Resident Evil Village: Raytracing und Auflösung auf PS5 bestätigt

Kommentare (105)

"Resident Evil Village" zählt zu den Spielen, die in diesem Jahr für die PS5 bestätigt wurden. Inzwischen steht fest, welche Auflösung und Features der Horrortitel auf der neuen Sony-Konsole unterstützt.

Resident Evil Village: Raytracing und Auflösung auf PS5 bestätigt
Bis 2021 müsst ihr euch gedulden.

Sony hat auf der PlayStation-Webseite den Produkteintrag zu „Resident Evil Village“ überarbeitet und um ein paar zusätzliche Informationen ergänzt. Diese betreffen unter anderem die technische Seite des Horrorspiels, zu der es in den vergangenen Wochen eine Menge Spekulationen und Gerüchte gab.

Dynamische 4K-Auflösung und HDR

Der offiziellen PlayStation-Webseite lässt sich entnehmen, dass „Resident Evil Village“ auf der PS5 mit einer 4K-Auflösung läuft. Versehen wurde diese Angabe mit einem Sternchen, das zu einer weiteren Erläuterung führt. Dieser lässt sich entnehmen, dass die Auflösung nicht nativ vorliegt: „Dynamisches 4K und HDR erfordern einen Fernseher oder Bildschirm, der mit 4K und HDR kompatibel ist“, so die Beschreibung.

Ein weiteres Next-Gen-Feature, das von „Resident Evil Village“ auf der PS5 unterstützt wird, ist das sogenannte Raytracing. Weitere Einzelheiten zu den optischen Besonderheiten lassen sich der Beschreibung nicht entnehmen.

Thematisiert wurden hingegen die technischen Features, die auf der PS5 ermöglicht werden. Dazu zählen neben den kürzeren Ladezeiten dank der SSD die folgenden Funktionen:

  • Adaptive Trigger: Ihr fühlt das Gewicht und den Widerstand von Waffenabzügen.
  • Haptisches Feedback: Damit wird das Gefühl simuliert, eine echte Waffe abzufeuern.
  • Tempest 3D AudioTech bei kompatiblen Kopfhörern: 3D-Audio lässt furchterregende Geräusche aus allen Richtungen kommen.

Zum Thema

„Resident Evil Village“ befindet sich derzeit für PS5, PC und Xbox Series X/S in Arbeit. Es gab bereits Hinweise darauf, dass der Titel auch die beiden Current-Gen-Systeme PS4 und Xbox One erobern wird. Die Veröffentlichung des Capcom-Horrors ist für das kommende Jahr geplant. Genauer wurde der Publisher bisher nicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. VincentV sagt:

    Schwach sind beide nicht. Aber das die Xbox am Ende etwas bessere Ergebnisse (wahrscheinlich) aufweist ist ja dann kaine Überraschung oder Zauberei. 😀

    Und wie martgore sagt wird kaum wer den Unterschied bei Dynamic 4K sehen. Da ist der Leistungsgewinn wichtiger.

  2. Hello45 sagt:

    @VincentV das Problem ist dass durch die dynamische 4k scheinbar der Leistungsgewinn trotzdem nicht für 60 FPS reicht

  3. usp0nly sagt:

    Letzten hat hier einer geschrieben das digitalfoundry die ps4 pro Version trotz niedrigerer Auflösung besser findet als die onex version, wegen weniger tearinng (was auch immer das sein soll) und keine fps Einbrüche. Kann das jemand bestätigen? Falls ja, ist das ein gutes Beispiel, das die Auflösung alleine nicht alles ist.
    Man darf auch nicht vergessen das die Bauteile der one x alle besser sind als die der ps4 pro, da sie ja auch ein Jahr später raus kam...bei den nextgen Konsolen ist es nicht mehr so, da hat man nur noch die schnellere cpu, beim gpu mehr shader dafür ein deutlich geringeren takt und beim Arbeitsspeicher weiss man noch nicht welcher Hersteller da weniger Systemelemente reinknallt und dadurch mehr Platz für Spiele ist und welcher Arbeitsspeicher nun schneller bzw. effizienter ist...ich denke die Diskussion über die Grafikunterschiede ist überflüssig, das wird ein haarfeiner unterschied, welcher kaum zu erkennen ist.

  4. Hello45 sagt:

    @Eloy man muss nicht auf Freitag warten um zu erkennen dass die PlayStation 5 schwächer ist als die XSX. Gesunder Technik Verstand zeigt das schon sehr lange auf, und die Zauber SSD und der Controller wird daran halt nichts ändern, insbesondere da ihr gerne so tut als ob die PlayStation eine Runde Sache mit super super Architektur ist und Xbox nur auf Rohe Leistung setzen würde und dabei, weil es euch nicht in dem Kram passt die Velocity Architektur unterschlägt, die übrigens bald auch auf dem Pc Einzug finden wird.

    Das ihr auf Marketing bla bla zum Gamechanger SSd von Sony reinfällt, ist euer bier

  5. KoA sagt:

    Es gibt bis heute **nicht einen einzigen Multiplattform-Titel**, der auf der Series X, gegenüber der entsprechenden PS5-Version, irgendwelche Performance-Vorteile aufzuzeigen hat. Aber trotzdem glauben hier einige noch immer an das Märchen von der „leistungsstärkeren“ Series X. Das zu beobachten, ist schon irgendwie grotesk und phänomenal zugleich! 😀

  6. Hello45 sagt:

    @ups only oh der Unterschied wird schon mehr sein, als wie du es beschreibst und so ein krasser Unterschied wie du es darstellst ist beim Takt auch nicht, der wird die mehr Shader definitiv das nicht ausgleichen, dazu kommt noch das bei XSX für RT extra shader abgestellt wurden, die nur damit sich beschäftigen. Bei der PS5 läuft alles überdüngenden shader...

  7. usp0nly sagt:

    hello45, Ich glaube das interessiert kaum jemanden was du hier versuchst. Die paar nerds die hier kommentieren machen nicht mal 3% der gamer aus und die anderen 97% wissen nicht einmal was eine ssd oder terraflops sind.

  8. Hello45 sagt:

    @koA wo doch jetzt die PlayStation zerlegt wurde, kannst mal Beweise liefern, wo du behauptet hast die PlayStation hat noch Verstecke Hardwarepower die den Leistungsunterschied noch geringer ausfallen lassen, komischerweise gibts den nicht.

    Klar sieht man die Unterschiede nicht, weil noch keiner Multi auf der PS5 zeigen darf du trottel

  9. usp0nly sagt:

    Ja also von offizieller Seite gibt es wirklich keine beweise dafür, es wurde nur von irgend jemanden behauptet das die ps5 Version nicht nativ ist. Es wurde auch mal von jemanden behauptet das die ps5 bei re8 probleme mit 1080p hat...

  10. Hello45 sagt:

    @upsonly ich weiß das es so ist, finde es nur komisch das genau diese 97% aber dann genau von technischen Sachen sprechen, die absolut keine Ahnung davon haben und sich irgendwas zusammen dichten....

    Der einzige der neutral kommentiert ist Vincent...

  11. Hello45 sagt:

    Mal sehen wie sich koA, der ja „angeblich“ in dieser Branche arbeitet, da rausreden will

  12. usp0nly sagt:

    Hello45, warum steigerst du dich so krass da rein?

  13. redeye4 sagt:

    @Hello45
    Und das du auf das Marketing Bla Bla von MS mit ihren TF reinfällst ist dein Bier.

  14. usp0nly sagt:

    Die 97% reden nicht davon, es sind die 3% die hier kommentieren.

  15. Hello45 sagt:

    @upsonly weil dieser Junge seit Wochen und Monaten so ein Müll von sich gibt, da würde einem Ingineur bei AMD die Sprache weg bleiben. Jetzt will ich Beweise für seine Behauptung , wo man ja jetzt definitiv Einblick in die Hardware hatte

  16. VincentV sagt:

    Obs 60 FPS sind oder nicht hat Capcom ja noch nicht gesagt. Abwarten.

  17. Hello45 sagt:

    @redeye wieso sollte ich nur auf die TF schauen, wo habe ich das behauptet? Es ist nur ein Indiz von vielen und da die Architektur eben doch gleich ist, ist und bleibt 10 TF < 12 TF. Das sagt noch nichts aus.
    Es gibt noch vieles mehr was ich betrachte und selbst DF mittlerweile vieles davon bestätigt hat.
    Das Märchen von Sony setzt auf kluge Architektur und Microsoft setzt auf rohe Leistung bleibt halt ein Märchen.
    Für einige hier, werden die Erwartungen am 19.11 ziemlich groß sein, wenn ihr merkt die Ladebildschirme sind nicht künstlich, oh Moment POP UP treten immer noch auf etc

    Und wenn dann noch rauskommt das die SSD Werte nur Peak Werte sind, wird es lustig .

    Denn irgendwie hieß es letzte Woche Xbox kann kein RT weil Capcom das nicht unterstützt und jetzt läuft es doch
    Sind viele Sachen die ihr euch super schön Feder, ich dagegen erwarte erstmal nichts.
    Abwarten was ab 10.11 passiert

  18. KoA sagt:

    @ Hello45:

    Du hast schon als „ yberion45“ extrem viel Unfug von Dir gegeben. Daran hat Dein neuer Nick offensichtlich nichts geändert. 🙂

  19. usp0nly sagt:

    Warte einfach ab bis die beiden Konsolen da sind, ich konnte mir vorstellen das die xsx einen Grafikunterschied hat, aber nur einen geringen, da knapp 400mhz mehr auf dem Gpu der ps5 wirklich enorm ist, das müsste jeder wissen der schonmal eine Grafikkarte getaktet hat, beim Gpu brauch nur 100 mhz draufhauen um Unterschiede zu erzielen bei der PS5 sind es aber gleich mal fast 400mhz mehr, ich wäre jetzt aber nicht überrascht wenn die xsx Spiele trotzdem etwas besser aussehen, ist auch egal.

  20. Hello45 sagt:

    @Vincent ich hoffe es hat 60 FPS , vermutlich wird es aber zwei Modi geben.
    4k 30 FPS mit RT
    Vielleicht 4 k 60 FPS ohne RT wohl aber eher 1440p mit 60 Fps

  21. Hello45 sagt:

    @koA Laber nicht , her mit dem Beweis für deine Behauptung

  22. usp0nly sagt:

    Ich glaube da kannst du lange warten, es gibt im Moment für nichts beweise...^^

  23. VincentV sagt:

    Ich kann nur eins sagen: Das ich ab 19 November sehr viel Spaß haben werde mit neuen Games. Egal wieviel Pixel, FPS oder Raytraces sie haben.

  24. martgore sagt:

    @koa

    Ubisoft hat doch schon bekannt gegeben (GamePro Artikel) das valhala auf der Xbox in nativen 4k 60fps und auf der PS in dynamischen 4k 60 fps läuft.
    Ich kann damit leben, die etwas schwächere Konsole gekauft zu haben. Der Unterschied ist dann spürbar da, wenn ein Spiel nur für eine Konsole kommt und für die andere nicht. Das wird auf der PS5 öfters passieren.
    Wegen etwas schlechterer Optik, die man kaum wahrnimmt, mach ich mir nicht ins Hemd.

  25. LokiDante sagt:

    @VincentV

    Wünsche dir und allen anderen die nicht beschäftigt sind Pixel zu zählen sehr viel Spaß, freue mich auch schon riesig darauf endlich mal Demon Souls zu spielen.

  26. VincentV sagt:

    @martgore

    Die GP beruht sich da jedoch auch nur auf Dualshockers die sagen "Ich habe gehört das es keine native 4K sind". Bestätigt ist es also nicht unbedingt.

  27. VincentV sagt:

    @Loki

    Danke. 😀
    Schade das es wohl doch nicht der 12te wird.

  28. bulku sagt:

    Das ist eben die Neue marschrichtung, Dynamisches 4 K tadaaaaa❗

  29. P-Zilling83 sagt:

    @Hello45:

    Es liegt nicht an der leistung der ps5 Sondern wie viel geld m$ den entwicklern gibt, damit es auf der $box in nativen 4k läuft. Bei halo kann man ja schon sehen, wie peinlich das spiel aussieht.

  30. P-Zilling83 sagt:

    @hello45:

    micro$oft ist so peinlich. Machen in deutschland 9000 vorbestellung. Exta kleine mänge. Damit micro$oft sagen kann, sind wir nicht geil? Alle vorbestellungen sind weg. Sony hat jetzt schon mehr vorbestellungen in deutschland 36,000. Und dann kommt micro$chrott auch noch mit einem geldkoffer zu ubisoft, nur damit assassins creed valhalla auf der schrottbox in nativen 4k laufen soll. Peinlicher geht es nicht.

  31. P-Zilling83 sagt:

    @hello45:

    micro$oft ist so peinlich. Machen in deutschland 9000 vorbestellung. Exta kleine mänge. Damit micro$oft sagen kann, sind wir nicht geil? Alle vorbestellungen sind weg. Sony hat jetzt schon mehr vorbestellungen in deutschland 36,000. Und dann kommt micro$oft auch noch mit einem geldkoffer zu ubisoft, nur damit assassins creed valhalla auf der kotzbox in nativen 4k laufen soll. Peinlicher geht es nicht.

  32. Hello45 sagt:

    Hahahaha

    Ihr glaubt zahlen, die von einem Fanboy in die Welt gesetzt wurden Knüller

  33. Hello45 sagt:

    Aha jetzt ist es das Geld was entscheidet ob nativ 4k oder dynamisch

    Wenn natives 4k bei Xbox und oder PS5 nicht läuft, liegt das meist an den Entwicklern. Beide Konsolen sollten die Leistung für Natives 4k haben...

  34. usp0nly sagt:

    Was ich mir vorstellen könnte ist das ms die Werbekosten von Ubisoft übernimmt und dafür soll ubisoft ihre Spiele besser für die xsx optimieren, wie es aber nun wirklich ist werden wir nie erfahren.

  35. Eloy29 sagt:

    Ich sehe nur einen erneuten grünen Frosch der sich hier wichtig tun möchte, mehr nicht mit diesen Hallo Hallo Nick. Oder ein PC Mega Gamer der genau das gleiche ist wie ein grüner Frosch.....ja schreib nur noch mehr wir sind ja alle so angetan von dir und deiner Fachkenntniss.

  36. KoA sagt:

    @ Hello45:

    Wenn Du tatsächlich technisch bewandert wärst, würdest Du hier nicht u.a. davon sprechen, dass man das Gehäuse einer Konsole geöffnet haben muss, um technische Abläufe der entsprechenden Hardware erkennen und nachvollziehen zu können. 🙂

    Und Deine geistig unterminierten Unterstellungen zu meiner Person kannst Du Dir ebenso schenken.

    Ich habe hier weder geschrieben, dass ich momentan in der Spiel-Entwicklung tätig bin, noch habe ich irgendwo von irgendwelcher „versteckten Hardware“ gesprochen bzw. geschrieben. 🙂

    Und dass Du zudem auch noch behauptest, man würde bei der Betrachtung der Series X die Velocity Architektur unterschlagen, zeigt nur nochmals mehr, dass Du die Systemarchitekturen beider Konsolen, selbst nicht wirklich durchblickst und dementsprechend auch ganz offensichtlich nicht ansatzweise verstanden hast.

    „her mit dem Beweis für deine Behauptung“

    Ist doch schon längst gelaufen. (siehe u.a. meinen obigen Kommentar zur Thematik) Und dieser sich bereits jetzt abzeichnende Umstand, wird sich in den kommenden Wochen weiter fortsetzen und entspricht letztendlich auch dem, was etliche Entwickler die ganzen letzten Monate zur betreffenden Angelegenheit angemerkt hatten..

    Hingegen fehlt es den Vertretern wie Dir, die der fragwürdigen These anhängen, die Series X sei die leistungsmäßig deutlich überlegenere Hardware, durchaus noch an faktischen Belegen. Also, her mit dem Beweisen! 😀

    Abschließend wiederhole ich es an dieser Stelle nicht nur für Dich gerne noch einmal:

    Aus leistungstechnischer Sicht, befinden sich beide Konsolen auf Augenhöhe!

    Ganz klar 🙂

  37. ninja-shuriken sagt:

    @ play3.de

    Gears 5 on Xbox Series X:

    SP: dynamic res, 1080p to 2160p, with an average of 1720p
    MP: 1080p at 120FPS
    Small dips in FPS but mostly due to bugs which will be fixed with an update
    Series S will run at dynamic res 720p to 1440p

    Quelle: Digital Foundry

    Also das Gears 5 da nicht nativ läuft ist schon irgendwie enttäuschend. Mehr als doppelt so stark wie die OneX und dann gehts runter bis 1080p?! Soll das ein Scherz sein?

    Aber noch viel mehr geht mir aufn Sack, dass sie alle von 4k quatschen und am Ende nicht ein einziges grafisch aufwendiges Game nativ läuft.
    Selber Schuld wenn am Ende wieder eer Shitstorm kommt....

  38. VincentV sagt:

    Niemand hat versprochen das alles in 4K 60 oder whatever läuft. Es wurde nur gesagt für was die Konsolen ausgelegt sind im besten Fall. Und das sind 8K, 4K, 120 FPS, 60 FPS und so weiter. Das heißt aber nicht das jeder das erreichen kann und schon garnicht muss.

    Das müsst ihr einfach mal verstehen.

  39. martgore sagt:

    @vinentv

    So schaut es ! Halt auf beiden Konsolen.

  40. xjohndoex86 sagt:

    Damit steht umso mehr fest, dass es die PS5 Version wird. RT ist bei 'nem Horrorspiel ganz besonders interessant und die DualSense Features hören sich auch geil an. Der 3D Sound dürfte auch einen großen Unterschied machen. Kann gerne nächstes Jahr im Herbst kommen und wird dann mit der Konsole eingeweiht.

  41. Saleen sagt:

    @Loki

    Danke!
    Ich werde noch weiterhin PS4 Spielen mit Monster Hunter...
    Halt dich fest.... Auf 1080p mit 30 FPS :p 🙂

  42. usp0nly sagt:

    Ich freue mich auch auf den besonderen 3D Sound der PS5 🙂

  43. peaceoli sagt:

    @KoA warte doch erstmal ab wenn die Spiele draussen sind, ich gehe jede Wette ein das ca. 90 % aller Multi Titel besser auf der Box performen werden.... leider....Sony R.I.P.....

  44. VincentV sagt:

    Spiele können also auf besserer Technik auch besser laufen? Das ist ja ein Geniestreich sondergleichen. Also nächstes möchtest du mir noch erzählen das man zum Zocken Strom braucht. Muss ich mich schnell bei den Stadtwerken anmelden.

  45. usp0nly sagt:

    Gerade eben bei Jam Fm (Radio Berlin) , man konnte angeben was man sich am meisten wünscht, nach einer Stunde waren die Moderatoren verwundert wie oft die PS5 genannt wurde, von der Konkurrenz nichts zu hören...

  46. KoA sagt:

    @ peaceoli:

    „@KoA […] ich gehe jede Wette ein das ca. 90 % aller Multi Titel besser auf der Box performen werden....“

    Wieso denn so schwammig („ca. 90%“)? Sei ein Mann und sag 90% und setze einen überschaubaren Zeitpunkt! Nicht, dass ich auf das Geld bis zum Ende der kommenden Generation warten muss. 😉 Dann nehme ich Dich beim Wort und schlage 90,- € Wetteinsatz vor. Darf auch gerne mehr sein. 🙂 Bist Du dabei? 🙂

  47. usp0nly sagt:

    In meinen Freundeskreis sind alle uber 30, zählt das noch zu "jüngere"?

  48. VincentV sagt:

    @Skalar

    Sony hat nichts mit der Vorbestellungen zu tun gehabt. Das waren dioe Händler. Und MS erlaubt genauso wenig gerade neue Infos zu Games zu nennen wegen dem Embargo.

    Sony verarscht niemanden. Du scheinst nur etwas zu kleinlich zu sein.

  49. Sakai sagt:

    Wären die Leute wirklich glücklicher wenn Sony einen Start zur Vorbestellung gegeben hätte. Ich kann mir vorstellen dass bei dem großen Andrang einige Seiten abgeschmiert wären. Und letztendlich wären genauso viele Leute leer ausgegangen.

    Das Gejammer um Zurückhaltung von Sony kann ich langsam nicht mehr hören. Während bei der XBox gefühlt schon alles 100 Mal durchgekaut wurde und der Hype eher abflacht, bin ich auf die PS5 so sehr gespannt wie nie zuvor.

  50. mic46 sagt:

    Wundert mich immer wieder, einige möchten nichts mehr mit Sony zu tun haben.
    Aber sich auf einer Seite aufhalten, die eindeutig Pro Sony ist.

    Sorry aber mein Mitleid für dein Problem hält sich in Grenzen.@Skalar1

1 2 3