Little Devil Inside: Release des Action-Adventures noch im Juli?

Kommentare (18)

Noch immer ist unklar, wann das Indie-Action-Adventure "Little Devil Inside" im Handel erscheinen wird. Ein inzwischen gelöschter Tweet von PlayStation Latin America könnte auf einen Release im Juli hinweisen.

Little Devil Inside: Release des Action-Adventures noch im Juli?
"Little Devil Inside" erscheint auf Konsolen zeitexklusiv für PS4 und PS5.

Im Rahmen der PlayStation 5-Enthüllung wurde unter anderem auch das kleine Action-Adventure „Little Devil Inside“ angekündigt, das auf Konsolen zeitexklusiv nur für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen wird. Aktuell hat das Spiel zwar noch keinen Releasetermin, doch es könnte sein, dass es noch diesen Monat in den Handel kommt.

Little Devil Inside: PlayStation Latin America löscht Twitter-Nachricht

Grund für derzeitige Spekulationen ist eine mittlerweile wieder gelöschte Twitter-Nachricht von PlayStation Latin America (via TheGamer). Ein Teil des Tweets war ein Bild, auf dem verschiedene Videospiele aufgelistet waren, die im Juli 2021 für PS4 und PS5 veröffentlicht werden sollen. In einer beigefügten Nachricht hieß es: „Halten Sie Ihre Daumen bereit, denn der Juli wird einige tolle PlayStation-Releases bieten. Welche planen Sie zu spielen?“

Bei einem Game, das auf besagtem Bild zu sehen war, handelte es sich um „Little Devil Inside“, zu dem kein genauer Veröffentlichungstermin genannt wurde. Mittlerweile hat der Account bereits eine neue Version des Tweets veröffentlicht, allerdings wurde in diesem aktualisierten Post das Action-Adventure aus der Grafik entfernt.

Die Frage, die sich viele Spieler deshalb nun stellen, ist, warum das Indie-Spiel von Neostream Interactive aus dem Bild gelöscht wurde. Möglich wäre, dass PlayStation Latin America hierbei schlicht ein Fehler unterlaufen sein könnte und das Spiel gar nicht im Juli erscheinen wird. Andererseits könnte der Account den Releasezeitraum des Games auch schlicht zu früh bekanntgegeben haben und die offizielle Enthüllung sollte erst später erfolgen.

Zum Thema: Little Devil Inside: Entwickler wegen „rassistischen Stereotypen“ kritisiert

„Little Devil Inside“ spielt in einer Fantasywelt, die vom Viktorianischen Zeitalter inspiriert wurde, allerdings mit dem Unterschied, dass sich in der Spielwelt auch allerlei Monster herumtreiben. Eure Aufgabe ist es, einigen mysteriösen Vorkommnissen auf den Grund zu gehen. Dabei erwarten euch zahlreiche Gefahren, diverse Sidequests und überraschende Begegnungen. Ihr müsst stets alles tun, um zu überleben und eure Mission zu erfüllen.

Würdet ihr euch über einen „Little Devil Inside“-Release im Juli freuen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Eins der Indies das bei Release gekauft wird^^

  2. Fr3eZi sagt:

    Hatte das Spiel schon wieder vergessen da es bisher nichts weiter zu sehen gab. Bin aber sehr gespannt drauf

  3. hgwonline sagt:

    Ich finde den Sony Deal bei Little Devil Inside immer noch eine Farce für alle die das Game auf Kickstarter unterstützt haben. Die warten immer noch während es demnächst zeitexklusiv auf der PS5 erscheint ....

  4. hgwonline sagt:

    ... und ja, ich freue mich auf das Game, werde es zum Release für die PS5 holen, aber gerecht finde ich die Sache nicht.

  5. Saowart-Chan sagt:

    Ich will das haben! >w<

  6. Pitbull Monster sagt:

    Für die ps4 erscheint das doch auch.
    Den Trailer fand ich interessant. Wird im Auge behalten.

  7. Saowart-Chan sagt:

    @hgwonline

    Andererseits wenn Sony hier keine Finanzielle Hilfe geboten hätte, dann wäre das Spiel wohl nie erschienen! ^^;

    Das Spiel ist ja auch seit 2016 in Entwicklung und sollte ja ursprünglich nur ein Mobile Game werden! O:

  8. Pro27 sagt:

    Wieder einer dieser armen gebeutelten indi Entwickler denen nicht geholfen wird...
    Eine Schande...
    Das kauf ich schon aus Mitleid.

  9. Pro27 sagt:

    Hat der arme indi Entwickler das Geld von Sony genommen und auf die Kickstarter Gemeinschaft gepfiffen... Naja bevor sie verhungern nehmen sie auch die Silberlinge ihres Peinigers.
    Oder einfach nur business.

  10. Squall Leonhart sagt:

    @Pro27
    Lol

  11. Saowart-Chan sagt:

    @Pro27

    Höhö! xD

  12. Pro27 sagt:

    Hoffentlich ist der Support da und druckt gleich die Packer Gutscheine sonst kommen die play3 reserve Gutmenschen und machen wegen nichts einen minishitstorm... LOL

  13. M4g1c79 sagt:

    Fand den Trailer super witzig gemacht. War doch das mit der Wurst im Klo oder? 😀 Was so passend geschnitten war.

  14. pauk2 sagt:

    Ich warte schon lange darauf. Freue mich sehr darauf

  15. Schtarek sagt:

    Kena im August. Mal gucken, ob...

  16. TemerischerWolf sagt:

    Eigentlich bin ich nicht so der Indie Fan, aber das behalte ich auf jeden Fall mal im Auge.

    Kena ist schon gekauft. 🙂

  17. SlimFisher sagt:

    @hgwonline naja, aber wenn Sony die Entwicklung, wie auch immer unterstützt hat, vor allem finanziell, dann kann man dafür auch eine Zeitexklusivität verlangen. Das Geld, dass von Kickstarter kam, sind Peanuts im Vergleich. Vor allem hält auch Kickstarter die Hand auch ganz weit offen pauschal 5% wenn's erfolgreich finanziert worden ist und dann kommen noch ein paar Euros dazu.

  18. Magatama sagt:

    War eins der Titel bei der großen Sony-Präsentation, die mich am meisten angesprochen haben. Bin gespannt.