Jump to content

The Elder Scrolls Online


Recommended Posts

Hi leute hab eine frage und vielleicht kann mir jemand helfen.

 

Ich habe Teso in der Aktion für pc spieler der ersten stunde für 15€ gekauft.

Ein kumpel hat es ims tore bestellt und sein preload bginnt am 05.06

ich hab gestern eine email bekommen das ich mein code am 08.06 bekomme und ein preload leider nicht möglich ist.

da ich nur eine 2k leitung habe dauertbei mir der download gut 5 tage bei 60GB.

 

Nun meine frage es geht nicht um illegales account sharing.

Wenn ich über sein account teso lade und am 08.06 mein code eingebe kann ich es spielen ohne seine konsole als primär eingestellt zu haben? sprich verschwindet das schloss bei der anwendung da ich ja eine gültige lizenz besitze oder muss ich es nochmal laden über mein account da die lizenz in der anwendung selbst unterschiedlich ist?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 614
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@ColdFever

 

Hätte da mal eine Frage zu den Gildenhändler: Ohne diesen kann man seine Items nicht an anderen Spielern verkaufen ? Also man kann keinen Stand aufmachen oder sie in einer Zentralen Anlaufstelle zum Verkauf anbieten ?

 

Und gibt es beim PC "Gruppen" die man erstellen kann, wie in anderen MMORPGs ? Um zum beispiel jemanden bei einer Quest zu helfen, die verlangt eine bestimmte menge an Mobs zu killen oder irgendwas zu sammeln. Ich weiß zwar jetzt das man eine Quest nur einmal machen kann, aber schließt es das auch aus ? Man müsste in dem fall die Quest ja nicht nochmal annehmen.

Link to post
Share on other sites
Es gibt keine Abo-Verpflichtung mehr, aber Du kannst weiterhin ein Abo kaufen, um das Spiel zu unterstützen und von den im Abo enthaltenen "Kronen" Dinge im Ingame-Store zu kaufen, z.B. das Upgrade auf die ImperialEdition (so habe ich die erworben). Aktuell brauche ich nichts aus dem IngameStore und habe deswegen kein Abo. Aber falls später ein guter DLC herauskommt, werde ich wieder darüber nachdenken.

 

Noch einmal zu den Gilden: Es ist von großem Vorteil, Mitglied in mehreren Gilden zu sein (bis zu 5). Sobald diese einen Gildenhändler haben, die in der Regel in verschiedenen Städten sitzen, lässt sich mit Waren zwischen diesen Gildenhändlern/Städten handeln, womit sich ein Vermögen verdienen lässt. Für die ersten 10.000 Gold habe ich Wochen gequestet, jetzt kommt dasselbe Gold per Gildenhandel in wenigen Stunden rein. Es spricht also nichts dagegen, hier bei Arise UND zusätzlich bei 4P in die Gilden zu treten und dazu die Augen noch nach weiteren Gilden offen zu halten.

 

Das war mir jetzt nicht bewusst das man mehreren Gilden beitreten kann.

Link to post
Share on other sites
ColdFever kann man dich bei Gelegenheit mal auf der Ps4 adden? Du scheinst ziemlich gut mit TESO vertraut zu sein, da kannste mir am Anfang bestimmt so einiges erklären

Kommt einfach mit in die 4P-Gilde, dann kann man sich abends im Gildenchat unterhalten. Noch besser sind Fragen aber wie hier schriftlich in einem Thread zu klären, dann haben auch andere etwas davon.

 

Hätte da mal eine Frage zu den Gildenhändler: Ohne diesen kann man seine Items nicht an anderen Spielern verkaufen ? Also man kann keinen Stand aufmachen oder sie in einer Zentralen Anlaufstelle zum Verkauf anbieten ?

Natürlich kannst Du aktiv andere Spieler zu einem Handel auffordern. Das bringt aber in der Regel nur etwas, wenn Du auch etwas besonders Wertvolles im Chat anbietest, z.B. ein seltenes Buch für das Handwerk. Ein persönlicher Handel kostet eine Menge Zeit, und Zeit ist in einem MMO das kostbarste Gut. Einem Gildenhändler übergibst Du einfach Deine Waren, und der lässt die Leute dann an seinem Stand im Angebot herumstöbern. Du hast also keine Arbeit damit und sammelst nur in der Ingame-Post das ankommende Gold ein. :loveyou:

 

Gibt es beim PC "Gruppen" die man erstellen kann, wie in anderen MMORPGs ? Um zum beispiel jemanden bei einer Quest zu helfen, die verlangt eine bestimmte menge an Mobs zu killen oder irgendwas zu sammeln. Ich weiß zwar jetzt das man eine Quest nur einmal machen kann, aber schließt es das auch aus ? Man müsste in dem fall die Quest ja nicht nochmal annehmen.

Kar kannst Du jederzeit (außer in Einzelspieler-Leveln) eine Gruppe bilden, dafür gibt es sogar ein eigenes Gruppen-Suchwerkzeug, um auch ohne Freunde/Gilde schnell eine Gruppe zu bilden. Es bringt allerdings wenig, eine Gruppe für Quests zu bilden, die andere gar nicht mehr auszuführen brauchen. Meist bilden sich Gruppen deshalb dynamisch im Spiel, wenn man an einen Punkt gelangt, wo man zusammen mehr erreicht, z.B. für einen Dungeon und/oder einen Bosskampf. Oder man startet gleich von Anfang an mit Freunden zusammen in einer Gruppe, was natürlich am meisten Spaß macht. Nur sollten die Freunde dafür im PVE in der gleichen Phase sein, also den gleichen Spielfortschritt haben, sonst könnt ihr nicht die gleichen PVE-Quests ausführen.

 

@ Coldfever, wenn würdest du mir denn von den Elfen empfehlen wenn ich mit dem Dolchsturzbündnis beginne. das sind ja jetzt keine Bretonen.

Wolltest Du nicht eine Nachtklinge spielen? Dafür sind andere Rassen etwas besser als Elfen geeignet, kannst Du aber natürlich trotzdem machen. ABER: Elfen können standardmäßig nicht im Dolchsturzbündnis spielen - es sei denn, man besitzt das Entdeckerpaket, siehe FAQ. Mit dem Entdeckerpaket kann ein Charakter jeder beliebigen Allianz beitreten, ungeachtet dessen Volkes. Das Entdeckerpaket ist üblicherweise ein Vorbestellerbonus.

Edited by ColdFever
Link to post
Share on other sites
Nach ein wenig einlesen mache ich dann vielleicht doch lieber Bretone und Zauberer. Dürfte passen.

Das ist auf dem PC von meinen drei Figuren das liebste Setting. :good: Ein bretonischer Zauberer, der zwei magische Kreaturen für sich kämpfen lässt, während er im Fernkampf angreift oder aus der Ferne heilt. Mit diesem Setting spielt man im PvE auch als Solospieler wie eine kleine Gruppe, das macht Laune. Allerdings eignet sich dies spezielle Setting weniger gut für PvP. Auf der PS4 werde ich nun einmal einen Templer für den Nahkampf ausprobieren. Die haben sogar noch stärkere Heilkräfte als Zauberer und sind deswegen im Gruppenspiel immer gern gesehen. :)

Edited by ColdFever
Link to post
Share on other sites
Einem Gildenhändler übergibst Du einfach Deine Waren, und der lässt die Leute dann an seinem Stand im Angebot herumstöbern. Du hast also keine Arbeit damit und sammelst nur in der Ingame-Post das ankommende Gold ein. :loveyou:

 

Genau das habe ich mit der Anlaufstelle gemeint. Alles klar, also braucht man dafür den Gildenhändler ^^

 

Kar kannst Du jederzeit (außer in Einzelspieler-Leveln) eine Gruppe bilden, dafür gibt es sogar ein eigenes Gruppen-Suchwerkzeug, um auch ohne Freunde/Gilde schnell eine Gruppe zu bilden. Es bringt allerdings wenig, eine Gruppe für Quests zu bilden, die andere gar nicht mehr auszuführen brauchen. Meist bilden sich Gruppen deshalb dynamisch im Spiel, wenn man an einen Punkt gelangt, wo man zusammen mehr erreicht, z.B. für einen Dungeon und/oder einen Bosskampf. Oder man startet gleich von Anfang an mit Freunden zusammen in einer Gruppe, was natürlich am meisten Spaß macht. Nur sollten die Freunde dafür im PVE in der gleichen Phase sein, also den gleichen Spielfortschritt haben, sonst könnt ihr nicht die gleichen PVE-Quests ausführen.

 

Ja, einem selbst viel bringen tut es bestimmt nicht. Aber so kann man immerhin trotzdem zusammen spielen, auch wenn man selbst schon weiter ist.

 

Danke für die ganzen Infos :good: Freu mich schon auf nächste woche :smileD:

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...