PS5: SSD-Erweiterung nicht zum Launch

Sony hat sich laut The Verge dazu entschlossen, die PS5 ohne Möglichkeit zur Erweiterung des SSD-Speichers auszuliefern. Der Support soll mit einem Update nachgereicht werden.

PS5: SSD-Erweiterung nicht zum Launch

In zwei Wochen verweilt die PS5 in euren Händen, sofern ihr vorbestellen konntet.

Die PS5 wird mit einer 825 GB fassenden SSD ausgeliefert. Doch nicht der komplette Speicher kann mit Spielen und Apps gefüllt werden, denn auch das System gönnt sich einige GB. Jüngsten Berichten zufolge liegt der freie Speicherplatz auf den Review-Kits bei 667 GB. Zum Vergleich: Die Xbox Series S kommt auf 364 GB. Bei der Xbox Series X sind es um die 800 GB, die von euch gefüllt werden können.

Bei allen Konsolen lässt sich der Speicherplatz erweitern. Während Microsoft auf eine recht kostspielige proprietäre Speichererweiterung setzt, die hierzulande mit 240 Euro zu Buche schlägt, kann der Speicher der PS5 mit handelsüblichen SSDs erweitert werden, die bestimmte Bedingungen erfüllen. Kompatibel sind M.2-SSDs, die einen Datendurchsatz von 5.5 GB/Sekunde oder mehr garantieren. Auch muss die SSD gewisse Maße einhalten.

+++ PlayStation 5: So erweitert ihr euren SSD-Speicher +++

Das heißt, ihr könnt nicht jede beliebige SSD kaufen und hoffen, dass sie von der PS5 in der Art und Weise unterstützt wird, wie ihr es von der internen SSD gewohnt seid. Und es scheint, dass Sony SSD-Fehlkäufe vorerst vermeiden möchte.

SSD-Erweiterung kommt mit Update

Wie The Verge berichtet, wird die Erweiterung des SSD-Speichers erst nach dem Launch der PS5 möglich sein. Das heißt, am 19. November seid ihr noch nicht in der Lage, die 825 bzw. 667 GB mit einer zusätzlichen SSD zu ergänzen. Sony habe sich diese Funktion für „ein zukünftiges Update“ aufgehoben, schreibt die englischsprachige Publikation.

Das ergibt Sinn. The Verge sprach mit einer Reihe von SSD-Herstellern. Und kein einziges Unternehmen konnte offiziell bestätigen, dass ihre Laufwerke tatsächlich mit der PS5 funktionieren. „Zwei haben angedeutet, dass Sonys Kompatibilitäts-Testprogramm noch nicht wirklich begonnen hat“, so The Verge.

Immerhin: Einige der Hersteller waren zumindest optimistisch, dass ihre Laufwerke den Anforderungen von Sony genügen werden. Das heißt, vor der Freischaltung der Option zur SSD-Erweiterung stehen offenbar noch einige Tests bevor.

Zum Thema

Zunächst dürfte der interne SSD-Speicher ohnehin genügen. Nachfolgend seht ihr die Speichergrößen der ersten PS5-Spiele.

  • SackBoy: A Big Adventure: 32 GB
  • Spider-Man: Miles Morales: 50 GB
  • Spider-Man: Miles Morales Ultimate Launch Edition (inkl. Spider-Man Remastered): 105 GB
  • Demon’s Souls: 66 GB
  • Call of Duty: Black Ops Cold War: 133 GB

Sämtliche Spiele der PlayStation Plus Collection werdet ihr hingegen nicht auf die SSD der PS5 bekommen.

Was haltet ihr von Sonys Entscheidung, die Option zur SSD-Erweiterung zunächst zu deaktivieren? Habt ihr die Absicht, eine Erweiterung zu erwerben?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Saints Row in der Vorschau

Stopft dem Gegner Granaten in die Hose!

F1 22

Unterstützung von PlayStation VR geplant? Das sagt Codemasters

Silent Hill 2 Remake

Was sagt Bloober zu den Gerüchten?

PS5

Cover in Starlight Blue, Galactic Purple und Nova Pink erscheinen in Kürze

Silent Hill

Schauspielerin scheint die Echtheit der geleakten Bilder zu bestätigen

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

el_profesor

el_profesor

06. November 2020 um 11:44 Uhr
Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

06. November 2020 um 12:00 Uhr
signature88

signature88

06. November 2020 um 12:00 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. November 2020 um 13:04 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

06. November 2020 um 13:26 Uhr
Darkbeater1122

Darkbeater1122

06. November 2020 um 13:37 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. November 2020 um 13:40 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. November 2020 um 14:06 Uhr
SilberSilvretta

SilberSilvretta

06. November 2020 um 16:21 Uhr