Jump to content

FIFA 15 Ultimate Team CurrentGen und NextGen [1.Post lesen] [Spams bitte melden!]


Raule711
 Share

Recommended Posts

ist bei mir auch bin im halbfinale... jedes mal nach 3 min werd ich rausgeschmissen.. Ich hab langsam das gefühl EA will nur das man Saison Online Spielt damit man ja mehr coins kauft :D

 

Aber PES ist keine Option. Ich persönlich finde das Spiel echt verkackt und da gibts auch super viele Lag Cheater und vom Pace will ich gar nicht erst anfangen. Habe genügend Freunde, die PES spielen....

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 2.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

naja gerade ist Fifa online unspielbar... jedes Spiel wirste von den Serven gekickt.. Aber war klar schule ist aus und die möchtegern Messis kaufen sich das spiel :D

 

Was für eine Konsole spielst du?

 

Auf der Xbox One hab ich null Probleme.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Die Frage ist natürlich, wo die Grenze liegt. Wie sieht es aus, wenn Spiele nachher 100 € oder mehr kosten? Das ist dann denke ich spätestens der Punkt, wo es deutlichen Einfluss auf die Verkaufszahlen haben wird, vor allem wenn dann die Konkurrenz noch mit F2P und billigen Abos lockt. Oder es werden dann halt alles Spiele im Ubisoft Style, die härter gestreckt werden als völlig verwässerter Orangensaft, um den Spielern das Gefühl zu geben, dass sie ihre Stunden dort abarbeiten können. Viele Spiele leiden ja schon unter massivem Qualitäts-Mangel, nur um ihren Preis krampfhaft zu rechtfertigen.
    • Erstmal kommt das neue Toyota Hypercar aus der LMP1, das ist schon sicher
    • Da sind auf jeden Fall schonmal sehr interessante Titel für mich dabei, gerade die älteren Titel von Housemarque hab ich damals alle ausgelassen, die ganze Infamousreihe nochmal zu erleben wär für mich sicher auch reizvoll, auch Hollow Knight will ich eig. schon seit Ewigkeiten spielen, hab's aber immer wieder vergessen^^. 😂  Meine finale Entscheidung werd ich aber erst treffen, wenn das gesamte Lineup bekanntgegeben wird. So wie ich Sony kenne wurden da einige Kracher sicherlich noch nicht enthüllt, 60-70% der Games fehlen ja noch. Für Gaming Neuansteiger wären da aber schon jetzt jedenfalls so einige Kracher dabei, mit zum Teil Titeln, die kaum ein Jahr alt sind. GoT DC, GoW 2018, Uncharted 4, Bloodborne, AC Valhalla, Control, Returnal, Spiderman, Demon Souls, RDR2, Hollow Knight, Resident Evil etc. Das alles (wenn man jährlich zahlt) für 120€ im Jahr ist dann schon ein sehr gutes Angebot und selbst wenn's diese Titel im Sale für 10-20€ gibt kommt man so als Kunde immer noch viel billiger weg. Das Angebot wurde ja am Anfang von einigen Leuten eher belächelt, wenn man nun aber all diese verfügbaren Titel sieht(und der Großteil fehlt ja sogar noch), dann ist der angedachte Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt und man hat insgesamt nen Haufen absoluter Topgames im zum zocken.
    • Das einzig was ich nur vermute, das wir erst mal ein paar Gratis Autos bekommen die vom Japanischen Markt sind. So Autos wie neusten BMW M4 oder M3, Porsche 918 Spyder, Cayman GT4 RS werden lange auf sich warten lassen oder nie kommen.     
    • Dafür waren Produktionskosten aber auch nicht so hoch wie jetzt. Ich verstehe schon was du meinst, das Net Einkommen der Konzerne ist schon sehr groß gestiegen. Ich wollte aber es nur so mal sagen ohne irgendwas mit anderen Einnahmen oder Kosten in Verbindung zu bringen, weil theoretisch ist das dem Endkunden egal was der Publisher für Einnahmen oder Kosten hat. Fakt ist das sich für den Endkunden an den Preisen nicht sehr viel getan hat. Da sind Preise in anderen Bereichen stärker gestiegen. Selbst wenn Sony und Co immer mehr mit den Spielen einnehmen, sie werden diese Einnahmen ja nicht an den Endkunden weiter geben und die Preise senken. Macht jeder Konzern so dass sie die schwarzen Zahlen ja nicht direkt in die Produkte weiter geben. Dafür hat man ja aber auch andere Bereiche wo Preise dafür eher gefallen sind. TV´s z.B sind in den vergangenen 20 Jahren so stark im Preis gefallen , mein erster HD Ready TV zu PS3 zeiten , mein gott da könnte ich heute einen guten 4k 60" für bekommen. Genauso sieht es bei Festplatten aus , die DInger kosten ja auch einfach mal nichts mehr. Aber so allein stehend ist der Preis eher weniger stark gewachsen.
×
×
  • Create New...