Destiny 2 - Die Hexenkönigin: Separat erhältliche Dungeons in der Kritik

Aktuell sehen sich die Entwickler von Bungie für ihre Veröffentlichungspolitik zu "Destiny 2: Die Hexenkönigin" mit Kritik seitens der Community konfrontiert. Dieser stößt vor allem die Tatsache sauer auf, dass die Dungeons der Erweiterung lediglich im Rahmen der Deluxe-Edition oder separat erhältlich sind.

Destiny 2 – Die Hexenkönigin: Separat erhältliche Dungeons in der Kritik

"Destiny 2: Die Hexenkönigin" erscheint 2022.

Im Februar des kommenden Jahres erscheint unter dem Namen „Die Hexenkönigin“ die neueste Erweiterung zu Bungies Multiplayer-Shooter „Destiny 2“.

Wie das Studio nun bestätigte, werden die neuen Dungeons, die im Rahmen von „Die Hexenkönigin“ den Weg in „Destiny 2“ finden, lediglich im Rahmen der Deluxe-Editionen verfügbar sein. Oder anders ausgedrückt: Wer lediglich die Standard-Versionen von „Die Hexenkönigin“ beziehungsweise des Year 5-Season-Pass erwirbt, muss auf die Dungeons verzichten, sofern er oder sie nicht gewillt ist, diese separat zu erwerben und somit ein weiteres Mal zur Kasse gebeten zu werden.

Dungeons kein Bestandteil des Season-Pass

„Wir haben einige Diskussionen über die neuen Dungeon-Inhalte gesehen und wollten klären, wie sie im nächsten Jahr geliefert werden“, sagte Community-Manager Cozmo23 in einer Reddit-Antwort. „Wenn Sie die Digital Deluxe Edition von The Witch Queen erwerben, erhalten Sie die Erweiterung, alle vier Seasons für das nächste Jahr und die beiden Dungeons. Wenn Sie die Standard Edition erwerben, können Sie immer noch auf die Deluxe Edition upgraden, um die Dungeons später zu erhalten. Wir werden euch in Zukunft auch eine separate Möglichkeit anbieten, die Dungeons zu kaufen, aber sie werden nicht in den Season Passes enthalten sein.“

Zum Thema: Destiny 2: Das „Festival der Verlorenen“ steht zur Verfügung und bringt Prämien mit sich

Eine Veröffentlichungspolitik, mit der sich die Verantwortlichen von Bungie erwartungsgemäß nur wenig Freunde machten. Vor allem auf Plattformen wie Reddit oder Twitter wird die Entscheidung, die Dungeons separat zum Kauf beziehungsweise nur im Rahmen der Deluxe-Edition anzubieten, zum Teil kontrovers diskutiert. In wie weit die Kritik der Spieler Bungie dazu bringt, diese Entscheidung noch einmal zu überdenken, bleibt abzuwarten.

„Destiny 2: Die Hexenkönigin“ erscheint im Februar 2022.

Quelle: GamesRadar

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted 4 & The Lost Legacy

Stand-Alone-Versionen aus dem PlayStation Store entfernt

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Nocturne652

Nocturne652

20. Oktober 2021 um 19:28 Uhr
Dunderklumpen

Dunderklumpen

20. Oktober 2021 um 22:31 Uhr