Jump to content
Velmont

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)

Recommended Posts

@ Buzz1991

 

Ich glaube du gehst nach den alten W655/656 Daten

der neue (Nachfolger) W705 hat nähmlich 4 HDMI Ports.

 

@ littlemac

 

Der Sony ist besser vom Bewegtbild auch wenn er keine 100Hz besitzt

man sollte es blos mit der Schwarzbilderzuführung (BFI) nicht übertreiben,

den dann kommt so'n leichtes Flimmern.

 

@ Pinkman

 

Ganz erlich..dann sch** lieber auf die 5" mehr

und setze lieber auf Qualität statt Quantität ;) ,

um das gleich gute Bild eines W805B zu kriegen,

müssteste schon einen Samsung F7000 oder Panasonic DTW60 nehmen und die sind noch teurer,

bei LG bekommste zbsp. nur'n gutes Bewegtbild ab der 7 Serie

und die ist och nicht gerade billig.

 

Oder du wartest noch bis zum Sommer,

dann sind die neuen Panasonic Modelle auch draussen,

vielleicht gibts einen guten Nachfolger vom BLW6 (Einstiegsklasse)

oder WTW60 (High End)!?

 

Grüsse

 

Du hast schon Recht, warte wohl auch auf den im Juni erscheinenden Sony W805B in 55 Zoll. Wird im September dann um die 1200,- Euro kosten. :good:

Die Tests vom 50 Zöller sind ja schon top!

 

Oder doch den 55W905? Gibt´s momentan für 1399,- Euro bei MM!

Edited by Pinkman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sony will seinen aktuell weltweiten Marktanteil von 10% aller LCD TVs auf 15% ausbauen!

Bei den 4K Fernsehen plant Sony eine Vervierfachung des Zuwachs.

Sony setzt verstärkt auf seine eigene Produktion und will weniger Zulieferer in die Produktionskette einbinden.

http://uhd-tv.info/sony-erwartet-400-zuwachs-bei-uhd-tvs/

 

Ich hoffe das es ihnen gelingt und dadurch evtl. die Preise auch etwas Endverbraucherfreundlicher werden :)

Edited by E4tThiZz_Z

(h34T3R

GoT nO .[sIGPIC][/sIGPIC]

P3N!5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Brauche eure Hilfe!!

 

Sony W805B oder W955B???

 

Ganz schwere Entscheidung, vielleicht könnt ihr Vor- und Nachteile nennen?!

 

Eindeutig W805B, wenn du dich für die 50- oder 60 Zoll-Variante entscheidest.

Die haben einen viel besseren Schwarzwert als der W955B.

Falls du sonst zur 42 Zoll-Variante gegriffen hättest, welche ein IPS-Panel hast, wäre der W955B die bessere Wahl, weil der wenigstens Triluminos besitzt und Zwischenbildberechnung beherrscht.

Ich wäre allerdings, wenn du schon zu einem W9 greifen möchtest, für den W905A.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eindeutig W805B, wenn du dich für die 50- oder 60 Zoll-Variante entscheidest.

Die haben einen viel besseren Schwarzwert als der W955B.

Falls du sonst zur 42 Zoll-Variante gegriffen hättest, welche ein IPS-Panel hast, wäre der W955B die bessere Wahl, weil der wenigstens Triluminos besitzt und Zwischenbildberechnung beherrscht.

Ich wäre allerdings, wenn du schon zu einem W9 greifen möchtest, für den W905A.

 

Es geht mir nur um den 55 Zoll.

Der 805B in 55" erscheint ja erst im Juni zur UVP von 1399 €.

 

Also meinst du, den W955 in 55" lieber vergessen? Vor allem kostet der 1799 €...

 

Und was bedeutet für Dumme, dass der Schwarzwert besser ist? Für was ist das wichtig?

Edited by Pinkman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es geht mir nur um den 55 Zoll.

Der 805B in 55" erscheint ja erst im Juni zur UVP von 1399 €.

 

Also meinst du, den W955 in 55" lieber vergessen? Vor allem kostet der 1799 €...

 

Und was bedeutet für Dumme, dass der Schwarzwert besser ist? Für was ist das wichtig?

 

Ja, der ist das Geld für 400 Euro mehr nich wert.

 

Schwarzwert ist etwas essentielles für den Bildeindruck.

Der Schwarzwert schlägt sich im Kontrast nieder und bezeichnet den dunkelsten Punkt, den der Fernseher darstellen kann. Dieser Wert wird in cd/m² angegeben. Beim W955B liegt dieser allerdings "dank" LG-Panel bei etwa 0,2 cd/m². Das hat selbst mein Sony Bravia KDL-40V5800 von 2009 schon besser gekonnt (meines Wissens 0,09 cd/m²). Der W705B/W805B/W905A erreichen etwa 0,042 cd/m², wobei der W905A dank Local Dimming (in 8 Sektoren) sogar einen Wert zwischen 0,01 und 0,02 cd/m² erreichen kann.

Ein guter Schwarzwert erhöht also die Tiefe des Bildes und schafft ein besseres Gesamtbild. Stell dir vor, dass die Cinemascope-Balken und dunkle Stellen in etwa so aussehen.

 

http://blog.chip.de/cinema-3d-blog/files/2012/08/lg-schwarz.jpg

 

Ich finde das nicht nur viel zu grau, sondern auch noch unregelmäßig in der Helligkeit verteilt. Dieses Problem hat auch der W955B, eine ungleichmäßige Helligkeitsverteilung.

In dem Bild ist zwar ein LG-Fernseher dargestellt und ein wenig grauer als es eigentlich ist, kommt es auch rüber, aber es ist kein guter Schwarzwert.

 

Eigentlich ist beim W955B nur Triluminos interessant. Zwischenbildberechnung kann auch der W805B und das nicht schlechter als der W955B.

 

Fazit

 

Für den W955B würde ich nicht mal eine Empfehlung aussprechen, wenn er genauso viel kosten würde wie der W805B. Man sieht auch in Internetportalen und Zeitschriften, dass der W955B nicht so gut abschneidet.

 

Greif also lieber zum W805B oder sogar W905A :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, der ist das Geld für 400 Euro mehr nich wert.

 

Schwarzwert ist etwas essentielles für den Bildeindruck.

Der Schwarzwert schlägt sich im Kontrast nieder und bezeichnet den dunkelsten Punkt, den der Fernseher darstellen kann. Dieser Wert wird in cd/m² angegeben. Beim W955B liegt dieser allerdings "dank" LG-Panel bei etwa 0,2 cd/m². Das hat selbst mein Sony Bravia KDL-40V5800 von 2009 schon besser gekonnt (meines Wissens 0,09 cd/m²). Der W705B/W805B/W905A erreichen etwa 0,042 cd/m², wobei der W905A dank Local Dimming (in 8 Sektoren) sogar einen Wert zwischen 0,01 und 0,02 cd/m² erreichen kann.

Ein guter Schwarzwert erhöht also die Tiefe des Bildes und schafft ein besseres Gesamtbild. Stell dir vor, dass die Cinemascope-Balken und dunkle Stellen in etwa so aussehen.

 

http://blog.chip.de/cinema-3d-blog/files/2012/08/lg-schwarz.jpg

 

Ich finde das nicht nur viel zu grau, sondern auch noch unregelmäßig in der Helligkeit verteilt. Dieses Problem hat auch der W955B, eine ungleichmäßige Helligkeitsverteilung.

In dem Bild ist zwar ein LG-Fernseher dargestellt und ein wenig grauer als es eigentlich ist, kommt es auch rüber, aber es ist kein guter Schwarzwert.

 

Eigentlich ist beim W955B nur Triluminos interessant. Zwischenbildberechnung kann auch der W805B und das nicht schlechter als der W955B.

 

Fazit

 

Für den W955B würde ich nicht mal eine Empfehlung aussprechen, wenn er genauso viel kosten würde wie der W805B. Man sieht auch in Internetportalen und Zeitschriften, dass der W955B nicht so gut abschneidet.

 

Greif also lieber zum W805B oder sogar W905A :ok:

 

Wow, vielen Dank für deine simple, aber sehr hilfreiche Erläuterung.

Somit ist klar, dass der W955 rausfällt, trotz schickem Design.

 

Weißt du wie beim W805B der Sound ist? Meinst du, ich muss dann noch 300-400 € in ne Soundbar investieren (ich plane ne Wandmontage beim TV)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wow, vielen Dank für deine simple, aber sehr hilfreiche Erläuterung.

Somit ist klar, dass der W955 rausfällt, trotz schickem Design.

 

Weißt du wie beim W805B der Sound ist? Meinst du, ich muss dann noch 300-400 € in ne Soundbar investieren (ich plane ne Wandmontage beim TV)?

 

Der Ton ist, wie bei allen Fernsehern momentan, nicht wirklich zufriedenstellend. Für's Fernsehen reicht es, aber wenn du Videospiele und Filme in toller Tonqualität genießen möchtest, kommst du um die Anschaffung einer Soundbar oder von Regallautsprechern nicht herum.

 

Bitteschön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Ton ist, wie bei allen Fernsehern momentan, nicht wirklich zufriedenstellend. Für's Fernsehen reicht es, aber wenn du Videospiele und Filme in toller Tonqualität genießen möchtest, kommst du um die Anschaffung einer Soundbar oder von Regallautsprechern nicht herum.

 

Bitteschön :)

 

Okay, damit warte ich dann vorerst.

 

Der Input-Lag ist auch sehr gering oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Okay, damit warte ich dann vorerst.

 

Der Input-Lag ist auch sehr gering oder?

 

Ja, ist gering in Szene "Spiel" aka Spielemodus.

Beträgt beim W805B 22 Millisekunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...