PS5 vs. Xbox Series: Sonys US-Werbespots waren dreimal erfolgreicher

Kommentare (30)

Eine kürzlich veröffentlichte Statistik verdeutlicht den Erfolg von Sonys Werbemaßnahmen im amerikanischen Fernsehen. Besonders mit dem Werbespot "Play has no Limits" konnte eine gigantische Reichweite erzielt werden.

PS5 vs. Xbox Series: Sonys US-Werbespots waren dreimal erfolgreicher
Sony konnte rund 700 Millionen Impressionen generieren.

Für den erfolgreichen Launch der PS5 hat Sony enorm viel Geld in die Hand genommen. Die Werbeanzeigen des japanischen Unternehmens wurden insgesamt fast genau so oft angeschaut, wie die Werbung der restlichen Branche zusammen.

Dies verdeutlicht eine kürzlich veröffentlichte Statistik von iSpot.tv und VentureBeat. Unter anderem erfahren wir dort, dass die Werbung von Sony zwischen dem 16. Oktober und dem 15. November im amerikanischen Fernsehen sagenhafte 700 Millionen Impressionen generiert hat.

Der meistgesehene Werbespot war hierbei „Play has no Limits„, welcher den Launch-Trailer der PS5 darstellt. Dieser wurde 258 Millionen Mal angeschaut.

Ein Marktanteil von 47 Prozent

Im oben erwähnten Zeitraum konnte Sony einen Anteil von 47 Prozent an den Impressionen der US-Fernsehwerbung für sich beanspruchen. Die Werbeanzeigen für die Xbox Series-Konsolen erreichten wiederum 245 Millionen und machten damit rund 16 Prozent der Gesamtzahl aus. In der Vergangenheit war die Xbox in den Vereinigten Staaten deutlich beliebter, weshalb Sony dort besonders stark geworben hat.

Nintendo generierte übrigens 323 Millionen Impressionen und konnte damit den zweiten Platz einnehmen. Bei den Publishern hat Activision die Nase vorne, die einen Anteil von sechs Prozent besitzen.

Zum Thema

Nach der Markteinführung der beiden Konsolen teilte Microsoft mit, dass sie den erfolgreichsten Launch in der Xbox-Geschichte feiern konnten. Offizielle Verkaufszahlen sind jedoch nicht bekannt. Jedenfalls verkaufte sich die PS5 in Japan deutlich öfter als die Xbox, was dort selbstverständlich keine Überraschung darstellt.

Vor wenigen Tagen äußerte sich Jim Ryan noch einmal zum Launch und versicherte, dass ausnahmlos alle Konsolen verkauft wurden. Zudem soll die PS5 um die Weihnachtszeit wieder verfügbar sein.

Quelle: VentureBeat

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. usp0nly sagt:

    Freut mich, wobei ich nur erahnen kann was eine Impressionen ist.

  2. Horst sagt:

    "Jedenfalls verkaufte sich die PS5 in Japan deutlich öfter als die Xbox, was dort selbstverständlich keine Überraschung darstellt. In diesem Land waren die Xbox-Konsolen noch nie sonderlich beliebt."

    Solche Sätze kann man sich echt sparen. Sinnlose Füller um nen Artikel zu strecken.

  3. Squall Leonhart sagt:

    Wenn wundert es denn das Sony sich den ersten Platz geangelt hat. Immerhin ist Sony tief im Filmgeschäft drin, da gehören interessante Werbespots zu schaffen einfach dazu^^

  4. mariomeister sagt:

    Und trotzdem kann aktuell fast keiner ne PS5 kaufen

  5. Ezio_Auditore sagt:

    Die Werbungen von Sony sind halt cooler, als bei Microsoft.

  6. usp0nly sagt:

    Wahrscheinlich eben genau deswegen, weil sie so begehrt ist.

  7. Natchios sagt:

    und trotzdem ist die xbox geiler. ^^

    soll jetzt kein hate sein, aber sony sollte einfach mal eine komplette konsole abliefern.
    probleme mit lüfter, standby mode etc. keine ordner, kein vrr, etc.
    bis auf den controller gibts da noch kein next gen erlebnis.

    dazu finde ich es ganzschön dreist das man am anfang schneeweiße plates gezeigt hat die auch entsprechend hochwertig ausahen, und am ende bekommt man nur so halb graue, billig plastik plates was die optik der konsole nochmal schlechter macht.

  8. usp0nly sagt:

    Da bin ich ja froh das ich kein einziges deiner genannten Kinderkrankheiten bei meiner PS5 habe.

  9. Argonar sagt:

    Beides ist ausverkauft, hat also am Ende des Tages nicht viel gebracht, oder?
    Aber die USA buttert sowieso Unsummen in Videogame Werbung, das können wir uns in Europa gar nicht vorstellen

  10. NathanDracke sagt:

    durch corona weil jeder idiot vor der klotze hängt bzw internet

  11. NathanDracke sagt:

    ja die ganzen helden sind vor der klotze und internet

  12. NathanDracke sagt:

    wegen corona
    man muss sich doch die ganzen spackos nur anschuen die hier rumgeistern oder gamestop

  13. James T. Kirk sagt:

    Weder Sony noch Microsoft haben gute Werbespots abgeliefert.

  14. proevoirer sagt:

    Die Series X wirkt hochwertiger auf mich, aber dazu können Leute mehr sagen die beides da haben.

  15. consoleplayer sagt:

    James T. Kirk
    Die offiziellen Werbespots waren von beiden einfach nur großer Müll^^

    Der einzige Trailer, der mir richtig gut gefallen hat ist der "Xbox Series X - ready for next gen" 🙂

  16. big ed@w sagt:

    @natchios
    erzähl keinen vom Pferd.
    Du bist erst seit ein paar Wochen hier
    wie der Rest der xbox Trolle
    und die "inkomplette" Konsole gibt es auch bei der xbox,
    nur dass sich dort niemand zu peinlich ist über einen Nonsense
    zu berichten der lediglich 500 user aus 3 mio verkauften Einheiten betrifft.

    Diesen irrellevanten Bullshit gibts auch nur hier zu lesen und in diesem Ausmass,da die anderen Magazine u Webseiten zumind. versuchen primitivste Standards knapp über Springerverlag-Niveau aufrechtzuerhalten.

    Und Microsoft sollte seiner 50 cent Army etwas mehr Geld bezahlen
    um intelligentere Trolle zu bekommen.
    Do einen Unsinn wie Stand By,Ordner u VRR als Next Gen zu verkaufen ist schon an Armut nicht zu überbieten,
    da die meisten Leute nun mal mit der Konsole zuallererst Spielen,mit Controller
    -ausser bei den xbots.
    Die einzig richtigen next gen Sachen sind schnellere Ladezeiten,Ray Tracing,
    der Controller u 4K.(der rest ist Beiwerk)
    Und weder der Controller noch 4K sind bei neuen xbox next gen,
    da der Controller derselbe ist u es 4K schon für die x1x gab.

  17. Mr.x1987 sagt:

    @natchios geh wieder auf Dynastie n bissl haten...du Kleinkind!Also ich besitze ne Ps5 und die ist Weiß, Leise und schnell!!Was ihr euch alle zusammenreimt, nur weil man von eurer Box nichts hört..

  18. Raine sagt:

    "und trotzdem ist die xbox geiler"
    Eine komplette Konsole muss Vorzeigetitel vorweisen, die die Series X nicht besitzt und in absehbarer Zeit kommt nichts. Stattdessen wirbt man mit alten Spielen weil man unfähig ist, Produktion der Spiele zu managen. Die Series X hat nicht nur einen der schlechtesten Launch LineUps der Geschichte, diese wirkt außerdem mehr nach einem Update.

  19. Argonar sagt:

    Das Lineup der PS 5 ist aber auch nicht wirklich besser. Beide haben da geschwächelt.

    Das Einzige was aktuell wirklich next Gen ist, ist der neue PS5 Controller. Sorry MS mit eurer Kampagne von wegen "Making Gaming's Best Controller even Better"

    Kriegt mal euer Steuerkreuz auf die Reihe, von den neuen Funktionen des Dualsense reden wir gar nicht erst. Dann ist das Ding zwar immer noch asymmetrisch und unhandlich, aber immerhin nicht mehr total scheiße.

    Aktuell jedenfalls ganz weit hinten am letzten Platz, weit, sehr weit hinter dem Switch Pro Controller, wobei man schön sieht dass Nintendo da gar keinen Fokus drauf hat und nür für Leute anbietet, damit man nicht für jedes Spiel die JoyCons verwenden muss, die ja einen ganz anderen Zweck haben.

  20. signature88 sagt:

    Also iwie machen die Zahlen keinen Sinn xD

  21. Nathan Drake sagt:

    meine Läuft wie geschmiert. Richtig geile Konsole. Da kommt noch vieles Tolles auf uns zu mit der PS5.

  22. Raine sagt:

    Mit DS, Spiderman, Sackboy und Astro kamen bei den Kritikern und Spielern gut weg.

  23. Galahad sagt:

    Sie sind der Marktführer, wenn überrascht sowas den nun wirklich noch. Pech nur das man dies zurzeit sogar nicht für den Absatz nutzen kann, da man nicht liefern kann. Da hätte man die Millionen für Spots auch anders, in Spiele investieren können oder sich erstmal die Preiserhöhung der Titej sparen können.

  24. Argonar sagt:

    2 davon sind PS4 Spiele, bei DS gibt es auch Gerüchte ob das nicht noch nachgereicht wird.

    Und Astro's Playroom bestärkt nur was ich über den Controller sagte, denn es ist quasi Dualsense, the demo, the game.

    R&C ist aktuell der einzig wirkliche Next Gen Titel, der den Namen auch verdient.

  25. Icebreaker38 sagt:

    Lolig wie die xbox trolle die ps5 madig reden wollen.
    Ich durfte meine ps5 abholen und bin schwer begeistert.
    Richtig geile konsole, da hat sony nen geilen Job gemacht.
    Leute lasst euch die 5er nicht madig machen. Sie ist flüsterleise. Ausser man installiert
    Von cd. Das hört man natürlich.
    Aber die ps5 ist samt ihrer Software echtes next gen.

  26. Raine sagt:

    Genau so sind es auch PS5 Spiele. Bei Zelda BoftW kommt auch keiner mit dem Argument, hierbei handelt sich um einen Wiiu-Titel. Eher wird mit der Switch verbunden. Welches Gerücht meinst du, welches du erfunden hat?! DS ist NextGen. Und diese Demo hat ein Metascore von 83 und ein von Userscore 9,3. Was bei MS nicht selbstverständlich ist. Aber irgendwie muss man Gründe finden um die PS5 schlechtzureden, nicht wahr?!

  27. Raine sagt:

    Die Series X hat nicht mal Xbox one Spiele zu Release. Um so zu argumentieren wie du machst wenn es um die PS5 geht.

  28. Argonar sagt:

    Es sind dennoch stinknormale PS4 Spiele und somit kein Grund sich eine PS5 zuzulegen, ansonsten zählen für die Xbox auch alle Multiplattform Titel alla Assassin's Creed, CoD und co.

    Zelda BotW ist sogar zu 100% ein WiiU Titel, genauso wie Twilight Princess ein Gamecube Titel war. Es war fast den gesammten WiiU Zyklus in der Entwicklung und wurde gegen Ende verschoben damit es zum Launch rauskommt.

    Allerdings ist das Verkaufsargument der Switch auch nicht Leistung sondern das Konzept drum herum. Die Leistung ist jetzt auch nicht viel besser.

    Und was genau soll das heißen sie hat keine XBox One Spiele? MS setzt sowieso nicht auf Exclusives, die es so quasi auch nicht gibt.

    Die wenigen Spiele die es dann nur am PC und der XBox gibt, kommen nur sehr sporadisch raus. Stattdessen gibts den Game Pass und die AK. Das ist kein Problem dem Series X/S sondern von der MS Strategie selbst.

  29. Raine sagt:

    Besserer Kommentar diesmal von dir, dennoch liefert Sony neue und gute Spiele zum Launch der PS5.