Jump to content
Play3.de
Velmont

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)

Recommended Posts

Ok ok, verstehe.

 

Also der Panasonic und Samsung dürften raus fallen, weil zu expensive.

Wie gesagt maximal 550, außer es ist jetzt ein richtig guter der dann auch 600 kosten darf, dann am besten auf Finanzierung.

Eigentlich wollt sie den 705 heute bei Amazon bestellen

 

Gibt's denn sonst keinen bei Amazon der gut wär??

Muss doch möglich sein

Edited by Drebin

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Snake

 

Ja das stimmt, aber man sollte halt die C Serie lieber Online erwerben,

da dieses Androit 5.0 System scheinbar nicht jeden gefiehl.

USB Recording soll ja angeblich

erst mit dem neuen Update (6.0 oder irgendwas mit M)

nachgereicht werden.

 

@ Drebin

Tja wer halt nicht so lange warten möchte,

greift halt entweder schnell bei der alten C Serie zu

oder deine Bekannte testet halt einen Panasonic CSW524 aus,

der hat aber (wenn ich mich nicht irre) kein 3D besessen

bzw. ist technisch etwas abgespeckter als der CXW684.

 

Aber ich würde da eher einen LG LF650 bzw. LF6529 kaufen und testen.

Inputlag ist im guten Mittelfeld, hat native 100hz + passiv 3D

(zwei beiliegende 3D Brillen dabei) Bedienung ist Kinder leicht.

Einziges Manko die Kiste gäbe es für 550€ nur in 42"

will man ein größeres Modell dann kann man 200€ mehr schonmal einplan.

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zufälligerweise haben die grade bei Mediamarkt den Panasonic 40 csw 524 s für 499 €

Wie war da der IL?

Dann noch der Panasonic 40 cxw 684 für 699 €

Bin ja eigentlich eh von Panasonic angetan, haben ja Plasma zuhause und Menü ist am besten

Edited by Drebin

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morjen

 

@ Drebin

 

Inputlag Daten vom CSW524 kenne ich nicht,

man munkelt aber das ein älter Prozessor von 2014 verbaut wurde,

dementsprecht schlechter als beim CXW684/704 (39ms)

dürfte der Fernseher nicht sein,

eher schneller.

 

Das Grundmenü ist evtl. noch gleich,

aber die App Steuerung erscheint jetzt durch Firefox in neuen Gewand.

 

Wenn deine Bekannte online bestellt,

ist sie ja bei guten Shops (Amazon) auf der sicheren Seite

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

ich möchte mir am Freitag einen neuen Fernseher kaufen und grübel, bzw. recherchiere schon eine ganze Weile. Mittlerweile schwanke ich zwischen zwei Geräten:

 

Samsung UE55J6350 und Sony KDL-55W805C

 

Wie ihr erkennen könnt sollte es ein 55'' sein. Genutzt wird der Fernseher größten Teils zum PS4 spielen und Netflix schauen. Im "normalen" Fernsehen muss das Gerät bei Sportübertragungen ein gutes Bild abliefern. Ich hab ehrlich gesagt eher gefährliches Halbwissen und nicht so viel Ahnung^^

 

Bin ich mit einem der beiden Geräte gut bedient. Wie wäre eure Tendenz oder habt Ihr einen ganz anderen Vorschlag? Preisllich ist die absolute Schmerzgrenze 1000,00 €. Vernünftige UHDs gibt zu dem Preis wohl noch nicht und ist auch nicht zwingend notwendig.

 

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Schöne Grüße

Julien

Edited by M0jit0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ M0jit0

 

Der Sony ist vom Bild die bessere Alternative

als "Schmankel" hat er noch 3D,

dafür ist aber die Smart App/Hub Steuerung "gewöhnungsbedürftig"

brauchst/nutzt du 3D nicht,

dann könntest du auch etwas Geld sparen und den W755C nehmen.

 

Der Samsung hat halt noch den Vorteil,

das Bild Verzögerungen zwischen Quelle und TV

im Bild Modus "Spiel" geringer ausfallen,

bei Konsolen Spiele mit nur 30 Bilder pro Sekunde (FPS)

fallen dafür dann aber leichte Ruckler auf.

 

Möchte man sowas nicht erblicken,

bzw. steht man eher auf ein weiches/künstliches Bild (Soap Opera Effekt)

dann wäre der Sony mit seiner Zwischenbildberechnung/Bildoptimierung (Motionflow) besser geeignet,

da diese den Inputlag nicht zu stark erhöht was gerade online ein Vorteil sein kann.

(Zudem ist eine höhere Bild Modie Anzahl gegeben und man kann mehr Bild Setups bearbeiten.)

 

Und ja du hast recht "vernünftige" UHD LCDs gibts in den Preis Bereich kaum,

wobei ein Sony X8505 schon in manchen Großmärkten für 1000€ am Scanner vorbei zuckte.

Das wäre die UHD Version vom W7/855C.

 

Wobei ich hier eher zum Panasonic CXW704/LG UF8609 raten würde.

Edited by BoehserOnkel82

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank für die Informationen. Du hast mir sehr geholfen. Ich werde mich dann wohl für Sony entscheiden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielen lieben Dank für die Informationen. Du hast mir sehr geholfen. Ich werde mich dann wohl für Sony entscheiden :)

 

Anm.

 

Würde ihn versuchen online (Amazon) zu erwerben,

dann kannste ihn bei nicht gefallen schnell wieder zurück senden.

 

Übrigends die Sony Fernseher

haben bisher immer noch kein USB Recording Update per Firmware spendiert bekommen (angeblich soll's dauern, weil erst noch Androit 6.0 raus kommen muss)

wenn mit der Kiste zt. auch noch TV geschaut werden soll

und damit einhergehend Programme auf eine Festplatte gespeichert werden sollen,

dann würde ich dir eher von einen Sony abraten, dann eher zu einen Panasonic / LG der Mittelklasse greifen bzw. mehr Geld in die Kiste investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi.

 

Kein TV, aber ich will mir einen Beamer zum Koop zocken kaufen.

Ich habe keine Ahnung von der Materie und es wäre super wenn jemand mit Ahnung hier schreiben kann was ich zu beachten habe.

 

Habe schon gegoogelt, aber so wirklich schlau werde ich nicht.

Amazon verkauft Beamer für unter 300Euro die laut Beschreibung für Videospiele geeignet sind, eine andere Seite sagt die besten gaming beamer kosten um die 2000Euro.

Ich will nicht den besten ich will eigentlich nur irgend einen auf dem ich "vernünftig" Videospiele spielen kann.


Videospiele verbessern die Hand-Augen Koordination und machen aus Kindern bessere Menschen!

VIDEOSPIELE DER GRUND WARUM DIESE GENERATION VON MENSCHEN DIE BESTE VON ALLEN IST!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst du den dein Zimmer / Wohnzimmer gut abdunkeln,

(bzw. ist die Tapette glatt, wenn nicht,

musste eine Motor oder Rahmen Leinwand dazu kaufen)

den bei starken Lichteinfall nützt dir kein Beamer,

dann eher zu einen großen LG LCD mit passiv 3D und Dual Play Funktion greifen.

 

Wie weit sitzt du weg? (Wichtig für Leinwandbreite.)

 

Beamer für 300€ werden eher für Diashows genutzt

und besitzen teilweise nur HD Ready Auflösung,

wärend Projektoren für 2000€ zur Full HD Mittelklasse

bzw. zu den guten Geräten schon zählen,

wichtig auch hierbei ist (wie bei LCDs) der Input-lag im Bild Mode Spiel,

wenn du aber vermehrt im Coop zockst, dann sollte dir dies egal sein.

 

Online Zocken greifen zum kleinen Preis zur Benq W Serie (DLP Beamer)

wer etwas mehr investieren möchte aber unter 2000€ bleiben will,

sollte sein Augenmerk auf einen LG Largo EU Version LED Kurzdistanzbeamer werfen.

Tolles teil samt FB womit man auch Smart Apps steuern kann.

 

Das bestmöglichste Bild samt niedrigen Inputlag und automatischer Bild/schärfe Einstellung (LensShift) bekommt man bei Sony (HW Serie)

die sind aber nicht gerade billig

und eher nur für richtige Fimfreaks,

die auch viel Video on Demand Material nutzen.

 

Die LED Beamer brauchen übrigends keinen Birnen Wechsel,

beim Sony / Benq kostet das pro Jahr 250-300€.

Dafür ist der Schwarzwert bei den Geräten dann tiefer und die Bildhelligkeitnl noch höher

aber da muss man dann halt für dich abwägen, ob einen das Wert ist mehr zu zahlen.

 

Ansonsten einfach mein Tipp mal ein paar Beamer bei Amazon anschauen

und die Kundenrezis durchlesen,

dann weisste ja ob die was für dich wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...