Star Wars Jedi Fallen Order: PS5-Version samt Gratis-Upgrade verfügbar – Über 20 Millionen Spieler

Kommentare (22)

"Star Wars Jedi Fallen Order" wurde für die PlayStation 5 veröffentlicht. Kaufen könnt ihr den Titel in dieser Version unter anderem im PlayStation Store.

Star Wars Jedi Fallen Order: PS5-Version samt Gratis-Upgrade verfügbar – Über 20 Millionen Spieler
Mit einem Upgrade könnt ihr kostenlos aufrüsten.

Nach den vorangegangenen Hinweisen hält sich die Überraschung in Grenzen, aber heute ist es ganz offiziell: „Star Wars Jedi Fallen Order“ wurde als aktualisierte Version für die PS5 veröffentlicht. Erwerben könnt ihr diese Version unter anderem im PlayStation Store.

Gratis-Upgrade verfügbar

Solltet ihr bereits die PS4-Version von „Star Wars Jedi Fallen Order“ besitzen, müsst ihr nicht noch einmal in euer Portemonnaie greifen. Denn ein Gratis-Upgrade wird angeboten.

Im PlayStation Store heißt es dazu: „Kaufe die digitale PS4-Version von Star Wars Jedi: Fallen Order im PlayStation Store und lade die PS5-Version ohne zusätzliche Kosten herunter. Besitzt du die digitale PS4-Version dieses Spiels bereits, kannst du dir die digitale PS5-Version ohne zusätzliche Kosten holen und musst dieses Produkt nicht kaufen.“

Auch bei Amazon tauchte die PS5-Fassung von „Star Wars Jedi Fallen Order“ auf.

Während die Details noch ausstehen, ist davon auszugehen, dass das Next-Gen-Upgrade von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ diverse technische Verbesserungen wie verkürzte Ladezeiten, höhere Framerates und Auflösungen sowie mehr grafische Details bieten wird.

Weitere Meldungen zu Star Wars Jedi Fallen Order: 

Im Third-Person Action-Adventure von Respawn Entertainment könnt ihr ein galaxisumspannendes Abenteuer erleben. Ein einsamer Padawan muss seine Ausbildung abschließen, gewaltige neue Macht-Fähigkeiten entwickeln und die Kunst des Lichtschwertes erlernen – und dem Imperium dabei immer einen Schritt voraus sein. Auch dank Abos bringt es der „Star Wars Jedi: Fallen Order“ mittlerweile auf mehr als 20 Millionen Spieler.

Mehr zu „Star Wars Jedi Fallen Order“ erfahrt ihr in der verlinkten Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mursik sagt:

    Ich finde den Preis wirklich unverschämt.

  2. Johi14 sagt:

    Kann ich auch die physische Version auf ps5 updaten?

  3. RikuValentine sagt:

    Ja kann man sicherlich.

  4. Wag sagt:

    Einfach zur Produktseite im Store, Version wählen und schon wird das kostenlose Update angezeigt.

  5. Peeta83 sagt:

    Wenn man nur die EA Play Version hat, wie ist es da mit dem Upgrade?

  6. questmaster sagt:

    Wollte ich auch mal wissen nur digital oder auch physische wenn nicht Frechheit mal abwarten.

  7. Johi14 sagt:

    Die CD muss im Laufwerk sein um die ps4 Version auf die ps5 Version upzudaten. Dann so machen wie es Wag geschrieben hat

  8. isamu.ai sagt:

    @Johi14

    Einfach im Store die PS5-Version suchen & updaten oder auf dem Home UI der PS5 mit >options< auf das Game klicken & dann kannst du auswählen ob du die PS4 oder PS5-Version zocken möchtest.

  9. SlimFisher sagt:

    @Mursik Warum? Wenn man es nicht hat, dann kann man sich die PS5 Version kaufen... wenn man schlau ist, kauft man die PS4 Version gebraucht und holt sich das kostenlose Update 😛

  10. Playzy sagt:

    Trophäen sind gleich geblieben nehme ich an. Ich hab schon die platin ein zweites mal würd ich jetzt nicht nochmal durchlaufen wollen fur 100%

  11. Mursik sagt:

    @SlimFisher genau aus diesem Grund. Die hätten es gleich für 30-40€ anbieten können. Auf Amazon kostet es 62€.

  12. Anomaly-XB-6783 sagt:

    @Playzy einfach PS4 Saves importieren (müssen auf der SSD gespeichert sein), dann einmal meditieren und Peng du bekommst alle Trophies automatisch. Inklusive Platin.

  13. PS-Gamer sagt:

    Der Preis ist wirklich zu hoch. Das Spiel ist schon etwas älter. Und nur für ein Upgrade ist die Preisbildung Wahnsinn.

  14. insane85 sagt:

    Yuhu, dank meiner Pile of Shame konnte oder wollte es noch nicht zocken. Jetzt bin ich scharf drauf =D

  15. LDK-Boy sagt:

    Das upgrade ist ein witz. 5% besser jo. Sah man schon auf der series x

  16. Playzy sagt:

    @Anomaly-XB-6783 super danke für die Info. Dann werde ich das mal heute so machen, nach Feierabend um auch mal die Verbesserungen und Ladezeiten zu testen 🙂

  17. ShotNerd sagt:

    Das Backtracking in dem Spiel fand ich ziemlich nervig. Ich hab es auf der PS4 Pro damals durchgespielt und dann verkauft. Nochmal habe ich keinen Bock. Mir egal ob Upgrade oder nicht.

  18. logan1509 sagt:

    Hab's digital und werde es jetzt noch platinieren.

  19. Hideo K. sagt:

    Hab es zu 3/4 durch und dann war dieses lahme mir auch irgendwie zu viel.

    War ich raus und nie wieder rein.
    Wird auch so bleiben denken ich.

  20. DANIEL1 sagt:

    Macht das Spiel auch nicht besser...

  21. Ita54 sagt:

    Zu spät schon Platiniert und verkauft

  22. OVERLORD sagt:

    Das cool muss ich auch mal noch beenden