Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

The Last of Us: Part II


KillzonePro
 Share

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb KillzonePro:

Also muss hier den meisten leider Recht geben. Die 30 FPS merkt man leider deutlich und manchmal bekomme ich sogar leichte Augenschmerzen beim Spielen ob dieser grafischen Pracht.

Ja, ging mir genauso.

 

vor einer Stunde schrieb Buzz1991:

Wenn du Probleme mit 30fps hast, würde ich empfehlen die Bewegungsunschärfe so hoch wie möglich zu stellen. Dadurch merkt man das Ruckeln nicht mehr so, weil es verwischt und dadurch weicher wirkt. Stellst du sie ab, dann siehst du beim Drehen die gegenüber 60fps fehlenden Bilder/Sekunde.

Teil 1 lief auf PS3 mit schwankenden 30fps, das Remaster hatte dann größtenteils 60fps. :)

Es ist bei mir genau umgekehrt.

Standardmäßig ist die Bewegungsunschärfe und das Kameraschwanken auf die höchste Stufe 10 gestellt. Stellt man beides auf 0, ist es besser und es "ruckelt" nicht mehr so bei den Kameraschwenks.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Buzz1991:

 

Wenn du Probleme mit 30fps hast, würde ich empfehlen die Bewegungsunschärfe so hoch wie möglich zu stellen. Dadurch merkt man das Ruckeln nicht mehr so, weil es verwischt und dadurch weicher wirkt. Stellst du sie ab, dann siehst du beim Drehen die gegenüber 60fps fehlenden Bilder/Sekunde.

Teil 1 lief auf PS3 mit schwankenden 30fps, das Remaster hatte dann größtenteils 60fps. :)

Bei mir ist es auch umgekehrt. Komme auf die Bewegungsunschärfe nicht so zurecht. Sieht irgendwie komisch aus. 

Finde es wirkt flüssiger ohne, weil sich dann im Hintergrund auch nix bewegt, da nix verwischt wird. Das sind irgendwie mehr reize die auf einen wirken, wenn das an ist. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Mal noch ein paar detaillierte Eindrücke zu meiner Session gestern:

Audiovisuell ist das Spiel wie zu erwarten absolut umwerfend. Mimik ist sensationell, die Animationen lebensecht, selbst im Gameplay. O-Ton wieder hervorragend gesprochen (habe allerdings dt. UT hinzugeschaltet, das Gemurmel ist teilweise nicht so einfach zu verstehen). 

Ebenfalls überragend ist die Präsentation. Die Zwischensequenzen sind wunderbar filmreif eingefangen und verschmelzen sehr gut mit dem Gameplay. Gerade dieses ist aber selbst wunderbar natürlich. Hier passt es einfach, dass die Animationen während des Gameplays sich fast nicht von denen aus den Zwischensequenzen unterscheiden. Ich habe gestern teilweise kaum für möglich gehalten, dass das gerade gespielt werden kann.

Was mich in den Spoiler-Teil meiner Nachrichten führt. Als Anmerkung: Ich bin jetzt nach 3 Stunden und 10 min zuletzt an einer Stelle gewesen, wo man ein Umgebungsrätsel lösen musste (Stromversorgung herstellen um ein Tor zu öffnen). Mehr sage ich nicht.

Mein Eindruck zum Beginn des Spiels

Ich habe es voll gefeiert, dass das Spiel mit dem Gespräch zwischen Joel und Tommy begann, wo er ihm sagte, was wirklich im Krankenhaus passiert sei. Ich habe mir als Fan gewünscht, dass darauf nochmal eingegangen wird und ND hat es tatsächlich getan. Dazu noch in der neuen Grafik-Engine, was einen die Erlebnisse nochmal in CurrentGen-Optik gezeigt hat.

Dann ritt man raus mit Tommy zu der Siedlung. Die Lichteffekte waren wunderschön, die Musikuntermalung wieder herrlich stimmig. So kann es gerne weitergehen, dachte ich.

Dann der Wechsel in die Jetzt-Zeit, vier Jahre später.

Ellies und Dinas romantische Annäherung und der erste größere Gameplay-Abschnitt, wo es danach noch zu weiteren Romanzen kommt.

Hier kommt mein erster Punkt, mit dem ich persönlich ein kleines Problem habe. Nichts gegen die Romanze an sich. Qualitativ ist das klasse präsentiert, aber zwei eher unterdurchschnittlich attraktiven Frauen zuzugucken...ok, besser als zwei Männern :D

Ich brauche sowas nicht, aber ich packe mal dieses Problem beiseite und bewerte es im Kontext der Erzählung und da ist es schon ok. Ich kann aber nicht sagen, dass ich diese Szenen irgendwie genossen habe. Spätestens, als ich bei beiden Charakteren Achselhaare sah, ist mir fast schon etwas schlecht geworden. Naja... ^^

Gehen wir mal weiter zu der Überraschung, dass man neben Joel und Ellie noch eine weitere Figur mit Abby spielen konnte. Ich hatte gleich ein ungutes Gefühl dabei und bin mir sicher, dass ND diesen Charakter nicht nur spielbar gemacht hat für ein einmaliges Ding. Ich denke, da wird später noch mehr passieren.

Was dann passiert ist, hat mir aber ohnehin erstmal die Luft geraubt. Gerade noch spielt man mit Abby den Abschnitt, wo man von Joel und Tommy gerettet wird., da führt sie einen in die Hütte und man darf als langjähriger Kenner des ersten Teils mit Schmerzen zusehen, wie Joel hingerichtet wird.

Danach habe ich, wie Ellie, einfach nur blanken Hass auf diese Personen verspürt und fühlte mich als Zuseher dermaßen machtlos. Klar, Joel ist überhaupt kein Heiliger und mit Sicherheit gibt es dafür auch einen Grund. Trotzdem tat es weh, eine liebgewonnene Spielfigur derart früh aus dem Spiel scheiden sehen.

Doch das ist sicherlich der Startschuss für ein großartiges, emotionales und dramatisches Spielerlebnis.

Ich freue mich auf sehr viel mehr!

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Buzz1991:

😃

Ich spiele nachher weiter. Bin schon gespannt und wünsche dir viel Spaß ^^

Danke dir auch 😃

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb Banane:

Hab nur den Spoilerbefehl getestet. 🙂

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

Funktioniert.

😉

 

@Brykaz89

@PanzerWolfgang

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

Abby ist sowieso der grausamste weibliche Videogame-Charakter ever. Was für ein Mannsweib.^^

 

Abby ist eine blöde, hässliche, fette und flachbrüstige Kuh ! Ich wette am Ende kommt es zum Showdown mit Ellie. Hoffe die Bitch stirbt einen langsamen und grausamen Tod !

:D 

Ice Age Scrat - Fotos | IMAGO

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb frostman75:

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

Abby ist eine blöde, hässliche, fette und flachbrüstige Kuh ! Ich wette am Ende kommt es zum Showdown mit Ellie. Hoffe die Bitch stirbt einen langsamen und grausamen Tod !

:D 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

Lass dich überraschen. 😉

Ich fand das Ende nicht sehr befriedigend. Ich hätte es anders enden lassen.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...