Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Recommended Posts

  • Replies 5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

HDR bringt meines Erachtens mehr als die 4K Auflösung an sich.

Wenn ich überlege, wie wir als Kinder vor die kleinen Kisten gekrabbelt sind und immer gesagt bekommen haben: „Nicht so dicht ran, sonst kriegst Du eckige Augen!“ Heute kann der Sitzabstand nicht klei

Habe nach 3-4 Jahren des Wartens nun endlich einen kleinen Traum verwirklichen können. Mein erstes OLED Gerät kommt diese Woche ins Haus und ist gleichzeitig auch ein Upgrade von meinen bisherigen 55

Posted Images

Das mit den nativen Hertzzahlen brauchste denen nicht zu fragen,

entweder die wissens selbst (was leider nie der Fall ist)

oder sie laufen schon im vorhinein vor dir weg.

 

Die frage mit dem niedrigen Inputlagwert

brauchste da auch nicht zu stellen,

die meisten verwechseln das eh mit der TV Reaktionszeit. :D

 

Kucke einfach in die Liste von der Seite (musst etwas scrollen)

und pick dir deinen TV raus, sind alle gamingtauglich.

Es steht da ja auch beschrieben,

wievel ms Wert sehr gut oder eher nur "befriedigend" wäre.

http://www.play3.de/forum/multimedia/42872-input-lag-diskussionsthread.html

 

Hier mal die Mittelklasse Modelle die ich kenne die native 100hz haben.

Sony 60" W605B, 50" W705B, 50/55" W805B, 55" W955B

Samsung H 6xxx alle (der günstigste von denen ist der H6270)

Panasonic ASW654/754

oder die Sondermodelle für Euronics/Expert mit dem Namen ASN.

Phillips ab 6008 / 6009 (letztere sind die 2014 Modelle)

LG LB 630/650/730 oder Vorjahresmodelle LA 6208/7408

Toshiba L7 Serie

 

Grundig/Sharp kann ich nichts zu sagen.

Edited by BoehserOnkel82
Link to post
Share on other sites

Und hier nochmal etwas Lektüre für die die gerne wissen möchten,

was den der genau Unterschied zwischen echten (nativen) 100hz

(samt haufenweise zugefügte Schwarzbildern)

und echten (nativen) 200hz

(samt haufenweise zugeführten Schwarzbildern) ist.

 

Einmal die "Light Version"

50-, 100- und 200-Hertz-Technik bei Flachbildfernsehern

und die etwas schwerer zu verdauende Version für TV Nerds

die sich u.a durch Hifi forum

mit dem Thema schon etwas beschäfftig haben.

50-, 100- und 200-Hertz-Technik bei Flachbildfernsehern

 

Gruss

Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand sagen, worin der Unterschied zwischen dem W705B und dem W805B besteht? Es sind zwar auf Amazon "nur" 80€ Preisdifferenz aber auf 3D könnte ich definitiv verzichten. Oder hat der W805B darüber hinaus noch weitere Vorteile (Inputlag, Bildqualität + Schwarzwert, ..) ? Die Rede ist von den jeweiligen 50 Zoll Modellen, da ich auf die nativen 100 Hz nicht verzichten möchte.

Edited by raz0r1337
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...