Fortnite Battle Royale: Mehr als 125 Millionen Spieler bestätigt – 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern für Wettkämpfe versprochen

Kommentare (21)

Wie Epic Games bekannt gab, bringt es "Fortnite: Battle Royal" mittlerweile auf mehr als 125 Millionen Spieler. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass das Studio für die Wettbewerbe der Saison 2018/2019 mehr als 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern springen lässt.

Nachdem uns in den vergangenen Monaten in regelmäßigen Abständen Erfolgsmeldungen zu „Fortnite Battle Royale“ erreichten, legten die Verantwortlichen von Epic Games heute nach.

Wie es im Zuge einer aktuellen Mitteilung heißt, bringt es „Fortnite: Battle Royale“, das im Laufe des gestrigen Abends auch für Nintendos Switch veröffentlicht wurde, mittlerweile auf 125 Millionen Spieler. Darüber hinaus verlor Epic Games ein paar Worte über die Wettkampf-Saison 2018/2019 und gab bekannt, dass für die Wettbewerbe über 100 Millionen US-Dollar an Preisgeldern zur Verfügung gestellt werden.

Fortnite Battle Royale: Preisgelder in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar versprochen

„Wir werden Events der Community, Online-Events und groß angelegte Wettkämpfe in aller Welt unterstützen, an denen jeder teilnehmen kann, und wo jeder die Chance hat zu gewinnen. Die Qualifikationsspiele des Fortnite World Cups beginnen im Herbst 2018 und gipfeln Ende 2019 im ersten Fortnite World Cup. Egal, ob ihr selbst Teil des Wettkampfes seid oder ihn euch von zu Hause anschaut – wir wollen, dass jeder dabei Spaß hat“, so Epic Games.

„Wie das Ganze im Detail aussieht? Die 100.000.000 $ werden auf viele Events mit unterschiedlichem Wettkampfniveau überall auf der Welt aufgeteilt. Im Fortnite World Cup konzentrieren wir uns auf Solo- und Duo-Matches, jedoch wird es im Wettkampf auch genügend Gelegenheiten für Teams geben. Diese Events sind für euch, die Spieler. Die Qualifikation für den Fortnite World Cup richtet sich nach Leistung. Epic wird keine Teams oder Privilegien verkaufen und dies auch Drittverbänden nicht erlauben.“

Alle weiteren Details zur Wettkampf-Saison 2018/2019 warten auf der offiziellen Website auf euch.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. K.O_SYST3M sagt:

    Unglaubliche Zahlen hey. Gratulation an EPIC das das so ein Volltreffer wurde, F2P richtig gemacht. was eine Hypewelle das Spiel noch immer schlägt..unfassbar

    (melden...)

  2. xy-maps sagt:

    Habs gestern zum ersten mal gespielt weil es für die Switch raus kam und muss sagen ist tatsächlich nichts für mich 😛

    (melden...)

  3. xjohndoex86 sagt:

    Wundert sich jetzt noch jemand warum alles so bunt und cartoonhaft aussah auf der diesjährigen E3? Die Masse muss schließlich angesprochen werden.^^ Bäh!

    (melden...)

  4. KnockOut sagt:

    Achtung im Anschluß werden folgende Kommentare folgen:

    - Spielen nur Kinder (125 Millionen wohlgemerkt!!!)
    - Wird nur gespielt da F2P
    - Kopie von PUBG
    - Skins kaufen generell nur Idioten
    - Ah und beste ist eh in 1-2 Monaten vorbei der Hype (hieß es aber bereits letztes Jahr)

    Finds so geil für euch Hater. Der Erfolg muss wie Öl in eurem Feuer sein. LOL

    Und gleich kommt auch wieder unser Liebling "Nur mit Niwo" um die Ecke... Wird ein Fest.

    Greetz

    (melden...)

  5. Twisted M_fan sagt:

    Soll ja jeder spielen was er will,finde es aber traurig das sich dieser (Für mich Müll) so schnell verbreitet.Hatte ich selbst mal angespielt um mitzureden,fand es aber nur Grausam.Bin kein freund von Sammeln und Bauen.

    Könnte mir völlig latte sein,nur das Problem ist,das bei diesem massiven erfolg viele Entwickler die Dollar vor Augen haben und den gleichen weg gehn.Was ja auch viele machen wie das neue BF und ich lese nur noch Battle Royale in dem und dem Spiel.Mir persönlich gefällt das nicht weil ich Kampagnen erfahrungen haben will.Koop und Multiplayer schön und gut kann auch spass machen keine frage,aber solche tollen Kampagne erfahrungen wie in ThoU oder zuletzt in God of War kann man nur in einem schönen Singel Player Spiel erreichen.

    In der Zukunft wird das wohl leider bedeuten das es mehr MP gibt als Singel und darauf habe ich gar keine lust.Selbst Fallout 76 liegt der fokus auf MP.Wird das zu heftig mit dem Online Wahn wird es zeit sich ein anderes hobby zu suchen.

    (melden...)

  6. Peter Enis sagt:

    Schön so. Immer nur her mit den Multiplayer Spielen. Wenn ich ne tolle Kampagne mit Story will, kann ich auch bei Netflix ne Serie anmachen.

    (melden...)

  7. KnockOut sagt:

    Steh auch mehr auf Multiplayer als starre KI aber kann Twisted da schon verstehen,
    wenn mittlerweile sogar CoD und Battlefield nen BR Mode reinpacken.

    Mal sehen was sie daraus machen.

    (melden...)

  8. TheSchlonz sagt:

    Obwohl ich mit Multiplayer eigentlich nichts anfangen kann, finde ich Battle Royal Shooter ganz gut. Fortnite würde mir an sich auch gefallen, allerdings finde ich das Crafting vollkommen fehl am Platz in so einem Spiel.
    Darum ist PUBG für mich, auch durch die Fahrzeuge, interessanter.

    (melden...)

  9. big ed@w sagt:

    Spielen nur Kinder
    Wird nur gespielt da f2p
    Kopie von PUBG
    Skins kaufen generell nur idioten
    in 1-2Monaten vorbei der Hype

    (melden...)

  10. kkev0502 sagt:

    Schon irgendwie witzig das gerade singleplayerspiele zumindest aus meiner sicht ne echte blütezeit haben, so viele interessante titel aus verdchiedenen genres dabei, jedoch geht das interesse immer weiter zurück, schon schade. Aber mal an die leute die schreiben "ich glaube ich muss mir ein neues hobby suchen", sp spiele werden niemals aussterben, sie werden halt nur leider etwas seltener. Bin selbst an deutlich weniger releases interessiert als früher, aber auf diese dennoch mit der selben leidenschaft. Solange es spiele wie god of war und detroit gibt, bin ich immer am start. Naja leben und leben lassen!

    (melden...)

  11. JigsawAUT sagt:

    Ich hab mir erst vorgenommen meine Freundesliste zu bearbeiten... auf alle Fälle fallen diejenigen die seit Monaten tagtäglich Fortnite spielen und bei denen man keine Abwechslung sieht fix aus der Liste... weil diejenigen die dem Spiel verfallen sind bringen einen der das Spiel spielt sowieso nichts mehr xD

    (melden...)

  12. Duffy1984 sagt:

    Ich mag auch Singleplayer Games, aber die unterhalten gerade mal für 6-30 Stunden.

    Mit multiplayer games verbringe ich mehrere hundert Stunden.

    Mit GoW war ich in 2 Tagen durch, was dann???

    (melden...)

  13. Moonwalker1980 sagt:

    JogsawAut: absolut... die Liste... das Grauen... 😉

    Duffy: tja, die Zeit dafür hätt ich auch gern... moment... ne, ich mag grundsätzlich kaum MP Spiele.

    Big@ew: 😀

    Twistes: ich check das auch nicht, alleine das Leveldesign finde ich total abtörnend. Aber von mir aus, wer sowas mag...

    (melden...)

  14. kkev0502 sagt:

    @Duffy1984 was dann? Ein neues, anderes spiel anfangen? Im ps store oder steam oder wo auch immer gibt es haufenweise angebote, spiele bekommt man hinterhergeworfen nach ein paar monaten. Auserdem sollte doch auch die qualität der unterhaltung zählen. Ich hatte detroit nach ca. 12 std durch, diese haben mich aber bei weitem besser unterhalten als meine stunden bei einem titanfall 2, die deutlich länger sind.

    (melden...)

  15. Peter Enis sagt:

    @kkev0502
    Typischer Kevin

    (melden...)

  16. kkev0502 sagt:

    @Peter Enis Kevin ist mir persönlich lieber als Peter 😀

    (melden...)

  17. Peter Enis sagt:

    😀 😀 😀 😀

    (melden...)

  18. Aha_interessant sagt:

    Fortnite macht erst mit Freunden so richtig Spaß und hier gibt es anscheinend nur einsame Geschöpfe. 125Mio Spieler, WOW.

    (melden...)

  19. S t e v e sagt:

    - Spielen nur Kinder
    - Wird nur gespielt da F2P
    - Kopie von PUBG
    - Skins kaufen generell nur Idi oten

    (melden...)

  20. Illuminati6.6.6 sagt:

    @S t e v e:
    1 Punkt fehlt:
    "In 1-2 Monaten der Hype vorbei"
    Gerngeschehen.

    B2T:
    - Spielen nur Kinder
    - Wird nur gespielt da F2P
    - Kopie von PUBG
    - Skins kaufen generell nur Idi oten
    - In 1-2 Monaten der Hype vorbei

    (melden...)

  21. Eliminator1987 sagt:

    Hat mich nie interessiert - wird es auch nie.
    Kindischer Mist 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews