Mass Effect Legendary Edition: Die Auflösungen und Framerates werden geboten

Kommentare (23)

In der kommenden Woche wird die "Mass Effect: Legendary Edition" für die Konsole und den PC veröffentlicht. Kurz vor dem Release wurden Details zu den Auflösungen und den Framerates auf den verschiedenen Plattformen genannt.

Mass Effect Legendary Edition: Die Auflösungen und Framerates werden geboten
Die "Mass Effect: Legendary Edition" erscheint nächste Woche.

Mit der „Mass Effect: Legendary Edition“ wird der originalen „Mass Effect“-Trilogie in der kommenden Woche zu einem Comeback in einem technisch aufpolierten Gewand verholfen.

Wenige Tage vor dem Release der Remastered-Sammlung gingen Electronic Arts und die Entwickler von BioWare hinsichtlich der gebotenen Technik etwas näher ins Detail und sprachen über die Auflösungen und die Framerates, die auf den verschiedenen Plattformen geboten werden.

Zum Thema: Mass Effect Legendary Edition: Key-Art-Editor, Soundtrack und mehr veröffentlicht

Anbei die offizielle Übersicht über die gebotenen Auflösungen und Framerates im Performance- und Quality-Modus.

PlayStation 4

  • Performance-Modus: Bis zu 60fps und 1080p
  • Quality-Modus: Bis zu 30fps und 1080p

PlayStation 4 Pro

  • Performance-Modus: Bis zu 60fps und 1440p
  • Quality-Modus: Bis zu 30fps und 4K

PlayStation 5

  • Performance-Modus: Bis zu 60fps und 1440p
  • Quality-Modus: Bis zu 60fps und 4K

Xbox One

  • Performance-Modus: Bis zu 60fps und 1080p
  • Quality-Modus: Bis zu 30fps und 1080p

Xbox One X/Xbox Series S

  • Performance-Modus: Bis zu 60fps und 1440p
  • Quality-Modus: Bis zu 30fps und 4K

Xbox Series X

  • Performance-Modus: Bis zu 120fps und 1440p
  • Quality-Modus: Bis zu 60fps und 4K

Die „Mass Effect: Legendary Edition“ erscheint am 14. Mai 2021 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität kann die Remastered-Sammlung zudem auf den neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S gespielt werden.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Bis zu 30fps ?? Also könnens auch mal nur 10 oder 20 sein.
    Ruckelorgie hoch 30.^^

  2. Saleen sagt:

    Die PS5/X Versionen laufen doch gar nicht nativ, richtig?
    Das erklärt warum die PS5 weder 1440p noch 120 FPS erreichen kann. 1440p ist bei ihr auch gar nicht Nativ möglich.
    So ein Shit aber auch.

    Bin auf die Performance der PC Version gespannt. Hoffe die ist sauber bearbeitet wurden

  3. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Sind die beiden Versionen der PS% nicht unnötig da Qualität hier den anderen komplett sinnlos macht?

  4. KeksBear sagt:

    @Banane

    Naja so kommt man ans Gefühl der 360 ran.

  5. Konsolenheini sagt:

    Also ich bin einfach gespannt auf die wie war es dort Trilogie, sie wird auf jeden Fall besser aussehen als die original Trilogie die Hallo 720p hatte...

    Ich bin echt gespannt auf das Ergebnis wenn ich es endlich spielen kann am 14.

  6. Noir64Bit sagt:

    Werde auf der PS5 auf jedenfall im Quality Modus spielen!
    Performance macht für mich keinen Sinn, da das letzlich zulasten der Grafik gehen wird.

  7. Plastik Gitarre sagt:

    ps5 mit 60/4k geht klar ist doch top.

  8. Banane sagt:

    @Plastik Gitarre

    BIS ZU 60fps.

    Das sind keine konstanten 60fps. Und 4K ist auch nur Checkerboard.

    Schwankt alles rum von der Bildrate her und es wird geschummelt ohne Ende mit der Auflösung.

  9. webrov_ sagt:

    Werd ein paar Tage mit dem Kauf warten und mir anschauen wie gut/schlecht es läuft. Dann wird gegönnt oder eben (noch) nicht.

  10. Plastik Gitarre sagt:

    bin kein erbsen zähler wird schon passen. kenne teil 1 und 2 nicht von daher einfach ins universum eintauchen und spaß haben. auf der ps5 zu spielen ist noch das sahnehäubchen.

  11. ttplatti sagt:

    Ihr vergesst alle dass dieses Spiel für die PS4 entwickelt wurde und nicht ausschließlich für die PS5. daher kann es dazu führen dass es ruckler geben wird, was aber bioware mit Patches beheben wird bzw kann. und es wird kein Dualsenses Feedback geben warum auch? das Spiel ist für die PS4 ausgelegt und nicht direkt für die PS5

  12. Brok sagt:

    Manchmal frage ich mich, ob einige die Spiele überhaupt noch spielen oder nur die Frames zählen. Das ist doch ein Thema, das 99,9999999999% aller Spieler völlig am Hintern vorbei geht.

  13. Rizzard sagt:

    Ich werde wohl auf Qualität (also mehr Grafik, 1440p und 60Fps abzielen. Das sollte dicke reichen.

  14. logan1509 sagt:

    Danke Brok, genau so ist es. Der Spaß am Spielen geht durch solche Erbsenzählerei (Danke Plastik Gitarre) doch verloren.

  15. Rizzard sagt:

    Nachtrag: Das fällt mir gerade erst auf:
    Performance bis zu 60 Fps
    Qualität bis zu 60 Fps.

    Was hat das mit Performance zu tun?

  16. RikuValentine sagt:

    Vllt ist der Qualitäts Modus die meiste Zeit bei 45 FPS und der andere bei eben 60.

  17. RikuValentine sagt:

    Weil "bis zu" heißt nicht Konstante FPS. Sondern immer das es auch schwanken kann.

  18. ttplatti sagt:

    @Rizzard 1440p benötigt weniger Power als 4k daher bessere Stabilität der frames daher bessere Performance

  19. RikuValentine sagt:

    @Umberto

    Weil es keine PS5 Version hat. Deswegen keine Features.
    Und "Bis zu" 120 FPS sind auch keine 120 FPS.

  20. ttplatti sagt:

    @Umberto wie schon oben geschrieben ist dieses Spiel für die PS4 konzipiert und daher gibt es kein dualsense wenn irgendwann mal eine PS5 Version davon kommen sollte dann wahrscheinlich auch mit 120 FPS und Feedback

  21. Hideo Kojima sagt:

    Ich würde es derzeit lieber auf der PS5 zocken, aber da ich den EA Pro Pass habe, ist es dort eh kostenlos und diese bis zu 60 fps Angaben sind mir ehrlich gesagt für so alte Gurken auch nicht genug.

    Was mich immer auf der PS5 bewegt zu zocken ist tatsächlich der Dual Sense, aber ohne support ist es eh egal.

    Mal sehen was das Patent von Nvidia hinsichtlich der Controller Features machen wird.

    Fazit, PC Version wird dieses Mal gezockt.

  22. AndromedaAnthem sagt:

    * Mass Effect Legendary * wird, egal, in welchem Modus,
    ein Feuerwerk an WOW - Momenten abbrennen und ein spektakuläres Meisterwerk werden!!! 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  23. Dreamcastbunny1999 sagt:

    Meno, ich bin herbe enttäuscht das die Ps5 keine 120Fps erreicht... Denke sogar meine geliebte Dreamcast wuerde nen bissl mehr schaffen als die Ps5 mit guter Optimierung.
    Naja ich hab meine etwas schwache Ps5 trotzdem lieben gelernt <3