound kam mir klar vor und der Bass bei Musik war auch ok. Dann war ich aber einmal Probehoeren in einem Hi-Fi Geschaeft. Ab da war klar, dass ich Standlautsprecher kaufen werde. Der Sound ist einfach atemberaubend und man braucht eigentlich auch keinen Subwoofer mehr dazu kaufen. Jetzt wi ich den Vergleich habe, hoert sich die Anlage bei meiner Freundin total "blechig" an.

 

Letzendlich habe mich entschieden mein System Stueck fuer Stueck auszubauen und mir erstmal einen Onkyo 507 mit 2 Heco Victa 700 entschieden. Spaeter kommen dann noch 2 Rears und ein Center. Ich bin mehr als zufrieden mit den Boxen. Vor allem Musik hoeren ist auf den Boxen echt ein Genuss.

 

Vom Preis her wuerde ich sagen, liegen wir da auch noch im "Anfaengerbereich".

Der Reciever kostet ca. 280€ und die Boxen jeweils ca. 179€ das Stueck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
es gibt sets von teufel wo du nen decoder brauchst, hab 1-2 seiten vorher das gepostet was ich mir bestellt hab. und der sound ist sau gut.

Hör nicht auf die freaks die sagen das alles unter 1.500 € mist ist ;)

 

Die "Freaks" die meinen, dass alles unter 1500€ Mist ist haben halt andere Ansprüche.

 

Ich mache jetzt mal ein Beispiel im Fernseher Bereich.

 

Jemand der vorher eine 20" Röhre vom Aldi hatte und nun einen 32" HD-Ready TV von z.B. Sony hat, wird natürlich sagen :"Bombem Bild, kaufen!"

 

Ich hoffe man versteht was ich sagen will :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...