Jump to content

Nintendo WiiU - Thread


Dragonheart26m

Recommended Posts

mir egal wie die leistung der nintendo konsole ist.

 

viel wichtiger sind die exklusiv spiele, die müssen kommen.

 

Warte ja immer noch auf eine Veröffentlichung von Super Mario Galaxy 3...

 

Auf dem Handheld-Markt ist Nintendo ja seit 1990 und dem Game Boy bzw. jetzt 3DS ja ungeschlagen aber seit der Wii kriselt es (obwohl es dafür auch sehr gute Games gab / gibt) etwas im Konsolenbereich. :lala:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Warte ja immer noch auf eine Veröffentlichung von Super Mario Galaxy 3...

 

Auf dem Handheld-Markt ist Nintendo ja seit 1990 und dem Game Boy bzw. jetzt 3DS ja ungeschlagen aber seit der Wii kriselt es (obwohl es dafür auch sehr gute Games gab / gibt) etwas im Konsolenbereich. :lala:

 

 

 

am meisten vermisse ich persönlich immer noch ein neues metroid prime.

 

am besten fande ich immer noch den gamecube von den nintendo konsolen, da gab es richtig viele exklusiv spiele usw.

Link to comment
Share on other sites

am besten fande ich immer noch den gamecube von den nintendo konsolen, da gab es richtig viele exklusiv spiele usw.

Ich fand den Gamecube auch richtig geil. Ich war ja eigentlich schon immer Playstation Fan aber hatte dann PS2+Gamecube und wusste gar nicht was ich als erstes anmachen soll :naughty:

Es gab aber auch ordentliche Spiele, die vorallem Spaß gemacht haben und auch Core-Games. Seit der Wii ist Nintendo für mich so uninteressant geworden, vorallem weil es so viel "Casual" war. Außerdem glaube ich, das das mit dem Controller einfach die falsche Entscheidung war. Würde sagen, die meisten bevorzugen halt normale Controller.

Hoffe das die NX überzeugen kann, aber daran glaube ich erst, wenn man was vernünftiges sieht. Kommen die wieder mit komischer Steuerung oder irgendwelche besonderen Controller, dann wars das wohl für mich wieder.

Link to comment
Share on other sites

Ich fand den Gamecube auch richtig geil. Ich war ja eigentlich schon immer Playstation Fan aber hatte dann PS2+Gamecube und wusste gar nicht was ich als erstes anmachen soll :naughty:

Es gab aber auch ordentliche Spiele, die vorallem Spaß gemacht haben und auch Core-Games. Seit der Wii ist Nintendo für mich so uninteressant geworden, vorallem weil es so viel "Casual" war. Außerdem glaube ich, das das mit dem Controller einfach die falsche Entscheidung war. Würde sagen, die meisten bevorzugen halt normale Controller.

Hoffe das die NX überzeugen kann, aber daran glaube ich erst, wenn man was vernünftiges sieht. Kommen die wieder mit komischer Steuerung oder irgendwelche besonderen Controller, dann wars das wohl für mich wieder.

 

 

ich warte auch erst mal ab, wie die neue konsole so ist.

ich beobachte das erst mal nur.

 

und vor allem warte ich ab, welche spiele erscheinen, was nützt mir die stärkste oder beste konsole, wenn keine anständen spiele kommen, oder nur ganz wenige (exklusive).

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
ich warte auch erst mal ab, wie die neue konsole so ist.

ich beobachte das erst mal nur.

 

und vor allem warte ich ab, welche spiele erscheinen, was nützt mir die stärkste oder beste konsole, wenn keine anständen spiele kommen, oder nur ganz wenige (exklusive).

 

Zelda wurde ja bis jetzt schon angekündigt und die Verzögerung der neuen Konsole hängt wohl auch mit dem Mangel an frischen Titeln zusammen. Bei der alten Wii hat es doch auch noch gut geklappt?! :nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

Zelda wurde ja bis jetzt schon angekündigt und die Verzögerung der neuen Konsole hängt wohl auch mit dem Mangel an frischen Titeln zusammen. Bei der alten Wii hat es doch auch noch gut geklappt?! :nixweiss:

 

ich denke mal, ich hole mir die neue konsole, denn die Wii U werde ich dann eh verkaufen, habe schon ein käufer dafür.

 

dann passt das schon, und ich spare dann geld.

außer, die neue konsole ist müll, sprich, kein guter controller usw.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Star Fox Zero - Kostenlose Demo im Wii U eShop aufgetaucht

 

Star Fox Zero ist zwar schon länger auf dem Markt, aber wer das fuchsige Weltraumspiel noch nicht hat und noch unentschlossen über einen Kauf ist, kann es jetzt kostenlos ausprobieren. Denn im Wii U EShop ist vor kurzem eine kostenlose Demoversion samt Animationsfilm aufgetaucht.........

 

 

ganzer bericht :

http://www.gamepro.de/nintendo/spiele/wii-u/star-fox-zero/news/star_fox_zero,51233,3276278.html

 

 

 

 

gleich mal laden die demo.

Link to comment
Share on other sites

habe die demo jetzt mal gespielt.

 

 

ist ja so ganz cool usw.

 

auch wenn ich mich an die steuerung gewöhnt habe, mag ich sie überhaupt nicht.

 

ich werde nie das spiel zocken, solange sie nicht die steuerung ändern,die hätten ruhig mal beide reinmachen können, sprich, die neue und die alte.

 

echt schade.

Link to comment
Share on other sites

habe die demo jetzt mal gespielt.

 

 

ist ja so ganz cool usw.

 

auch wenn ich mich an die steuerung gewöhnt habe, mag ich sie überhaupt nicht.

 

ich werde nie das spiel zocken, solange sie nicht die steuerung ändern,die hätten ruhig mal beide reinmachen können, sprich, die neue und die alte.

 

echt schade.

 

Kumpel und ich haben uns starfox für einen abend ausgelieheb und schnell zusammen im koop durchgezockt. Wir fanden es beide absoluten mist.

 

Es versucht ein lylatwars 2 zu sein aber scheitert komplett.

Sorry nintendo, dass war nix!

 

Sogar in lego starwars 7 sind die flugmissionen besser gemacht und machen mehr spaß als starfox zero...

Link to comment
Share on other sites

Kumpel und ich haben uns starfox für einen abend ausgelieheb und schnell zusammen im koop durchgezockt. Wir fanden es beide absoluten mist.

 

Es versucht ein lylatwars 2 zu sein aber scheitert komplett.

Sorry nintendo, dass war nix!

 

Sogar in lego starwars 7 sind die flugmissionen besser gemacht und machen mehr spaß als starfox zero...

 

 

 

ja, so ähnlich sehe ich das auch.

 

mir gefällt das einfach nicht, zu fliegen, fahren usw. und auf den zweiten bildschirm zu zielen und schießen. bin ganz irre geworden dabei.

 

obwohl ich mich dann einigermaßen gewöhnt habe, werde ich es so niemals spielen.

 

 

und ja, in lego star wars 7 hat es mir 1000 mal mehr spaß gemacht mit der flugsteuerung usw.

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Sehr gut erklärt und ich hoffe es können jetzt mal ein paar Leute nachvollziehen warum der Gewinn nicht so hoch gewesen ist wie erwartet.  Und es ist halt leider immer so gewesen das man am Personal am schnellsten sparen kann. 
    • Ich kann mir vorstellen, dass die Lizenzkosten für die Spiderman-Lizenz deutlich gestiegen sind, weil Teil 1 eben so erfolgreich war (und Disney Geld braucht...) und klar dass auch Personalkosten etc. gestiegen sind. Aber Faktor 3 ist schon eine (ungesunde) Hausnummer.
    • Es ist da und finde sehr informativ  
    • Naja man müsste ja mal wissen wieviele Mitarbeiter an Teil 1 und dann an Teil 2 gearbeitet haben.  Teil 1 war sehr erfolgreich und alle die an Teil 1 mitgearbeitet haben,  möchten mehr verdienen wenn die an Teil 2 arbeiten. Inflation und gestiegene kosten der eigenen Mitarbeiter.  Alles wird ja teurer und da kann es schon passieren dass ein Spiel doppelt oder auch dreimal so teuer wird in der Produktion.     
    • Nicht ganz. Energiepreise sind ein globaler Faktor der nicht nur territorial begrenzt ist. Wenn der Ami z. B. seinen 500 PS Pickup noch für 1$ pro Liter befüllen kann, bedeutet das nicht, dass er nicht von gestiegenen Preisen für die weltweite Logistik betroffen ist. Auch da haben sich die Preise seit 2022 zeitweise fast verdoppelt. Wir befinden uns in einer (erneuten) Weltwirtschaftskrise, die allgemeine Inflation, gestiegene Zinsen und ja, auch der Krieg in der Ukraine, bremsen das Wirtschaftswachstum aus. Und das treibt die Kosten für ein Produkt, was man international vertreibt, egal wo man gerade etwas entwickelt, produziert oder seinen Firmensitz hat. Ja auch, das hatte ebenfalls u. a. etwas mit der Halbleiterknappheit zu tun, resultierend aus u. a. der Pandemie, gestiegenem Bedarf, sowie der Siliziumknappheit. Preiserhöhungen wie z. B. bei PS+ passen sich auch alle Jahre der Inflation an. Das Restaurant um die Ecke muss auch alle paar Jahre neue Speisekarten machen, um sich den gestiegenen Preisen anzupassen. Das betrifft eben auch die Hardware Preise. So ist das nun einmal in einer globalisierten Welt, da gibt es nicht den einen Faktor, den man heranziehen kann. Aber nun zu erwarten, dass die Preise, entgegen der allgemeinen Entwicklung, in der Spielebranche über Jahre nicht steigen dürfen, halte ich, sorry, für etwas Blauäugig. Zumal ein börsenorientiertes Unternehmen sich immer noch den Aktionären „verantworten“ muss. Ob es einem persönlich gefällt oder nicht, so wird das Spiel der Marktwirtschaft nun mal gespielt. Und dieses Spiel sorgt auch dafür, das eure Lebensversicherung, eure Fonds Gewinne abwerfen und eure Rente noch gezahlt werden kann, die wird nämlich ebenfalls in eben solche Firmen investiert und da erwartet man Gewinne.
×
×
  • Create New...