Jump to content

Recommended Posts

Naja doch, auf sämtlichen Medien habe ich jetzt schon wieder gelesen, wie toxisch die Gamergemeinschaft ist, der Ruf ist gerade jetzt wieder schlimmer geworden.

Shitstorms, Transphobie, Homophobie, Sexismus, Hass, Hetze, Morddrohungen... Mir ist schon klar, dass das unnötig pauschalisiert wird, aber in keiner anderen Community gibt es so viele Spinner.

Das ist auch absolut mein Eindruck, wenn ich täglich Kommentare und soziale Medien durchforste und jetzt bei TLoU2 geht es besonders widerlich zu...


PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Banane:

Normalerweise spielst du dann ohne dem Zeug weiter wenn dus nicht gefunden hast.

Dafür gibts ja einen NG + Modus, wo du wenn du willst alles noch einsammeln kannst was du verpasst hast.

Aber wieso deine Frage, spielst du es gleich auf schwer oder ist es dir ohne diesem Zeugs zu schwer? Wenn ja, dann kannst du ja jederzeit den Schwierigkeitsgrad senken.

 

Naja, ich rede da ja nicht von irgendwelchen Collectibles, sondern essenziellen Waffen, wie der Shotgun.
Ohne der oder auch der taktischen Möglichkeit Tretminen zu legen, ist das ja schon ein anderes Spielerlebnis, ganz unabhängig vom Schwierigkeitsgrad.
In Teil 1 konnte man solche Dinge ja nicht verpassen und daher die Frage, ob das bei Teil 2 überhaupt geht oder ob man dann z.b. eine Shotgun später doch noch über den Storyverlauf bekommt?


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Diggler:

Naja, ich rede da ja nicht von irgendwelchen Collectibles, sondern essenziellen Waffen, wie der Shotgun.
Ohne der oder auch der taktischen Möglichkeit Tretminen zu legen, ist das ja schon ein anderes Spielerlebnis, ganz unabhängig vom Schwierigkeitsgrad.
In Teil 1 konnte man solche Dinge ja nicht verpassen und daher die Frage, ob das bei Teil 2 überhaupt geht oder ob man dann z.b. eine Shotgun später doch noch über den Storyverlauf bekommt?

Ich kann deine Frage leider nicht beantworten.

Aber es wäre doch sehr unrealistisch, wenn man die Shotgun verpasst das die dann für den Rest des Spiels nicht verfügbar wäre. Man killt doch Genug Gegner die mit einer Schrotflinte rum laufen.


|

hoffknoff.png

|

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich war damals auch wütend über das Ende von Game of Thrones, aber würde nie auf die Idee kommen irgendwen der Verantwortlichen dafür zu beleidigen oder gar zu drohen. Konnte da auch nicht mehr weiterlesen, weil es mich selbst nur runterzieht. 

Noch kurz was wegen der Story:

 

Ich war auch schockiert das Joel gestorben ist und dachte auch wtf tun die da. Aber die leben nun mal in einer postapokalyptischen Welt wo schlimme Dinge passieren. Sollen die Hauptcharaktere dort alle im Godmode rumlaufen? Diese Welt ist schonungslos und brutal. Hätte es zu dem Zeitpunkt Dina getroffen, wären doch beim Spieler gar keine Rachegefühle vorhanden. Hier und da wurde knallhart mit Charakteren umgegangen. Man kauft hier einen FSK 18 Titel und kein Kinderspiel.

 

Edited by Mr.Vercetti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Immer diese Überraschungsangriffe... :rofl:

Da steht man z.B. ganz friedlich an der Werkbank und auf einmal beginnt der Tanz. :sofa::lollol:

Edited by Black Eagle
  • Like 1
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hier mein komplett ehrliches Review (spoilerfrei):

Ich war schon lange nach einem Ende (Film, Spiel oder Serie) nicht mehr so sprachlos, einfach nur am nachdenken mit sehr gemischten Gefühlen.
Ich verstehe was Naughty Dog bezwecken wollte, aber bin ich doch der Meinung, dass man das ein oder andere anders hätte aufbauen müssen. Ich könnte hier jetzt noch seitenweise schreiben, deshalb mach ich einfach Pro und Contra

Pro

- Liebe zu Details (alleine schon wie alle Charaktere in verschiedenen Zeitlinien und Situationen immer anders aussehen, richtig gut find ich)

- Atmosphäre (egal ob gegen Menschen oder Infizierte)

- Geschichte und Ende zum Nachdenken (sofern man vom Geist her nicht beschränkt ist, wie so manche Hater auf metacritic)

- Grafik (einfach der Hammer, was die da aus der PS Pro noch rausholen)

- sehr gut geschriebene, gespielte und animierte Charaktere

- sehr viele Schock- und WOW-Momente

 

Contra

- Logiklöcher und Plotarmor-Szenen leider etwas zu oft (man kann es im Gesamtbild verschmerzen, sollte aber trotzdem gelistet werden)

- zähes Gameplay (ich weiß das soll das Survivalfeeling erhöhen, aber diese schwerfällige Steuerung und das altbackene Gunplay ist leider ab und zu nervig)

- stellenweise zieht sich das Spiel etwas, da hätte man einige Stellen kürzen können


Zusammenfassend würde ich sagen The Last of Us ist ein Meisterwerk, aber eins mit Fehlern und ich bin mir noch unschlüssig ob das gut oder schlecht ist. Momentan würde ich eine Wertung von 8.5/10 geben

Am 6/19/2020 um 9:51 PM schrieb Rushfanatic:
Edited by TiM3_4_P4iN
  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Braucht man für alle Upgrades einen zweiten kompletten Durchlauf?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Wassillis:

Braucht man für alle Upgrades einen zweiten kompletten Durchlauf?

Sí señor, New Game + auswählen. In einem Durchgang selbst mit allen gefundenen Materialien nicht machbar.

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hab es gerade beendet, über kleine technische Macken seh ich hinweg, denn was mir hier gezeigt wurde, macht mich sprachlos, es zeigt mir dass dieses Hobby nichts ist wofür man sich rechtfertigen solllte, obwohl man ja "nur Knöpfe drückt" 

Leute die nicht zocken, können sowas nicht nachvollziehen. Dieses Spiel hat mich mehr fasziniert als es Filme jemals könnten. Dieses Mittendringefühl und die Darstellerleistung vonLaura Bailey, Troy Baker und Ashley Johnson und den anderen nicht minder wichtigen Charakteren sind einfach herausragend. 

Für mich ist es mit Abstand das beste Spiel dieser Ära. Glatte 10/10

Edited by Rushfanatic
  • Like 8

„Wenn ich Kultur will, stell ich meinen Joghurt über Nacht raus.“

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs auch gerade beendet und wow, war das ein krasses Erlebnis. 

Ich muss glaub nicht mehr erwähnen, wie toll die Grafik, Inszenierung, Animationen, Gameplay und der Soundtrack ist. So viele krasse Gänsehaut Momente habe ich bisher noch nirgends erlebt. Das schafft auch keine Serie oder Film. 

Bekommt von mir eine Glatte 10 von 10. Hab da nichts dran zu meckern. 

Allerdings gab es bei manchen Story abschnitten ein paar stellen die mir nicht so stark gefallen haben bzw. es hätte ein wenig besser sein können. Das Ende mag ich allerdings sehr und bin gerade sogar echt froh, dass es so geendet hat. Bis zur hälfte des Spiels hab ich mir noch was ganz anderes erhofft.

Aufjedenfall ist es keine reine Rache story, sondern gehts im Kern eigentlich um was ganz anderes. Weshalb das Ende so auch super ist, wie es ist. 

Würde dem Spiel im Gesamtpaket eine 9,5/10 geben und damit ist es für mich zusammen mit Red Dead Redemption 2 das beste Spiel der Generation. Wird mir noch sehr lang in Erinnerung bleiben. 

Eine Stelle möchte ich auch besonders hervorheben und zwar die im Museum. Das war wohl der schönste und beste Moment meiner Gaming Karriere. 

Zu den stellen die mir eher weniger gefallen haben mache ich mal einen Spoiler 

Ich hätte mir eine andere reihenfolge der Story Abschnitte gewünscht, sodass sich Ellies und Abbys Abschnitte besser kreuzen und man so viel mehr Spannung hätte aufbauen können. Genauso wie man manche Abschnitte mit ihr auch weglassen hätte können. Auch bin ich mit Abby nicht ganz warm geworden, genauso wie mich manch andere Charaktere ziemlich kalt gelassen haben. Dina fand ich aber klasse. 

Aber was war das bitte für ein schlecht gemachter Kampf mit Abby wo man gegen Ellie kämpfen musste? Das hätte man echt anders lösen müssen.

Die ganzen anderen Momente des Spiels überwiegen aber deutlich und ist daher nicht ganz so schlimm

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...