Sony kann den Erfolg der Nintendo Switch nicht länger ignorieren

Kommentare (36)

Auch in der Führungsetage von Sony betrachtet man die die Konkurrenz aus dem Hause Nintendo in Form der Switch genau. Und wie man nun zu verstehen gab, kann man den Erfolg der Nintendo Switch nicht mehr ignorieren. Welche Folgen das haben soll, wurde aber noch nicht genauer ausgeführt.

Die Anfang 2017 veröffentlichte Hybrid-Konsole Nintendo Switch ist ein großer Erfolg, der sich zu Nintendos am schnellsten verkauften System gemausert hat. Dem Erfolg der PlayStation 4 hat das bisher keinen Abbruch getan. Sonys aktuelle Konsole hat in diesem Jahr die besten Zahlen bisher erreicht, trotz dem großen Erfolg der Nintendo Switch.

Doch Sony hat inzwischen erkannt, dass die Nintendo Switch-Plattform ein ernstzunehmender Konkurrent ist, den man nicht länger ignorieren kann. Sonys Head of Corporate Planning Kazuhiko Takeda hat im Gespräch mit Asia Nikkei bestätigt, dass die Switch ein Faktor in der Gaming-Welt ist, den man nicht länger ignorieren kann.

„In unserem Gaming-Business haben wir starke Verkaufszahlen der PS4  auf dem Weg in das Weihnachtsgeschäft“, sagte Takeda. „Aber wir können die Nintendo Switch nicht ignorieren, die auch schon die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich gezogen hat. Es ist unser Geschäftsmodell sowohl die Konsole als auch die Spiele dafür zu verkaufen. Wir versuchen außerdem die Kunden dazu zu bewegen, regelmäßig für Inhalte zu bezahlen, beispielsweise durch Abo-Dienste.“

Was genau Takeda damit meint, ist nicht klar. Jedoch können wir sicher sein, dass Sony die Konkurrenz aus dem Hause Nintendo erkannt hat. Offenbar will Sony versuchen, in Zukunft noch mehr PlayStation Plus-Mitgliedschaften und weitere Abo-Dienste wie PlayStation Now zu verkaufen, um die Kunden an die PlayStation-Familie zu binden, damit sie weniger mit dem Gedanken spielen abzuwandern.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Wieso abwandern? Man kann auch beides haben.

    (melden...)

  2. jackpotrk sagt:

    Hab auch beides. Allein Nintendo wäre mir viel zu wenig auf mich zu geschnitten.

    (melden...)

  3. feabhra sagt:

    Ich hörte, der Bildschirm der Switch soll leicht zerkratzt werden können, wenn man sie in die Halterung schiebt. Weiss Einer, ob das stimmt ? Das hinderte mich bisher am Kauf. Bildschirmoberfläche aus kratzunempfindlichen Hartglas wäre gut bei dem Preis. Wie bei Geldautomaten.

    (melden...)

  4. big ron sagt:

    Jetzt kommt bald wieder das nächste seelenlose Hightech-Handheld.

    Witzig, dass Sony ausgerechnet mit diesen Abzockabos die Kunden halten will. Da hat Nintendo momentan alle Vorteile auf ihrer Seite.

    @feabhra
    Nein, dass stimmt nicht. Außerdem kannst du das Display ganz easy mit Glasfolien schützen ohne das du habtische oder visuelle Einschränkungen hast.

    Wenn du aber gerne Brötchen über deiner Dockingstation ist oder mit Vogelsand bestreust, kann das durchaus vorkommen.

    (melden...)

  5. VincentV sagt:

    Das waren Einzelfälle der ersten Welle. Sollte bei den neueren behoben sein.

    (melden...)

  6. Nelphi sagt:

    @feabhra
    Ich habe die Switch seit Tag uns und habe keine Kratzer im Display! Ja, es ist aus Kunststoff! Hat wohl den Vorteil, dass das Display bei Sturz nicht so schnell bricht! Da es eine "Familienkonsole" ist, wird es auch als Zielgruppe alle Altersklassen und somit kleine Kinder gerichtet sein. Da fällt so ne Switch im Handheldmodus auch gerne mal runter!
    Ich kann da ne anständige Displayfolie empfehlen. Wenn man aber sehr vorsichtig damit umgeht, kommen da auch keine Kratzer zustande.

    @VincentV:
    Was meinst du, haben sie bei der Switch geändert, als dass das Display weniger Kratzempfindlich ist?

    (melden...)

  7. Neutrino sagt:

    Hab auch beides. Switch alleine waere zu wenig, die hab ich nur fuer ein paar spezielle Spiele an denen man nicht vorbeikommt und nur fuer die Switch sind.
    Zum Schutz vor verkratzen hab ich eine Schutzfolie aufgeklebt.
    Gibt es ja direkt fuer die Switch.

    (melden...)

  8. Shaft sagt:

    wer eine switch haben will, wird sich keine ps4 kaufen und wer eine ps4 haben will, wird sich keine switch kaufen. äpfel und birnen, porsche und ford focus rs. zwei unterschiedliche märkte.

    (melden...)

  9. VincentV sagt:

    @Nelphi

    Würde eher sagen das es ein Fehler im Dock war (wie gesagt Einzelfälle) der jetzt eben ausgebügelt ist.

    (melden...)

  10. humantarget86 sagt:

    Applaus PsychoT...direkt im ersten Satz ein Wort doppelt geschrieben. Sag mal schreibst du deine Berichte morgens im Bett mit dem Handy?! Kein einziger Artikel von dir ohne Fehler!

    (melden...)

  11. EightySix sagt:

    Die Stammkundschaft der PS spielt sicher nicht mit dem Gedanken zur Switch zu wechseln, wie hier schon gesagt wurde Äpfel und Birnen... höchstens als Zweitkonsole.
    Aber im Bereich Familie und Handheld ist Nintendo stärker und da kann/muss Sony ansetzen, dann generieren sie auch Kunden außerhalb der Core-Szene.

    (melden...)

  12. Sonny_ sagt:

    @humantarget86

    Wo ist bei dir das Komma im zweiten und das Verb im letzten Satz? Kein einziger Beitrag von dir ist ohne Fehler...

    (melden...)

  13. jackpotrk sagt:

    wenn jemand eine Switch und ein wenig Geld auf tief hat ---> Nintendo Switch Essentials Kit-Switch Edition. Da ist alles dabei was man so braucht um das teil wie neu zu halten. Ist natürlich nicht das günstigste Paket auf dem Markt aber ich bin voll zufrieden.

    (melden...)

  14. Nelphi sagt:

    @VincentV:
    Und was wurde geändert? Ich habe nichts davon gehört! Ich bin einer der ersten Welle, habs pünktlich am Releasetag bekommen! Aber das an der Dockin-Station oder so etwas geändert wurde, habe ich nichts gehört.

    (melden...)

  15. Twisted M_fan sagt:

    Hab auch die Switch steht aber nach Zelda und Mario nur noch rum.Mit der Konsole bin ich alles andere als zufrieden.Aber für mich machen die Spiele eine Konsole aus.Als Zweitkonsole ist die Switch in Ordnung die PS4 ist aber nach wie vor stetig im einsatz.Für das was die Switch bietet ist sie für meinen geschmack völlig überteuert.Ich warte auf Titel wie Donkey Kong oder neues Mario Kart was aber sicher noch dauern wird.

    (melden...)

  16. VincentV sagt:

    @Nelphi

    Da es eben Einzelfälle waren hatte es nicht jeder - Nintendo meinte sie schauen sich das an - und bis jetzt hört man nichts mehr.
    Also müssen sie ja eben was geändert haben.
    Zudem haben das die betroffenen ja getestet und sie meinten das es eben beim reinschieben geschrabbt hat. Also muss es das Dock gewesen sein. ^^

    (melden...)

  17. Solid-snake sagt:

    Also beide Konsolen zu besitzen , finde ich nahezu perfekt , da du so viele unterschiedliche spiele hast. Wer von euch Besitz Die ps4 und die xbox one ( das ist meiner Meinung richtig unnötig da die Xbox wirklich nur einen herausragenden exklusiven Titel Besitz Forza )

    (melden...)

  18. TheDome5 sagt:

    Habe auch beide Konsolen daheim und die PS4 bleibt meine primäre Konsole.
    Switch habe ich, wie die meisten, nur für exklusiv Titel wie Mario,Zelda,Metroid etc..
    Als primäre Konsole würde die Switch, wie schon gesagt, zu wenig bieten.

    (melden...)

  19. Emzett sagt:

    PS4 und Switch ist die perfekte Symbiose!

    Abwandern wird sicher niemand von der PS4. Bei PS4 Besitzern ist die Switch eine (perfekte) Zweitkonsole. So auch bei mir.

    Sony braucht sich da glaube ich keine Gedanken zu machen... Könnte sogar von Vorteil für Sony sein. Viele Games-Einsteiger fangen mit Nintendo Konsolen an - und wenn sie Blut geleckt haben, kaufen sie evtl. auch eine weitere, potente Konsole...

    (melden...)

  20. Twisted M_fan sagt:

    @Solid-snake

    So sehe ich das auch,ich kaufe eh nur die Nintendo eigenen Titel und das selbst sind nicht viele die mir gefallen.Solche Titel wie Skyrim oder Doom werde ich immer für die PS4 kaufen.PS4 und XOne ist wirklich eher Sinnlos weil die Nintendo Spiele einfach anders sind die man so auf der PS4 oder schrott box nicht bekommt und umgekehrt.Ich sehe die Switch definitiv nicht als konkurrenten.

    (melden...)

  21. Nelphi sagt:

    Ich habe auch beide, und die Switch ist nun einmal noch nicht mal ein Jahr auf dem Markt, klar, dass sie noch nicht so viele Spiele wie eine PS4 hat, die schon fast 4 Jahre auf dem Markt ist.
    Je nach Spiel, und ob es zum Mobilem Konzept passt, kaufe ich auch mal lieber für die Switch als für die PS4. Grafik ist nicht alles, sonst hätte hier ja niemand eine PS4.
    @VinceetV:
    Ich habe auch davon gelesen, halte es aber für warscheinlicher, dass der Fehler nicht bei der Switch lag sondern bei den Anwendern! Höchstens ein Produktionsfehler hätte das vereinzelt verursachen können! Eine Ändererung an der Hardware hat es bis jetzt aber noch nicht gegeben und wäre für dieses Problem auch nur bedingt nötig! Aber dieses Thema wurde zuhauf durchdiskutiert.
    Ich habe anfangs immer wieder gemerkt wie nach Fehlern regelrecht gesucht wurde um die Switch als Schrott dar zu stellen.
    Selbst du Käufer wurden angezweifelt, die welche keines der Fehler bestätigen konnten. Aber nun gut. Läuft mit der Switch was für uns User nur gut sein kann. Eine gut verkaufte Konsole zieht Drittanbieter an, auch wenn ich auf den ein oder anderen Lieblospublisher ohnehin verzichten kann! Schrottports brauche ich auch nicht.

    (melden...)

  22. big ed@w sagt:

    @big ron

    welche "...alle Vorteile..." meinst du genau?
    Miese Grafik,
    ein Handheld do gross wie ein Metzgerblock,
    kurze Akkulaufzeit,

    Oder dass ausser Zelda u Mario u Xenoblade nix für corezocker vorhanden ist.
    Dh :Pulver verschossen für die nåchsten 2 Jahre.
    Ausser irgandwann Metroid ist da nix .
    500 Euro für 3 Spiele ist ein bissel teuer.
    dh es wird nächstes Jahr einen Turn zum Handheld geben(yokai,pokemon,mh),
    third parties verkaufen sich immer noch mies,dh der Supply wird 2019 aussterben u ee nur Nintendo u indies geben.

    Und wie Seelenvoll ist das Teil,um es mit deinen Worten auszudrücken?
    Es ist immer noch das Wii U Tablett mit identischer Leistung,bei dem man die Technik
    in den Wii U controller gepackt u die Seiten abnehmen kann.
    Eine Vita mir besserer Grafik,nur mit Hype.

    (melden...)

  23. Spastika sagt:

    Wenn das die strategie ist werde ich abwandern. Ich spiele dann wann ich will. Die switch passt sich meinen Bedürfnisse ab. Desshalb ist sie erfolgreich.
    Sony würde damit versuchen meine Bedürfnisse ihnen anzupassen .

    Klar funktioniert das prinzip. Man giebt ständig geld aus für einen dienst denn mann dann praktisch nicht braucht auch wenn man in der Theorie extrem Profitieren könnte. Doch realistisch gesehen haben die wenigsten schlussendlich genügend Energie und Zeit ihr Geld rauszuholen also endet es wie eine Fitnessstudio Mitgliedschaft.

    Ich bin zufrieden mit meiner switch und mit wachsendem 3rd party support verzichte ich gerne auf das bisschen Gtafik.
    Wenn Sony nicht konsumentenfreundlicher wird, wird meine alte PS4 wohl in Zukunft ziemlich verstauben...

    (melden...)

  24. Spastika sagt:

    big ed@w

    gr8 b8 m8

    (melden...)

  25. big ron sagt:

    @big ed@w
    Hauptsache Klischees und Vourteile raushauen. Aber keinen blassen Schimmer haben. Aber leck mal schön weiter die Arschlöcher der Sony-Chefs.

    Übrigens: 8 Mio. verkaufte Einheiten in 9 Monaten widerlegen deine Theorie, dass die Switch nix zu bieten hat.

    (melden...)

  26. Maria sagt:

    Switch ist die perfekte Zweitkonsole. Um das zu ändern müssten schon Mario und Co auf der PS4 laufen. Von daher verstehe ich die Aussage von Sony nicht ganz.

    (melden...)

  27. Krawallier sagt:

    Also ich finde das schon Krass, die Switch kostet soviel wie ne PS4 Pro und ne Xbox One gabs jetzt sogar mit 2 Spielen für 150€ im Satunr und co und trotzdem verkauft sie sich....
    Klar wenn sie mal günstig ist hole ich sie mir um zbs Xenoblade spielen zu können, aber ähnlich wie mit der Wii U werden mich nur wenige Spiele reizen.

    (melden...)

  28. proevoirer sagt:

    Oder dass ausser Zelda u Mario u Xenoblade nix für corezocker vorhanden ist.
    Dh :Pulver verschossen für die nåchsten 2 Jahre.
    Ausser irgandwann Metroid ist da nix .

    Ja genau außer Spiele hat das Teil nichts zu bieten.
    Da zählst du einzigartige Spiele für Fans auf, und fängst dann mit außer das und das nichts zu bieten an.
    Es ist auch nicht meine Konsole, nur sollte man nicht so fanatisch alles schlecht machen was nicht von Sony kommt.

    (melden...)

  29. Khadgar1 sagt:

    Wie hier alle über das Angebot der Spiele reden aber vergessen das die Switch noch nicht lange raus. Im gleichen Zeitraum gab es bei der PS4 nichts als BB. Gleiches gilt für die es gibt nur Mario&Zelda Helden, Gehirn vom vielen Call of Doody spielen abgeschaltet.

    (melden...)

  30. Weeb sagt:

    Hab eine Switch und eine PS4, auf beiden spiele ich die Exklusivtitel, für Grafik und FPS gehe ich an den PC. So etwas wie Skyrim könnte ich ohne einige der Mods gar nicht mehr spielen.

    Und Sony fährt mit so etwas für mich falsch. Man sollte die Leute mit guten Spielen und einem noch besseren Service bei sich halten, nicht mit Abos oder anderen weiteren Kosten außerhalb der Spiele.

    (melden...)

  31. Spastika sagt:

    Ich glaube die fischen nach Reaktionen... anders kann man sie aussagen hier nicht erklären.
    Mindestens 2 Titel die in die geschichte eingehen werden um 1. Jahr. Die Verkäufe übertreffen die PS4 zum selben Zeitpunkt um Welten.
    Klar waren alle Publisher vorsichtig nach der Wii U aber die leute haben klar ein interesse AAA titel unterwegs zu Spielen.
    Das eine super Heimkonsole für unterwegs und nicht eine klobige vr Brille oder eine Vita die mehr oder weniger vom eigenen Hetsteller fallen gelassen wurde. Das sind genügend titel un Entwicklung. Es waren einfach zu wenige 3rd partys auf den erfolg gefasst. Da wird sich so mancher entwickler für die verpasste Chance ärgern

    (melden...)

  32. big ron sagt:

    "Wir versuchen außerdem die Kunden dazu zu bewegen, regelmäßig für Inhalte zu bezahlen, beispielsweise durch Abo-Dienste.“

    Darauf warten wir alle sehnsüchtig.

    (melden...)

  33. Doniaeh sagt:

    Switch sollte neben der PS4 meine Zweitkonsole werden. Inzwischen spiel ich aber mehr mit Switch als mit der PS4 😉

    (melden...)

  34. Konsolenheini sagt:

    die switch macht sich interessant, jedoch reiszen mich nur mario Titel

    (melden...)

  35. Seven Eleven sagt:

    Wer Nintendo mag, kauft sich halt ne Switch. Ich bin eher der SEGANERD...........Who cares.

    (melden...)

  36. AtheistArriS sagt:

    Nintendo war zu dumm Gorilla Glass einzubauen!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews