Jump to content
Play3.de
Strat0_maniA

Outlast - Das nenne ich Gruseln!

Recommended Posts

Habe vor 2 Tagen schon gespielt. Da ich Horrorgames nicht gewöhnt bin, ging mein Puls auch ordentlich hoch ^ - ^

 

dann spiele immer schön ein wenig, denn es wird im spiel noch viel schlimmer werden, dein puls wird fast vor dem platzen dann sein, und dein herzschlag spürst du sogar an dein körper, war jedenfallls bei mir so, ich musste auch pausen einlegen ab und zu.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dann spiele immer schön ein wenig, denn es wird im spiel noch viel schlimmer werden, dein puls wird fast vor dem platzen dann sein, und dein herzschlag spürst du sogar an dein körper, war jedenfallls bei mir so, ich musste auch pausen einlegen ab und zu.

Wow, hört sich übel an, bin gespannt! :good:


image.php?type=sigpic&userid=3953&dateline=1263136652

.................................................Klick mich! :>

 

limas' marketplace

 

Derzeit nichts zu Verkaufen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sooo hab es endlich durch :bana2: habe ca noch 2:30 - 3:00 Std noch gespielt ab dem Frauenhaus ;)

Inhalt des Spoilers einmal nur das Frauenhaus und im Spoiler noch das Ende,sprich die die nicht durchgespielt haben sollen nur denn ersten Spoiler lesen!

 

 

Ach war das ein geiles und anstregendes Erlebnis :ok:

Das war vielleicht ein Trip vom Frauenhaus bis zum Ende des Spiels :trollface:

 

Für mich Persönlich war das Frauenhaus, das schlimmste Kapitel im ganzen Spiel, da ist ja so viel passiert unglaublich...

 

Stressig fand ich besonders die Stelle als man die 3 Batterien für denn kleinen Aufzug finden sollte, wo der Schlüssel drin lag.

 

Aber das geniale an dieser stelle war als ich in dem engen gang rum lief, und es eine Abzweigung gab und zwar eine nach rechts und links.

Ich überlegte erstmal kurz nach wohin ich nun gehen soll, und denke mir ach gehe ich mal nach Rechts, also lief ich in denn gang hinein und schaute mich um.

Und sehe da ah eine Batterie die in einer Ecke am Bett lag oder Schrank wie auch immer, also nahm ich sie ruhig, und ging in dem moment in die Hocke und wechselte die Batterie aus da der Akku gleich leer gehen würde.

 

Nichts ahnend als die Batterie ausgewechselt wurde der Protagonist die Kamera in die Hand nimmt und auf Nachtsicht umschaltet lief auf einmal ein Patient mit einer Machete an mir vorbei.

Und in dem Moment ist mein Herz stehen geblieben, und tja TADA!!

Hab ich glück gehabt er hat mich um die Ecke nicht gesehen :trollface:

Hab danach paar Sek gewartet und bin in denn Raum gesprintet schnell Tür verbarrikadiert und die Batterie zu sich genommen.

 

Und danach Tür aufgemacht vorsichtig grade ausgelaufen zu der anderen Tür zuvor sprich denn Linken gang genommen, habe die Tür aufgerissen anstatt sie Vorsichtig zu Öffnen, steht dort auf einmal ein Patient also ich erst einmal voller Panik rein gerannt in das Zimmer er kam auf mich zu ich schnell unterm Kamin und merke er macht nichts man war das ein Schock!!

 

Später noch irgendwann als man die Kamera verloren hat hatte ich Panik pur, bin dort echt vorsichtig rumgelaufen und was passiert der Verrückte Patient rennt einen wieder um und schreit.

Paah dachte ich mir ich hasse euch Entwickler :D das ihr ihn reingebaut habt hehe.

 

Hier Spoiler zum Ende des Spiels also ein Spoiler im Spoiler auch gennant Spoilception ;)

 

 

Leider muss ich gestehen das ich das ende zu vorhersehbar fand, aber nur wenn man auch wirklich fast alle Dokumente und Notizen gefunden hat und die gewisse Infos erhalten hat ;).

 

Denn in denn Dokumenten wurde ja erwähnt das die Person die zum Walrider wird oder wie man das auch nennen mag , sehr starken Angst Zuständen oder schlimmen ereignisse widerfahren müssen.

Und was dort der Protagonist erleiden musste wahr ja keine pille palle deswegen wurde mir irgendwie klar das er selbst zu diesem Wesen wird.

 

Aber an sich ein echt geiles ende, denn ein Happy End hätte hier wirklich nicht reingepasst

 

 

 

 

 

Edited by Brykaz89

 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wow, hört sich übel an, bin gespannt! :good:

 

mal gucken, wie du so empfindest bei dem spiel, besonders wenn du immer tiefer in der anstalt eindringst.

 

wenn du keine guten nerven hast, mache wirklich ab und zu pause, und komme erst mal runter.

 

willst du aber den ultimativen kick für dein körper und geist, dann spiele alleine in der wohnung, nachts, kein licht in der wohnung, und mit kopfhörer laut machen.

und denken, du bist die spielfigur an diesen ort, und alles gibt es wirklich, noch krasser kommt es noch, wenn man leicht müde spielt, so vergisst man seine umwelt dann komplett.

 

so habe ich damals gespielt, und ich war danach fix und fertig auf der bereifung.

 

 

 

Sooo hab es endlich durch :bana2: habe ca noch 2:30 - 3:00 Std noch gespielt ab dem Frauenhaus ;)

Inhalt des Spoilers einmal nur das Frauenhaus und im Spoiler noch das Ende,sprich die die nicht durchgespielt haben sollen nur denn ersten Spoiler lesen!

 

 

Ach war das ein geiles und anstregendes Erlebnis :ok:

Das war vielleicht ein Trip vom Frauenhaus bis zum Ende des Spiels :trollface:

 

Für mich Persönlich war das Frauenhaus, das schlimmste Kapitel im ganzen Spiel, da ist ja so viel passiert unglaublich...

 

Stressig fand ich besonders die Stelle als man die 3 Batterien für denn kleinen Aufzug finden sollte, wo der Schlüssel drin lag.

 

Aber das geniale an dieser stelle war als ich in dem engen gang rum lief, und es eine Abzweigung gab und zwar eine nach rechts und links.

Ich überlegte erstmal kurz nach wohin ich nun gehen soll, und denke mir ach gehe ich mal nach Rechts, also lief ich in denn gang hinein und schaute mich um.

Und sehe da ah eine Batterie die in einer Ecke am Bett lag oder Schrank wie auch immer, also nahm ich sie ruhig, und ging in dem moment in die Hocke und wechselte die Batterie aus da der Akku gleich leer gehen würde.

 

Nichts ahnend als die Batterie ausgewechselt wurde der Protagonist die Kamera in die Hand nimmt und auf Nachtsicht umschaltet lief auf einmal ein Patient mit einer Machete an mir vorbei.

Und in dem Moment ist mein Herz stehen geblieben, und tja TADA!!

Hab ich glück gehabt er hat mich um die Ecke nicht gesehen :trollface:

Hab danach paar Sek gewartet und bin in denn Raum gesprintet schnell Tür verbarrikadiert und die Batterie zu sich genommen.

 

Und danach Tür aufgemacht vorsichtig grade ausgelaufen zu der anderen Tür zuvor sprich denn Linken gang genommen, habe die Tür aufgerissen anstatt sie Vorsichtig zu Öffnen, steht dort auf einmal ein Patient also ich erst einmal voller Panik rein gerannt in das Zimmer er kam auf mich zu ich schnell unterm Kamin und merke er macht nichts man war das ein Schock!!

 

Später noch irgendwann als man die Kamera verloren hat hatte ich Panik pur, bin dort echt vorsichtig rumgelaufen und was passiert der Verrückte Patient rennt einen wieder um und schreit.

Paah dachte ich mir ich hasse euch Entwickler :D das ihr ihn reingebaut habt hehe.

 

Hier Spoiler zum Ende des Spiels also ein Spoiler im Spoiler auch gennant Spoilception ;)

 

 

Leider muss ich gestehen das ich das ende zu vorhersehbar fand, aber nur wenn man auch wirklich fast alle Dokumente und Notizen gefunden hat und die gewisse Infos erhalten hat ;).

 

Denn in denn Dokumenten wurde ja erwähnt das die Person die zum Walrider wird oder wie man das auch nennen mag , sehr starken Angst Zuständen oder schlimmen ereignisse widerfahren müssen.

Und was dort der Protagonist erleiden musste wahr ja keine pille palle deswegen wurde mir irgendwie klar das er selbst zu diesem Wesen wird.

 

Aber an sich ein echt geiles ende, denn ein Happy End hätte hier wirklich nicht reingepasst

 

 

 

 

 

sehr cooler und ausführlicher bericht.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
willst du aber den ultimativen kick für dein körper und geist, dann spiele alleine in der wohnung, nachts, kein licht in der wohnung, und mit kopfhörer laut machen.

und denken, du bist die spielfigur an diesen ort, und alles gibt es wirklich, noch krasser kommt es noch, wenn man leicht müde spielt, so vergisst man seine umwelt dann komplett.[/Quote]

 

Mit dem Rücken zur offenen Tür nicht vergessen. Das wäre selbst mir zu krass... :D

 

Wobei man das Ganze mit einem Spiegel neben dem Fernseher (also das man die geöffnete Tür sieht) sicher noch steigern kann. :smileD:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit dem Rücken zur offenen Tür nicht vergessen. Das wäre selbst mir zu krass... :D

 

Wobei man das Ganze mit einem Spiegel neben dem Fernseher (also das man die geöffnete Tür sieht) sicher noch steigern kann. :smileD:

 

Alter, du leistest grad Sterbehilfe mit deinen Vorschlägen :D Das kann man gar nicht aushalten ^^

 

@Brykaz:

 

Sehr cooler Bericht.

 

Zu deinem SPOILER:

 

So habe ich das noch gar nicht gesehen.

Ich dachte, dass

der Walrider aka Bill nur ein geistig "mächtiger" Mensch war, der an etwas zerbrochen ist. Aber mit deiner Erklärung bezüglich der Angstzustände hast du eine logische Erklärung gegeben.

 

Oh ja, die eigene Spielfigur hat echt viel Scheiße erlebt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit dem Rücken zur offenen Tür nicht vergessen. Das wäre selbst mir zu krass... :D

 

Wobei man das Ganze mit einem Spiegel neben dem Fernseher (also das man die geöffnete Tür sieht) sicher noch steigern kann. :smileD:

 

Du bist auch kaum kaputt. :D

 

So, gleich Feierabend und dann zock ich es evtl. durch. :ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alter, du leistest grad Sterbehilfe mit deinen Vorschlägen :D Das kann man gar nicht aushalten ^^

 

@Brykaz:

 

Sehr cooler Bericht.

 

Zu deinem SPOILER:

 

So habe ich das noch gar nicht gesehen.

Ich dachte, dass

der Walrider aka Bill nur ein geistig "mächtiger" Mensch war, der an etwas zerbrochen ist. Aber mit deiner Erklärung bezüglich der Angstzustände hast du eine logische Erklärung gegeben.

 

Oh ja, die eigene Spielfigur hat echt viel Scheiße erlebt.

 

Wenn ich mich richtig erinnere ist Billy so geworden weil, seine Mutter einen Unfall gebaut hatte und es ihn so mit gerissen hat.

Will jetzt kein Schwachsinn schreiben aber so wie ich es mit bekommen habe,

hat sich dann Dr. Wernicke um ihn gekümmert und hat ihn für das Projekt Wallrider ausgenutzt.

Hab hier mal mehrere Varianten A: Was denkt ihr könnte sein das Dr.Wernicke eine neue macht gebraucht hat die stärker ist als Billy?

Weil ihm schon was schlimmes wiederfahren ist, aber die konsestenz dieser Angst oder schlimmen Erfahrung zu niedrig wahr.

Oder B Billyi hat irgendwie erfahren was eigentlich Dr. Wernicke ihm angetan hat und somit Rache schwor ihn umzubringen und er sich vor ihm versteckte.

Und da passte der Reporter Perfekt rein denn Dr. Wernicke will ja das Billy stirbt.

Man erhält als der Reporter ja denn Auftrag erteilt Billy denn Stecker zu ziehen .

In meiner Hinsicht passt es irgendwie zusammen.

Ach und noch etwas die Konsestenz der Angst liegte wohl beim Reporter wahrscheinlich sehr hoch.

So dass Dr Wernicke die perfekte Chance hatte Billy endlich zu erledigen, da die Qualität der Angst beim Reporter erste Klasse wahr und die macht dadurch auch sehr Stark sein müsste.

Also nutzte Dr Wernicke ihn aus aber leider ging es wohl schief, weil er als der Geist die Soldaten erledigt hat vielleicht sogar auch Dr Wernicke.

Denn ich erinnere ich mich das in einer Notiz der Reporter schrieb das er ihn zu gerne Töten würde.

 


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh man ... ich bin ja immer noch nicht durch :/

 

das spiel macht einen aber sehr fertig :D

 

ich frage mich, da daylight in die selbe richtung wie outlast wandert, ob das wieder so ein "unausstehliches" horror-game wird?

 

noch heftiger als outlast?

billiger abklatsch?

 

bin gespannt ... :)


 

All in for Derrick Rose <3

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
oh man ... ich bin ja immer noch nicht durch :/

 

das spiel macht einen aber sehr fertig :D

 

ich frage mich, da daylight in die selbe richtung wie outlast wandert, ob das wieder so ein "unausstehliches" horror-game wird?

 

noch heftiger als outlast?

billiger abklatsch?

 

bin gespannt ... :)

 

Nein nein.. Leider nicht

Wenn du Dead Island kennst geht es eigentlich ums metzeln, crafting und co op zocken


 

Made By Givino-Martis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...