Spider-Man: Das Skript umfasst mehr als 3.300 Seiten – „zahllose Einzeiler“ – Screenshots und Artworks

Kommentare (18)

Im kommenden "Spider-Man" bekommen die PS4-Spieler nicht nur jede Menge Open-World-Action-Gameplay geboten, sondern auch viel Story, was sich in dem umfangreichen Skript mit mehr als 3.300 Seiten bemerkbar macht. So sollen im Spiel bei vielen Gelegenheiten auch unzählige Einzeiler zu hören sein. Allerdings sollen sich diese nicht zu oft wiederholen, da Spider-Man extrem viele Sprüche auf Lage hat.

Spider-Man: Das Skript umfasst mehr als 3.300 Seiten – „zahllose Einzeiler“ – Screenshots und Artworks

Bei Insomniac Games ist man derzeit scher mit der Entwicklung des kommenden PS4-Exklusivspiels „Spider-Man“ beschäftigt, das neben einer starken Schwungmechanik und Kampfaction auch viel Story bieten soll. Das macht sich natürlich auch im Umfang des Skriptes bemerkbar.

Wie der für das Spiel mit verantwortliche Co-Autor Christos Gage im Gespräch mit Game Informer zu verstehen gab, besitzt das kommende PS4-Spiel ein Skript mit riesigem Umfang – laut dem Autor mehr als 3.300 Seiten. Doch nicht alle davon sind für die Haupt-Geschichte des Spiels vorbehalten, denn Spidey wird sich auch verschiedenen Nebengeschichten widmen können, in denen er Missionen rund um  andere bekannte Marvel-Charaktere wie Black Cat, Taskmaster, Harry Osborn und Wilson Fisk erledigt werden. In diesen wird dann wiederum mehr über deren Geschichte enthüllt.

Zum Thema: Spider-Man: Weitere Infos zu den Spiel-Inhalten wie Gadgets und Neben-Quests

Auch die eigene Geschichte von Peter Parker und Spider-Man wird genauer ergründet. In diesem Zusammenhang wird es auch zahllose Einzeiler geben, die der Spinnen-Held in verschiedensten Situationen von sich gibt. Und dabei soll keine Gefahr geben, dass sich diese im Spielverlauf allzu häufig wiederholen und abnutzen.

„Es gibt unendlich viele Einzeiler“, erklärte Gage. „Das ist nicht verwunderlich, aber zum Beispiel gibt es eine Sache, bei der Spider-Man in einen Kampf zwischen zwei anderen Fraktionen verwickelt wird, die seine Feinde sind,  und die sich gegenseitig bekämpfen und er sagt dazu so etwas wie ‚ Jungs, ich weiß, wie man das regeln kann – Dance-off‘.  Es gibt tausende Sprüche wie diesen“, gab der Autor zu verstehen.

„Spider-Man“ wird am 7. September 7 2018  exklusiv für PS4 veröffentlicht.

Update: Weitere Screenshots und Artworks

Mit einer Ladung weiterer Bilder erhalten wir einen frischen Blick auf „Spider-Man“. Die Screenshots zeigen den Helden in verschiedenen Posen. Darüber hinaus wurden einige Konzept-Bilder diverser Charaktere veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Euer_Liebling sagt:

    Warum werden News von Spiderman jeden Tag auf's neue gespammt? Gibt's nicht eine Funktion, das abzuschalten. Mich kriegt ihr nicht dazu, das Game zu kaufen, ist ja schließlich kein Batman.

  2. X-Station sagt:

    Sehr gut, alles unter 3200 Seiten ist es nicht wert gespielt zu werden.

  3. Hendl sagt:

    insomniac haben bisher immer gute qualität abgeliefert.
    ich werde mir das game höchstwahrscheinlich zulegen 🙂

  4. Konrad Zuse sagt:

    Die Gamepro war bei Insomniac vor Ort. Seit heute morgen kann man eine ausführliche Vorschau lesen und sie sind so gut wie überzeugt, Spiderman wird ein weiterer PS4 Hit. Ich freue mich sehr auf dieses Game.

  5. President Evil sagt:

    Auf jeden fall einer der interessanteren Titel dieses Jahr.
    Sie scheinen den Fokus auf die richtigen Dinge zu legen und das Schwingen sieht sehr spassig aus.

    Weiss jemand, ob sich die Spielwelt auf Manhattan beschränkt, oder sind die Boroughs (Brooklyn, Queens, Bronx) auch dabei?

  6. PC Principal sagt:

    Solange da nichts nicht bezüglich der Technik darunter leiden muss, soll’s mir recht sein. Da verzichte ich auch gerne auf 1 oder 2 „Einzeiler“

  7. BVBCHRIS sagt:

    werde es mir wahrscheinlich auch holen.
    hoffe die welt ist schön gross. 🙂

  8. ilija1984 sagt:

    Definitiv wird es gekauft. Freu mich drauf

  9. Spastika sagt:

    Ich hoffe man kann die Zwischensequenzen überspringen.
    Ich kann gar nix mit dieser christliche-weisse-reiche-ami-Kids-ästhätik aus den Trailern anfangen.
    Das Gameplay sieht nämlich ganz gut aus auch wenn ich langsam vom Arkam-kampfsystem mehr als genug habe.

  10. Frauenarzt sagt:

    Ich werde nicht nur die Zwischensequenzen, sondern gleich das ganze Spiel überspringen. 😉

  11. Knochenkotzer sagt:

    Spider-Man, der Latexheld.

  12. StevenB82 sagt:

    Ich werd auf jeden fall über die häuser springen

  13. Chadder88 sagt:

    Ich auch

  14. Ezio_Auditore sagt:

    @Frauenarzt

    Deine Kommentare überspringt auch jeder

  15. Frauenarzt sagt:

    Naja, wir können wenigstens alle springen. 😉

  16. Plastik Gitarre sagt:

    langsam werde ich heiß drauf. könnte ein richtiges open world brett werden. hoffentlich wird dir stadt lebhaft und prall gefüllt sein mit leben. irgendwo aufm dach hocken und zuschauen wie das leben pulsiert stundenlang. (meine art zu spielen)
    kampfsystem und gadgets werden wohl auch richtig gut laut gamepro. von mir aus kann es losgehen.

  17. CloudAC sagt:

    Ich hoffe eher das hier nach langem mal wieder nen Open World Spiel mit viel Story und dazu gehörigen Videosequenzen kommt. Etwas was Open World Spiele selten gut hinbekommen. Eine richtige Story.

  18. Spastika sagt:

    Ich finde dieses "meine Art zu spielen" ist oft so eine Pseudofreiheit sie zu stark propagiert wird. Schlussendlich spielt man es dann doch auf eine und immer die Selbe art.
    So wie man in einem laden voller produkte immer die selben 5 artikel kauft. Womögloch noch ohne es zu bemerken.
    Mein Punkt ist: es macht ein spiel nicht unbedingt besser erhöt aber die chanze dass eone herangehensweise das spiel komplett bricht.
    Breath of the wild schafft es aber die feilen fast ein jahrzehnt an einem game

Kommentieren

Reviews