PS Store: Angebot der Woche für PS4 freigeschaltet

Kommentare (7)

Das neuste Angebot der Woche lässt euch erneut einige Euro sparen. Bis zum Donnerstag der kommenden Woche ist "Star Wars Jedi: Fallen Order" im Angebot.

PS Store: Angebot der Woche für PS4 freigeschaltet
"Star Wars Jedi: Fallen Order" ist der neue Deal of the Week.

Sony hat im PlayStation Store ein weiteres Angebot der Woche freigeschaltet. Es richtet sich an alle Spieler, die günstiger in den Besitz von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ kommen möchten.

Statt der sonst üblichen 69,99 Euro werden im PlayStation Store einige Tage lang nur 25,19 Euro fällig, was gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung einem Rabatt in Höhe von 64 Prozent entspricht. Auch Amazon kann nicht mithalten. Dort bezahlt ihr für die Disk-Version momentan 29,99 Euro.

Zum Angebot: Star Wars Jedi Fallen Order für 25,19 Euro

Zum ersten Mal ist „Star Wars Jedi: Fallen Order“ im PlayStation Store allerdings nicht für diesen Preis zu haben. In den vergangenen Monaten war der Titel mehrmals für 25,19 Euro im Sale. Allerdings lohnt der Kauf, wie ein Blick auf den Metascore verrät. Auf Metacritic kommt der Titel basieren auf 70 Reviews auf einen Score von 79. Der User-Score liegt bei 7,6.

Auch in unserem Test konnte „Star Wars Jedi: Fallen Order“ Ende 2019 punkten. Im Fazit schrieb Olaf: „Egal, ob wir unser Lichtschwert aufmotzen, Blaster-Bolzen reflektieren oder einfach die Planeten erforschen, um die Geschichte des Jedi-Ordens zu verstehen – Fallen Order erzeugt eine enorm dichte Atmosphäre und fühlt sich wirklich an wie Star Wars.“

Weitere Deals im PlayStation Store

Falls ihr „Star Wars Jedi: Fallen Order“ bereits besitzt oder aus anderen Gründen nicht kaufen möchtet: Am Mittwoch ging ein Sale mit rund 500 Angeboten an den Start. Eine Übersicht über die Rabatte halten wir hier mit Preisbeispielen für euch bereit.

Mehr zum PlayStation Store: 

Und noch ein kleiner Reminder: Solltet ihr eine Mitgliedschaft bei PlayStation Plus besitzen, könnt ihr nach wie vor die Spiele laden, die Sony im März in die Instant Games Collection gepackt hat. Eine Übersicht über die PS Plus-Spiele für März 2021 findet ihr hier. Und auch die neuen PlayStation Now-Games für den laufenden Monat sind verfügbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Tag Team sagt:

    Dann doch lieber EA Play für 4€ im Monat. Das Spiel ist ok aber definitiv nicht mehr Wert als 10€.

  2. Mursik sagt:

    Gutes Spiel, mich wundert aber dass es immer noch so teuer ist. Es sollte dem Alter entsprechend 15-20 Euro kosten.

  3. Knoblauch1985 sagt:

    @Tag Team

    Bin ganz deiner Meinung. Das Game ist wirklich nicht mehr als 10 euro wert.

  4. martgore sagt:

    aktuell doch sogar unter 1€, wenn man EA nicht mag okay. Aber für nicht mal 1€ so ein SP Spiel mal antesten, evtl. sogar durchspielen, das sollte man sich dann doch nicht entgehen lassen.

  5. olli3d sagt:

    "Statt der sonst üblichen 69,99 Euro....Auch Amazon kann nicht mithalten..."

    Naja, bei Amazon kostet es seit Monaten 60% weniger als im Store, nur weil man jetzt mal für eine Woche 4€ preiswerter ist würde ich nicht von "mithalten" reden.
    Übrigens, abseits von amazon findet man die Disk Version auch mal für 19,99€ 😉

  6. RikuValentine sagt:

    I hab zum Release 55 bezahlt und es war mir jeden Cent Wert :p

  7. DynastyWarrior sagt:

    Hatte ich mir vor einer Weile im Store Angebot als Triple Bundle zusammen mit Squadrons und Battlefront 2 für 50€ gekauft. Sollte ich echt mal anfangen zu spielen. Habe viel gutes gehört.