Jump to content

Input-Lag Diskussionsthread


BoehserOnkel82
 Share

Recommended Posts

Ja bei nomalen TV wird das noch Jahre dauern,

alleine schon weil die Privaten Senderanstalten

keine Rundfunkgebühren abdrücken wollen.

 

Das mit der nachrüstbaren extra Box

hat sich wohl Phillips (Hust China) von Samsung abgeschaut. :D

 

Samsung/Sony/Panasonic sollen ja HEVC dieses Jahr gleich unterstützen.

Aber wie du schon sagtest ausser Nedfix , Sky (schon UHD aktiviert ?)

oder den bald auch kooperierenden Anbieter Amazon

gibts derzeit kein UHD man kann sich zwar You Tube Filmchen anschauen

oder Fotos per Netz runter laden, aber das sind alles so kleine Gimmicks

die man irgendwan auch kaum noch nutzt.

 

Naja mal abwarten was 2015 passiert, teuer wird das Jahr auf jedenfall.

Die Leute die sich alle zwei Jahre eine neue Kiste zulegen,

tuhen mir jetzt schon leid. :D

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Naja mal abwarten was 2015 passiert, teuer wird das Jahr auf jedenfall.

Die Leute die sich alle zwei Jahre eine neue Kiste zulegen,

tuhen mir jetzt schon leid. :D

 

Ist ja nicht nur bei TVs so, wollte dieses Jahr eigentlich einen neuen AVR samt Boxen kaufen, aber gibt noch nix gescheites, 4K, HDMI2.0, HDCP2.2 und Atmos/Auro/DTS X sei dank. Mal sehen ob Ende des Jahres alle Standards verabschiedet und neue Features vorgestellt sind, dann kann die Industrie endlich passende Hardware auf den Markt bringen.

Noob_Fighter.png
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Play3.de Forum :)

 

Wow ihr habt schon über 250 Seiten zusammen getragen und nach ca 30 Seiten musste ich mich anmelden um selber paar Fragen los zu werden :) Leider ist es schwierig bei so vielen Seiten die passende Antwort zu finden.

 

Ich befasse mich erst kürzlich mit dem Thema Input-Lag an Tv-Geräten. Demnächst werde ich mir einen neuen Rechner kaufen und ich möchte gerne über einen neuen Fernseher gemütlich von der Couch aus spielen.

Mein jetziges Equiptment ist schon 7 Jahre alt und nun muss etwas neues her.

 

Mein Favorit ist der Samsung H6270 (48 Zoll) mit 40ms.

 

Und die Alternativen wären von Sony der W605 (48 Zoll) und der W705 (42 Zoll).

 

Perfekt wäre ein 48 Zoll Fernseher aber ich weiß nicht wie stark mich die ca.20ms Unterschied zu Samsung stören würden. Der W605 soll ja eine schlechte Verarbeitung haben, daher wäre er von den 3 Alternativ auf dem letzten Platz. Der W705 ist schon recht gut aber leider etwas zu klein.

 

Werde nur mit einem wireless Xbox Controller spielen (Rennspiele, Witcher 3, GTA, Battlefield). Bin kein Hardcore-Gamer mit übernatürlichen Reflexen, obwohl ich früher bei CS 1.6 ziemlich gut war :D Hat jemand vielleicht den Samsung Fernseher und kann etwas dazu sagen? Ist der Input-Lag nur sehr wichtig für Leute die mit Maus Ego-Shooter spielen? Merkt ein Gelegenheitsspieler überhaupt den Unterschied von 15ms zu 40ms?

Link to comment
Share on other sites

Nabend Nemic

 

Die Sonys fallen halt in die Kategorie fast Latenz/Inputlagfrei

wärend man halt bei Games (mit schnelles Knöpfchen drücken)

schneller Verzögerungen bemerken könnte,

aber da dies von Mensch zu Mensch verschieden ist,

müsste man halt die Geräte zuhause selber austesten.

Casual Gamer haben aber zumeist kaum Probleme damit.

 

Fall dein PC ein Blu-ray Kaufwerk besitzt

und du vielleicht auch mal ne Disk einwerfen möchtest,

dann wäre ein Samsung vielleicht intressanter,

da dieser neben 3D (Brillen müssen zugekauft werden)

noch zusätzlich über native 100hz Zwischenbildberechnung verfügt.

 

Womit nicht nur die Kino typischen Ruckler reduziert werden,

sondern auch das Geflacker über die Shutterbrillen Gläser vermindert wird.

Ohne denke man das man 30cm vor einer alten Röhre bzw. einen CRT Monitor sitzt.

Und das geht garnicht, extremes Flimmern bis der Arzt kommt. :D

 

Samsung bietet halt das bessere Paket (Design/Smart Apps/schnelleres Menü)

auch wenn Verarbeitung und leicht bessere Bildperformace an Sony gehen.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Mhh ja du hast recht, man muss es einfach selber für sich herraus finden:/

Ich hätte halt gerne vorher eine gewisse Vorstellung gehabt, wie die 40ms Input-Lag sich überhaupt bemerkbar machen.

 

Also hier bei dem Video finde ich den Input-Lag komplett ok, er hat ihn aber auf PC-Mode gestellt und nicht auf den Game-Mode. Macht das einen großen Unterschied?

Link to comment
Share on other sites

Hi Nemic

 

Das was dort präsentiert wurde ist der Button-Lag,

dieser kann von Spiel zu Spiel varrieren,

das es im ermessen des Herstellers ist,

wie gut/nervig die Bedienung ausfällt.

 

Der Inputlag ist eher die technische Verzögerungszeit

zwischen Konsole/PC und TV/TFT.

 

Der PC Mode wird aktiviert in dem man den HDMI Port von HDMI auf PC stellt,

warum dies technisch den Inputlagwert etwas verringert weiss ich aber nicht direkt.

 

Wichtig ist aber immer das der Spiel Bild Modus aktiviert wird,

da somit alle Bild(verschlimner)besser deaktiviert werden

und somit der Inputlagwert auf ein geringes Mass gehalten wird.

 

Bisher schaffte es aber nur Sony das der Inputlag im Spielmodus nicht vorhanden ist,

wärend er ausserhalb vom GM selbst mit Bewegtbildverbesserung

kaum Verzögerungen aufwies,

daher wahr der W805 x 2013/14

unter den Gamer TVs beliebter als die Samsung Geräte.

 

Jedenfalls wenns NUR ums zocken geht,

Smart App / aktiv 3D und Menüführung konnten andere 2014 besser.

Letzteres ändert sich aber wohl 2015

da alles langsam auf die UHD Gesellschaft umgestellt werden soll.

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Kurze Frage bitte.

In den Samsung settings wenn man den Blu-ray 3D Player aktiviert, wechselt dieser ja in den BD Wise Modus der angeblich das beste Bild liefert!?

 

Schön und ich such wie ein Depp nach einen optimaler Film Settings, da diese ja grob als Anhaltspunkt dienen sollte. Kurz ein wenig mit der Helligkeit spielen das wars.

 

Kennt ein Experte mir das bestätigen das man den BD Wise Modus am besten an lassen sollte beim Blu-ray schauen als auf ein Filmmodus zu wechseln.

Link to comment
Share on other sites

Man muss blos xie Suchfunktion benutzen und schon findet man fast alles.

Vielleicht hättest du so schon vielleicht deinen passenden TV. :D

Ne Spass bei Seite deine Anforderungen sind vielleicht doch ech zu hoch.

Den perfekten TV wirst du nicht kriegen,

die neuen 10Bit/Quantum Dot/HDR UHDs wirst du unter 1000€ niemals kriegen,

auch die neuen OLEDs werden sauteuer

und müssen sich erstmal noch beweisen (Thema Nachleucht)

bis die dann unter 2500€ sind ist deine Röhre u.U schon Geschichte.

Falls du doch nochn guten LCD (mit Glück ohne DSE/Clouding) austesten willst,

würde ich dir zu einen Sony 50" W705B raten.

Ausser dem fehlenden 3D (W805 fast gleich teuer aber dat 3D soll doch schon etwas Crosstalk erzeugen) und dem etwas lahmen Menü,

könnteste vielleicht zufrieden mit dem Gerät sein.

20ms im Spielmode (Leo Bodnar wohl gemerkt)

und 30-50 ohne GM (vermute Motionflow ist da gnädig) ist schon top.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...