Jump to content

Resident Evil 7: Biohazard™


Cloud

Recommended Posts

Resident Evil 7: Capcom erklärt die geringere Auslieferungsmenge

 

Das Spiel steht übrigens auf Platz 1 der deutschen Verkaufcharts!

 

 

 

Alles klar....danke Jungs.Dann geh ich mal weiter schwitzen........puhhhhhh.

Wahnsinn mit VR

 

Die Zusatzinhalte wie z.B. das brutale Blackjack (auf Deutsch: 17 + 4) müssen ja in VR auch besonders krass rüberkommen... :trollface:

Link to comment
Share on other sites

Wow, ich muss zugeben, ich habe mir noch nie einen Season Pass gekauft und auch nur sehr selten DLCs, einfach weil ich das nicht unterstützen will.

 

Aber ich fand Resi 7 einfach so geil, das ich kurz davor stehe es zu tun :think:

Lohnt sich der Season Pass?

 

---------------------------

 

Achja und heute kam ja Update 1.03 (klick).

Link to comment
Share on other sites

Wow, ich muss zugeben, ich habe mir noch nie einen Season Pass gekauft und auch nur sehr selten DLCs, einfach weil ich das nicht unterstützen will.

 

Aber ich fand Resi 7 einfach so geil, das ich kurz davor stehe es zu tun :think:

Lohnt sich der Season Pass?

Ich denke da, so wie du, finde diese DLC Abzockerei auch zum Ko....:zwinker:.

Aber hab mir den Season Pass dann doch am Dienstag gekauft.

Mir gefällt RE7 nämlich auch sehr gut. :ok:

30€ ist Allerdings schon recht happig, aber man bekommt auch einiges geboten. Gerade die Videobänder, Töchter, Escape, oder 21 sind doch schon echt gelungen.

 

Ob sich der Season Pass lohnt, musst du für dich selber entscheiden, einzeln kostet ein DLC, glaube ich 14,99€ - Man spart gegenüber dem Einzel-kauf, also kaum etwas.

Ich weiß jetzt auch nicht, ob die beiden DLC's Alles war, oder ob Capcom noch weitere bringt.

 

Der "Not A Hero" DLC, der für das Frühjahr angekündigt wurde, gehört jedenfalls nicht zu den kostenpflichtigen DLC's.

Der ist Gratis für Alle RE7 Käufer dann verfügbar.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke da, so wie du, finde diese DLC Abzockerei auch zum Ko....:zwinker:.

Aber hab mir den Season Pass dann doch am Dienstag gekauft.

Mir gefällt RE7 nämlich auch sehr gut. :ok:

30€ ist Allerdings schon recht happig, aber man bekommt auch einiges geboten. Gerade die Videobänder, Töchter, Escape, oder 21 sind doch schon echt gelungen.

 

Ob sich der Season Pass lohnt, musst du für dich selber entscheiden, einzeln kostet ein DLC, glaube ich 14,99€ - Man spart gegenüber dem Einzel-kauf, also kaum etwas.

Ich weiß jetzt auch nicht, ob die beiden DLC's Alles war, oder ob Capcom noch weitere bringt.

 

Der "Not A Hero" DLC, der für das Frühjahr angekündigt wurde, gehört jedenfalls nicht zu den kostenpflichtigen DLC's.

Der ist Gratis für Alle RE7 Käufer dann verfügbar.

 

Es wird noch ein 3. noch nicht angekündigter DLC folgen, wurde von capcom bestätigt. Also keine Angst. kann dir leider keinen link dazu schicken bin mit Handy online. Aber wurde echt bestätigt. Der erste DLC hat 9,99 gekostet der 2. hat 14,99 gekostet, das wären ja nur 25€ also kommt noch einer so das man als Season Pass Käufer nen Preisvorteil hat. Alles andere wäre dreister als dreist von Capcom

Link to comment
Share on other sites

Es wird noch ein 3. noch nicht angekündigter DLC folgen, wurde von capcom bestätigt. Also keine Angst. kann dir leider keinen link dazu schicken bin mit Handy online. Aber wurde echt bestätigt. Der erste DLC hat 9,99 gekostet der 2. hat 14,99 gekostet, das wären ja nur 25€ also kommt noch einer so das man als Season Pass Käufer nen Preisvorteil hat. Alles andere wäre dreister als dreist von Capcom

Aha, ok danke.

So gut wusste ich da jetzt nicht Bescheid.

Dann lohnt sich der Season Pass auf alle Fälle mehr.

Und die Mini Spiele machen auch echt laune. :ok:

Link to comment
Share on other sites

PC Games: Resident Evil 7 Biohazard: Japanische Version ist viel unblutiger

 

 

 

Wow, ich muss zugeben, ich habe mir noch nie einen Season Pass gekauft und auch nur sehr selten DLCs, einfach weil ich das nicht unterstützen will.

 

Aber ich fand Resi 7 einfach so geil, das ich kurz davor stehe es zu tun :think:

Lohnt sich der Season Pass?

 

---------------------------

 

Achja und heute kam ja Update 1.03 (klick).

 

Ich mag auch nicht unbedingt DLCs. Allein wegen den (langen) Wartezeiten dazwischen. Aber eine Goty (z.B. Batman) ist halt immer verlockend und bei einem Resident Evil kann ich sowieso nicht nein sagen was Zusatzinhalte betrifft da ich ja nichts verpassen möchte. :D

 

Das mit dem Patch hatte mich auch etwas irritiert. Erst kam 1.02 und einen Tag später 1.03 Deja vu lässt grüßen. ^^ Und ob sich der Season Pass wirklich lohnt muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.

Edited by Black Eagle
Link to comment
Share on other sites

Und dabei gibt es in Japan schon 2 Version.

1x die Cero: D Version, und dann die Cero: Z Version.

 

Aber das war bei zb. The Last of Us auch der Fall. Auch hier wurde die japanische Version um einiges an Brutalität gekürzt.

Trotz höchster Cero Freigabe, mit Z.

 

Jetzt verstehe ich auch, warum kein einziger Dead Space Teil in Japan Offiziell erschienen ist.

 

Und die Frage, warum die normale RE7 US Version in Japan für 10.000¥ (knapp 83€) verkauft wird, ist auch geklärt. :trollface:

 

Edit: @Spider2000

Resident Evil 2, Resident Evil 3 & Resident Evil 4 (stark), waren auch schon in Japan gekürzt.

Genauso das Operation Raccoon City Spin off.

Edited by biohazardfan
Link to comment
Share on other sites

Und dabei gibt es in Japan schon 2 Version.

1x die Cero: D Version, und dann die Cero: Z Version.

 

Aber das war bei zb. The Last of Us auch der Fall. Auch hier wurde die japanische Version um einiges an Brutalität gekürzt.

Trotz höchster Cero Freigabe, mit Z.

 

Jetzt verstehe ich auch, warum kein einziger Dead Space Teil in Japan Offiziell erschienen ist.

 

Und die Frage, warum die normale RE7 US Version in Japan für 10.000¥ (knapp 83€) verkauft wird, ist auch geklärt. :trollface:

 

 

obwohl die japanischen splatter/gore filme um einiges brutaler sind als in spielen. und ich sage nur Kill Bill, in japan gibt es als einzigste version weltweit, wo alles komplett in farbe ist.

Link to comment
Share on other sites

obwohl die japanischen splatter/gore filme um einiges brutaler sind als in spielen. und ich sage nur Kill Bill, in japan gibt es als einzigste version weltweit, wo alles komplett in farbe ist.

Ich verstehe das auch nicht, gerade, da es ja schon mit der D Version, ne entschärfte Version gibt.

Als Japaner käme ich mir jetzt ziemlich verarscht vor.

 

Aber das gute, für unsere japanischen Freunde, die internationale Version hat ja auch, japanische Voice & Texte.

Das Glück hatte der Deutsche Michel mit RE3 anno 2000 nicht. :facepalm:

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Frei nach Sheldon Cooper: Was ich "muss", ist essen, trinken, atmen und ausscheiden. Alles andere ist optional. 😜   Also ich habe Teil 1 auch "nur" daheim, auf meinem 55 Zoll OLED gesehen, und rein gar nichts vermisst. Das wird bei Teil 2 nicht anders sein. 😎   Die große Leinwand mag ein "nice to have" sein, sie ist aber kein "must have". Es ist ja nicht mal so, dass ich mir in den letzten 10 Jahren einen Kinobesuch, aus irgendwelchen Gründen, verkniffen hätte. In mir kommt der Wunsch danach erst gar nicht auf. 🤷
    • Gucke mal im Thread Zuletzt gesehene Serie rein, da habe ich schon berichtet.  
    • Was soll man nicht kaufen? 
    • High on Life War schon ziemlich lustig und kurzweilig.  7,5/10
    • Wieso denn enttäuscht ? Das wäre doch toll. Ich will mir ja gar nichts neu zulegen, wenn ich nicht muss 😉 Bin echt kein PC Fan. Frage mich nur wie Du das meinst ? Also technisch.
×
×
  • Create New...