Monster Hunter: Kinostart für Deutschland bestätigt

Kommentare (15)

Die Verfilmung von "Monster Hunter" kommt in die deutschen Kinos. Ab dem 1. Juli könnt ihr euch das Abenteuer von Milla Jovovich und Tony Jaa anschauen.

Monster Hunter: Kinostart für Deutschland bestätigt
Milla Jovovich ist mit von der Partie.

Die Verfilmung von „Monster Hunter“ startet in Kürze in den deutschen Kinos. Wie heute angekündigt wurde, erfolgt der hiesige Launch am 1. Juli 2021. Mit Milla Jovovich und Tony Jaa in den Hauptrollen und unter der Regie von Paul W.S. Anderson wird darin die Geschichte zweier Helden erzählt, die aus verschiedenen Welten kommen und einen gemeinsamen Feind bekämpfen.

Milla Jovovich und Tony Jaa treffen aufeinander

Zum Plot: Als ein unerwarteter Sandsturm Captain Artemis (Milla Jovovich) und ihre Einheit (T.I. Harris, Meagan Good, Diego Boneta) in eine neue Welt katapultiert, müssen die Beteiligten feststellen, dass in diesem feindlichen und unbekannten Land gigantische Monster leben, gegen die sie mit ihrer Feuerkraft nichts ausrichten können.

Während des scheinbar hoffnungslosen Kampfes trifft das Team den mysteriösen Hunter (Tony Jaa), dessen einzigartige Fähigkeiten es ihm ermöglichen, den Kreaturen immer einen Schritt voraus zu sein.

„Als Artemis und Hunter langsam Vertrauen zueinander aufbauen, entdeckt sie, dass er Teil eines Teams ist, das vom Admiral (Ron Perlman) angeführt wird. Angesichts einer Gefahr, die so groß ist, dass sie ihre Welt zu zerstören droht, schließen sich die tapferen Krieger mit ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zusammen, um Seite an Seite im ultimativen Showdown zu kämpfen“, so die Macher.

Weitere Meldungen zur Verfilmung von Monster Hunter: 

„Monster Hunter“ ist eine Eigenproduktion von Constantin Film. Produzenten sind Jeremy Bolt und Paul W.S. Anderson von Impact Pictures sowie Robert Kulzer und Martin Moszkowicz von Constantin Film. Dennis Berardi, Head of VFX, fungiert ebenfalls als Produzent. Das Drehbuch stammt von Paul W.S. Anderson, der auch Regie führte. Die Dreharbeiten fanden im Oktober 2018 in Südafrika und Namibia statt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. dukatan sagt:

    Den Misst braucht kein Mensch. spart euch die 14 Euro...

  2. spider2000 sagt:

    film so eh nicht so gut sein.

  3. AlgeraZF sagt:

    Mir hat das PS4 Spiel schon nicht so besonders gefallen. Der Film ist für mich auch uninteressant.

  4. Dunderklumpen sagt:

    Es gibt doch tatsächlich ganze zwei Monster in dem Film.....

  5. VerrückterZocker sagt:

    Viel erwarten tue ich nicht, dennoch bin ich gespannt darauf. Wird einfach ein Action Film und da ist eh nie viel mit guter Story. Ist mir lieber als der xte F&F Gedöns

  6. Himbertus sagt:

    Falls nichts anderes im Kino laufen wird, schaue ich mir den an. Hauptsache mal wieder Kino und die Kino´s im allgemeinen unterstützen.
    Mir wäer aber Mortal Kombat im Kino viel lieber, hab mir den bisher noch nicht angeschaut.
    Justice League ist jetzt am Wochenende endlich auf Blueray an der Reihe!

  7. Scorcher sagt:

    Der Film ist totaler Mist. War ja auch zu erwarten.

  8. Kintaro Oe sagt:

    Niemand hat erwartet, dass es ein mega Blockbuster wird. Aber irgendwann auf einer streaming Seite werde ich es mir definitiv anschauen. 🙂

    Gruß

  9. Farbod2412 sagt:

    Heutzutage muss man nicht ins kino gehen dafür gibts kinox.to und streamkiste.tv habe da den neuen mortal kombat film gesehen war ganz ok

  10. VerrückterZocker sagt:

    @Farbod2412
    Weiß nicht ob solche Post hier geduldet werden, da auf illegale Aktivitäten hingewiesen werden 😉

    Zudem wird jeder solche Seiten kennen sofern man sich damit auseinander gesetzt hat.

  11. Bumboclaat sagt:

    Is halt blöd wenn man dann getestet und geimpft und 3 mal genesen mit Schutzanzug und Maske im Kino sitzt und nicht weist wie du dein Popcorn essen sollst. Aber generell wäre Kino schon mal wieder was feines

  12. Yoshimaru sagt:

    Mittlerweile freu ich mich schon gar nicht mehr, wenn ein Spiel verfilmt oder "vernetflixt" wird... Das selbe mit Büchern, die Verfilmungen sind maximal mittelklasse, wenn man das Spiel/Buch kennt, könnte man teilweise nur noch kotzen leider (bestes Beispiel the Witcher, Bücher und Spiel mega, die Serie einfach eine Frechheit)

  13. Farbod2412 sagt:

    Ach was für illegal ich wurde bis jetzt noch nicht erwischt hahaha

  14. ConanShinishi sagt:

    So oft wie es verschoben wurde, wird wohl wieder verschoben...

  15. ResidentDiebels sagt:

    Ich habe absolut nichts erwartet und wurde trotzdem enttäuscht.

    Der Film ist absoluter Müll. Sowas schlechtes und uninspiriertes, da hätte man Monster Hunter durch jeden beliebigen namen ersetzen können, es spielt keine rolle. Man hat einfach ein mieses konzept genommen und sich gedacht kaufen wir einfach die Rechte für Monster Hunter, dann schauen es sich wenigstens die fans an.