The Last of Us Part 2: Multiplayer-Projekt in Stellenanzeige erwähnt

Kommentare (20)

Naughty Dog scheint weiterhin am Multiplayer-Part von "The Last of Us Part 2" zu arbeiten. Das Unternehmen spricht mittlerweile vom ersten eigenständigen Multiplayer-Spiel des Studios.

The Last of Us Part 2: Multiplayer-Projekt in Stellenanzeige erwähnt
Die offizielle Ankündigung steht noch aus.

Naughty Dog sucht aktuell nach neuen Mitarbeitern, die sich an einem großen Multiplayer-Projekt beteiligen sollen. Dabei scheint es sich um die Mehrspieler-Komponente rund um „The Last of Us“ zu handeln.

Im Stellenangebot verweist Naughty Dog zunächst auf das neuste Spiel „The Last of Us Part 2“, das laut der Angabe der Entwickler mit mehr als 300 „Spiel des Jahres“-Awards ausgezeichnet wurde. „Als Teil des Naughty Dog-Vermächtnisses wirst du Teil der fortgesetzten Entwicklung von außergewöhnlichen und dauerhaften Erlebnissen für ein breites, globales Publikum“, so Naughty Dog.

Das erste eigenständige Multiplayer-Spiel

Dem weiteren Verlauf des Stellenangebotes lässt sich entnehmen, dass es sich beim Multiplayer-Spiel nicht nur um eine Erweiterung handelt, sondern die Spieler eine eigenständige Spielerfahrung bekommen:

„Begib dich auf das neueste Abenteuer von Naughty Dog – das erste eigenständige Multiplayer-Spiel des Studios! Wir suchen jemanden, der den gleichen Ehrgeiz und die gleiche Qualität wie bei unseren charakteristischen, storybasierten Spielen in dieses einzigartige Multiplayer-Projekt einbringt. Dies ist eine seltene Gelegenheit, in deinem Fachgebiet etwas zu bewirken und eine Erfahrung zu schaffen, die von Millionen von Spielern auf der ganzen Welt genossen und geteilt werden wird.“

Weitere Details stehen noch aus, sodass unklar ist, was euch mit dem Multiplayer-Projekt im Detail erwartet und wann der Launch erfolgen wird. Es scheint jedoch, dass es sich um ein Spiel handelt, das inhaltlich nicht fest an einen „The Last of Us“-Teil gebunden ist, sondern vielmehr das Universum der bisherigen Spiele aufgreift und eine eigenständige Spielerfahrung bietet.

Mehr zu The Last of Us Part 2: 

Performance-Update für PS5

Falls ihr euch zunächst mit „The Last of Us Part 2“ beschäftigen möchtet: Im vergangenen Monat wurde ein Performance-Update veröffentlicht, mit dem sich der Titel die zusätzliche Leistung der PlayStation 5 zunutze macht. Veröffentlicht wurde das Sequel im vergangenen Juni zunächst für die PS4. Wie sich das Adventure auf der PS5 schlägt, erfahrt ihr in dieser Meldung.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TheEagle sagt:

    Das Spiel ist absolut ne bombe, junge junge junge, ND hat hier die messlatte für einiges weit hoch gesetzt. das spiel ist so geil dass ich es net direkt zu ende spielen möchte sondern ne lange pause mache und später wieder komplett neu starte. zur zeit zocke ich es noch aber werde bald ne pause machen und vielleicht mit der ps5 weiter zocken, soll darauf mit 60fps laufen. wer das spiel noch nicht hat, kauft euch dieses meisterstück und spuckt auf die user wertungen auf metacritic, die kann man nicht ernst nehmen. von mir bekommt das spiel ohne bedenken eine 10/10 oder eben 100%

  2. TemerischerWolf sagt:

    Der MP hat mir schon beim ersten Teil extrem getaugt. War anders. "Langsam", taktisch, intensiv.

  3. Der Namenlose sagt:

    Warte schon so lange auf den Multiplayer.

    Dann noch diese Animationen in dem MP... ich werd bekloppt.

  4. consoleplayer sagt:

    Bin gespannt, wie der MP wird. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch MT für kosmetische Dinge geben wird. Zumindest mich stört das aber nicht. Sollen die Entwickler Geld verdienen und damit neue Games finanzieren. 🙂

  5. branch sagt:

    Ein eigenständiger MP zu TLoU ist ein Traum. Ich hatte viel Freude mit dem MP und wenns jetzt davon mehr geben soll, umso besser

  6. DUALSHOCK93 sagt:

    Hoffentlich ist der MP nicht geschnitten. In der EU Version konnte man keine Köprteile abtrennen vom MP jetzt gesprochen. In der US Version konnte man in MP Körperteile abtrennen.

  7. merjeta77 sagt:

    Braucht kein Mensch, MP Müll.

  8. keksdose81 sagt:

    Endlich tut sich da was. Ich freue mich schon auf den Multiplayer.

  9. Blackmill_x3 sagt:

    Freue mich auch drauf.
    Ich würde ein Open World Modus mit looten, craften usw sehr feiern. Eben wie Day Z, bloß mit The Last of Us 2 Gameplay und Grafik.
    Aber der MP vom ersten Teil war auch sehr gut. Hat richtig viel spaß gemacht

  10. Mursik sagt:

    Mir wäre lieber die würden die Resourcen in ein SP Spiel stecken. MP ist nichts für mich.

  11. MartinDrake sagt:

    Ich hoffe ja sogar auf eine Disk-Version des Multiplayers, zumindest Ich als Fan von The Last of Us und Sammler, würde die kaufen!

  12. TemerischerWolf sagt:

    @MartinDrake Würde ich auch kaufen. Du hast bestimmt auch das geile Deluxe Artbook zu Last of Us Part 2. 😉
    Kennst du eigentlich die Insights Poster Collection zum ersten Teil? Absolut zu empfehlen für Fans. <3

  13. ZaYn_BolT sagt:

    @theeagle
    Genau. Ich Liebe beide Teile. Jeder für sich ein einzigartiges Meisterstück der Videospielgeschichte.

    @termischerwolf
    Absolut. Eigentlich spiele ich seit cod2 kein MP mehr, zwischendurch mal cod3 und Titanfall gezockt aber dann die Lust verloren....

    Wie du schon sagst der FRACTIONS Modus in The Last Of Us ist einfach genial. Taktisch, spannend, brachial, fair und das Teamplay ist auch sehr wichtig. Habe sowohl auf der Ps3 als auch auf der PS4 bestimmt 100h+ verbracht. Freue mich sehr auf die großen MP Ambitionen von ND in der Welt von TLOU. Wird rocken....

  14. Dunderklumpen sagt:

    Na hoffentlich kann man bei der Charaktererstellung keine muskulöse Frau basteln, da ticken sonst einige wieder aus....
    Sorry, der mußte einfach sein 😉

  15. Dunderklumpen sagt:

    @ZaYn_BolT
    Der MP in LoU ist einer der wenigen in SP, den ich platiniert habe.
    Mega Spieleerfahrung der MP

  16. xjohndoex86 sagt:

    Wäre tatsächlich mal wieder ein MP, dem ich freudig entgegen blicke. Teil 1 / Factions hat sogar so gut funktioniert, dass man selbst als zusammengewürfeltes Team aufeinander angewiesen war. Wird bestimmt (auch) als Package mit der PS5 Version von Teil 2 verkauft oder dem ominösen Remake von Teil 1.

  17. klüngelkönig sagt:

    Ich erwarte nichts anderes als einen Titel der das Multiplayer Genre neu definiert.Mps sind irgendwie in der zeit stehen geblieben.. Brauchen mir nicht mit Factions in guter grafik kommen. Dass könnte wirklich gross werden. Hoffentlich zeigen sie was zur ,,E3”

  18. proevoirer sagt:

    Ein mp der getestet wird

  19. ZaYn_BolT sagt:

    @dunderklumpen
    Aber sowas von.

    @klüngelkönig

    Das wird nicht passieren, allein schon das das ND den MP nicht einfach so zu part 2 nachreicht zeigt das sie was größeres im Sinn haben, statt nur ein Fractions Upgrade.

    Ich hoffe das der MP im Kern die selben Elemente hat wie der Fractions Modus aus Teil 1.

    Wird bestimmt spannend. Könnte mir vorstellen das mit mehr Fallen gearbeitet. Ich freue mich schon im Gras zu liegen, vor mir Fallen zu platzieren und mit angespannten Bogen im Gras zu lauern... (-:. Die Luft wird wieder vor Spannung brennen...

  20. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Ein Standalone MP wäre nice. Zumindest wenn er in die Kerbe von Fractions aus Teil 1 schlägt.

    Den zweiten Teil kann man aber getrost in die Tonne kloppen und ich kann mich darüber einfach nicht mehr aufregen. Neil Druckmann gehört nach Hollywood entlassen, da kann er ja in ein paar Netflix Produktionen seine, meiner Meinung nach, gestörten Ansichten rauslassen. Da hat er dann das passende Publikum.

    Habe mit einem Kumpel an Teil 2 gesessen und auch er wollte diesen Mist nicht zu Ende spielen.

    Technisch allerdings sauber und schön anzusehen. Brechreize löst halt die Story aus. Da hilft auch das schöne Grundgerüst nicht.