Jump to content

Share mit Freund


7!AA0
 Share

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

hat sich vielleicht schon mal jemand von euch mit der Share Funktion bei der PS4 genauer auseinandergesetzt?

 

Denn ich wollte jetzt mit meinem Kumpel zusammen unsere Accounts (und damit unsere Games) Sharen.

 

Wenn ich nun seinen Account auf meiner PS4 eingerichtet habe, muss ich diesen noch als Primär aktivieren oder? Ist dann denn mein Account auch noch als Primärer aktiv?

 

Denn eigentlich kann doch immer nur 1 Account Primär sein laut Sony oder? :nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 117
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Nicht ganz. Soweit ich des richtig verstanden habe, darf nur eine Konsole Primär sein. Sprich ihr könnt nicht gleichzeitig auf beiden Konsolen Primär-Accounts haben? (Oder liege ich da falsch?)

Mehrere Primär-Accounts auf einer Konsole gehn hingegen definitiv.

 

 

Hmm...also Ziel soll es sein, das er z.B. Fifa kauft und ich es dank seinem Account auf meiner PS4 auch runterladen kann, damit wir es zusammen online mit unseren eigenen Account zocken können. :)

 

Klappt das so oder wird das nicht gehen?:nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

Sharen geht nicht mehr, es sei denn du willst deinen Account komplett teilen. Das heisst voller Zugriff auf alles für deinen Kumpel. Und nur einer von euch beiden kann mit dem selben Account gleichzeitig online sein.

PS4Pro • PSVR • 65UH8509 • Samsung UE55H6470 • Samsung 28D590UHD

Link to comment
Share on other sites

Sharen geht nicht mehr, es sei denn du willst deinen Account komplett teilen. Das heisst voller Zugriff auf alles für deinen Kumpel. Und nur einer von euch beiden kann mit dem selben Account gleichzeitig online sein.

 

Aber Sony sagt doch, das wenn man seine Account als Primären einrichtet, dann kann jeder andere Benutzer auf der Konsole auch auf die Spiele des primär Accounts zugreifen.

 

Sprich ich könnte mit Benutzer "B" auch Spiele von Benutzer "A"(welcher der Primär Account ist) zugreifen und sie spielen oder?

 

Dafür muss der Benutzer A doch in dem Moment gar nicht eingelogt sein, um zu spielen oder verstehe ich das falsch? :nixweiss:

Link to comment
Share on other sites

das wäre imho zu einfach. da könnte man sich ja absprechen und so million dollar schaden anrichten. ein account für alle play3.de mitglieder :bana1::bana2::bana1:

 

Ja wäre doch zu schön gewesen.Aber ging das nicht mit der PS3 genau so?Oder konnte da auch nur der Primäre gerade eingeloggte Account auf seine Spiele zugreifen und spielen?

 

Wofür kündigt Sony dann so ein "tolles" Sharing an...bringt dich dann gar nichts...:/

Link to comment
Share on other sites

So wie ich das verstanden habe ist es genau wie bei der Xbox one:

 

1. Login mit seinem Account auf einer fremden Konsole, dann kann man aber nicht gleichzeitig zu Hause zocken

2. zu zweit an der heimkonsole, für alle lokalen Benutzer darauf wird das Spiel von Haus aus geshared.

 

Macht kopierschutztechnisch auch Sinn.

Das spielesharing wie es auf der ps3 gemacht wurde war von Sony so nie vorgesehen.

769780.png

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das ist ja gerade das geile.  Man muss es halt auch wie in echt erst etwas lernen.  Als Snowboarder ist das game schon ein kleiner Traum 
    • Horizon Forbidden West (HFW) - PS5 - Eine weitere bescheidene Review  Einführung: HA ! Mit "Einführung" kennen sich Männer aus wenn ihr versteht was ich meine. *Kicher*.. Dabei ist es egal on man auf Männchen, Weibchen oder beides steht, gell ?  Aber sei's drum, ich fag einfach mal an... Ja, da war es nun also... Das Ende von "Horizon Forbidden West", also dem zweiten Teil der "Horizon"-Spielereihe. Vorab - Der neue Teil macht in fast allen Bereichen alles besser als sein, wirklich gelungener Vorgänger !   Bevor ich aber mit der Review ausführlich beginne möchte ich Eingangs erwähnen, das ich die Namensgebung der beiden Teile nicht sonderlich klug gelöst fand. Teil 1 - Horzion Zero Dawn, Teil 2 - Horizon Forbidden West. Klüger wäre ein klarer Titel mit dem man die Reihe bezeichnet. "Hey Kumpel hast du schon die Horzion Zero Dawn Reihe gespielt ?" - "He, heißt die Reihe nicht Horizon Forbidden West ?" - Ich würde sagen "Die Reihe heißt Horizon ! Und Zero Dawn, sowie Forbidden West sind nur die Zusatzbezeichnungen des jeweiligen Teils." Klug wäre es also so gewesen: Teil 1 - Horzion: Zero Dawn, Teil 2 - Horizon: Forbidden West Okay, ich han nu' genug dummzeuch gelabert - Ebe langst aber ! Drum will ich nit weiter unnötig voll babbeln... Dann also jetzt aber zur Review selbst... 😉 Und ich warne euch vor ! Ich albere hin und wieder rum (und nicht whisky) - Wer nun weiter liest, selbst schuld  Und noch eine kleine Bemerkung, wer Schreibfehler findet, und die wirds sicher geben, bekommt sie Geschenkt ! Und dient eh nur als Suchspiel für Grammatik-Fans zum aufregen   Also zuerst fange ich wohl mit dem offensichtlichsten an ! Und zwar der... GRAFIK: Ei Gude ! Die Grafik ist eine wahre Augenweide... Obwohl das Spiel ein "Übergangs-Spiel" zweier Konsolen-Generationen ist, viele sagen dazu auch "Cross-Gen"-Titel, sieht das Spiel auf der Playstation 5 acht ATEMBERAUBEND schön aus ! Ehrlich ! Der erste Teil auf der PS4 war ja schon MEGA Hübsch ( wie auch Aloy ), aber der zweite Teil hier übertrifft die Optik des Erstlingswerkes bei weitem... Ja, logisch irgendwie, da neue Konsolen-Generation, aber eben auch beachtlich, eben wenn man bedenkt das es ja noch ein Cross-Gen Titel ist !  Man sieht die schönste Flora und Faune, die Maschinen sind beeindrucken, die Grafik-Modelle der Figuren sehen Mega Detailliert aus... Wenn man sich vor den 4K TV stellt, kann man Hautporen der Figruen sehen, einzelne häärchen an Armen oder Brust der Männer, Leder sieht aus wie Leder eben aussieht und und und... Und eine Weitsicht ohne jegliches Kantenflimmern, ein optischer Traum. Optisch also schlägt Teil 2, den ersten also um längen und das OBWOHL Teil 1 sich bis heute nicht zu verstecken braucht und ebenfalls für ein Ps4 Spiel immer noch MEGA aussieht... Wie Horizon Forbidden West als PS4 Version aussieht kann ich allerdings nicht beurteilen... Abstriche wird es in jedenfall geben, sei es die Auflösung, niedriger Texturen usw... Aber ich WETTE, das dieses Spiel auch als PS4 Version eine optische WUCHT ist ! Nur halt nicht ganz mit der PS5 Version mithalten kann, was aber logisch ist... Für mich jedenfalls ist Horizon Forbidden West ein derzeitiges Vorzeige Spiel, so wie Ratchet & Clank Rift Apart... Auch wenn es ein ganz anderen Grafikstil hat 😉 Aber ich denk ihr versteht was ich meine... So erheb ich mei Äbbelwoi-Stöffsche auf diese tolle Grafik ! TON: Die Synchro ist hervorragend und immer 100% Synchron... Hatte das erstlings Werk ab und an noch Asynchrone stellen, wenn die Münder sich bewegten, betraf meist nur die Nebenmissionen, ist das beim neuen Teil annerster! Bitte nicht wundern, ich will hab deshalb Nebenmissionen gesagt, das ich nicht Nebenquest sagen wollte... Das klingt mir zu Denglisch , und das nimmt ja immer mehr Oberhand Denn ansonsten babbel ich now auch wonderbar the beste Denglisch from the Welt for euch Do you understehst mei gebabbel dear Leser ? ) Auch die Musik ist wunderschön.. Allein das Intro mit dem Lied als Aloy reitet (nein nicht auf DAS was ihr vielleicht gerade Denkt, obwohl, der Sonnenkönig Avad das sicher gerne hätte - Kicher 😉 ) war wunderschön inszeniert... Und dann wurde das Lied auch noch auf Deutsch Untertitelt, so das ich endlich mal n Englischen Song verstehen konnte ! YAY ! Denn ich bin leider so jemand der immer noch viel zu schlecht Englisch kann, so genieße ich alles was auf Deutsch raus kommt, das versteh ich wenigstens richtig... Die Soundeffekte der Tiere/Maschinen und Waffen war ebenfalls Super ! Gameplay & Inszenierung:  Hier ist wie Eingangs erwähnt fast alles besser als noch beim grandiosen Vorgänger. Die Inszenierung der gespräche, selbst bei Nebenmissionen ist wunderbar gemacht... Wie ein Film irgendwie... Aber auch und vor allem die Video-Szenen... Selbst die Animationen im Gameplay selbst sind besser inszeniert. Wie sich Aloy z.b die Kriegsbemalung im Spiel, wenn man die "Mut"-Kräfte Einsetzt, auf's Gesicht malt, sieht schon Toll aus... Obwohl ich Aloy im Spiel selbst keine bemahlung auf ihr Gesicht gemacht habe... Ich mag es immer lieber in Natura... Ohne Schminke und Zeugs Die Waffenwechsel gehen wunderbar von der Hand etc. pp... Auch das neue "Rutschen" mit ihr ist eine MEGA neuererung (Nein, ich meinte das Rutschen mit ihr nicht Sexuell gemeint, wer was anderes denkt.. Schämt euch HAHAHA Das war dann nur eure schmutzige Fanta, äh Phantasie Kicher *SPAAAAAAAS*) Wie sie das jedenfalls manchen Hängen einfach runterrutscht, das ist auch schneller als Laufen manchmal... Auch gibt es was neues was die Reit-Maschinen betrifft.. Gegen Ende des Spiels kann man sogar was besonderes machen.. (Siehe Spoiler ganz unten) Eine andere bekannte Neuerung ist Der Flugschild bzw. Gleitschirm, den Aloy relativ früh erhält ist einfach toll ! Damit Gleitet sie förmlich Butterweich von Klippen zum Boden... Wenn ich auch sagen muss, das ich das Flug-Teil bei Nintendos Zelda Breath of the Wild besser fand... War längeres Fliegen möglich.. Aber das ist unwichtige Kritik... Eine Sache allerdings hat mich zu Beginn gestört an einer Neuerung.. Konnte man in Teil 1 einfach so verschiedene Pfeilarten wechseln, geht das nicht ! Dazu muss man im laufe des Spiels neue Böden usw.. Kaufen und andere Waffen, die andere Munitionsarten wie Säure, Plasma, Feuer usw. bekommt... Wenn man sie dann hat, die neuen Waffen funzt es wie gehabt, mit den Munitionswechseln.. Und Scherben, also Geld, bekommt man genug im Spiel, von daher.. Gut fand ich das man Anfangs vom neuen Teil eine erklärung bekommt, warum Aloy mal wieder ohne großes Waffenarsenal von Teil eins auskommen muss usw... Aber hier greif ich nicht vor, aber es wird geschickt in einem kleineren Nebengesrpäch der ersten Hauptmission erwähnt... Die Steuerung geht wunderbar von der Hand, und geht absolut geschmeidig... Hm.. Jetzt hab ich so viele merkwürde Worte verwendet... Einführung, Gleiten, Geschmeidig, Reiten, Rutschen... Ich weiß ja nicht.... Obs nur an mir liegt das ich das evtl. Zweideutig denke ?  Nein! Das liegt sicher ganz allein bei euch ! Nicht bei mir.. Ich bin gaaaaanz Anständig Obwohl - Anstandig geht die Welt zugrunde... Ja, was denn nun ? LOL Quatsch bei Seite - Ernst in die Ecke... Alles im allen ist die Inszenierung und das Gamepaly wie weiter oben gesagt richtig gelungen. STORY: Die Story ist richtig klasse und setzt NAHTLOS an die Vorgänge-Geschichte an... Zu Beginn bekommt man sogar noch eine Einführung (HA, da ist ja das wort schon wieder ) was in Teil 1 passiert ist... Gut gemacht... So kann auch jemand noch Folgen, der den ersten Teil nicht gespielt hat... Allerdings, eine sache war da nicht so gut gelöst... Ich hatte das Spiel ja von einem tollen Menschen hier im Forum geschenkt bekommen, und er wollte wissen wie ich das Spiel so finde.. Da ich aber noch Teil 1 gezockt hatte und noch nicht durch war, hab ich Teil 2 nur kruz installiert und das Spiel mal kurz gestartet... Den Rückblick hab ich Leise gestellt und übersprungen, da ich nur mal Kurz die Grafik im Gameplay sehen wollte.. Was mich natürlich sofort beeindruckt hat... Dann aber hab ich erstmal Teil 1 durchgespielt... Nach einiger Zeit, als ich Teil 1 durch hatte, wollte ich Nahtlos mit Teil 2 weiter machen.. Starte ein Neues Spiel und... HE - Der tolle Rückblick kam nicht mehr Automatisch... Ich verstand die Welt nicht mehr... Noch mal neues Spiel gestartet.. Wieder nicht... Dann sah ich aber im Menü den Punkt "Extras" darunter verbarg sich dann das Wort "Videorückblick", so das man sich den Rückblick noch mal anschauen kann... Das tat ich dann zuerst... Und dann startete ich ein neues Spiel... Ansonsten aber ist die Story echt MEGA und breitet das Scifi Setting noch viel mehr aus... Die Geschichte baut sich immer mehr auf und nicht nur die Hauptgeschichte, selbst Nebengeschichten sind wunderbar in die Große Story eingewoben.. Jede noch so kleine Story macht Sinn... So das es einem echt Spaß macht jede noch so kleine Mission zu spielen um möglichst, wie bei einer Zitrone alles vom Spiel raus zu quetschen !  Aloy und alle Figuren sind schön ausgearbeitet ! Einzig was ich doof fand, das Ende war kein komplettes Ende... Es schließt die Haupthandlung mit Regalla und den Zenits zwar ab, aber das Ende ist dennoch so, das es letztlich auf einen Teil 3 hinaus läuft... Ähnlich wie es damals bei Got of War war... Versteht mich nicht falsch, ich mochte das ende von Horizion Forbidden West, aber das Ende ist nur dann richtig gut, wenn es auch wirklich einen Teil 3 geben sollte... Weil ansonsten ist es ein Offenes Ende.. Mit dem ich leben könnte, es aber dann schon als Ärgerlich empfinden würde... So gehe ich im Moment ein wenig davon aus, das es einfach einen Teil 3 geben wird und die Macher sicher schon im Hintergrund an Teil 3 arbeiten... Nun wir werden sehen... EINSTELLUNGEN: Die Einstellungen in dem Spiel mit der Barrierefreiheit ist MEGA Gut gemacht ! Mehr gibts dazu nicht zu sagen... Nur eine Kleinigkeit bleibt zu erwähnen. Im laufe des Spiels bekommt Aloy etwas das sie als Kopfschmuck tragen kann.. Wem die Optik damit Stört kann sie nur an einer fast für mich versteckten stelle, in den Barrierfrieheitsoptionen gaaaaanz unten an und ausstellen... FAZIT: Kann man das Spiel empfehlen ? Ja, UNBEDINGT ! Wer eine PS5 hat sollte sich das Spiel zulegen.. Wer mit dem Erstlingswerk schon nicht so viel anfangen konnte, wird hier nahe zu das selbe bekommen nur in fast allen Belangen 100 mal besser und in Hübscher ! Alle anderen sei gesagt - DAS SPIEL IST DER HAMMER ! (Nein nicht der von Thor.. Obwohl wenn der so'n Hammer hat, hat er dann auch einen unten bei der... Ich schweif ab.. Oh ich hab Schweif gesagt ! HAHA - Scheiße ich liebe manchal Pubertäts-Humor Bitte verzeiht mir - LOL ) Die Story und Inszenierung ist in Nahezu jeden Punkt besser als noch in Teil 1... PRO +Tolle Grafik +100% perfekte Deutsche Synchro +Klasse Gameplay +Besser in fast allen belangen als der richtig gute erste Teil +Riesige Openworld, trotzdem wirkt sie nicht zu voll oder leer +Tolle Musik, Geräusche usw... +Große Spielzeit +Spielplus dabei KONTRA: -Munitionsarten erst später möglich (beispielsweise verschiende Pfeilspitzen wie Feuer, Säure usw) -Kopfschmuck an und ausschalten nur versteckter Stelle möglich...   Ich hoffe euch hat das Review gefallen, und wenn nicht.. HA, war ja nicht meine zeit die vergeudet wurde ! Also dann, noch'n schlüggsche Äbbelwoi meine Herren (und Damen und dazwischen)
    • @Black Eagle Logo freue mich schon seit Wochen drauf. Und es wurden bis jetzt nur 4 Kostüme gezeigt.  @all Moin ^^
    • Meine Marotten sind: # Meist sitze ich vor meinem Sofa am Boden, obwohl meine Counch eigentlich echt gemütlich ist… 🤷🏻‍♂️ # Wenn ich Rocket League spiele und den Ball nur noch knapp erreiche, versuche ich ihm, wieso auch immer, mit meinem rechten Fuss den letzten Kick zu geben. 😅 # Fluchen gehört natürlich auch zu meinem Repertoire wenn ich das Gefühl kriege das Spiel macht sich gerade lustig über mich, oder ich etwas beim 100sten Anlauf einfach nicht gebacken kriege… Hat sich jedoch in letzter Zeit etwas gebessert. 😊 #WUSA 😌 # Wenn mich ein Spiel nach den ersten 30min nicht anspricht wird es instant bei Seite gelegt bzw. abgebrochen. # Spiele einige meiner liebsten Games seit jeher immer mal wieder von vorne durch (Zelda: A Link to the Past, Uncharted 2, Journey, Heavenly Sword, Shadow of the Colossus). Ich Returnal einfach gerne alte Spiele! 😉 # Achja und ich lade mein Headset meistens erst wenn es zu spät ist. 🎧👀
    • Bei Rennspielen mitlenken mit dem Gamepad, als hätte er Gyro-Steuerung. Das ist bei mir allerdings weniger ausgeprägt als bei Freunden von mir.
×
×
  • Create New...