Jump to content

F1 2016


Gurgol
 Share

Recommended Posts

Ich dachte mir ich eröffne mal ein F1 2016 Thread.

 

Ich muss sagen, dass ich mich sehr auf das Spiel freue. F1 2015 hatte zwar einen katastrophalen Multiplayer und einen viel zu geringen Umfang. Rein Gameplay technisch, ist es aber der bei weitem beste F1 Teil von Codemasters. (Zumindest meiner Meinung nach). Auch die Ki hat deutliche Fortschritte gemacht. Von daher bin ich gespannt wie 2016 wird.

 

Da mich der Karriere Modus bei weitem am meisten interessiert, werde ich wohl (sofern nicht allzu viele Bugs vorhanden sind) ein ziemlich gutes Spiel erhalten. Der Karriere Modus scheint so umfangreich wie noch nie zu werden.

 

Hier sind mal zwei Videos eines bekannten F1 youtubers, der bei Codemasters das Spiel schon ausprobieren konnte. Es sieht sehr nice aus.

 

 

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • Replies 89
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Kein einziger Beitrag bisher? Krass!

 

Zum Thema: Ich habe die Games seit 2013 ausgelassen. Zu wenig Fortschritt für meinen Geschmack. Jetzt dank der CurrentGen geht's ja aufwärts und das war schon 2015 zu erkennen. Dieses Jahr schaut es richtig gut aus. Ich kaufe es mir wohl zum oder kurz nach Release :)

 

Der neue Trailer von heute macht auch was her!

 

Link to comment
Share on other sites

Stimmt. Allgemein war F1 2015 im Singleplayer ziemlich gut. Das Handling der Autos ist das beste, dass es in einem Codemaster F1 Game gibt. Neben dem wirklich miesen Multiplayer ist einfach der Umfang der 15er Version viel zu gering. Daher freue ich mich so auf F1 2016.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Also ich persönlich fand F1 2015 nur vom Fahrgefühl her super aber sonst das schlechteste was Codemasters bis jetzt gebracht hat wegen fehlenden Karrieremodus und katastrophalen Multiplayer weshalb ich Zweifel an zukünftigen F1 Spielen von Codemasters hatte.

 

Aber 2016 sieht schon wieder ganz anders aus und scheint wohl das beste F1 zu werden mit den super Features im Karrieremodus und der verbesserten Rückkehr der speicherbaren Onlinemeisterschaften!

 

Jetzt heißt es nur hoffen, dass Codemasters punkto Multiplayer wieder zum flüssigen Spiel der PS3-Zeit zurückgefunden hat und sonst das ganze Spiel von Release an gut läuft!

 

Online werde ich aber nicht soviel Spaß haben weil meine Freunde alle mit ABS fahren und ich mir dann wieder anhören muss warum ich früher bremse nachdem mir einer hinten draufgefahren ist weil ich ohne ABS fahre! Warum ich ohne ABS fahre und ich solls auch einstellen usw :-/

Dabei ist nur ohne ABS echtes F1-Feeling angesagt ^^

 

Ich wollte eigentlich noch F1 2015 vorher platinieren aber ich schaffe es einfach nicht mit dem Controller im Profisaison in Q2 zu kommen weil mir immer ein paar Zehntel fehlen. Das hab ich bis jetzt nur in Barcelona geschafft und seit den 78 Runden in Monaco versuche ich wie verrückt in Australien die restlichen Versuche in Q2 zu kommen was mir aber nicht gelingt!

Der Glitch wo man die Fahrhilfen im Profisaison einschalten kann hat bei mir leider nicht funktioniert trotz genauer Befolgung der Anleitung :(

Edited by JigsawAUT

Link to comment
Share on other sites

Also ich persönlich fand F1 2015 nur vom Fahrgefühl her super aber sonst das schlechteste was Codemasters bis jetzt gebracht hat wegen fehlenden Karrieremodus und katastrophalen Multiplayer weshalb ich Zweifel an zukünftigen F1 Spielen von Codemasters hatte.

 

Aber 2016 sieht schon wieder ganz anders aus und scheint wohl das beste F1 zu werden mit den super Features im Karrieremodus und der verbesserten Rückkehr der speicherbaren Onlinemeisterschaften!

 

Jetzt heißt es nur hoffen, dass Codemasters punkto Multiplayer wieder zum flüssigen Spiel der PS3-Zeit zurückgefunden hat und sonst das ganze Spiel von Release an gut läuft!

 

Online werde ich aber nicht soviel Spaß haben weil meine Freunde alle mit ABS fahren und ich mir dann wieder anhören muss warum ich früher bremse nachdem mir einer hinten draufgefahren ist weil ich ohne ABS fahre! Warum ich ohne ABS fahre und ich solls auch einstellen usw :-/

Dabei ist nur ohne ABS echtes F1-Feeling angesagt ^^

 

Ich wollte eigentlich noch F1 2015 vorher platinieren aber ich schaffe es einfach nicht mit dem Controller im Profisaison in Q2 zu kommen weil mir immer ein paar Zehntel fehlen. Das hab ich bis jetzt nur in Barcelona geschafft und seit den 78 Runden in Monaco versuche ich wie verrückt in Australien die restlichen Versuche in Q2 zu kommen was mir aber nicht gelingt!

Der Glitch wo man die Fahrhilfen im Profisaison einschalten kann hat bei mir leider nicht funktioniert trotz genauer Befolgung der Anleitung :(

 

Freu dich. In F1 2016 kommt sogar noch ein Schwierigkeitsgrad oben drauf. Und der soll es laut youtubern und Betatestern brutal in sich haben. Da kommst du ohne dir ein super Setup erarbeitet zu haben überhaupt nicht weit. :rofl:

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Freu dich. In F1 2016 kommt sogar noch ein Schwierigkeitsgrad oben drauf. Und der soll es laut youtubern und Betatestern brutal in sich haben. Da kommst du ohne dir ein super Setup erarbeitet zu haben überhaupt nicht weit. :rofl:

 

Gut diese Schwierigkeitsgrade sind auch eher für Lenkradfahrer ausgelegt!

Ich bin damals bei solchen Spielen auch etwas schnellere Rundenzeiten gefahren als ich selbst noch mit dem G25 in meinen selbst gebauten Rennsitzgerüst unterwegs war aber ich bin nun wegen Platzmangel am Controller gebunden und da ist halt das Feingefühl für Gas usw nicht das selbe!

Die Youtuber fahren ja auch alle mit Lenkrad wenn man zB die Schaltvorgängen durchs Mikro hört!

Ich will ja auch in der Karriere selbst schalten und sogut wie alle Fahrhilfen inkl. manuell schalten ausgeschaltet haben. Da muss ich mit Controller sowieso vom Schwierigkeitsgrad etwas runterschalten!

Link to comment
Share on other sites

Apropos Lenkrad: Ich bezweifle zwar, dass mein DFGT noch funktioniert, aber in früheren F1-Titeln von Codemasters war man insbesondere im Regen eher benachteiligt. Die Lenkrad-Steuerung war nicht gut, vor allem beim 2012er.

 

Jetzt lese ich schon mehrmals etwas wegen dem Multiplayer. Weswegen war der im letzten Teil so schlecht? Laggy? Geringe Tickrate? Verbindungsabbrüche?

 

EDIT:

 

Ich hoffe, dass die Daten der Saison auch aktuell sind. Zum Beispiel sollte Max Verstappen bei Red Bull fahren und nicht bei Toro Rosso und Daniil Kvyat bei Toro Rosso und nicht mehr Red Bull.

Edited by Buzz1991
Link to comment
Share on other sites

Apropos Lenkrad: Ich bezweifle zwar, dass mein DFGT noch funktioniert, aber in früheren F1-Titeln von Codemasters war man insbesondere im Regen eher benachteiligt. Die Lenkrad-Steuerung war nicht gut, vor allem beim 2012er.

 

Jetzt lese ich schon mehrmals etwas wegen dem Multiplayer. Weswegen war der im letzten Teil so schlecht? Laggy? Geringe Tickrate? Verbindungsabbrüche?

 

EDIT:

 

Ich hoffe, dass die Daten der Saison auch aktuell sind. Zum Beispiel sollte Max Verstappen bei Red Bull fahren und nicht bei Toro Rosso und Daniil Kvyat bei Toro Rosso und nicht mehr Red Bull.

 

Ich habe selber kein Lenkrad, von daher bin ich auch nicht sicher. Ich habe gehört, dass jede Bewegung am Lenkrad mit einer leichten Verzögerung im Spiel ankommt, und dadurch die Pad Spieler im Vorteil seien.

Wenn man sich allerdings die Rundenrekorde anschaut, scheint es ziemlich ausgeglichen zu sein, zwischen den Pad und den Lenkrad Fahrern.

 

Darauf würde ich nicht allzu viel geben. Wenn mich die Jahre die ich WoW gezockt habe, eines gelernt habe, dann das, dass man selber immer im Nachteil ist. In WoW waren das die Klassen. Egal welche Klasse man spielt, alle anderen Klassen sind deutlich stärker, und wenn man doch gewinnt, dann nur aufgrund seines übermenschlichen Skills. Bei Rennspielen wären das halt die Eingabegeräte. :zwinker:

 

Und ja Verstappen fährt Red Bull, und Kvyat fährt Torro Rosso.

PSN : Megane1712

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Hm, wie das wohl passiert ist?? 🤔  
    • @Brykaz89   Da ist schon was wahres dran. Ich habe inzwischen aber mein erstes Story Duell mit Wanda hinter mir. Noch warte ich aber auf das von @Elton erwähnte Kraftfeld, auf das ich Dr. Strange angesetzt habe.
    • Nur dass in absehbarer Zeit alles heissen kann. Von einer Woche bis zu 1,5 Jahre. Letztlich wissen wir halt wieder gar nichts darüber, welche Spiele wir dieses Jahr von den Sony-Studios bekommen. Wenn z.B. Spider-Man 2 noch verschoben wird, gibt es dann dieses Jahr gar keinen 1st Party-Titel von Sony?  Fällt für mich alles in die Kategorie Geheimniskrämerei.   Das ist ja jetzt auch nicht anders. Auch beim HFW Gameplay Reveal wurden wieder Dinge gezeigt, die es dann im fertigen Spiel nicht gab.
    • Die geilste Lösung findest Du unter mom.swiss! Sound ohne Kompromisse! Gerade kürzlich entdeckt! Genau das was ich schon lange gesucht  habe! Keine Installation etc.! Einstecken und fertig! Auf so ein Teil haben wir doch alle schon lange gewartet!
    • Die Frage ist doch beantwortet worden ... Nichts mit Geheimniskrämerei... Sonys Studios gehen in die Richtung erst was zu zeigen wenn es auch in absehbarer Zeit kommt. Man kann das eine mögen oder das andere . Ich selber bin dafür das Spiele ankündigungen gerne 2-3 Jahre vorher Passieren dürfen, das man weiß was kommt. Welches Genre , Titel Name oder neue ip ... Aber richtig was sehen will ich erst frühstens 1 Jahr vor Release zur Endphase der Entwicklung ...  Gab einfach schon zu viele spiele wo das Material dann nicht dem Release Produkt entsprach. Da finde ich Sony vorbildlich und man muss ja sagen es klappt. Die Studios liefern ab.      
×
×
  • Create New...