Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Velmont
 Share

Recommended Posts

Also 3D muss ich nicht haben, dann lieber das Geld in etwas bessere Auflösung stecken oder sonstige besserungen.

Zokke ganz gerne auch mal Tagsüber bei Licht, was kann ich da am besten nehmen? Sorry, aber kenne mich nicht aus. Und wie man sieht, kennst du dich gut aus. Also gut möglich das du die Antwort bereits gegeben hast, ich nur zu dumm bin die heraus zu lesen ^^

Link to comment
Share on other sites

Wenn du über PS4 zockst hast du immer die beste Auflösung (1080p)

besser (UHD) geht derzeit auch nicht.

 

Bei Tag kannst du alles nehmen,

den es gibt derzeit eh nur noch LCDs

die letzten Plasmas fallen aus deinen Budget,

es sei den du kaufst einen gebraucht.

 

Wie weit sitzt du überhaupt von der Kiste entpfernt?

Link to comment
Share on other sites

LED ist halt stromsparender und die Farben sind glaube ich besser als ein LCD.

 

Habe zuhause ein LCD und an der Uni ein LED von Samsung und man merkt echt das der LED besser ist.

 

Plasma würde ich dir zum Spielen nicht empfehlen,weil meine Meinung nach die Farben nicht so gut stark sind bzw. wenig Kontrast, sieht auf ein LCD oder LED besser aus.

 

Wichtig ist außerdem, dass der Fernseher 100Hz hat, weil sonst bei schelleren Bewegungen laags entstehen. Mehr braucht man aber eigentlich nicht, was mit 400Hz usw. beziffert ist, ist eigentlich nur Schwachsinn, 100Hz reicht völlig.

 

Wenn ich du wäre würde ich mir wenn dann ein Fernseher von Samsung holen, weil man mit Smart viele interessante apps hat. Wenn du z.B Amazon Prime Instant Video hast kannste mit Smart per apps es auswählen.

 

UHD ist viel zu teuer und glaube ich noch nicht ganz ausgereift, würde abwarten.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber soviel unwahrheiten in einem post habe ich lange nicht mehr gelesen, nicht böse gemeint aber hier muss einiges klargestellt werden.

 

1. lcd oder led wo ist der unterschied ? Es gibt keinen, früher wurden die lcds mit leuchtstoffröhren betrieben, heute mit led hintergrundbeleuchtung. Das panel selbst besteht nach wie vor aus lcds.

 

2. plasmas sind fürs zocken gerade deshalb top weil sie nicht oder nur sehr wenig schlieren. Ich würde sogar behaupten das plasma genauso gut sind als damals die röhren monitore. Kontrast und die farben waren bei meinem auch top. Für helle räume sind lcds allerdings besser geeignet, aber wer zockt schon im hellen ?

 

3. ob 50, 100 oder gar 800hz spielen beim zocken keine rolle. Die ps4 kann sowieso nur max. 60 hz bzw. Bilder pro sekunde ausgeben. Was wichtig ist sind die reaktionszeiten der kristalle und der inputlag. Pc zocker monitore haben deshalb meistens eine overdriveschaltung. Tv bildschirme leider nicht, deshalb schlieren die meisten auch stärker.

 

P.s.: ich zocke noch auf einem fast 5 jahre alten lcd mit röhrenhintergrundbeleuchtung und ich kann dir sagen dass der vom bild her immer noch allererste sahne ist. Die led hintergrundbeleuchtung hat nur 2 vorteile, weniger stromverbrauch und durch schmale bauform eine geringere tiefe. Grosse probleme haben einige allerdings mit der ausleuchtung, clouding .....

¯\_(ツ)_/¯

Link to comment
Share on other sites

Hi Players

 

@Bl4ckSt0rm

 

Plasmas kann man auch bunt einstellen

u.a wenn man im Weissabgleichsmenü rumspielt.

Oder den Dynamic Mode lala: aktiviert.

 

Wenn du aber auf einen Plasma gezockt hast,

wo das Sonnenlicht von hinten (oder seitlich) stark drauf schien,.

ohne das Rollos unten wahren.

Ja dann kõnnte ich deine Bedenken verstehen.

 

Und die Bewegungsunschärfe verursacht keine Lags,

die Zischenbildberechnung die es verhindern soll schon.

 

@ Dark Soulinger

 

Plasmas schlieren garnicht,

das was du vielleicht meinst sind Doppelkonturen,

aber das liegt ja an den Games nicht an den TV.

Und es komnt ja auch drauf an, welche 3D Filme man schaut.

 

Anm.

Neben Panelausleuchtungsfehler hat man seit 2013 auch verstärkt Ärger mit DSE

auch bei Panasonic Plasmas könnte man dies bezüglich Stress haben.

:facepalm:

Link to comment
Share on other sites

Hi Players

 

@Bl4ckSt0rm

 

Plasmas kann man auch bunt einstellen

u.a wenn man im Weissabgleichsmenü rumspielt.

Oder den Dynamic Mode aktiviert. [Würg]

 

Wenn du aber auf einen Plasma gezockt hast,

wo das Sonnenlicht von hinten (oder seitlich) stark drauf schien,.

ohne das Rollos unten wahren.

Ja dann kõnnte ich deine Bedenken verstehen.

 

Und die Bewegungsunschärfe verursacht keine Lags,

die Zischenbildberechnung die es verhindern soll schon.

 

@ Dark Soulinger

 

Plasmas schlieren garnicht,

das was du vielleicht meinst sind Doppelkonturen,

aber das liegt ja an den Games nicht an den TV.

Und es komnt ja auch drauf an, welche 3D Filme man schaut.

 

Anm.

Neben Panelausleuchtungsfehler hat man seit 2013 auch verstärkt Ärger mit DSE

auch bei Panasonic Plasmas könnte man dies bezüglich Stress haben.

:facepalm:

Link to comment
Share on other sites

War heute mal im Elektrofachgeschäft. Dort wurde mir der Samsung LED TV UE50 H 5570 vorgeschlagen. Was sagt ihr dazu?

 

Den kannst du kaufen, hat ein klasse panel und den niedrigsten lag der aktuellen samsung modelle. Gemessen 28ms mit dem leo bodnar messgerät.

 

Schau dir aber auch die sonys an, sind dann aber bestimmt paar scheine teurer.

 

@blackstorm

Zum tv gucken würde ich auch einen 100 oder besser 200hz tv kaufen, nur zum zocken erhöht dieses feature den inputlag drastisch. Je nach modell um 4 frames und noch mehr. Man kann damit natürlich auch zocken, allerdings fühlt sich die steuerung dann schon sehr schwammig an.

Edited by DARK-SOULINGER

¯\_(ツ)_/¯

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...