Jump to content

Playstation Network Account Sperrung


JL-FP

Recommended Posts

Moin. Muss mal Dampf ablassen.

 

Lustige Geschichte heute. Habe gestern mal kurz NIER gezockt und das momentan aktuelle PS3-Update installiert. Keine großartigen Sachen fabriziert... eher im Gegenteil die Konsole lief gar nich lang und durch die Wartungsarbeiten sowieso eher ausgeschaltet.

 

Heute logge ich mich ein und tada: "Sie können das Playstation Network nicht mit diesem Konto verwenden." Ergo: Account gesperrt!

 

Ich habe das PSN Network angemailt und prompt eine Antwort bekommen:

 

Am 23/09/2010, war ihr Verhalten in XMB Messaging aus den folgenden Gründen ein schwerwiegender Verstoß gegen die PLAYSTATION®Network

Nutzungsbedingungen: Volksverhetzung.

 

Dieses Verhalten zog die Sperrung Ihres PLAYSTATION®Network Account für 7 Tage nach sich.

Dabei war ich gestern noch nich mal richtig online! LOL?! Nachrichten hab ich gestern DEFINITIV keine geschrieben.

 

Habe dem geantwortet, dass ich gestern nur halbwegs online und erst recht keine Nachrichten verfasst habe. Ich will diese Nachricht sehen um nachvollziehen zu können, was da passiert ist. Evtl. doch ein Accounthack?

 

Bislang keine Antwort. Ist Euch sowas in der Art auch mal passiert?

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 52
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Bisher gab es doch noch keine Sperrungen wegen persönlichen Nachrichten. Das kommt doch meistens bei Home vor, da die Nachrichten da öffentlich sind. Wenn sie dich wegen persönlicher Nachrichten im XMB sprerren, verstoßen sie dann nicht gegen den Datenschutz? :nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

Bisher gab es doch noch keine Sperrungen wegen persönlichen Nachrichten. Das kommt doch meistens bei Home vor, da die Nachrichten da öffentlich sind. Wenn sie dich wegen persönlicher Nachrichten im XMB sprerren, verstoßen sie dann nicht gegen den Datenschutz? :nixweiss:

Ich hab Home nur wegen dem (im Nachhinein dämlichen) Heavy Rain Event gemacht, danach nie wieder genutzt.

 

Moderation finde ich an sich wichtig. Wenn Sie aber Ihre komischen Sperrungen aufgrund haltloser Meldungen vollziehen, haben die denn Sinn der Rechtsprechung nicht verstanden. -.-

 

Immer noch keine Antwort von denen. Geil echt, Sperren und darauf antworten können Sie schnell aber wenn man einen Stichhaltigen Beweis möchte reagiert keine Sau dort.

 

Ich komm mir vor wie in einer typisch amerikanischen Rechtsumgebung. Ich bin solange schuldig, bis das Gegenteil bewiesen wird. In Deutschland wäre es genau umgekehrt.

 

Ganz miese Aktion hier. :explode:

Link to comment
Share on other sites

Ich hab Home nur wegen dem (im Nachhinein dämlichen) Heavy Rain Event gemacht, danach nie wieder genutzt.

 

Moderation finde ich an sich wichtig. Wenn Sie aber Ihre komischen Sperrungen aufgrund haltloser Meldungen vollziehen, haben die denn Sinn der Rechtsprechung nicht verstanden. -.-

 

Immer noch keine Antwort von denen. Geil echt, Sperren und darauf antworten können Sie schnell aber wenn man einen Stichhaltigen Beweis möchte reagiert keine Sau dort.

 

Ich komm mir vor wie in einer typisch amerikanischen Rechtsumgebung. Ich bin solange schuldig, bis das Gegenteil bewiesen wird. In Deutschland wäre es genau umgekehrt.

 

Ganz miese Aktion hier. :explode:

 

 

War mir klar das die Funktion von solchen Kiddys total ausgenutzt werden würde und Sony uns "vernümpftigen" Zocker dann blockt...

 

Kann dich verstehen:_wanken2:

Link to comment
Share on other sites

Ich würde Sony sofort mit rechtlichen Konsequenzen drohen, sprich Anwalt einschalten.

Wenn man eine Anzeige bekommt, wird man vorgeladen und kann/ muss sich zu den Vorwürfen äußern.

Ich wurde mal angezeigt von nem Ex-Kumpel aus Rache und hab den Sachverhalt bei der Polizei vorgetragen - Anzeige fallengelassen.

Sony MUSS Dir, besser gesagt Deinem Anwalt, alle Daten aushändigen. Was Du eventuell geschrieben haben solltest etc.

Und ein gutes Druckmittel sind auch noch die Medien. Nichts ist schlimmer für so ein Unternehmen als unangenehm in der Presse/ TV zu stehen.

Mach denen das unmissverständlich klar und setze Fristen. Du hast Rechte und auf denen würde ich beharren.

Ich mache das auch immer so, ist besser als auszurasten, beleidigend zu werden und rumzuschreien, weil man dann ernst genommmen wird und der Gegenüber weiß, das er es nicht mit einem Dummkopf zu tun hat.

Paragraph 186 Strafgesetzbuch: üble Nachrede. Darauf würde ich plädieren.

Ich meine gut, sind nur 7 Tage Sperrung zum Glück, aber trotzdem würde ich sowas nicht mit mir machen lassen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde Sony sofort mit rechtlichen Konsequenzen drohen, sprich Anwalt einschalten.

Wenn man eine Anzeige bekommt, wird man vorgeladen und kann/ muss sich zu den Vorwürfen äußern.

Ich wurde mal angezeigt von nem Ex-Kumpel aus Rache und hab den Sachverhalt bei der Polizei vorgetragen - Anzeige fallengelassen.

Sony MUSS Dir, besser gesagt Deinem Anwalt, alle Daten aushändigen. Was Du eventuell geschrieben haben solltest etc.

Und ein gutes Druckmittel sind auch noch die Medien. Nichts ist schlimmer für so ein Unternehmen als unangenehm in der Presse/ TV zu stehen.

Mach denen das unmissverständlich klar und setze Fristen. Du hast Rechte und auf denen würde ich beharren.

Ich mache das auch immer so, ist besser als auszurasten, beleidigend zu werden und rumzuschreien, weil man dann ernst genommmen wird und der Gegenüber weiß, das er es nicht mit einem Dummkopf zu tun hat.

Paragraph 186 Strafgesetzbuch: üble Nachrede. Darauf würde ich plädieren.

Ich meine gut, sind nur 7 Tage Sperrung zum Glück, aber trotzdem würde ich sowas nicht mit mir machen lassen.

 

Ist das nicht ein bisschen überzogen? Ich meine, es sind doch nur 7 Tage.

Wenn dein Account komplett gesperrt wird, dann solltest du druck machen, aber eine Woche ist doch nix.

Da lohnen doch die Anwaltskosten nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ist das nicht ein bisschen überzogen? Ich meine, es sind doch nur 7 Tage.

Wenn dein Account komplett gesperrt wird, dann solltest du druck machen, aber eine Woche ist doch nix.

Da lohnen doch die Anwaltskosten nicht.

 

Finde ich nicht und wenn man eine Rechtsschutzversicherung hat überhaupt kein Problem mit den Anwaltskosten.

Ich bin doch kein Mensch 2. Klasse und würde nicht locker lassen, auch wenn es sich in mancher Augen als Lappalie darstellt.

Das ist ja wie, als wenn Dich Dein Internetprovider sperrt nur weil Du in auf den für seine Augen falschen Seiten gesurft hast.

Hallo?

Wo kommen wir denn da hin?

Benjamin Franklin sagte einmal: " Wer seine Freiheit für die Sicherheit aufgibt, wird am Ende beides verlieren. "

Link to comment
Share on other sites

Guest Heartz_Fear

Find es auch total übertrieben vom User.

Mein Gott dann ist man halt gesperrt, rennt einem doch nichts weg.

Manche Leute scheinen echt schon so abhängig zu sein, dass sie aus jeder Mücke einen Elefanten machen müssen.

Und Zitate von Benjamin Franklin kann man beim besten Willen nicht auf eine Spielekonsole bzw. auf einen Account beziehen.

Link to comment
Share on other sites

Find es auch total übertrieben vom User.

Mein Gott dann ist man halt gesperrt, rennt einem doch nichts weg.

Manche Leute scheinen echt schon so abhängig zu sein, dass sie aus jeder Mücke einen Elefanten machen müssen.

Und Zitate von Benjamin Franklin kann man beim besten Willen nicht auf eine Spielekonsole bzw. auf einen Account beziehen.

 

Danke, das Du uns alle erleuchtet hast.

Lies doch mal bitte alles durch, bevor Du Deine Meinung kund tust, speziell den Sinn eines Zitates und nicht nur als aneinander gereihte Worte.

Ich freue mich schon auf Deinen Post, falls Du mal von solch einer Sperrung betroffen sein solltest.

Nicht das ich es Dir wünsche, im Gegenteil.

Wenn jeder zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt werden kann und die Bestrafung ohne zu Murren akzeptiert, hey wozu brauchen wir noch Gerichte, Anwälte, Gesetze etc?

ICH würde es nicht auf mir sitzen lassen, aber ihr könnt machen was ihr wollt. Jeder trifft seine eigenen Entscheidungen für sich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Interessant, dass es leute gibt die auf diesen politisch motivierten feldzug der gerechtigkeit reagieren. Ich habe oft das gefühl, dass diese agenden von leuten ins internet gespült werden, die mit dem eigentlichen thema (hier eine serie) überhaupt nichts zu tun haben. Es geht nur um meinungsmache und die macht des internets womit heutzutage leider auch jeder vollidiot eine stimme bekommt die gehört wird. Es sind für mich einfach schreihälse die sich vor 25-30 jahren wsl. nicht einmal ihre schuhe hätten binden können. Das internet ist eben fluch und segen, vor allem bei solchen meinungen.   Ich rate dringendst dazu, sich ganz bewusst einfach mal weniger auf meinungen anderer zu stützen und sich selbst ein bild zu machen. Es geht einfach nicht darum, ob sich auf social media jemand profilieren will, sondern um eine serie oder film die gut ist oder auch nicht, unabhängig davon, wer der produzent, regisseur etc. ist. Es hat keinerlei einfluss auf die qualität eines produktes. Warum mir z.b. rings of power nicht gefallen hat und ich nach folge 5 aufgehört habe? Ich bin regelmässig wärend der folgen eingeschlafen, weil einfach nichts passiert und die darsteller auch noch schlecht waren. Das einzige was in der serie für mich funktioniert hat sind die kostüme und die ausstattung. Es geht einfach nicht darum, ob ein elb oder zwergenfrau schwarz ist sondern darum, wie man eine idee umsetzt. Um acolyte habe ich bisher einen bogen gemacht, weil das ganze einfach langweilig sein soll. Werds mir aber bestimmt mal anschauen, weil so ein review bombing mich in keinster weise beeinflusst, sondern eher ärgert, dass sich leute durch sowas beeinflussen lassen.
    • Würd mir für Österreich das achtelfinale wünschen. Sie hätten sichs verdient, nach den letzten monaten. Man merkt leider schon ein wenig, dass ein paar (krankheitsbedingte) stammspieler wie alaba fehlen, aber es ist nach wie vor eine solide leistung des teams.
    • Für mich ist auch Spanien der Favorit bis jetzt. 
    • Habe es mir angesehen und da die Definition hier teilweise auf mich zutrifft auch einmal mitgemacht. War interessant für mich und ich hoffe das du hier gute Unterstützung erhälst. In diesem Sinne viel Erfolg mit der Bachelorarbeit. 
    • Verhandlungssache - 7/10 Punkte  War ein schöner Film und ihn wieder mal zu sehen war sehr angenehm und spannend. 
×
×
  • Create New...