Far Cry 6: Accolades-Trailer mit positiven Stimmen – Tierschützer hingegen üben Kritik

Kommentare (23)

Zum Start in die neue Woche steht nicht nur der offizielle Accolades-Trailer zum kürzlich veröffentlichten Shooter "Far Cry 6" bereit. Gleichzeitig nahm die Tierschutzorganisation PETA den Titel ins Visier. Doch worum geht es hier genau?

Far Cry 6: Accolades-Trailer mit positiven Stimmen – Tierschützer hingegen üben Kritik
"Far Cry 6" ist für die Konsolen sowie den PC erhältlich.

In der vergangenen Woche ging die Open-World-Shooter-Serie aus dem Hause Ubisoft mit „Far Cry 6“ in ihre nächste Runde.

Von der internationalen Fachpresse wurde der Shooter dabei solide aufgenommen und bringt es auf der Online-Plattform Metacritic je nach Plattform auf eine Durchschnittswertung zwischen 75 und 80 Prozent. Um euch „Far Cry 6“ noch einmal schmackhaft zu machen, stellte Ubisoft ergänzend zum Release des Open-World-Abenteuers den offiziellen Accolades-Trailer bereit. Neben ausgewählten Spielszenen umfasst dieser positive Zitate der internationalen Presse und steht wie gehabt unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit.

Tierschützer kritisieren die Hahnenkämpfe

Parallel zur Veröffentlichung des Accolades-Trailers zu „Far Cry 6“ müssen sich die Entwickler von Ubisoft allerdings auch Kritik gefallen lassen. Dieses Mal von der PETA beziehungsweise der lateinamerikanischen Niederlassung der Tierschutzorganisation. In einem offiziellen Statement wandte sich diese an die Verantwortlichen von Ubisoft und kritisierte die Hahnenkämpfe, die in „Far Cry 6“ als Minispiel inszeniert werden und in der Realität immer wieder hitzig kritisiert werden.

In der realen Welt werden Hähne mit messerscharfen Klingen versehen und in einer Art Arena aufeinander losgelassen, wobei sich die Ausrichter der Hahnenkämpfe den aggressiven Drang von Hähnen, sich gegenüber ihren Artgenossen durchzusetzen, zunutze machen. In der Regel enden diese Kämpfe nicht nur für den Verlierer tödlich. Auch der Hahn, der „siegreich“ aus dem Kampf hervorgeht, erleidet oftmals schwere Verletzungen.

Zum Thema: Far Cry 6: Test-Wertungen in der Übersicht

Daher sei es laut den Tierschützern der PETA alles Andere als angebracht, diese blutigen Kämpfe zwischen den Tieren in Form eines „Mortal Kombat-ähnlichen Minispiels“ in ein Videospiel zu verfrachten. Um ein Zeichen gegen diese Tierquälerei zu setzen, fordert der lateinamerikanische Verband der PETA Ubisoft dazu auf, die Hahnenkämpfe aus „Far Cry 6“ zu entfernen. Das komplette Statement zu diesem Thema findet ihr hier.

Ubisoft selbst wollte sich zu den Vorwürfen der Tierschützer bisher nicht äußern. „Far Cry 6“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S sowie Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sebacrush sagt:

    Das einzige was man kritisieren kann ist, dass es n schlecht gemachtes Minispiel ist.

    Es passt zum Setting und dient der Atmosphäre.

  2. AlgeraZF sagt:

    Bin froh das ich es nicht zum Vollpreis gekauft habe. Metascore 75 und User Score 50 im Moment.
    Der tolle Bösewicht aus Breaking Bad soll ja leider auch ziemlich blass bleiben.
    Wie kann man so viel Potenzial verschenken?

    Und ja es ist nur ein Spiel, aber dieses Minispiel stößt mir ziemlich bitter auf!

  3. TiM3_4_P4iN sagt:

    Also ich muss sagen das einzige was mich richtig stört sind die wenigen Schnellreisepunkte. Das ist einfach nur schlecht gemacht bei so ner Riesen Welt will ich net immer überall hinlatschen oder fahren müssen.

  4. EinfachKlar sagt:

    Finde es bis jetzt eigentlich ganz gut. Die Grafik sieht schick aus, es läuft gut und die Missionen machen Spaß. Ich erwarte da aber auch kein 90er Meisterwerk. Und die Szenen mit dem Bösewicht und seinem Sohn (bin noch in der ersten Stadt) sind bis jetzt auch gut gemacht.

  5. FCKfanKidz sagt:

    Fast food game. Aber wem es gefällt soll es zocken und dann am besten ganz schnell wieder vergessen xD

  6. Chip sagt:

    @AlgeraZF
    Das kann man aber gleich auf eine Stufe mit der Debatte stellen das diese Killer Spiele wo wir nunmal MENSCHEN töten uns zu Killern abstumpft. Mit etwas Hirn im Kopf kann man nunmal gut unterscheiden zwischen Spiel und Realität. Ich laufe hier auch nicht rum und erschieße die Leute die mir nicht passen und habe Virtuell trotzdem Spaß an so einem Spiel. Genau so verhält es sich meiner Meinung auch mit den kritisierten Minigames

  7. Eloy29 sagt:

    @ Algera sich selbst eine Meinung bilden ist immer besser ich habe super viel Spaß mit dem Game locker eine 85 % bisher.
    @ Tim du kannst ab dem ersten Schnellreisepunkt auf der Hauptinsel dein Lager ausbauen ,nimmst du da ich meine Stützpunkte kannst du vorab mit Loot neue Schnellreisepunke sichtbar machen und dazu kaufen auch in Gebiete die du noch nie entdeckt hast.

  8. AlgeraZF sagt:

    @Chip

    Sind aber schon zwei unterschiedliche Paar Schuhe finde ich.
    Tierquälerei zur eigenen Belustigung will ich einfach nicht sehen.
    Teilweise bekommen die Rasierklingen am Körper befestigt damit auch ordentlich Blut fließt. Einfach abartig und geschmacklos.

    Wenn sich Menschen gegenseitig über den Haufen ballern wollen dann Feuer frei. 😉

  9. Eloy29 sagt:

    Ja Hahnenkämpfe sind Tierquälerei aber das Spiel nimmt sich selbst nicht ernst und ich Töte auch andere Tiere und Menschen dort.

    Es ist als Streetfighter Parodie eine schöne Nebenaufgabe.

  10. EinfachKlar sagt:

    @Tim: zusätzlich kann man auch noch Straßensperren einnehmen, diese sind dann auch Schnellreisepunkte. Da ist also gut was da…

  11. LDK-Boy sagt:

    Scheiss auf Tests. Das spiel macht bok und fühlt sich anders an als teil 5.Grafik auf ps5 ist super und die Explosionen Battelfield mäßig . Geht einiges zu bruch dabei.

  12. Blackmill_x3 sagt:

    @AlgeraZF
    Man kann sich auch anstellen.
    Das ist nur ein game. Das sind bloß Pixel und mehr nicht.
    Hat nix mit tierquälerei zu tun, wenn es sowas im Spiel gibt.

  13. AlgeraZF sagt:

    @LDK-Boy

    Wie gesagt der User Score ist mit 50 nochmal deutlich schlechter als der Metascore.
    Da wird schon etwas dran sein.
    Wem es gefällt viel Spaß! Ich werde es mal günstig mitnehmen.

  14. AlgeraZF sagt:

    @Blackmill_x3

    Trotzdem völlig unnötig und geschmacklos sowas einzubauen!

  15. casey sagt:

    In der heutigen Zeit in der das töten und ausbeuten der Tiere Standard ist hätte ich sowas auch nicht eingebaut. Ich töte auch möglichst keine Tiere. Sieht man als Vegetarier eben so… Solidarität eben.

  16. casey sagt:

    Das Spiel selbst ist bis auf das Tiere töten super. Ps5 Version ist echt top. Hatte schon Angst ich muss wieder Pflanzen sammeln was echt nerviger war und vor allem Leder sammeln hat mega genervt. Die Explosionen haben Bock auf ein neues just cause gemacht

  17. GT5gamer sagt:

    Ich kaufe es nicht weil es genauso aussieht wie 2017. Far Cry 7 mit geiler PS5 Grafik wird ziemlich sicher gekauft aber ich kann einfach nicht mehr diesen alten Grafikrotz sehen. Diese ist für PS4 nicht schlecht aber frischer Wind für die Optik tut dringend nötig und die Hardware ist jetzt auch in der Lage dazu

  18. Katharsis. sagt:

    Gilt das denn jetzt als Verharmlosung?
    Es ist eine Bewusstsein Angelegenheit wie jeder damit persönlich umgeht.
    Es ist ja auch kein muss.
    Am Ende wird alles mögliche niedergestreckt... allgemein in Videogames.
    Dann sollte aber auch alles in Frage gestellt werden, gerade realistische Szenarien.

  19. TGameR sagt:

    Ich werde dieses Minispiel auslassen - oder ist es etwa Pflicht, damit man in der Story weiterkommt? Denke doch nicht.

    @AlgeraZF
    50 User-Score verstehe ich absolut nicht.
    Ich bin zwar noch nicht weit und kann sein, dass der Bösewicht recht blass bleibt. Ich glaube, sein Sohn ist hier thematisch viel interessanter eingebettet.
    Das Game hat so viele positive Aspekte, das Feeling usw. Wenn man dieses Setting mag, kommt man einfach kaum vorbei ^^

  20. AlgeraZF sagt:

    @TGameR

    Letztendlich werde ich mit dem Spiel auch wieder ne Menge Spaß haben. Selbst Teil 5 war jetzt nicht gerade schlecht.
    Es wäre aber nachdem was ich so gesehen habe mehr drin gewesen.
    Und ich finde die Far Cry und Assassins Creed Spield mittlerweile einfach zu gestreckt.
    Valhalla wurde mir nach ca. 70 Stunden langweilig.
    Für alles braucht man da aber ca. 160 Stunden. Das ist einfach zu riesig um bis zum Ende zu motivieren. Weil sich halt auch alles wiederholt.

  21. Mursik sagt:

    Ein Spiel in dem es darum geht Massen von Menschen mit verschiedenen Waffen auf brutale Weise umzubringen, wird kritisiert weil es Hahnenkämpfe enthält. Also lächerlicher geht es nicht mehr !

  22. xjohndoex86 sagt:

    Vollkommen überzogen mal wieder. Erstens sind die Hähne nicht Klingenbesetzt, Zweitens gehen sie nur K.O. und Drittens gehört es halt zur Kultur. Ob einen das schmeckt oder nicht. Ich hätte auch eher kritisch am Rande eingebaut, als Minispiel ist es aber durchaus gelungen. Ach, ja und Viertens... es ist ein Spiel. Und ein verdammt Gutes wie ich finde. Spielt sich sehr viel entspannter und dann auch wieder anspruchsvoller als bisheriger Far Crys. Hier kannste Urlaub machen und gleichermaßen packende Shooterkost genießen. Mit 'ner super sauberen Technik. Wenn der User Score wirklich bei 50 liegt, machen sich die Gamer mal wieder lächerlich. Das ist in allen Belangen einmal mehr mindestens 'ne solide 75-80. Wäre zur Zeit sogar bei 86-88. Und hab zum Glück noch so viel vor mir.

  23. proevoirer sagt:

    Was braucht man eigentlich für eine gute ki?
    Das Ist bei den fc Teilen leider immer ziemlich auffällig