The Last of Us Part 2: Spannende Neuigkeiten am Wochenende – Ankündigung für die PS5?

Kommentare (54)

Wie die Entwickler von Naughty Dog bekannt gaben, dürfen wir uns am Wochenende über "spannende Neuigkeiten" zu "The Last of Us: Part 2" freuen. Viele Fans spekulieren nun über eine mögliche Umsetzung oder ein technisches Upgrade für die PlayStation 5.

The Last of Us Part 2: Spannende Neuigkeiten am Wochenende – Ankündigung für die PS5?
"The Last of Us: Part 2" ist exklusiv für die PS4 erhältlich.

Am Wochenende begehen die Entwickler von Naughty Dog ein weiteres Mal den sogenannten „Outbreak-Day“, an dem sich alles um „The Last of Us“ dreht.

Wie uns die Entwickler von Naughty Dog via Twitter versprachen, dürfen wir uns im Rahmen des diesjährigen „Outbreak-Days“, der aufgrund der COVID-19-Pandemie in „The Last of Us Day“ umbenannt wurde, über spannende Neuigkeiten zu „The Last of Us: Part 2“ freuen. Worauf sich das Studio im Detail bezieht, wurde nicht verraten. Wenig überraschend ließen entsprechende Spekulationen nicht lange auf sich warten.

Umsetzung für die PlayStation 5 geplant?

Zum einen spekulieren die Fans darauf, dass „The Last of Us: Part 2“ den Weg auf die PlayStation 5 finden könnte. Neben einer klassischen Portierung auf die PlayStation der nächsten Generation wäre natürlich auch ein technisches Upgrade denkbar, das Besitzern der PS4-Fassung ohne zusätzliche Kosten zu Verfügung gestellt wird. Auch der mögliche Multiplayer zu „The Last of Us: Part 2“ geistert aktuell wieder durch die Gerüchteküche.

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Sonys dritt meistverkaufter Titel der US-Geschichte

Wenige Monate vor dem offiziellen Release von „The Last of Us: Part 2“ räumten die Verantwortlichen von Naughty Dog ein, dass der geplante Multiplayer nicht zum Launch des Titels zur Verfügung stehen wird. Wie es seitens des Studios hieß, fiel die Mehrspieler-Komponente schlichtweg zu ambitioniert aus, um sie zum Release von „The Last of Us: Part 2“ fertigzustellen. Allerdings sollte das Konzept zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal aufgegriffen werden.

Weitere Details erfahren wir möglicherweise am Wochenende.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Mr. Riös sagt:

    Ich denke mal da kann man von einem DLC a lá Left behind ausgehen, sowie dem Multiplayer und ein kostenloses Upgrade für die PS5.

  2. Kehltusa sagt:

    Kann man nur hoffen, dass das Upgrade kostenlos wird

  3. klüngelkönig sagt:

    Eine richtig gute next gen version für die 5 bitte! Mit all den hq Assets die für die 4 runtergeschraubt werden mussten... Und Character models wie in den cutscenes bitte! Würde mich dann zum dritten run motivieren! Nd sollte gleich mal zeigen was anfangs aus der neuen hardware zu holen ist!

    Der mp wäre natürlich noch geiler, glaube aber noch nicht so wirklich dran...

  4. Obito sagt:

    100% ne ps5 version samt multiplayer

  5. 3DG sagt:

    ND hat Activision gekauft

  6. Moonwalker1980 sagt:

    Am besten eine aufgepeppte PS5 Version mit gelockten 60fps UND zeitgleich einen umfangreichen Singleplayer Dlc a la Left behind, und ich bin absolut glücklich!

  7. Moonwalker1980 sagt:

    Mr. Riös: ja, das wünsche ich mir natürlich auch, aber leider befürchte ich, dass es so schnell keinen Singleplayer Dlc a la Left behind geben wird.

  8. Mr. Riös sagt:

    Die müssen ja nicht zwangsläufig Sachen ankündigen, die sofort erscheinen werden @Moonwalker. Die Ankündigung an sich könnte ja tdem sein. Mal abwarten, egal was kommt, es kommt mit Qualität, davon kann man ausgehen.

  9. Eloy29 sagt:

    Würde sagen PS5 Version und gleichzeitig den MP.

  10. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Die größte Enttäuschung des Jahres. Entweder als PS5 Version, oder es geht um DLC und/oder den Multiplayer

    Standalone würde ich den gerne zocken. Den können sie ja nicht mit einer Story so gegen die Wand fahren wie das Hauptspiel.

  11. Mr. Riös sagt:

    Ich weiß gar nicht, was jeder gegen die Story hat? Die Story an sich fand ich ziemlich gut, das einzige was ich vielleicht bemängeln würde wäre, dass man Ebby so lange spielen muss und ich Ebby optisch einfach nur unterirdisch finde. Aber in so einer Welt gehen Muskeln halt über Aussehen, daran haben die Entwickler auch gedacht.

  12. BillionairsClub sagt:

    @Kugel_im_Gesicht
    Wer hier die Story bemängelt, dem ist nicht mehr zu helfen. Das meine ich ernst!

  13. bausi sagt:

    Für mich mein Highlight dieses Jahr, sogar das beste game der Generation.

    Bin gespannt, dann wird es auf der 5 nochmal gezockt

  14. Lorbass sagt:

    Ich würde mich sehr über einen MP freuen.
    Habe der MP aus Teil 1 sehr gerne und sehr viel gespielt

  15. Enova sagt:

    Ob das Update umsonst ist? Oder zahlt man für ein technisches Update noch mal 20 Euro, wie für das Spider-Man Remastered? Finde ich ja nicht schlecht das Sony
    bei ihren PS4 Krachern nicht nur die Grafik hochschraubt, sondern sich wirklich noch mal daran setzt und sowas wie: Charaktere Modelle verbessert, die hochauflösenden Assets reinsetzt, die Funktion des DualSense einbaut, den Sound an den 3D-Audio der PS5 anpasst, Raytracing und vielleicht sogar die ganzen versteckten Ladezeiten eliminiert, wie sich zum Beispiel durch eine Felsspalte zu quetschen, damit im Hintergrund etwas ladet. Wenn es solche Verbesserungen sind, dann braucht man sich um die PS5 Version von Horizon Horbidden West ja gar keine Sorgen mehr zu machen. Das Selbe gilt dann auch für God of War. Für solche Updates wären mir 20 Euro dann auch wert, statt nur ein einfaches Grafik hochschrauben.

  16. GamingFürst sagt:

    Eine Story kann man nicht "gegen die Wand" fahren, sie ist letztenendes eine Kunstform und kann gefallen oder nicht.
    Für mich gerade Storytechnisch eins der besten Spiele überhaupt, wenn nicht das beste.

  17. martgore sagt:

    Hab der 2. Teil immer noch nicht fertig gespielt, irgendwas kam immer dazwischen. Meist das gute Wetter.
    Dann warte ich noch bis 19.11 und spiel es dann durch und hab einen Grund mich auf die PS5 zu freuen.

  18. Ezio_Auditore sagt:

    Wahrscheinlich upgrade für die PS5 und online Modus

  19. questmaster sagt:

    Also ne PS5 Version währe geil habe das Game noch nicht wollte bis zur PS5 warten würde gut passen.

  20. olideca sagt:

    bitte MP

  21. HSGaming sagt:

    Hatte es gekauft, konnte es aber auf der PS4 nicht spielen. Ein Upgrade wäre nice!

  22. Sebacrush sagt:

    Für alle die, die Story gut finden und alle die sie hassen kann ich nur "Alles falsch in The Last of Us Part 2" auf YouTube empfehlen.

    Auch an die Redaktion und Schreiberlinge.

  23. GamingFürst sagt:

    Bei einem Video mit so einer Überschrift, halte ich es in der heutigen Zeit für klüger es zu ignorieren. Gerade wenn es um dieses Spiel geht, wo die am lautesten rumschreien, die am wenigsten begriffen haben.

  24. Saleen sagt:

    Der Multiplayer Part... Mit Sicherheit ^^

  25. xjohndoex86 sagt:

    Ach, herrje. Naughty Dog ist wieder übersensibel und benennt den langjährigen Outbreak Day in TLOU Day um. Sehr originell. Was hat das mit dieser Grippe Seuche zu tun? Ein Wunder, dass das Spiel überhaupt dieses Jahr rausgekommen ist. Man könnte ja Parallelen ziehen. ^^ Aber wenn Geld in die Kassen gespült werden muss, macht man mal 'ne Ausnahme.

    Ich könnte mich über diese neoliberalen Weicheier immer wieder aufregen.
    Hoffentlich wird dann wenigstens auch der MP angekündigt.

  26. Dekolovesmuffins sagt:

    @Sebacrush
    Das Video sucht die Nadel im Heuhaufen, um die Story zu kritisieren. Die Argumente im Video könnte man auch gegen den 1. Teil verwenden.

    Wie denn auch sei. Es wird wahrscheinlich der MP angekündigt! Hypeee

  27. Moonwalker1980 sagt:

    BillionairesClub: KugelimGesicht ist grundsätzlich nicht zu helfen, sieh dir den Usernamen an, dann weiß man eh Bescheid, dass da so einiges falsch läuft bei dem. Von seinen üblichen M.istkommentaren red ich dabei noch gar nicht. 😉

  28. Moonwalker1980 sagt:

    JohnDoe: wo ist denn nun schon wieder das Problem? Weißt du, das kabaretthafte (oder ver.rückte, je nach Sichtweise verschieden) an der Sache ist, dass du keinen Millimeter besser bist, aber du das bei dir selbst nicht schnallst! 😀 😉
    Reagierst du doch selbst absolut übersensibel, sobald ND irgendetwas macht oder ändert, oder anpasst, oder wie auch immer. 😀
    Und da kanns keine Ausreden, keine Ausflüchte und keine vordergründigen Scheinbegründungen dafür geben, es ist einfach wie es ist, Mr. Sensitive-Übersensibelchen 😉

  29. Moonwalker1980 sagt:

    Übrigens, JohnDoe, auch in dieser Hinsicht bist du keinen Millimeter besser: natürlich ND wie im Verfolgungswahn politische Agenden unterstellen. Einfach nur wahnhaft, würde mich an deiner Stelle mal verhaltenspsychologisch damit auseinandersetzen, woher diese Denkweise rührt. Nebenbei, so mancher könnte sich über die ganzen ewiggestrigen (inkl. dir natürlich), rechtspopulistischen Verschwörungstheoretiker und Hobby-Empörten genauso aufregen, die sich aus purer Sturheit bemüßigt fühlen zu glauben die Zukunft ließe sich irgendwie aufhalten indem ihr mit Egoismus, Bigotterie, Zynismus, Verschwörungstheorien und Corona Leugnung an längst überholten und überwunden geglaubten Sichtweisen und Philosophien hängen geblieben seid. Ein Glück, dass bei weitem nicht alle so sind, und es auch nie waren, ansonsten würden wir immer noch mittelalterliche Gesetze a la Aug' um Aug' und Zahn um Zahn anwenden. Und du wärst garantiert einer der ersten, der sich drüber mokieren würde. 😉 😀

  30. Banane sagt:

    Oh Gott, Moonwalker1980 hat schon wieder einen geistigen Samenerguss.^^

    ND will uns doch nur mitteilen, dass sie von Microsoft aufgekauft wurden. Sie bekamen ein Angebot, das sie nicht ablehnen konnten. 😉

  31. xjohndoex86 sagt:

    @Moonwalker
    Dass du dich gerne zu den Neu Hippies dazu gesellst, die zu allem Ja und Amen sagen(so lange es in ihrem Toleranzbereich bleibt) weiß ich doch mittlerweile. 🙂

    Und noch mal: Druckmann hat selber gesagt, dass er eine Agenda verfolgt. Das kommt nicht mal von mir. Auch wenn es offensichtlich ist, dass das der Fall ist. Genau wie bei HBO, Disney und wie sie nicht alle heißen. Go Woke, Go Broke. Mulan war ja jüngst an Lächerlichkeiten nicht zu überbieten.

  32. Dekolovesmuffins sagt:

    @john
    Ich werde nie verstehen wie man als Gamer gegen Liberalismus und Teil der "Anti-SJW" sein kann. Übrigens - "Go Woke, Go Broke" hat bisher nie geklappt - ganz im Gegenteil. Lebt ruhig weiter in eurer Blase.

  33. Peeta83 sagt:

    unabhängig von diesem spiel, ich wüsste gerne ob man generell irgendwie savegames von einer gen auf die next gen mitnehmen kann. ich hab das spiel noch nicht durch und werde es auch so schnell nicht schaffen, möchte aber auch nicht von vorne dann anfangen müssen

  34. Banane sagt:

    @Peeta83

    Deine PS4 savegames kannst du bestimmt aus der Cloud oder von nem Stick dann auf die PS5 kopieren, damit du dort weiterspielen kannst wo du aufgehört hast.

    Wäre ja idi otisch wenn man jedes PS4 game nochmal von vorne spielen müsste.

  35. xjohndoex86 sagt:

    @Dekolo
    Ich werde nie verstehen, warum man sich Sachen auftischen lässt, ohne danach zu fragen, warum sie ausgerechnet bestimmte Zutaten haben müssen? Ich will mir weder 'ne Ideologie noch irgendwelche verqueeren Weltansichten geben müssen, wenn ich nur von einem Spiel unterhalten werden möchte. Da muss ich auch als Gamer nicht den modernen Ja-Sager mimen.

  36. Horst sagt:

    Ein Träumchen wär die Ankündigung einer waschechten PS5-Version ^^

  37. EinfachKlar sagt:

    Ich meine mich zu erinnern das sie damals über Teil 2 gesagt haben das es keinen DLC geben soll. Hoffe allerdings auch das einer kommen wird - egal wann. Möglich wäre ein DLC in dem sich Ellie auf die Suche nach ihrer Flamme macht oder Abby ein Abenteuer mit ihrem Ziehsohn erlebt...

  38. SchatziSchmatzi sagt:

    Ich würde mich mehr über "Detroit becomes human" als PS5 Version freuen. Das Spiel ist Storytechnisch viel besser als The last of us. Die Thematik passt auch ganz gut in die jetzige Zeit rein, die nur so gefüllt ist mit Problemen.

  39. Nathan_90 sagt:

    Ein DLC der Ellie wieder in gutes Licht rückt wäre super. Kann dir Kritik teilweiser nachvollziehen.

    Trotzdem grandioses Spiel....

  40. kitetsufighter sagt:

    @dekolovesmuffins
    Aha und in welcher blase lebst du dann?

    Paradebeispiele für "go woke, go broke" aus dem jahr 2019 bis heute

    Kino
    Birds of prey ... hat hochgradig underperformed (kein desaster aber die schlechtesten boxofficezahlen im dceu) nachdem ewan mcgregor von sendung zu sendung marschiert ist und erzählt hat er wär im film der "obermisogyn" und so einen schwachsinn...
    der laserschwertkampf liegt obiwan eindeutig mehr als der kampf für soziale gerechtigkeit^^
    Von der farbigen blackcanary die alle weißen Blondinen im casting an die wand gespielt haben muss um die rolle zu bekommen will ich gar nicht reden. (Es hat keiner was gegen NEUE farbige helden/schurken aber was keiner braucht ist "tokenism" usw.

    Terminator woke... ahm dark fate
    Hat das franchise für die nächsten jahre sowas von begraben
    Man freute sich auf eine sequel das canon nach teil 2 spielt und dann wird john connor gleich mal am anfang umgebracht und den restlichen film gabs frauenpower und den terminator als suburban familyfather... da war der misserfolg vorprogrammiert^^

    Charlies angels von elisabeth banks
    Beworben als film von frauen für frauen und nach dem motto wir brauchen euch männer nicht... fazit: man hätte uns männer spätestens an den kinokassen doch gebraucht und schlussendlich gab banks die schuld an dem debakel der männerwelt.
    Funfakt: es haben mehr frauen rambo last blood als charlies angels gesehen xD

    Oder fangen wir doch bei den comics an

    Marvels new warriors
    Sieh dir das debakel selbst auf youtube an (und ich rede vom OFFIZIELLEN video nicht von einem "random youtuber" um einige unter euch zu beruhigen)
    Wenn du nach dem video noch behaupten kannst "go woke, go broke" wäre ein mythos dann willst es einfach nicht sehen xD

    Marvels children of the atom
    Tokenism par excellence^^
    Weiblicher cyclops
    Übergewichtige männliche jean grey
    Schwarzer angel
    ?Asiatischer? nightcrawler
    Schwarzer weiblicher gambit der aussieht wie eine junge version der writerin^^

    Zum abschluss aber noch ein beispiel das den kompletten gegensatz widerspiegelt

    Auf kickstarter ist derzeit ein comic zu finden der in zusammenarbeit von keanu reeves und boom comics entsteht
    "BRZRKR"

    h ttps://www.kickstarter.com/projects/boom-studios/brzrkr-by-keanu-reeves-matt-kindt-and-ron-garney

    Hier gehts einfach nur ums wesentliche

    GUTE UNTERHALTUNG, keine botschaften Belehrungen etc und wie man sieht gefällt den leuten 😉

  41. kitetsufighter sagt:

    Ein upgrade auf eine ps5 version wäre sicher die klügere variante. Vorallem werden es ihnen die retailer danken, die ja trotz preissenkungen nicht von ihren unzähligen kopien runterkommen.
    Wenn dann eventuell noch zeitnah zum konsolenrelease ne ps5 version im retail angeboten wird ist das für den verkauf der ps4 versionen alles andere als fördernd.^^

    Nein das ist kein hatepost um die üblichen verdächtigen hier gleich mal anzusprechen 😉

    Es ist eine tatsache das die retailer im moment im großen stil auf TLOUS2 sitzen bleiben. Ob sich das mit einem integrierten multiplayer ändert bleibt abzuwarten, denn wer kauft sich ein spiel wie dieses, in dem es um das singleplayer erlebnis geht wegen dem mp?
    Story dlc oder eine standalone story würden da schon mehr helfen, wobei diese eher nicht mehr in diesem jahr erscheinen werden.

    Bei den größeren elektrofachhändlern findet man jede menge unverkaufter kopien, deshalb auch die überraschend hohen
    (wenn auch zeitlich begrenzten) preissenkungen die für ein exklusives tripple a game nach so kurzer zeit auch atypisch waren.
    Ich war erst montag in einem mediamarkt in meiner nähe und dort lagen an die 100stk in einer schütte. Selbst die specialeditions waren noch erhältlich. Man hätte glauben können es sei release day xD

    Fand den multiplayer im letzten spiel ganz solide aber auch nicht motivierend genug um ihn auf längere zeit zu spielen.

  42. vangus sagt:

    @kitetsufighter
    Die Filme sind genauso schlecht wie vorher, nur dass Leute wie du jetzt einen Grund gefunden haben, um die Schwächen zu erkennen. Der Grund ist, dass ihr keine Schwarzen, Ho'mose'xuelle, starke Frauen usw. in den Filmen sehen wollt.

    Als wenn die Charaktere vorher besser waren. Blockbuster, wie du sie aufgezählt hast, waren schon immer schlecht, die Charaktere waren immer schon dämlich, die Handlung war immer schon dämlich, übertrieben und unlogisch. Das hat euch damals nicht gestört und ihr habt einfach das Popkorn genommen und die Action genossen. Jetzt ist der Cast divers geworden und plötzlich fallen euch natürlich all die typischen Blockbuster-Schwächen auf ^^, die Agenda ist natürlich schuld ^^.

    Zudem muss auch beachtet werden, dass Kunst immer auch die heutige Gesellschafft wiederspiegelt und diese ganze MeToo-Debatte, Gender, Ras'sismus ist nunmal gerade ein großes Thema und das sieht man nicht nur in Blockbustern, sondern auch in vielen künstlerisch höherwertigeren Filmproduktionen.

    Dasselbe gilt für allen anderen Medien auch, ihr seid schon ein lächerliches Pack und genau weil es so viele !dioten wie euch gibt, muss diese Diversität auch überall eingeführt werden, damit ihr irgendwann vielleicht mal schnallt, dass es egal ist, welcher Mensch da eine Rolle spielt, egal welche Hautfarbe, welches Geschlecht, usw... Irgendwie muss es halt in euren Köpfen rein.

    Es sind immer nur dieselben rückständigen Typen, meist aus der rechtskonservativen Ecke, die sich an Menschen stören, die eben nicht in ihr kleines Weltbild passen. Euer Fehler ist, dass ihr immer von euch auf andere schließt, dabei sind die anderen in der großen Überzahl und geistig wie auch menschlich viel weiter als ihr. Ihr seid weder die Mehrheit noch seid ihr das Volk oder sonstwas. Ihr schreit nur ganz laut im Internet...

    Eure Müll-Antworten von wegen "Ich hab nichts gegen Minderheiten, aber" bestätigt immer nur wieder, dass ihr was dagegen habt, ihr wollt es euch nur nicht eingestehen. Dumm nur, dass das jeder sofort durchschaut... 😉

    Dieser Diversitäts-Kram sagt nichts über die Qualität eines Films oder Spiels aus, das bildet ihr euch ein, ihr findet absofort eh alles automatisch schlecht, was eurer Ansicht nach ein Agenda-Werk ist und dann kommt ihr an mit pubertären Sh!tstorms, zum fremdschämen eure niveaulose Agenda.

  43. SchatziSchmatzi sagt:

    @vangus

    Du redest mir aus der Seele. Danke für den Post, du hast meine volle Zustimmung.

  44. Dekolovesmuffins sagt:

    @kitetsu
    Na wenn du Minderheiten und Frauen in einem Film als "Woke" siehst, dann liegt das Problem bei dir. Zudem haben diese Filme trotz allem Profit gemacht.

    Versteh auch nicht was TLOU2 mit "Woke" zu tun hat. Da haben Spiele wie COD und GoT viel mehr mit Politik zu tun.

    Besonders lustig finde ich, dass natürlich ein Werk mit einem Mann als Hauptdarsteller als Beweis für ein erfolgreiches Stück nimmst.

  45. Dekolovesmuffins sagt:

    @vangus
    Endlich einer der diesen Capital G Gamern sagt was Sache ist.

    Die ganzen angeblichen "Go Woke, Get Broke" - Werke haben trotz allem Profit gemacht.

    Ooh, was ein Genuss als jeder von euch G*mern drauf wettete, dass TLOU2 ein Flop wird, nur um das Spiel mit dem drittmeisten Profit des Jahres zu werden. Scheint mehr nach "Go Woke, Get Rich" zu sein BAHAHAHA

  46. Nero-Exodus88 sagt:

    Ankündigung zu einer reinen PS5 Version...natürlich für 80€ das versteht sich ja von selbst 😛

  47. Argonar sagt:

    @Dekolovesmuffins
    ähm nein die haben keinen Profit gemacht, alles was Kitetsufigher aufgezählt hat ist hart negativ. Außer man ist so naiv und denkt Einnahmen - Budget = Gewinn.

    In Wahrheit musste lange Zeit das Budget verdoppelt, heute eher mal 2,5 genommen werden damit man nicht negativ ist. Und in Wahrheit wird dabei noch davon ausgegangen, dass etra ordentlich Merchandise mitverkauft wird, was nicht passiert wenn man permanent die Fans beleidigt.

    Birds of Prey hat dabei am meisten verloren, weil der Film selbst hatte eigentlich nicht wirklich eine Agenda, das Marketing dahinter schon und der Film ist hart gefloppt. Kann mich an keinen Film erinnern, der nach seinem Release den Namen ändern musste, während er noch im Kino war um das Schlimmste zu verhindern.

    Schönes Gegenbeispiel dazu ist Sonic, bei man nach der ersten Reaktion auf die Fans gehört hat und ein Character Overhaul durchgeführt hat. Ein Film der von SJWs übrigens sehr gehasst wird. Wie konnten sie nur auf die Fans hören, Blanke Ironie 😉

    @Topic
    Was genau ist spannend daran? Gibt es auch nur eine Person die nicht gewusst hat dass ein PS5 Port kommt? Mal abwarten wie gut es sich verkauft. Wenn wir schon dabei sind, wo sind eigentlich die aktuellen Verkaufszahlen?

    Die einzig guten Zahlen sind nachwievor die Preoder Zahlen, danach gings steil bergab. Letztens hab ich beim Media Markt sogar eine Special Edition gesehen... 3 Monate später.

  48. Argonar sagt:

    @vangus
    Und wer genau hat behauptet, dass früher alle Filme, Spiele, Serien gut waren? Richtig keiner. Aber passt ja gut zu den ganzen anderen SJWs, die stellen auch ständig Behauptungen auf die unwahr sind und Nichts mit dem Thema zu tun haben um schön vom Kern abzulenken.

    Es gibt genug Gründe warum etwas schlecht ausfällt und fast genausoviele, großteils nicht politische, Agenden warum das so ist. Und auch dort gibt es eigentlich immer einen Shitstorm, aber nicht so viele Heuchler die das verteidigen.

    Warum? Weil dort eben nicht die Twitter Armee aus ihren Höhlen gekrochen kommt, um dann mit ihrer Agenda die miese Qualität rechtzufertigen, genauso wie du das ja auch immer machst. Jeder der dir widerspricht ist immer rechts, weil andere Argumente gibts ja sowieso nicht.

    Und die Ironie dabei ist, SJWs gehts nicht um Gerechtigkeit sondern nur um Aufmerksamkeit und sie richten dabei mehr Schaden and als sie "Gutes" tun.

    Da ja "Get Woke Go Broke. Stay Asleep, Pockets Deep" doch den Tatsachen entspricht, auch wenn ihr Kleingeister das nicht wahrhaben wollt, passiert es mittlerweile immer öfter, dass Firmen, die mit dem Thema schlechte, finanzielle Erfahrungen gemacht haben, neue wirklich gute Projekte aus "Diversity" Gründen ablehnen. Bringt ja kein Geld.

    Aber Hauptsache man kann sich dann am Ende schön auf die Schulter klopfen, wie aufklärt man nicht ist, stimmts? Ist ja auch deutlich wichtiger oder etwa nicht?

  49. kitetsufighter sagt:

    @vangus

    Du hast nicht lange auf dich warten lassen, wer hätte das gedacht 😉
    Das einzige was mich tatsächlich wundert, ist das dein spiegel um die uhrzeit nicht schon zu hoch war um hier etwas zu posten.
    Wenn man sich aber ansieht was du hier wieder einmal von dir gibst, dann wär es wohl für uns alle besser gewesen du hättest lieber einmal öfter zur flasche, anstatt zur tastatur gegriffen.

    Kannst du noch etwas anderes als die rechten keule zu schwingen? Was frag ich überhaupt? Du predigst hier von toleranz und selbt bist du keinen deut besser. Wie üblich stellst du dich auf dein selbsterrichtetes podest schwingst die rechten keule und wirfst mit haltlosen unterstellungen und anschuldigungen um dich.

    DON'T PREACH WHAT YOU DON'T PRACTICE 😉

    Ja du durchschaust wirklich alles und jeden lieber vangus^^
    Sry aber kennst du mich? Wenn ja wüsstest du das mein soziales umfeld um es mit deinen worten auszudrücken absolut divers ist 😉 - würde dir gefallen :p

    Noch ein kleiner tip am rande. Wenn du hier was von niveau erzählst, dann sei doch bitte so gut und versuch selbiges auch zu halten. Leute hier als i.dioten und als pack zu bezeichnen hilft dir nicht gerade dabei deinen standpunkt zu untermauern. Es offenbart im grunde genommen nur deinen wahren charakter 😉

  50. Dekolovesmuffins sagt:

    @Argonar @Kiteu

    Go Woke, Get Rich - und jetzt seid ruhig niemand will euren Müll hören.

1 2