inFamous: Second Son – Mehr Details wichtiger als 60fps, so Sucker Punch

Kommentare (32)

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, wird „inFamous: Second Son“ in der nativen 1080p-Auflösung und mit 30 Bildern die Sekunde über den Bildschirm flimmern.

Wie Director Nate Fox auf Anfrage zu verstehen gab, hat man sich bewusst für die 30fps entschieden, da man nicht gewillt war, zugunsten der höheren Framerate verschiedene grafische Details zu opfern. Als Beispiel nennt er hier die diversen Partikeleffekte, mit denen die Superkräfte des Protagonisten Delsin entsprechend in Szene gesetzt werden sollen.

„Durch die Stadt zu ziehen und diese Fähigkeiten zu nutzen, macht den meisten Spaß im Spiel aus“, so Nate Fox. Und aus diesem Grund wollten die Entwickler diese Details nicht zurückschrauben. Als weiteres Beispiel nennt er die Anzahl der Passanten, die auf den Straßen des virtuellen Seattle unterwegs sind. Auch dahingehend wollte man schlichtweg keine Kompromisse in Kauf nehmen.

„inFamous: Second Son“ wird am 21. März exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Völlig richtige und nachvollziehbare Entscheidung.
    Mehr kann man dazu nicht sagen.

  2. Kekekorea sagt:

    Richtig
    Bei Killzone ist mir die 30fps begrenzung im SP absolut nicht aufgefallen. Das wichtigste und das sollte man niemals vergessen: Es darf nicht Ruckeln!!!

  3. KingzWayz sagt:

    Schade, aber ich bin sicher in Zukunft haben alle Games wieder 60hz. Ist jetzt nicht super schlimm, aber schon ärgerlich, Spiele mit 60hz spielen sich einfach besser. Da könnte ich persönlich auf die Details verzichten, aber ich denke insgesamt die Mehrheit will lieber die Details und erkennen keinen unterschied.

  4. FreundDerSonne sagt:

    @ KingzWayz:
    Du meinst statt 60Hertz doch sicherlich 60FPS, oder?

    Mir isses egal ob 30FPS oder 60FPS.
    Auch wenn ich schon seid über 20 Jahren Zocke, so erkenne ich - wenn ich nicht exzessiv drauf achte - kaum einen Unterschied.
    Hauptsache es ruckelt nicht und alles läuft flüssig - das ist für mich das Wichtigste.

  5. BooN sagt:

    storniert!

  6. Quaterback23 sagt:

    @FreundDerSonne

    60Hz und 60FPS ist in dem kontext doch einfach genau das gleiche ....

  7. Kekekorea sagt:

    @KingzWayz: Natürlich spielt es sich besser. Aber bei sogut wie jedem Titel auf dem PC stell ich lieber die details hoch anstatt unbedingt 60fps zu erreichen.

    Solange die FPS sich bei über ca. 20~ frames befinden ist es mir egal. Ab 20 fängt es an zu ruckeln

  8. Saleen sagt:

    was ^^ unter 24FPS fängt es an zu ruckeln ? 😀 ..

    traurig finde ich das .. einfach nur traurig ! .. doch zu schwach 1080p mit 60 frames darzustellen ohne kompromisse einzugehen .. bevor jetzt wieder wer kommt mit in 2 bis 3 jahren wird das standard vergisst es ! ..

  9. unverbesserlich sagt:

    Klare Sache und die richtige Entscheidung.

  10. NaughtyKratos sagt:

    Der Entwickler muss sich immer Entscheiden zwischen:

    -bestmögliche Grafik mit 30FPS
    -flüssiges Gameplay (60FPS) und die übrige Ressourcen für Grafik

  11. Maria sagt:

    Ganz schwach!

  12. Buzz1991 sagt:

    @NaughtyKratos:

    Ganz richtig erkannt.
    Das Ende der Fahnenstange ist nur erreicht, wenn man entweder unbegrenzt viel Hardware hat, sich dem Fotorealismus angenähert hat oder einfach keine bessere Grafik möchte. Siehe Outlast. Das läuft in 1080p und 60 FPS. Ist aber auch klar, sieht ja eher wie ein guter PS3-Titel aus.

    Die Hauptsache ist, dass es nicht unter 30 FPS fällt.

  13. Ruffneck1981 sagt:

    1080p und 60fps ist das Modewort 2014. Früher auf der PS3 wussten viele nicht auf was für fps sie spielen. Wichtig ist doch dass das Game spaß macht. Dieses 1080p und fps geblubber nervt extrem!!! Habt spaß und fertig. Meine güte nochmal.......`Hust`

  14. vangus sagt:

    Entwickler werden sich auch in Zukunft oft für 30 fps entscheiden, und das ist natürlich gut so. 60fps sind nur für Multiplayer und Rennspiele notwenig, bei allen anderen Spielen braucht das keiner, da ist es dann viel wichtiger glaubhaftere Umgebungen zu haben mit mehr Details, mehr Effekten und vielleicht mehr Zerstörung und andere Physik-Spielereien, einfach alles ist in einem Spiel wie Infamous wichtiger als 60fps, also 30fps-Entscheidungen sind Grund zur Freude, mich würde es anpissen, wenn meine meist erwarteten Spiele wie z.B. Uncharted 4 mit 60fps daher komnen würden.

  15. Ballerlocke sagt:

    Naja outlast sieht schon klasse aus und keineswegs wie ein ps3 spiel.
    wäre demso, mit diesem scharfen und ruhigen bild, dann wäre das klasse gewesen.

  16. big ron sagt:

    @Saleen
    Zu schwach kann auch ein PC werden und Kompromisse werden auch auf dem PC eingegangen. Die Framerate sinkt doch überall je mehr Entwickler in ein Spiel einbauen. Wenn du nen PC hast, steigert der seine Leistung ja auch nich je neuer das Spiel und je mehr es fordert. Wenn ein Entwickler sich zu entscheidet aufwendige Spiele zu produzieren können sie auch auf dem PC den Kompromiss eingehen, dass die meisten es nur mit 30 fps spielen können, weil der Durchschnitt keine PCs haben die leistungsstark für 60fps sind (siehe damal Crysis 1).

  17. Check008 sagt:

    Only Konsolenspieler sind doch 30FPS und weniger doch eh gewohnt 😉

  18. Buzz1991 sagt:

    @Ruffneck1981:

    Mich nervt's auch. Liegt aber auch daran, weil irgendwelche Möchtegern-PC-Experten hier z.T. abhängen und Bullshit reden und glauben, sie wissen, was ein Spiel braucht. Die Technik hinter einem Spiel hat eigentlich nur einen wirklich zu interessieren: Die Entwickler und Leute, die es interessiert.
    Ansonsten sollte man sich voll und ganz auf das optische Erscheinungsbild konzentrieren.

    @Vangus;

    Völlig richtig erkannt. Ein Spiel wie inFamous: Second Son soll einfach lebendig wirken. 60 FPS wären unnötige Leistungsverschwendung auf einer Konsole.
    Konstant die 30 FPS halten und alles ist gut. Lieber mehr Passanten, Partikel, schärfere Texturen, mehr Weitsicht, bessere Kantenglättung einbauen und weniger Popups/-ins erzeugen.

  19. martgore sagt:

    @Check008

    na auf dem Mega Drive ist jedes Game in 60 fps gelaufen ! Selbst auf dem Master System

    Wer an eine Zukunft mit Standard 1080p mit 60fps glaubt, der wird wohl nur PSN Games zocken, denn mit den "frei gemachten" Ressourcen, wie durch ein verbessertes ios oder auch einfach nur treibern und besseren Engines, wird wohl auch der Anspruch an die Optik wachsen. Wir wollen doch in 2-3 Jahren Games die besser aussehe als das jetzt gebotene ?! Oder reichen uns, 1080p und 60fps ? Dann bleibt es wohl bei einer etwas aufgebohrten PS3 Optik

    Mir ist das relativ, es darf nicht ruckeln, Auflösung ist mir auch nicht sooo wichtig.

    Bestes Beispiel ist im Moment für mich Tomb Raider, das macht mir auf der last gen (PS3) genauso viel Spaß wie auf der current gen (ps4).
    Mir kommt es schon so vor, als würde Sony, das Thema immer und immer wieder pushen. Früher hat uns das echt nicht gejuckt, keiner hat sich gemeldet und geschrieben, das das Game gar keine echten 720p oder gar 1080p hat.. es wurde einfach gezockt !?

  20. Saleen sagt:

    WoW wieviele hier ein scheiß drauf geben .. seit einfach keine 60 frames gewohnt ganz einfach .. ich will es ungern missen aber naja ..

  21. martgore sagt:

    @Saleen

    ist halt ne Playstation Seite, da kannst Du nicht mit PC-Erwartungen kommen. Wäre wie wenn man in ein PC-Forum kommt und sich wünschen würde, das jede Hardware und vor allem jede Software 100% Plug`n Play wäre... hui... geht nicht ? geht doch, aber eben nur bei Konsolen, das würde ich ungerne missen.
    Das und eigentlich ist DAS auch der größte Vorteil unseres Hobby, als Konsolengamer... anstecken, einlegen, anmachen und Spaß haben. Leider gibt es immer mehr Eigenheiten der PC-Ecke, die sich bei "uns" einschleichen. Es soll sogar Leute geben, die eine Schnittstelle an der PS4 Vermissen, an der man aufrüsten kann. Denen kann ich nur sagen, das sie im MediaMarkt falsch abgebogen sind und den Sinn einer Konsole total verpasst haben.

  22. Buzz1991 sagt:

    @Saleen:

    60 FPS ist zwar in vielen Spielen wichtig, aber auch nicht in jedem.
    Ich weiß nicht, vielleicht wäre es auch besser, wenn die Entwickler in Zukunft eine Option im Menü einbauen, die Bildrate zu öffnen oder gleich eine Einstellung für 1080p/30 FPS mit bester Grafik und eine für 1080p/60 FPS bei reduzierter Grafik.
    Mir persönlich würde es nicht so gefallen, aber vielleicht sieht das ein Großteil der Spieler anders. Ich verlasse mich da einfach die Entwickler und bisher ist bei mir kein Spiel an einer Auflösung oder FPS gescheitert.

  23. Saleen sagt:

    @Martgore ..
    witzig ! ich dachte ich bin hier richtig da ich eine playstation 3 und ein recht guten pc besitze 😀 .. ich kann mir aussuchen auf was ich spielen will und was nicht .. der vergleich mit den wohnzimmer kann mein pc auch ^^ hochfahren anklicken zack .. funktioniert wie eine konsole 😉 da fährste das system auch hoch nur muss ich keine CD einlegen ^^ tust ja fasst so als würde ich pc only sein .. ich genieße nur die vorteile am pc mit 1080p und 60 frames .. sowas wünsche ich mir für die konsolen auch da ICH auch GERNE mit MEINER ps3 SPIELE 😉

  24. Buzz1991 sagt:

    @Saleen:

    Bei allem Respekt, aber ein PC wird nie so nutzerfreundlich und leicht zu handhaben sein wie eine Konsole. Das fängt schon damit an, dass ein PC im Auslieferungszustand gar nicht auf's Zocken ausgelegt ist.
    Meine am 29.11. neu erhaltene und vorher nie eingeschaltete PS4 habe ich angeschlossen, Controller registriert und es ging los.
    Am PC weiß ich nicht mal, wie ich den Controller für ein Spiel anmelden würde.
    Im Internet suchen möchte ich auch nicht, hab auch keine Lust auf ein neues OS oder eine Anwendung, mit der das dann alles fertig ist.
    Mir geht es einfach nur um's Zocken und was sonst noch dazu gehört (Chatten).
    Alles andere interessiert mich nicht.
    Man könnte auch ein Familienauto tunen, um schnell sein zu können, aber dann würde ich mir etwas anderes kaufen.

    Finde es nichtsdestotrotz gut, dass du das Thema objektiv siehst, beides besitzt und in beidem einen Grund siehst. Leute wie Yolo sind nicht ansatzweise so rational und neutral.

  25. Buzz1991 sagt:

    Irgendwann hole ich mir vielleicht noch einen PC, aber auch nur dann, wenn es bis dahin die Grafik noch ein Grund ist und sich mal was im DRM tut, denn Spiele mit strikten DRM-Maßnahmen unterstütze ich nicht.
    Sowieso bin ich kein Freund von Desktop-PCs. Bringen mir nichts, arbeiten kann ich auch an einem Laptop und wenn Tablet-PCs irgendwann noch universeller sind in Schreib- und Arbeitsprogrammen, werde ich mir auch keinen Laptop mehr kaufen, sondern an einem Tablet arbeiten.

  26. xjohndoex86 sagt:

    Anhand der Tomb Raider: Definitiv Edition muss ich dazu sagen, dass die schnellere Bildrate dass Filmflair sogar etwas kaputt macht. Weil die Bewegungen (vor allem Anfangs) wie auf Koks wirken und dem Ganzen darüber hinaus eine billige Doku Ästhetik geben. Ähnlich wie dem HFR Format im Kino oder dem elenden Motion Flow Feature an den neuen Glotzen. Suboptimal. Hauptsache die 30 FPS sind gelocked.

    Aus rein technischer Sicht, ist diese Aussage dennoch enttäuschend.

  27. xjohndoex86 sagt:

    @Ruffneck
    Das würden die meisten auch, wenn die Titel überragend bzw. nach Next Gen aussehen würden.
    Da sie das nicht tun, erwartet man zumindest performancetechnisch das Maximum.

  28. martgore sagt:

    @Saleen

    ja, mit deinen PC-Erwartungen bist Du am Ende hier falsch, wenn Du mit den Leuten hier diskutieren möchtest.
    Ich habe auch einen Gaming-PC, ich weiß selber, wie "gut und einfach" das alles läuft. Es ist und bleibt etwas anderes und nur weil viele dem Konsolengaming realistisch entgegensehen, musst Du nicht so tun, als wärst du etwas besseres, weil du einen PC hast. So ein Gerät haben viele zuhause stehen und trotzdem zocken eben viele (wenn man die AAA Games anschaut) auch mehr Core-Gamer auf Konsolen, das wird seine Gründe haben.
    Und das mit dem, ich muss auch keine CD-mehr einlegen, ist dem Steam und Origin DRM Mist zu verdanken, das darfst Du geschenkt haben, das will kein Konsolenzocker wirklich, wir wollen zumindestens die Wahl !

    Also, lass es einfach bleiben, ich weiß was 1080p mit 60fps sind und du auch, ich bin auch mit weniger zufrieden, du nicht (warum hast Du dann eine PS3?)

  29. Saleen sagt:

    @Martgore
    hast du sonst irgendwelche probleme .. anscheinend schon .. stempelst mich hier ab "als sei ich was besseres" nur weil ich es mir wünschen würde das 1080p und 60 frames auch auf der ps4/xbo standard werden sollte .. was ist daran verkehrt ? .. ich gebe mich auch mit 30FPS zufrieden in den meisten fällen .. wozu ich eine konsole habe fragst du mich ? steht doch da .. aber ich erläutere es dir in einer anderen form noch einmal .. EXKLUSIV-TITEL 😉 oder im falle von Dark Souls 2 da die community aktiver als aufm pc ist 🙂 .. schwer zu verstehen das ein gamer auch am pc spielt bzw. konsole besser gesagt beides .. ich hasse das wenn man mich abstempelt "als sei ich was besseres" nur weil ich es für die spieler die keinen potenten pc haben 1080p und 60FPS wünsche ! -.-

  30. martgore sagt:

    hab ich das geschrieben oder Du ?

    Saleen
    13. März 2014 um 13:23
    WoW wieviele hier ein scheiß drauf geben .. seit einfach keine 60 frames gewohnt ganz einfach .. ich will es ungern missen aber naja ..

    also ist dir es doch egal und es geht Dir nur um das Gemeinwohl ? Na dann, musst Du Dir ja keine Sorgen machen, weil der Konsolengemeinde ist es anscheinend nicht so wichtig...

    Jup, mit dem was man sagt und tut, wird man nun mal in Schubladen gesteckt, mit was auch sonst ?! Dich hab ich jetzt in die "ich brauch mehr, als auf der Current-Gen läuft" geschoben, warum auch nicht ?!
    Mich hast Du ja auch in die, "der hat ein Sorgloses Leben,wenn er hier auf die Meinung andere eingehen kann." geworfen 😉

    Damit kann ich leben, denn mir ist es egal, ich steh dazu das ich manchmal nicht der Meinung anderer bin 🙂 Das soll vorkommen...

  31. Saleen sagt:

    liest du eigentlich alle kommentare oder bleibt bei dir nur die hälfte backen?
    dich stecke ich lieber in einer kategorie "du gehst mir aufm sack" !!! .. oder "du führst ein trostloses leben" .. ende der diskussion ! mir reicht das es wenigstens @Buzz verstanden hat 😀

    -GESCHLOSSEN-

  32. deathproof sagt:

    Viele Spielen wohl erst seid es Flachbildschirme gibt, da es auf PAL TV mit 25 halbbildern pro sec. ja gar nicht spielbar war.
    Ich hatte damit früher keine probleme und werd damit auch später keine probleme haben, meine Sehkraft wird sowiso mit zunehmenden alter nachlassen.
    Wenn mir ein Spiel spaß macht stören mich auch keine Bugs oder 30fps.