Jump to content

Eure Gamebewertungen


TFX
 Share

Recommended Posts

UFC Undisputed 2009

 

 

Pro

- viele Originalfighter (über 80)

- sehr gute Optik

- innovative Steuerung

- jeder Kampf spannend

- Simulation statt Arcadefeeling

- UFC-Stimmung grandios eingefangen

- Charaktererstellung rockt (viele Möglichkeiten)

- Schadensmodell stimmt

- Onlinemodus sorgt für nahezu unendlichen Spielspaß

 

 

Kontra

- zu lange Ladezeiten, eine optionale Installation der Spieldaten hätte hier mit Sicherheit abhilfe geschaffen

- Treffer wirken nicht wirklich echt (insgesamt zu "kantig")

- Karrieremodus droht für viele bestimmt etwas eintönig zu werden, wegen mangelnder Abwechslung

 

 

Spielspaß: 92 %

 

 

Für UFC und MMA Fans meiner Ansicht nach ein Muss, alle anderen sollten sich die Demo vorher anschauen oder ein paar Videos.

 

Ich finde es einfach geil und es gehört für mich schon jetzt zu den Spielen des Jahres. Besonders der Onlinemodus wird mich wohl noch über Monate begeistern. So ich muss jetzt weg und mit Frank Mir ins Oktagon klettern, Broke kommt bestimmt auch gleich :naughty:

NicoFFM.png
Link to comment
Share on other sites

Call of Juarez : Bound in Blood

 

ich mache das jetzt mal wie GamePro

 

Genre : Ego-Shooter

 

Für Fans : von Western Shootern

 

Einarbeitungszeit : ca. 10-15min.

 

Speichersystem : automatisch ,es wird an vielen Stellen gespeichert

 

Spieldauer : 5-6Std. auf Mittel , auf den höheren Schwierigkeitsgraden sicher mehr . Ich habe auch keine Geheimnisse gesammelt , von denen es 89 gibt .

 

USK-Freigabe : keine Jugendfreigabe

 

Waffen : ca. 15-20 (darunter normale Pistolen und stationäre MG)

 

Fahrzeuge : Pferde^^

 

Team-Feature : ihr müsst eurem Bruder meist manchmal irgenswo hoch helfen oder einen Gegner über einen anderen Weg verfolgen

 

KI : es geht , Deckung suchen sie eher selten , meist stürmen sie stupide auf euch zu und sind so leichte Ziele für euch

 

Grafik : 7/10 , an sich schön , doch mich stört die starke Zeilenverschiebung , die starren Explosionen und die Schatteneffekte an den Charakteren , die Charaktere an sich sind auch nicht wirklich schön , viele Pop-Ups und die Animationen der Charaktere z.B. wenn sie reden sind stocksteif

 

Sound : 8/10 , gute Sprecher , auch wenn einige iwie keine Lust haben , die Musik ist stimmig und passt zum Spiel , Explosionen fehlt der nötige Wums , die beiden Brüder fluchen am laufenden Band , das nervt

 

Bedienung : 7/10 klasische Ego-Shooter steuerung wie man sie kennt , die Rücksetztpunkte sind mehr als fair , dauert wird geladen , das stört , das Deckungssytem ist :_wanken2:

 

Gamedesign : 9/10 , abwechslungsreiche Missionen mit verschiedenen waffen , Konzentrationsmodus ist gut gemacht worden und wird automatisch in manchen Missionen aktiviert

 

Story/

Spielwelt : 9/10 , alles da was den wilden Westen ausmacht , alle Charaktere glaubhaft , Story gut inszeniert , viele Schauplätze

 

Umfang : 6/10 , 5Std. Spielzeit ??? das reicht nicht , selbst wenn man Geheimnisse und Nebenmissionen macht , kommt man höchstens auf 6-7Std. , es sind ohne Nebenmissionen 15 Missionen , aufgeteilt in 6 Akte

 

Spielspaß : 75%

Multiplayerspaß : -

 

Mir hat das Spiel einfach keine Spaß gemacht und ich war deswegen auch heilfroh , dass es nur so kurz ist . Den MP habe ich kurz angezockt und mochte ihn auch nicht .

Edited by TheLoneN00b
hab mich vertippt beio der bewertung
Link to comment
Share on other sites

Also ich habs n bisschen anders gemacht,ist auch schon etwas älter.

Uncharted: Drake's Schcksal

Englischer Titel:Uncharted Drakes Fortune

USK:16

UNCUT

Genre:Action/Adventure

Auf der Suche nach dem Schatz von El Dorado

 

Zu Beginn des Spiels befinden wir uns vor der Küste Panamas.Der Schatzsucher Nathan Drake birgt einen Sarg aus den Tiefen des Meeres und kehrt auf einen heruntergekommenen Kutter zurück.Dort erwartet ihn die atraktive Reporterin Elena Fisher die neugierig versucht den Inhalt des Sarges vor die Linse bekommen.Doch Drake verhindert das der Sarg seines Vorfahren Sir Francis Drake gefilmt wird.Doch anstatt der erwarteten Leiche finden sie nur sein Tagebuch.Viel zeit zum Überlegen bleibt nicht denn schon werden die beiden von Piraten angegriffen und ein spannendes Abenteuer beginnt...

 

Action bitte...

Als erstes fällt einem die Grafikpracht ins Auge.Was Naughty Dog da auf die Beine gestellt hat ist echt der Hammer!Die Mimik stimmt,wenn man aus dem Wasser kommt ist man für 30 Sekunden nass,einfach alles stimmt...lediglich die Haare der Charaktere hätten besser sein können.

Trotzdem lassen die Piraten nicht auf sich warten und greifen mit ihren Schnellboten den Kutter an.Sofort preschen wir Drake an die Reling um dort ein besseres Schussfeld zu haben,und zack da fällt auch schon der erste Freibeuter mit lautem Geschrei in das tiefe Meer.Das geschieht der sehr realistisch.Einer nach dem anderen sinkt in einer Blutfontäne zu Boden.Sofort fällt einem auf dass die Gegner nicht dumm sind und sich sehr intelligent verhalten.Aber auch unsere KI Freundin teilt ordentlich aus und verschanzt sich gut.

Aber es werden immer mehr Piraten...

 

Gute Atmosphäre

Schon bald finden wir uns in einem dichten Dschungel wieder und auch hier Merken wir:Alles stimmt.Lichteffekte,Gräser bewegen sich realistisch wenn man sie streift das Wasser plätschert in der Ferne hören wir Vögel und,und,und.Uncharted gehört definitiv zu den Spielen die auch viel Wert auf Atmosphäre legen.

Wenn man in einem düsterem U-Boot mit Zombies ist dann ist man dort und nicht wie in vielen Spielen bei sich auf der Couch.

 

Immer für einen Lacher gut

Das Spiel hält ausserdem noch den ein oder anderen lacher bereit.Drake wächst einem immer mehr an Herz,mit seinen witzigen Aktionen.Für ungewollte Komik sorgte aber ein kleiner Fehler:Ich habe einem Halsabschneider ins rechte Bein geschossen,er schreit auf hält sich das Linke und hüpft auf dem Rechten herrum.Diese details trüben den Gesamteindruck,aber kaum.

 

Abwechslung und Langzeitmotivation in einem

 

Das Spiel steckt voller kleiner Schätze die es gilt zu finden,was heisst das man ein Level mehr als einmal spielen muss wenn man alle haben will.Außerdem unterstützt es Trophys(z.B.Töte fünf Gegner mit einem Headshot.)was sich auch sehr positiv auswirkt.

 

Urteil:Uncharted Drakes Schicksal ist von Anfang an ein sehr fesselndes Spiel.Die Atmosphäre,die Charaktere,die Grafik alles Top.Da kann man auch die kleineren Fehler des Spiels verzeihen.Ob man es besser findet als die Tomb Raider Reihe ist einem selbst überlassen.Wer auf mehr Action und weniger Klettern und Rätseln steht sollte zu Uncharted greifen.

Aber auch wenn man Rätseln und Klettern mehr mag sollte man zu Uncharted: Drake's Schicksal nicht nein sagen.Klare Kaufempfehlung!

 

Gesamtwertung:92%

Edited by Lippi
  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

fortuna - das ''K'' steht für Kompetenz:haha:

 

Link to comment
Share on other sites

Call of Duty World at War (uncut)

 

Pro:

  • Gute Grafik
  • Schwierigkeit ist nicht übertrieben schwer
  • Viele Waffen im Mp
  • Geniale Gore-effekte:naughty:
  • Man kann die Story im Koop an einer Konsole zocken (online zu 4.)
  • Multiplayer Modus für bis zu 4 Spieler an einer Konsole (online Weiß ich im Moment nich:think:)
  • Online 65 Ränge und 10 Prestige
  • Und das Bweste Überhaupt: DER NAZI-ZOMBIE-MODUS, der is einfach genial:ok:

 

Kontra:

 

  • Auf Veteran manchmal unfair
  • Nazi-Zombie offline leider nur zu 2. spielbar
  • Auf anfänger is die Ki manchmal ziemlich dumm
  • Missionen könnten länger sein, oder mehr Missionen.

 

Spielspaß: 94%

Multiplayerspaß: 96%

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Link to comment
Share on other sites

So nun mein Breicht zu HP 6

Harry Potter und der Halbblutprinz

Englischer Originaltitel:Harry Potter and the Halblood-Prince

USK:12

UNCUT

Magisch

Zu Beginn des Spieles finden wir uns im Fuchsbau wieder,das Zuhause der Weasleys.Man bemerkt sofort,das der Titel zwar keine Grafikwunder ist,aber in ihm eine Menge Liebe zum Detail steckt.

Nun werden wir in die Grundlagen des Spiels eingewiesen,als da wären:Quidditch spielen und die Grundzauber.Alles geht nach kurzer Eingewöhnungszeit(ca. 5-10 min.),sehr gut von der Hand und man ist sofort Herr der Lage.

Nun eine kurze Cut-Szene und wir finden uns in den Ländereien von Hogwarts wieder und ein Luna Lovegood(eine Mitschülerin von Harry)kommt auf uns zu und fordert uns auf ihr ins Schloss zu folgen.Auf dem Weg dorthin stolpern wir über eines von 150 Wappen,die Überall auf dem Schlossgelände verstreut sind.Wer immer schön fleissig sammelt,wird mit Trophys belohnt.Desweiteren gibt es Minni-Wappen.Wenn man viele von ihnen sammelt erhält man ein richtiges,ein ''normales'' Wappen.Im Schloss angekommen,beginnt die Story und man hat immer was zu tun.

 

Die Neuerungen:Im Gegenteil zu Teil 5 gibt es in ''Der Halbblutprinz'' auch einige Neuerungen.So kann man Tränke brauen,Quidditch spielen und sich in den Duellierclubs,der 4 Häuser,sich mit den anderen Schülern messen.

Alle 3 Sachen,machen sehr viel Spaß und werden mit der Zeit auch immer vordernder.

Nun diese Neuerungen im Detail:

Zaubertränke brauen:Auf der rechten Seite des Bildschirmes erhält man Anweisungen,was man in seinen Kessel geben/kippen soll,ob man ihn erhitzen soll oder ob man ihn umrühren soll.Es muss immer die vorgegebene Farbe erreicht werden,man kann also z.B. nicht einfach so viel Faultiergehinr reinkippen wie man möchte.

Mit dem rechten Stick neigt man die Flasch und kann kontrollieren wie viel man in den Topf kippt,das geht leicht von der Hand.Wenn man umrühren möchte muss man den rechten Stick im Kreis drehen und wenn man den Kessel erhitzen will muss man den rechten Stick schnell immer von unten nach oben scrollen.

Quidditch: Dort ist es das Ziel den ''Goldenen Schnatz'' zu fangen,einen kleinen goldenen Ball mit Flügeln.Um das zu schaffen muss man durch sterne fliegen,das wars dann auch.Nicht sehr fordernd,aber durchaus spaßig.

Duellieren:Ein Duell geht über 3 Runden.Wer 2 davon für sich entscheiden kann,gewinnt.Man hat eine Vielzahl von Zaubern und Flüchen,welche auch aus den Büchern bekannt sind(z.B.Expeliarmus oder Stupor),die man leicht ausführen kann.

Die Gesundheit wird durch Punkte am unteren Bildschirmrand angezeigt.Am Anfang ist ein Punkt blau,dann hellblau,dann organe,dann hellorange und dann verschwindet er.Hört sich langwierig an aber eine Runde ist in ca. 2 min beendet.

 

Fazit:Harry Potter und der Halbblutprinz,ist kein Überspiel,ganz klar.Die Grafik ist stark verbesserungswürdig und es ist auch nicht jedermanns Sache durch Hogwarts zu rennen und Wappen einzusammeln und fast jeder kennt die Story eh schon.

Aber wer Harry Potter oder ein gutes Action/Adventure mag,der ist hier richtig und für den ist es ein Must-Have.

Gesamtwertung:89%

Edited by Lippi

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

fortuna - das ''K'' steht für Kompetenz:haha:

 

Link to comment
Share on other sites

Terminator Salvation

 

Pros :

man muss die meiste Zeit gar nicht mitspielen ... man kann umschalten und die KI Kollegen machen lassen , man muss sich halt nur hinter ner Wand verstecken ^^

die Fahrzeugsequenzen gehn noch

Gold Trophäen am laufendem Band + Platin

 

Contras :

die Animationen können doch nicht ernst gemeint sein

die Dialoge sind nen Witz

wieso ruckelt es ?

die Effekte

die Gegnerzahl , fliegende Toaster und Krabbelnde Irgendetwase ^^

das ganze Spiel ist an sich ..

 

Spielspaß : 10% , 8% davon kommen von den Trophies , der Rest von den Fahrsequenzen :naughty:

Link to comment
Share on other sites

Star Wars- The Force Unleashed

Pro: Finde obwohl lückenfüller gut gelungen, macht mir immer wieder spaß sachen in der gegend rum zu schmeißen, gegner mit den machtblizen zu grillen und sie mit dem machtschup weg zu blasen.die physik rockt! viele verschiedene Kostümeund neuerungen für das laserschwert und maßig kombos.

story ist ganz ok.

grafik= 85%

sound= 80%

technik=82%

Kon:story ganz ok= ist halt nur ok. manchmal kamara probleme, man trifft nich immer das was man will obwohl der gegner sich nicht bewegt, kombos teils zu schwer.

 

geb dem spiel insesammt ne 89% weil der spielspaßfaktor sehr gut außfällt

[sIGPIC][/sIGPIC]

made by Inno

Link to comment
Share on other sites

Demon's Souls

 

+ viele Klassen zur Auswahl

+ ne tolle und stimmige Inszenierung und Atmosphäre

+ Fordernd aber Fair (endlich mal kein Casual verweichlichtes SPiel, da nur die richtige Strategie bei den Bossen zum Sieg führt)

+ viele möglichkeiten seine Chara zu entwickeln und massig Waffen (die man noch Upgraden kann)

+ eine große Welt (5 Unterwelten) und völlige Freiheit in welcher reihenfolge man diese macht

+ Man muss es mehrmals zocken, wenn wirklich alles haben will

 

 

- Einstieg kann sehr schwer fallen, wenn man so ein Spiel noch nicht gezockt hat

- Verlust alles Seelen, wenn man ein 2tes mal in Seelenform stirbt, bevor man diese wiedergeholt hat (kann leider sehr schnell passieren)

- Trophäen sammeln ist Harte Arbeit

- grafik nicht ganz optimal, etwas ruckeln manchmal

 

95%

 

 

Das bisher Beste RPG auf der PS3 und für mich das Beste SPiel auf der konsole. Es fesselt ungemein und ist trotz des höheren Schwierigkeitgrades zu keinem Zeitpunkt unfair oder frustig. Einfach nur Wahnsinn was für ne Granate die Entwickler hier geschaffen haben. Das Spiel erinnert einfach sehr stark vagrant Story und baute dessen Stärken noch weiter aus. Für jeden RPG Fan ein Muss.

Edited by Scheich
Link to comment
Share on other sites

Rockband 2

 

Pros : :ok:

 

das Spiel macht einfach Spaß , alleine und mit bis zu 4 Leuten .

 

es hat so ne Art Story Modus , wo man Sachen gewinnen kann und das motiviert schon ungemein

 

viele Aufgaben

 

viele Lieder (84) , weitere können im PSN Store gekauft werden

 

sehr viele Lieder im PSN Store , sogar in DE :naughty:

 

Singstar Mics gehen mit dem Spiel

 

geniale Songauswahl , Titel sind sogar halbwegs aktuell ^^

 

Drum Trainer

 

Contras : :ohjeh:

etwas teuer wenn man alles haben will

 

Trophies sehr schwer , also nichts für Trophie Hunter

 

die machen einen iwann Pleite wenn die so viele Songs im PSN veröffentlichen :zwinker:

 

Spielspaß : 94%

Spielspaß-Multiplayer : 96%

Link to comment
Share on other sites

Guest [Secret]

Resident Evil 5

 

+ viele Waffen

+ aufrüstbar

+ gute Action

+ guter K.I Partner

+ Super Koop Modus :ok:

+ Söldner Modus

+ klasse Grafik und Sound

+ gute Story (muss nicht all zuviel von den Vorgängern wissen...)

+ will man mehr als einmal durchspielen, wegen den Waffen usw...

 

- Es ist kein Horror mehr(was mich persönlich aber nicht so sehr stört)

- etwas kurze Spielzeit (der Rekord liegt bei einer Stunde -.-)

 

Aber trotzdem finde ich das Spiel Super, deshalb geb ich mal 95% (Ich will ja nicht übertreiben mit 100 xDD)

Edited by [Secret]
Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...