Jump to content

Nintendo WiiU - Thread


Dragonheart26m

Recommended Posts

ich habe jetzt meine Wii U Konsole verkauft, die lag nur noch rum hier bei mir.

ich habe dafür noch 180 euro bekommen, das geld kann ich dann für bessere dinge verwenden.

 

ich hoffe nur, das nintendo endlich aus den fehlern der Wii U gelernt hat.

und wünsche mir, das die neue konsole von nintendo besser ist, sprich, bessere spiele kommen.

 

die beste nintendo konsole war für mich persönlich der Gamecube.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich habe jetzt meine Wii U Konsole verkauft, die lag nur noch rum hier bei mir.

ich habe dafür noch 180 euro bekommen, das geld kann ich dann für bessere dinge verwenden.

 

ich hoffe nur, das nintendo endlich aus den fehlern der Wii U gelernt hat.

und wünsche mir, das die neue konsole von nintendo besser ist, sprich, bessere spiele kommen.

 

die beste nintendo konsole war für mich persönlich der Gamecube.

Ich hoffe auch, daß Nintendos neue Konsole gut ist: Schon allein um nicht als Konkurrent von Sony und Microsoft wegzubrechen. Ich bin aber skeptisch, da Nintendo scheinbar nicht einsieht, daß man mittlerweile nur mit annähernd gleichwertig leistungsfähiger Hardware konkurrenzfähig bleibt. Die Priorisierung der angeblichen Innovationsstärke von Nintendo ist alleine nicht mehr ausreichend. Außerdem scheint Nintendo zu verdrängen, daß viele WiiU-Kunden das Fehlen der normalerweise zu erwarteten exklusiven Titel wie Mario, Zelda, Metroid bemängeln. Wie sonst soll ich die Tatsache beurteilen, daß es weder für die WiiU noch für die Switch ein exklusives Zelda gibt, sondern nur eine kompatible Mischpoke für beide Systeme. Es ist doch so: Für ein WiiU-Zelda ist es eigentlich zu spät. Und für den Start der neuen Konsole, die für Nintendo wichtige Aufbruchsstimmung erzeugen soll, ist mir als Kunde ein neues Zelda mit alten WiiU-Beschränkungen nicht gut genug.

Link to comment
Share on other sites

Abwarten und Tee trinken; wir werden sehen was die guten von Nintendo wohl aus ihren Ärmeln zaubern werden die kommenden Monate.

Aber jetzt mal unter uns....der Cube und die Wii hatten wirklich schöne Titel(unter anderem auch J RPGs!) genau wie der Advance; der DS und der 3DS; da ich nie eine Wii U besaß.

Dennoch bin ich wirklich sehr skeptisch was das Angebot angeht.

Hoffen wir mal dass die endlich aus ihren Fehlern seit der Wii gelernt haben...

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe auch, daß Nintendos neue Konsole gut ist: Schon allein um nicht als Konkurrent von Sony und Microsoft wegzubrechen. Ich bin aber skeptisch, da Nintendo scheinbar nicht einsieht, daß man mittlerweile nur mit annähernd gleichwertig leistungsfähiger Hardware konkurrenzfähig bleibt. Die Priorisierung der angeblichen Innovationsstärke von Nintendo ist alleine nicht mehr ausreichend. Außerdem scheint Nintendo zu verdrängen, daß viele WiiU-Kunden das Fehlen der normalerweise zu erwarteten exklusiven Titel wie Mario, Zelda, Metroid bemängeln. Wie sonst soll ich die Tatsache beurteilen, daß es weder für die WiiU noch für die Switch ein exklusives Zelda gibt, sondern nur eine kompatible Mischpoke für beide Systeme. Es ist doch so: Für ein WiiU-Zelda ist es eigentlich zu spät. Und für den Start der neuen Konsole, die für Nintendo wichtige Aufbruchsstimmung erzeugen soll, ist mir als Kunde ein neues Zelda mit alten WiiU-Beschränkungen nicht gut genug.

 

Naaa... Nintendo hat noch nie eine starke Hardware benötigt. Und ich bin zwar nicht schwul, aber das ist auch gut so, meine Damen und Herren! :keks2:

 

Nintendo hat eher den Trend zum Mobile-Gaming erkannt (während Sony es mit seinem Smartphone eher versemmelt hat) und baut die Sparte, die sie mit dem Ur-Gameboy eingeführt und mit dem 3DS ausgebaut haben noch weiter aus.

 

Die Wii war zwar eine super Konsole aber das Modell mit der Bewegungssteuerung war nach dieser Generation auch wieder ausgelaufen weswegen man das mit der Wii-U in den Sand gesetzt hat und dort wohl auch keine großen Titel mehr erscheinen werden.

 

Wie es mit Nintendo jetzt weitergeht hängt da wohl nur von der Software ab. Und ich hoffe doch, dass Nintendo auch im Jahr 2020 noch einen Platz in der Videospiel-Geschichte findet. :)

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe auch, daß Nintendos neue Konsole gut ist: Schon allein um nicht als Konkurrent von Sony und Microsoft wegzubrechen. Ich bin aber skeptisch, da Nintendo scheinbar nicht einsieht, daß man mittlerweile nur mit annähernd gleichwertig leistungsfähiger Hardware konkurrenzfähig bleibt. Die Priorisierung der angeblichen Innovationsstärke von Nintendo ist alleine nicht mehr ausreichend.

 

Ich meine die Switch kommt in der Leistung evtl in X1 Richtung.

Wobei man das nach aktuellen Stand vermutlich schwer beurteilen kann. Von Pro und Scorpio wird sie also wieder weit abgeschlagen sein.

 

Ich will jetzt bei Nintendo auch garnicht auf der Leistung rum reiten.

Ich weis das Nintendo da völlig andere Prioritäten setzt (die nennen ja auch nie Specs wenn sie ihre Konsolen vorstellen).

Die Switch ansich ist schon ein interessantes Stück, ein Hybrid Gerät, ja warum nicht.

Nur ist die Switch für MICH leider zum Vollpreis eher unvernünftig, da ich nur 50% vom Konzept nutze.

Ich bin nämlich kein "tablet" Zocker, und unterwegs hab ich für so Späße keinen Nerv.^^

Das heißt ich nutze sie nur im Docking-Betrieb.

Hier würde sich anbieten, die Konsole später zu kaufen, wenn die Preise purzeln.

Doch auch hier ist man bei Nintendo an einer schlechten Adresse, da die Preise ziemlich lange stabil bleiben.

 

Was man aber bei Nintendo mittlerweile fast sagen kann. Auf Third Party Support kann man fast schon verzichten.

Gerade dort wird jeder eher auf PC, PS4 Pro oder Scorpio setzen.

Nintendo kann imo wirklich nur noch durch deren eigenen Spiele bestehen.

Und ich vermute darauf wird man sich auch zukünftig besinnen.

Link to comment
Share on other sites

Nennen wir das Kind doch beim Namen: die WiiU war größtenteils einfach nur Rotze und selbst Nintendo hatte nach nicht einmal zwei Jahren nach dem Release die Konsole aufgegeben. Derjenige, der die WiiU durchgewunken hatte, sollte sich eindeutig schämen, denn nach einem grandiosen GameCube und einer überraschenden Wii kam diese Gurke auf den Markt.

 

Technik spielt bei Nintendo nie eine Rolle und das ist meiner Meinung nach auch gut so. Aber wenn man keine nennenswerte Technik zu bieten hat, müssen zumindest die Spiele begeistern und davon gab es einfach zu wenig auf der U. Tragisch!

 

Nun kommt Anfang nächsten Jahres die Switch auf den Markt und Jemand schrieb dazu, dass die Japaner einen leistungsstärkeren Handheld bekommen und meiner Meinung nach stimmt das sogar.

 

Hinzu kommt das Promotion-Video. Ich weiß, es war nur ein Video zur Vorstellung der einzelnen Funktionen, aber ernsthaft? Was sollte dieser Lifestyle/-WirsindHip Quatsch?

 

Ich möchte nicht meine Konsole irgendwohin stellen in der Öffentlichkeit. Einfach weil Konsolen scheiß Teuer sind und sie kaputt gehen könnte und dann möchte ich auch nicht während einer Busfahrt "anspruchsvolle" Spiele zocken, weil ich nämlich dann von zig Leuten umgeben bin, die mich nerven und ablenken könnten.

 

Das Nintendo nun krampfhaft versucht, mich aus dem Haus zu bekommen, ist nicht mein Ding.

 

Hey, ich bin kein Kellerkind, sondern gerne Draußen im Park oder im Wald unterwegs. Aber wenn ich Zocken möchte, dann entspannt auf der Couch oder im Sessel und nicht unterwegs. Zumindest keine "anspruchsvollen" Spiele wie ein Dark Souls, Skyrim oder ähnliches.

 

So!

 

Kleine Anmerkung dazu: mit anspruchsvolle Titel meine ich tatsächlich Spiele, die man auf einer Konsole zockt und für die man Zeit und Ruhe braucht, eben wie für ein Dark Souls zum Beispiel. Natürlich zocke ich auch unterwegs, aber eher entspannte Spiele, wo es nicht schlimm ist, wenn ich mal verliere.

Link to comment
Share on other sites

Nennen wir das Kind doch beim Namen: die WiiU war größtenteils einfach nur Rotze und selbst Nintendo hatte nach nicht einmal zwei Jahren nach dem Release die Konsole aufgegeben. Derjenige, der die WiiU durchgewunken hatte, sollte sich eindeutig schämen, denn nach einem grandiosen GameCube und einer überraschenden Wii kam diese Gurke auf den Markt.

 

Technik spielt bei Nintendo nie eine Rolle und das ist meiner Meinung nach auch gut so. Aber wenn man keine nennenswerte Technik zu bieten hat, müssen zumindest die Spiele begeistern und davon gab es einfach zu wenig auf der U. Tragisch!

 

Nun kommt Anfang nächsten Jahres die Switch auf den Markt und Jemand schrieb dazu, dass die Japaner einen leistungsstärkeren Handheld bekommen und meiner Meinung nach stimmt das sogar.

 

Hinzu kommt das Promotion-Video. Ich weiß, es war nur ein Video zur Vorstellung der einzelnen Funktionen, aber ernsthaft? Was sollte dieser Lifestyle/-WirsindHip Quatsch?

 

Ich möchte nicht meine Konsole irgendwohin stellen in der Öffentlichkeit. Einfach weil Konsolen scheiß Teuer sind und sie kaputt gehen könnte und dann möchte ich auch nicht während einer Busfahrt "anspruchsvolle" Spiele zocken, weil ich nämlich dann von zig Leuten umgeben bin, die mich nerven und ablenken könnten.

 

Das Nintendo nun krampfhaft versucht, mich aus dem Haus zu bekommen, ist nicht mein Ding.

 

Hey, ich bin kein Kellerkind, sondern gerne Draußen im Park oder im Wald unterwegs. Aber wenn ich Zocken möchte, dann entspannt auf der Couch oder im Sessel und nicht unterwegs. Zumindest keine "anspruchsvollen" Spiele wie ein Dark Souls, Skyrim oder ähnliches.

 

So!

 

Kleine Anmerkung dazu: mit anspruchsvolle Titel meine ich tatsächlich Spiele, die man auf einer Konsole zockt und für die man Zeit und Ruhe braucht, eben wie für ein Dark Souls zum Beispiel. Natürlich zocke ich auch unterwegs, aber eher entspannte Spiele, wo es nicht schlimm ist, wenn ich mal verliere.

 

 

genau so denke ich auch, was du beschrieben hast.

Link to comment
Share on other sites

Nun kommt Anfang nächsten Jahres die Switch auf den Markt und Jemand schrieb dazu, dass die Japaner einen leistungsstärkeren Handheld bekommen und meiner Meinung nach stimmt das sogar.

 

Hinzu kommt das Promotion-Video. Ich weiß, es war nur ein Video zur Vorstellung der einzelnen Funktionen, aber ernsthaft? Was sollte dieser Lifestyle/-WirsindHip Quatsch?

 

Ich möchte nicht meine Konsole irgendwohin stellen in der Öffentlichkeit. Einfach weil Konsolen scheiß Teuer sind und sie kaputt gehen könnte und dann möchte ich auch nicht während einer Busfahrt "anspruchsvolle" Spiele zocken, weil ich nämlich dann von zig Leuten umgeben bin, die mich nerven und ablenken könnten.

 

Das Nintendo nun krampfhaft versucht, mich aus dem Haus zu bekommen, ist nicht mein Ding.

 

Hey, ich bin kein Kellerkind, sondern gerne Draußen im Park oder im Wald unterwegs. Aber wenn ich Zocken möchte, dann entspannt auf der Couch oder im Sessel und nicht unterwegs. Zumindest keine "anspruchsvollen" Spiele wie ein Dark Souls, Skyrim oder ähnliches.

 

So!

 

Kleine Anmerkung dazu: mit anspruchsvolle Titel meine ich tatsächlich Spiele, die man auf einer Konsole zockt und für die man Zeit und Ruhe braucht, eben wie für ein Dark Souls zum Beispiel. Natürlich zocke ich auch unterwegs, aber eher entspannte Spiele, wo es nicht schlimm ist, wenn ich mal verliere.

 

Passt perfekt, vorallem die letzten beiden Absätze. :ok:

Es wird wieder bei den typischen Nintendo-Spielen bleiben. Das ist für mich auch ok, aber dafür sehe ich nicht den Sinn einer neuen Konsole.

Alle sagen immer Nintendo macht was innovatives und PS4 und Xbox sind nur einheitsbrei. Ich sehe das andersrum. Auf der PS4/Xbox gibts so viele neue Games, viele Indies etc. dann noch neue Technologien wie jetzt VR und das überzeugt.

Bei Nintendo gibts immer nur die Standard Spiele wie Mario Kart, Smash Bros, irgendwelche anderen Mario Games und Zelda. Und dann soll eine tragbare Konsole innovativ sein? Ich bitte euch, das kann der 3DS, das kann jedes Smartphone, selbst Sony mit der PS Vita kann das (auch wenns da an Spiele mangelt)...Wo ist bitte da die Abwechslung? Versteh ich immer nicht...

 

Nintendo wird damit wieder die Familien bedienen, meist solche mit kleinen Kinder. Ist nicht böse gemeint aber so wird es wieder enden. Für den Rest wird die Switch maximal ne nette Spielerei für zwischendurch...

Edited by Zegoh
Link to comment
Share on other sites

ich finde ja, nintendo hätte einfach nur den gamecube weiter entwickeln sollen. da kamen auch richtig viel gute spiele raus.

 

Das könnte man aber von jeder Nintendo-Konsole behaupten. ^^ Ich persönlich fand z.B. den SNES sehr geil. U.a. auch wegen "Turtles in Time" was dort erschienen ist. Nintendo soll einfach seiner Linie treu bleiben und jetzt nicht versuchen die anderen zu kopieren. Die werden das schon unter sich selbst ausmachen. Und ein CoD oder Dark Souls bei Nintendo zu sehen wäre mir auch neu. :D

 

 

PS: Nintendo NX: Soll mehr Spiele bekommen als jede andere Nintendo-Konsole

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...