A Plague Tale Requiem: Ankündigung des Nachfolgers und eines Remasters am Wochenende?

Laut einem vermeintlichen Insider befindet sich mit "A Plague Tale: Requiem" in der Tat ein Nachfolger zu "A Plague Tale: Innocence" in Arbeit. Dieser soll genau wie eine Remastered-Fassung zum ersten Teil schon an diesem Wochenende enthüllt beziehungsweise offiziell angekündigt werden.

A Plague Tale Requiem: Ankündigung des Nachfolgers und eines Remasters am Wochenende?

Wird am Wochenende der offizielle Nachfolger zu "A Plague Tale: Innocence" angekündigt?

In der Vergangenheit machte immer wieder das Gerücht die Runde, dass die Entwickler der Asobo Studios hinter den Kulissen mit den Arbeiten an einem Nachfolger zum erfolgreichen Adventure „A Plague Tale: Innocence“ begonnen haben.

Nachdem es um dieses Thema zuletzt wieder etwas ruhiger wurde, sorgt ein vermeintlicher Insider im Resetera-Forum für neuen Gesprächsstoff. Wie dieser unter Berufung auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sein sollen, berichtet, befindet sich der Nachfolger unter dem Namen „A Plague Tale: Requiem“ bei den Asobo Studios in Entwicklung.

Release im Jahr 2022 und Day-One im Xbox Game Pass?

Die offizielle Enthüllung beziehungsweise Ankündigung des Nachfolgers soll im Rahmen des großen Xbox Games/Bethesda-Showcase an diesem Wochenende über die Bühne gehen. Das besagte Event startet am Sonntag, den 13. Juni 2021 um 19 Uhr unserer Zeit. Laut den unbestätigten Angaben des vermeintlichen Insiders wird „A Plague Tale: Requiem“ im Laufe des kommenden Jahres für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4 und die PlayStation 5 veröffentlicht.

Zudem soll es eine Cloud-Version für Nintendos Switch geben. Entsprechen die Angaben der nicht näher genannten Quellen den Tatsachen, dann wird „A Plague Tale: Requiem“ vom ersten Tag an ohne zusätzliche Kosten für Abonnenten im Xbox Game Pass zur Verfügung stehen.

Zum Thema: A Plague Tale Innocence: Der Überraschungshit erreicht den ersten großen Meilenstein

Abschließend ist die Rede von einer technisch aufpolierten Fassung des ersten Teils „A Plague Tale: Innocence“, die unter anderem für die New-Generation-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S veröffentlicht werden soll.

Was an den Gerüchten um „A Plague Tale: Requiem“ beziehungsweise die technisch überarbeitete Remastered-Version zum ersten Teil dran ist, erfahren wir möglicherweise in Kürze. Sollten die beiden Projekte in der Tat offiziell angekündigt werden, werden wir euch natürlich zeitnah mit allen wichtigen Informationen versorgen.

Quelle: Resetera

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Dark Empire

Dark Empire

11. Juni 2021 um 18:44 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Juni 2021 um 19:00 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Juni 2021 um 19:11 Uhr
DanteAlexDMC84

DanteAlexDMC84

11. Juni 2021 um 19:23 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Juni 2021 um 19:23 Uhr
Kintaro Oe

Kintaro Oe

11. Juni 2021 um 19:31 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

11. Juni 2021 um 19:46 Uhr
Dark Empire

Dark Empire

11. Juni 2021 um 19:51 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

11. Juni 2021 um 20:22 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

11. Juni 2021 um 21:21 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Juni 2021 um 21:40 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Juni 2021 um 21:42 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

11. Juni 2021 um 21:51 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

11. Juni 2021 um 22:14 Uhr
Frosch1968

Frosch1968

13. Juni 2021 um 00:01 Uhr