Xbox Series X: Phil Spencer deutet baldige Enthüllungen von Spielen an

Kommentare (26)

Allem Anschein nach könnten schon in den kommenden Wochen erste Spiele der Xbox Series X offiziell vorgestellt werden. Dies deutete Microsofts Phil Spencer in einem aktuellen Tweet an.

Xbox Series X: Phil Spencer deutet baldige Enthüllungen von Spielen an
Die Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

In den vergangenen Wochen bedachten uns die Verantwortlichen von Microsoft in regelmäßigen Abständen mit frischen Details zur Xbox Series X.

Bisher drehten sich die Informationen der Redmonder allerdings ausschließlich um die Hardware der neuen Konsole. Mit Details und Eindrücken zu kommenden Titeln, die regen Gebrauch von den technischen Möglichkeiten der Xbox Series X machen werden, hielt sich Microsoft bisher vornehm zurück. Allem Anschein nach werden wir uns allerdings nicht mehr allzu lange in Geduld üben müssen. Wie niemand geringeres als Phil Spencer, das Oberhaupt von Microsofts Gaming-Sparte, via Twitter andeutete, könnten die ersten Spiele der Xbox Series X bereits in wenigen Wochen präsentiert werden.

Großes Online-Event im Mai geplant?

Spencer auf die Frage eines Spielers, wie es um die mögliche Enthüllung von Xbox Series X-Spielen bestellt ist: „Gestern wurden Pläne für die weitere Veröffentlichung von Informationen bis zum Launch überprüft. Das Team leistet großartige Arbeit und passt sich an. Ich war noch nie so begeistert von den Xbox-Plänen. Wir haben euch gehört. Ihr wollt Transparenz und Authentizität. Wir planen weitere Präsentationen dieser Art. Der nächste Schritt ist nicht mehr allzu weit entfernt (Spiele).“

Zum Thema: Xbox Series X: Finale Enthüllung im Mai? Gerüchte sprechen von zwei Online-Events

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass Microsoft aktuell zwei große Online-Events vorbereitet. Das erste soll im kommenden Monat stattfinden und weitere Details zur Hardware der Xbox Series X und erste Ankündigungen von Spielen umfassen. Das zweite Online-Event hingegen wird laut einem Insider im Juni stattfinden und als Ersatz für die ausgefallene E3 2020-Präsentation des Xbox-Teams ins Rennen geschickt.

Microsoft selbst wollte die Gerüchte um die beiden Online-Events bisher nicht kommentieren. Die Xbox Series X wird nach dem aktuellen Stand der Dinge im Weihnachtsgeschäft 2020 veröffentlicht. Begleitet werden könnte die Xbox Series X unbestätigten Berichten zufolge von einem schwächeren Modell in Form der Xbox Series S, das zu einem günstigeren Preis angeboten wird und sich vor allem an Einsteiger oder Gelegenheitsspieler richtet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Bin mal gespannt was MS so aus dem Hut zaubern wird 🙂 Die Box war nie sonderlich interessant für mich, und die Series X wird da sicherlich keine Ausnahme machen, dafür liebe ich die Sony-Kisten und ihre Spiele, vor allem natürlich die Exclusives, zu sehr. Aber dennoch immer interessant zu sehen, was sich in den anderen Lagern so tut ^^

  2. Squirt sagt:

    Was hat Sony eigentlich noch gegenüber der Box für Asse, wenn man mal die Exclusives außen vor lässt?

  3. humantarget86 sagt:

    @squirt

    Ist doch egal,was dir jetzt irgend jemand antwortet...du wirst dir doch sowieso wieder irgend ein dämliches,haltloses Gegenargument aus deinen drei gehirnwindungen herausleiern. Also hör auf schon wieder so trollige Fragen zu stellen nur um wieder Hetze zu verbreiten.

  4. martgore sagt:

    Die ausfallenden Messen, waren für die beiden großen, eben die Zeitpunkte an denen sie ihre Neuheiten präsentieren wollten. Egal ob Vorort oder digital.
    Das wird hoffentlich spannender, als die Hardwarepräsentationen.
    Ich wünsche mir echte neue ip‘s von beiden Seiten und neue Genre, auch auf beiden Seiten. Rennspiele und Aktionballerstoryvonpunktnachpunkt bitte nicht mehr so oft.

  5. KoA sagt:

    @ Squirt:

    Was soll diese unsinnige Frage? Ebenso könnte man dann ja auch fragen:
    Was hat Microsoft eigentlich noch gegenüber der Playstation für Asse, wenn man mal die 1,8 TF auf dem Papier außen vor lässt?

    Merkst Du, wohin solch eine Frage führt?

  6. Grinder1979 sagt:

    ... and the devil sends the beast with wrath, because he knows, the time is short.

  7. Khadgar1 sagt:

    @Squirt

    Warum ist das jetzt so wichtig? Mal ne News die friedlich beginnt und dann kommst du wieder mit deinem Kack.
    Die Sonytrolle werden zwar auch noch auftauchen aber du bist da genauso bescheuert.
    Aber um deine Frage zu beantworten, eine sehr hohe Reputation rund um den Globus, sodass sich das Ding auch ohne Exclusives 1a verkaufen würde.

  8. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Da hat wohl wieder jemand mental gesquirtet. Wie viele Accounts will sich der Typ eigentlich noch machen? 😀

  9. deathparade sagt:

    Da bin ich mal gespannt. Endlich mal mehr Spiele zu sehen. Der Hellblade-Trailer sah ja ganz geil aus. Mal schauen was sie sonst noch aus den Hut zaubern.

  10. clunkymcgee sagt:

    Dann mal schauen, ob sie das Maul wieder zu weit aufgerissen haben. Bin gespannt und mein PC auch 😉

  11. clunkymcgee sagt:

    Dann bin ich mal gespannt, ob sie mehr können als nur zu reden. 😉

  12. Khadgar1 sagt:

    Ich erwarte erstmal nicht zu viel. Die neuen Studios haben sie ja noch nicht lange und ein Triple A Titel in hoher Qualität braucht seine Zeit. Auch wenn mir mehr als bewusst ist das es keine Triple A Budget Titel braucht um abzuliefern. Denke die werden zum Grossteil erst nach Release der Konsole erscheinen.

  13. xjohndoex86 sagt:

    @Squirt
    Das was du nicht hast... extreme Beliebtheit und einen guten Ruf.

  14. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex:

    Bäm! So ist es! 😀

  15. Boyka sagt:

    Bisher war die Xbox auch nie interessant für mich.
    Die nächste Generation könnte aber echt spannend werden. Ich bin offen für beide Konsolen diesmal. Wobei ich aktuell die Xbox vorne sehe.

  16. BillionairsClub sagt:

    Ouch! Der hat gesessen!!

  17. KoA sagt:

    @ Boyka:

    „Wobei ich aktuell die Xbox vorne sehe.“

    Nun ja, wenn man beide Augen zudrückt und alles sonstige ausblendet, kann man das durchaus so betrachten. 😉

  18. Schlupp vom grünen Stern sagt:

    Das erste Spiel wird sein:
    Marina Abramovic:
    SPIRIT COOKING
    A satanic revolution to your brain!

  19. DrSchmerzinator sagt:

    Wär gut wenns mehr ist als Halo, Forza, Gears..... Ich will mal die Power sehen!!

  20. Starfish_Prime sagt:

    @ xjohndoex
    stark!!! 🙂

  21. ResidentDiebels sagt:

    Das nächste Forza Horizon wird mich evtl. zum ersten Xbox kauf bewegen. In diesem bereich gibt es auf der PS4 einfach nichts. The Crew ist kein vergleich, NFS genauso wenig.

    Sony braucht endlich einen richtigen open world racer wie horizon

  22. RrKratosRr sagt:

    Man kann sich das Leben auch ganz einfach machen.
    Kaufe einfach beide und freu mich einfach auf gute Spiele.

  23. Sunwolf sagt:

    Wäre schon wenn MS im nächsten Monat, Nägeln mit Köpfen macht und uns Spiele/Preis und die Freigabe zur Vorbestellung freigibt. Dann hat SONY druck und muss in kürzer nachziehen.

  24. Benwick sagt:

    @ RrKratosRr
    Das sehe ich ganz ähnlich. Warum entweder/oder, wenn das Zauberwörtchen "und" heißen kann? 😉 Werden beide zusammen ohnehin weniger kosten als meine aktuelle Grafikkarte, aber dafür ist es am Fernseher auch ne Ecke gechillter.

    Auf die Spieleankündigung bin ich gespannt! Hoffentlich werden das nicht nur irgendwelche Indie Games. Aber MS hat ja massiv aufgerüstet, was eigene Entwicklerstudios angeht(bzw sind gerade dabei). Da kann man schon ein paar neue AAA ip's erwarten.

    Bis dahin gibt es aber erstmal einen AAA Games Marathon mit Beyond Two Souls, Quantum Break, Detroit become Human und Heavy Rain.

  25. GogOlo sagt:

    Die PS5 werde ich mir eh irgendwann holen (müssen) aufgrund der Exklusivtitel, sehe die Series X aber auch erstmal vorne. Der einzige technische Vorsprung der PS5 ist die mehr als doppelt so schnelle SSD und das wird, ähnlich wie die Mehrleistung der Series X, nur sehr kleine Benefits haben. Statt 0,5 sec Ladezeit bei Sony, werden es 1-1,5 bei MS sein. Aber das bringt ja alles nichts, wenn die Spiele nicht ansprechend sind und da hat MS für mich momentan nur Hellblade 2 und vielleicht Halo. Das war generell für mich immer das Problem bei den Microsoft Konsolen. Deswegen bin ich umso gespannter, was noch die nächsten Wochen und Monate passiert.

  26. GogOlo sagt:

    @Sunwolf
    Ich sehe Sony eh schon unter Druck. Also von der PS5 kennt man Featureset und den Controller. Microsoft hingegen hat das Design bereits letztes Jahr gezeigt, Tech-Tuber an die Konsole gelassen, Realbeispiele gezeigt, alle Daten rausgegeben und einige Spiele schon geteased. Einzig das komplette Launch Lineup und der Preis fehlen...und vielleicht die spekulierte Series S.

Kommentieren