Jump to content
kratos333

Steam Machine - Thread

Recommended Posts

Was denkt ihr über die Steam Machine?

 

Habt ihr vor euch eine zu kaufen?

 

Glaubt ihr das das ein Erfolg wird?

 

 

Also mir gefällt die Alienware Alpha wirklich sehr gut. (info)

 

 

Eigentlich wollte ich mir ende dieses Jahres eine NextGen Konsole kaufen (Ps4 oder xboxOne), aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher ob ich mir stattdessen nicht lieber so eine Steam Machine kaufen sollte.

 

 

Sieht für mich genau so gut aus wenn nicht sogar besser als auf den Konsolen.

 

Ist zwar € 150 teurer, aber dafür sind die Spiele billiger, die Angebote bei Steam sind wirklich sehr gut, besser als bei Sony oder Microsoft.

 

Und fürs Onlinegaming muss man auch nichts zahlen.

 

 

Wie denkt ihr darüber ?


:trollface:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sie ist gut, wenn man keinen pc hat z.b.

und wie du schon sagst, die spiele sind viel billiger, fast bis zur hälfte billiger.

 

muss jeder selbst entscheiden ob er sie holt.

 

 

ich spiele exklusiv spiele auf PS4 und Wii U, und multiplattformtitel auf pc.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An sich halte ich von der SteamMachine nicht sonderlich viel da man sich auch gleich einen kleinen HTPC zusammenbauen kann auf dem man das SteamOS und Windows installiert und somit nebenbei noch einen vollwertigen PC für Office oder andere Anwendungen zur Verfügung stehen hat.

 

Sonst finde ich es jedoch klasse und hoffe in einer gewissen Art und Weise das dies die Konsolen (PS/Xbox) doch von der Marktfläche verschwinden lässt da diese die technischen Entwicklungen ja immer wieder aufhalten und die PC Spiele teils grauenhaft portiert werden (siehe The Evil Within - 30fps & 21:9 zwang) da sie meist auf Konsolen zugeschnitten sind.

 

Natürlich mag auch ich eine Konsole nicht missen, aber aus technischer Sicht wäre es der beste Schritt und durch die niedrigen PC-Spiel-Preise könnte ich mir vorstellen das diese viele neue Abnehmen finden würden.

 

Ich spiele liebend gerne auch auf Konsolen, vorallem ruhige Spiele, allerdings merke ich insbesondere bei etwas älteren Spielen wie z.B. BFBC2 die ganzen Vorteile des PC`s. Mods, viele bestehende Server im Gegensatz zur Konsole wo man meist auf leeren oder halbvollen Servern joint, die größere Spieleranzahl und noch so einiges mehr.

Die Spiele bleiben auf dem PC größtenteils durch die Community einfach über viele Jahre lebendig welche auf den Konsolen schon nach kurzer Zeit und dank der einstellung des Serversupportes an Wert verlieren. Soetwas gibt es auf dem PC einfach nicht.

 

Zudem sind Gameplayaufnahmen, Screenshots und andere Dinge auf dem PC viel einfacher handzuhaben und genauer zu Steuern welches auf den Konsolen leider noch nicht wirklich ausgereift ist

Edited by Killerphil51

dekillapaule.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
An sich halte ich von der SteamMachine nicht sonderlich viel da man sich auch gleich einen kleinen HTPC zusammenbauen kann auf dem man das SteamOS nebenbei installiert und somit nebenbei noch einen vollwertigen PC für Office oder andere Anwendungen zur Verfügung stehen hat.

 

Sonst finde ich es jedoch klasse und hoffe in einer gewissen Art und Weise das dies die Konsolen (PS/Xbox) doch von der Marktfläche verschwinden lässt da diese die technischen Entwicklungen ja immer wieder aufhalten und die PC Spiele teils grauenhaft portiert werden (siehe The Evil Within - 30fps & 21:9 zwang) da sie meist auf Konsolen zugeschnitten sind.

 

Natürlich mag auch ich eine Konsole nicht missen, aber aus technischer Sicht wäre es der beste Schritt und durch die niedrigen PC-Spiel-Preise könnte ich mir vorstellen das diese viele neue Abnehmen finden würden.

Der grund warum konsolen so gut laufen is, dass man sich um nix kümmern muss, spiel rein und starten.

 

Pc ist zwar leistungsfähiger ist aber auch teurer wenn mab alles in der bestmöglichen Quali zocken will. Allein wenn ich mir die gtx980 anschaue, ich Zahl doch keine 500€+ für eine grafikkarte. Es gibt natürlich auch günstigere gute karten (gtx 970 z.b.) aber ich will dann natürlich auch nen oc der locker 5jahre seinen Dienst tut und so viel günstiger sind pc spiele beim release auch nicht.


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der grund warum konsolen so gut laufen is, dass man sich um nix kümmern muss, spiel rein und starten.

 

Pc ist zwar leistungsfähiger ist aber auch teurer wenn mab alles in der bestmöglichen Quali zocken will. Allein wenn ich mir die gtx980 anschaue, ich Zahl doch keine 500€+ für eine grafikkarte. Es gibt natürlich auch günstigere gute karten (gtx 970 z.b.) aber ich will dann natürlich auch nen oc der locker 5jahre seinen Dienst tut und so viel günstiger sind pc spiele beim release auch nicht.

 

:facepalm: Alles was du sagst ist falsch.

Das Non-Plus-Ultra von Konsole war mal das man "Spiel rein und starten" konnte, das ist aber mittlerweile auch nicht mehr wirklich der Fall. Dann gibts Day One Patches ohne die nix läuft und so weiter...PC ist zwar teurer aber man brauch auch kein Ultra-High-End-PC um alles auf Ultra zu zocken. Mein PC ist 4 Jahre alt und hatte damals ~1000€ gekostet und ich kan jetzt noch fast alle Spiele auf Ultra zocken und Konsolengrafik ist eher Vergleich mit "Mittel" und dafür hält mein PC locker nochmal 4-5 Jahre, wenn nicht sogar mehr.Und PC Spiele sind beim Release wohl deutlich billiger. Das können schon locker 20€ und mehr sein. Wartet man nen bisschen ab, Angebote etc. ist es sowieso billiger.Aber die lästige Diskussion bringt eh nix von daher. Würde nur den Thread sprengen.

 

@Topic:

Ich sehe es wie spider. Ist ne Alternative, aber keine Pflicht.

Edited by Zegoh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist einfach das die Konsolen keine wirklichen Konsolen mehr sind sondern eher abgespeckte PC`s.

 

Wie zego99 schon richtig sagt, "Disc einlegen und losspielen" gehört leider der Vergangenheit an, vorallem durch das gepatche ohne das einige Spiele nahezu unspielbar wären.

Zudem vermisse ich heutzutage die gesammten Splitscreen-Modis bei denen man früher zusammen mit Freunden Spiele nächtelang gezockt hat, das ist ja jetzt nun alles online... und kaum fällt mal das Internet oder das PSN aus steht man blöd dar.

 

Klar, bei der StreamMachine hat man dann auch das nachsehen, nur finde ich das dieses Problem bei einer Konsole einfach nicht bestehen sollte.

Allerdings ist der Multiplayer-Trend ja leider schon so weit das wir den Splitscreen-Modus wohl leider garnichtmehr oder ganz selten zu gesicht bekommen werden.

 

Eine Konsole (PS4/Xbox One) ist in meinen Augen derzeitig irgendwie nichts halbes und nichts ganzes mehr.


dekillapaule.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
r 5jahre seinen Dienst tut und so viel günstiger sind pc spiele beim release auch nicht.

 

AC Unity für 27€ gekauft, zeig mir eine Ps4 Version die annähernd an das Angebot rankommt, und bitte keine China XY Version, ich meine einen qualitativen Shop aus der Umgebung (innerhalb der EU).

 

Soviel zum "und so viel günstiger sind pc spiele beim release auch nicht"

 

Doch sind sie, wenn ich , sagen wir mal 15-20€ bei jedem Spiel spare, dann hab ich die Grafikkarte doch locker in 1-2 Jahren wieder raus wenn man viel spielt.

 

 

Ist immer eine Ansichtssache. Ich finde das Maschinchen wird bestimmt seine Abnehmer finden.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde mir irgendwann einen HTPC zusammen bauen und mit SteamOS betreiben.

Aber eine fertige Steam Machine werd ich mir nicht kaufen:

Alienware - i3, 4GB RAM und 860m über 500€

ASUS - i7 mit 750Ti für knapp 1000€

 

Das ist alles VIEL zu teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AC Unity für 27€ gekauft, zeig mir eine Ps4 Version die annähernd an das Angebot rankommt, und bitte keine China XY Version, ich meine einen qualitativen Shop aus der Umgebung (innerhalb der EU).

 

Soviel zum "und so viel günstiger sind pc spiele beim release auch nicht"

 

Doch sind sie, wenn ich , sagen wir mal 15-20€ bei jedem Spiel spare, dann hab ich die Grafikkarte doch locker in 1-2 Jahren wieder raus wenn man viel spielt.

 

 

Ist immer eine Ansichtssache. Ich finde das Maschinchen wird bestimmt seine Abnehmer finden.

 

 

so ist es, man gibt vieleicht 1000 euro für ein pc aus, macht es aber wieder gut mit den spielen, die billiger sind.

 

und mein pc ist genauso wie eine konsole, auch einfach nur spiel icon anklicken und starten, spiele auch am 50 zoll TV und mit controller, und teiber und updates werden wie auf der ps4 auch automatisch instaliert.

 

jeder muss selber entscheiden auf was für eine hardware am besten spielt.

ich bin jedenfalls multiplattform zocker, das werde ich auch immer bleiben.

 

und ich habe mein pc ja nicht nur zum zocken, man kann noch so viel andere sachen damit machen, wie bildbearbeitungen, musik machen, video barbeitung, excel, word, und, und, und.


stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch eher dazu raten einen normalen PC zu kaufen. Eine GTX980 muss man sich da nicht kaufen. Die 350€ 970 reicht absolut aus wenn man nicht gerade 3 Monitore für Project Cars nutzen will aber selbst da sollte die 970 noch gut was bringen.

 

Was den Preis angeht... da kann man schon günstig weg kommen. Bedenkt mal, dass ihr wahrscheinlich alle nen PC habt, der mindestens 300 aufwärts gekostet hat und zusätzlich 400 Euro in eine PS4 investiert habt (oder gar mehr in eine XB One). Wann man dann noch kostenpflichtiges Online-Spielen, die Preise der Games und den Verlust der Games bei Verlust der Konsole (Abwärtskomp.) beachtet stellt sich schnell die Frage ob eine direkte Investition in einen guten PC nicht mehr Sinn gemacht hätte und auf dauer nicht sogar deutlich günstiger gewesen wäre.

Edited by i_G_C

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...