Gamescom 2022: Findet ohne Nintendo statt

Nachdem bereits 2K Games und die "World of Tanks"-Macher von Wargaming bekannt gaben, dass in diesem Jahr auf einen Auftritt auf der Gamescom 2022 verzichtet wird, folgte nun die nächste prominente Absage. Wie zum Abschluss der Woche bekannt gegeben wurde, wird auch Nintendo in diesem Jahr nicht mit von der Partie sein.

Gamescom 2022: Findet ohne Nintendo statt

Nintendo verzichtet auf einen Auftritt im Rahmen der Gamescom 2022.

Nachdem die Gamescom aufgrund der Corona-Krise zuletzt nur in einem digitalen Rahmen stattfinden konnte, kehrt Europas führende Videospiele-Messe 2022 zum Publikumsverkehr zurück.

In diesem Jahr setzen die Verantwortlichen der Koelner Messe auf ein Hybrid-Konzept. So werden den Spielern und Spielerinnen 2022 nicht nur diverse Online-Events wie das von Geoff Keighley produzierte und moderierte „Opening Night Live“ geboten. Dank eines umfangreichen Hygiene- und Sicherheitskonzepts kann die Gaming-Community zudem selbst vor Ort sein und zahlreiche kommende Highlights selbst anspielen.

Auf einen Stand von Nintendo werden wir in diesem Jahr allerdings verzichten müssen. Wie ein Sprecher des japanischen Traditionsunternehmens gegenüber Gameswirtschaft.de bestätigte, wird Nintendo in 2022 auf die Gamescom verzichten und stattdessen auf regionale Events setzen.

Das Statement von Nintendo im Wortlaut

„Die Gamescom ist für Nintendo ein zentrales Event im Veranstaltungskalender. In diesem Jahr haben wir uns nach sorgfältiger Abwägung jedoch gegen eine Teilnahme in Köln entschieden. Die Spiele für Nintendo Switch können Spielerinnen und Spieler stattdessen im Rahmen zahlreicher deutschlandweiter Events ausprobieren. Bisher fest eingeplante Veranstaltungen sind unter anderem Roadshows mit unserem Airstreamer und unserem Bulli, etwa an Standorten wie dem SWR Sommer- und dem Stuttgarter Kinder- und Jugendfestival“, so ein Sprecher von Nintendo.

„Für die Japan- und Videospiel-Fans haben wir uns entschieden, sowohl an dem Main Matsuri Japan Festival in Frankfurt sowie der DoKomi in Düsseldorf und der Animagic in Mannheim teilzunehmen. Weitere Tour-Stopps und Aktionen sind in Planung.“


Weitere Meldungen zur Gamescom 2022:


In diesem Jahr findet die Gamescom vom 24. bis zum 28. August 2022 statt. Zu den Unternehmen, die ihre Teilnahme bereits bestätigten, gehören Koch Media, THQ Nordic oder Bandai Namco Entertainment. Abgesagt haben neben Nintendo Wargaming und 2K Games.

Quelle: Gameswirtschaft.de

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Mr_Aufziehvogel

Mr_Aufziehvogel

03. Juni 2022 um 20:32 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

03. Juni 2022 um 21:07 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

04. Juni 2022 um 11:13 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

04. Juni 2022 um 15:11 Uhr
JinofTsushima

JinofTsushima

04. Juni 2022 um 15:36 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

04. Juni 2022 um 19:10 Uhr
DerRichter

DerRichter

04. Juni 2022 um 21:30 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

05. Juni 2022 um 12:22 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

05. Juni 2022 um 13:34 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

05. Juni 2022 um 13:35 Uhr