PlayStation Now: Neuzugang im Oktober – Days Gone und mehr – Update

Kommentare (18)

Die PlayStation Now-Spiele für Oktober 2020 wurden von PlayStation Japan enthüllt. Für den hiesigen Markt steht die formelle Ankündigung noch aus.

PlayStation Now: Neuzugang im Oktober – Days Gone und mehr – Update
"Day Gone" wird im Oktober in das PlayStation Now-Angebot aufgenommen.

Update: Inzwischen wurden die neuen PS Now-Spiele für den europäischen Markt bestätigt. Es handelt sich um:

  • Days Gone (bis 5. Januar 2021)
  • MediEvil
  • Friday the 13th
  • Trine 4: A Nightmare Prince
  • Rad

Sie sind ab heute verfügbar.

Ursprüngliche Meldung: Heute werden nicht nur die PlayStation Plus-Spiele für Oktober 2020 freigeschaltet. Auch könnt ihr die Enthüllung der neuen PlayStation Now-Spiele erwarten.

Auf dem japanischen Twitter-Account ging die entsprechende Ankündigung im Laufe des Vormittags online. Zwar unterscheiden sich die PS Now-Spiele in der Regel nicht vom europäischen Angebot. Doch mit der finalen Enthüllung des europäischen Arms von PlayStation ist erst im Laufe des Nachmittags zu rechen. Letztendlich könnt ihr euch im Oktober auf die folgenden Games einstellen:

PS Now im Oktober 2020

  • Days Gone
  • MediEvil
  • Friday the 13th
  • Trine 4
  • Battle Princess Madeline
  • Steel Rats

Zu beachten ist, dass „Days Gone“ nur bis zum 4. Januar 2021 im PlayStation Now-Angebot bleiben wird.

Thematisch orientierte sich Sony bei der Auswahl der PS Now-Games offenbar am Halloween-Event, das Ende des Monats starten wird. Mehrere Spiele werden angeboten, in denen ihr euch gruseln oder zumindest vor gefräßigen Widersachern in Acht nehmen müsst.

Das bietet PlayStation Now

PlayStation Now ermöglicht den Abonnenten das Streaming zahlreicher PlayStation-Spiele. Parallel dazu besteht die Möglichkeit, PS4-Spiele auf die Konsole herunterzuladen. Spiele der PS3- und PS2-Generationen können hingegen nur gestreamt werden. Auch auf Windows-PCs ist PlayStation Now verfügbar.

PS Now schlägt mit 9,99 Euro pro Monat, 24,99 Euro für drei Monate oder 59,99 Euro für ein ganzes Jahr zu Buche. Im Gegenzug erhalten die Kunden einen Zugriff auf mehr als 650 Spiele.

Das Interesse an PlayStation Now steigt immer weiter. Im April 2020 kam der Dienst auf 2,2 Millionen Abonnenten, was ein deutlicher Zuwachs ist. Ein Jahr zuvor waren es nur eine Million PS Now-Spieler, im März 2018 sogar nur 700.000 Abonnenten.

Zum Thema

Nicht verpassen: Gegen Mittag werden am heutigen Dienstag die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 freigeschaltet. Welche Games ihr in diesem Zuge als PS Plus-Mitglied ohne Zusatzkosten herunterladen könnt, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brok sagt:

    Sehr schöner Monat. MediEvil wollte ich mir vor etwas über 1 Woche noch kaufen, zum Glück habe ich noch gewartet.

  2. proevoirer sagt:

    sehr gut!

  3. Mr. Riös sagt:

    Sehr guter Monat. Bereue PS Now, seit ich das abonniert habe, nicht einmal.

  4. Donowitz sagt:

    Trine 4 ... nicht schlecht. Das werde ich probieren.

  5. TemerischerWolf sagt:

    Mit Days Gone hatte ich sehr viel Spaß! Für mich klar der beste "Walking Dead Simulator".

  6. Nathan Drake sagt:

    Days Gone ist wirklich ein geiles Spiel. Da bin ich gespannt was uns Bend Studios als nächstes liefern und ob das Game schon auf der Unreal Engine 5 läuft. Sony hat ja gute Beziehungen zu Epic, da könnte das schon möglich sein

  7. GeaR sagt:

    Days gone 2 auf der ps5.... Wie viele zombies das sein werden haha freue mich

  8. TemerischerWolf sagt:

    @Nathan Wenn ich mir anschaue, wiiiiie gut sich Sucker Punch entwickelt hat, bin ich wirklich gespannt, was uns die Bend Studios als nächstes servieren. 🙂

  9. Saleen sagt:

    Yes man!!!!!
    Endlich Days Gone...
    Ich habe solange gewartet und hoffte, dass es entweder für Now oder Plus kommt.
    Danke Sony!

  10. PixelNerd sagt:

    Days Gone ist echt geil. Und die Platin macht sich quasi von selbst. 🙂

  11. branch sagt:

    Days Gone machte mir auch Spaß, aber nur das gameplay. Die Story und Dialoge waren grottenschlecht. Der Hauptcharakter ist mir der unsympathischste, den ich je in einen Sony Exclusive Spiel sah. Beim Second Run gleich alle möglichen Dialoge und Zwischensequenzen übersprungen. Einen zweiten Teil würde ich dennoch irgendwann spielen, eben weil das gameplay Spaß macht

  12. TemerischerWolf sagt:

    @branch Dann zocke nur nie AC Origins...hat die Story und Dialoge wie von einem 12jährigen geschrieben.^^ Insbesondere gegen Ende gabs da so viel zum Fremdschämen....so schnell zocke ich kein AC mehr durch.

  13. James T. Kirk sagt:

    Days Gone... Nach The Last of Us Part 2 der schlechteste Exklusiv Titel.

  14. Eqlipzhe sagt:

    Days Gone und MediEvil, super Monat

  15. Burzum sagt:

    Days Gone ist mein (das) PS4 überhaupt, fand das echt sehr sehr gut! Wird es davon eine Ps5 Version davon geben, weiß das jemand?

  16. Butterbrot sagt:

    Days Gone war ganz Spaßig, zieht sich aber nach einiger Zeit doch extrem. Da wäre weniger mehr gewesen.

  17. Shezzo sagt:

    Die Story von Days Gone war extrem cool 🙂 Der zweite Teil wurde am Ende doch auch schon bestätigt

  18. branch sagt:

    @teremi... ich spiele sehr gern AC. War mir um einiges lieber als Days Gone. Wegen der Spielwelt versteht sich und nicht wegen den Dialogen. Story ist cool, aber Spiele wie AC oder DG zeigen, dass es auch ohne Story geht, wenn das gameplay Spaß macht.

Kommentieren