Jump to content

Recommended Posts

Laufen die Formel 2- und Formel 3-Rennen eigentlich im Fernsehen? Ich sah die noch nie. Stimme dir zu, dass beide Parteien positiven Einfluss aufeinander haben bei einer Zusammenarbeit.

 

Es gibt noch Zusammenfassungen auf YouTube nach jedem Rennen, kann ich nur empfehlen :D

 

Da ist alles an Kuriositäten, Pannen und Action dabei - und das fast jedes Wochenende :D

Link to post
Share on other sites
  • Replies 62
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hab's gestern erhalten und bin schon in Monaco :D

 

Gefällt mir ausgezeichnet bisher! Fahrgefühl mit dem G29 ist meines Erachtens noch etwas besser als in der Beta. Allerdings sind die Voreinstellungen mMn völliger Murks. Erstens ist der Widerstand beim Lenkrad viel zu hoch und zweitens ist die Stärke vom FFB so hoch, dass es laut klappert, selbst beim normalen Fahren auf der Straße. Das ging mir schon nach einer Runde auf den Zeiger. Habe das alles etwas verringert. Wen interessiert, welche Einstellungen ich habe, kann ich sie gerne hier aufschreiben.

 

Und noch etwas stört mich: Leider kann man nicht zwischen englischem Kommentar und dt. Texten wählen. Es geht nur beides deutsch (alternativ mit englischem Boxeningenieur) oder beides englisch (dann sind für wenige Texte dt. UT hinzuschaltbar). Waßer/Römer klingen so bescheiden, wenn man Crofty und Davidson zuhört. Teilweise sind auch die Gespräche anders.

 

Die Sprachumstellung muss man an der Konsole vornehmen. Danach ist auch Hamilton in der Mitte vom Menü anstelle von Vettel: Noch ein Negativpunkt! :trollface:

 

Es gibt noch Zusammenfassungen auf YouTube nach jedem Rennen, kann ich nur empfehlen :D

 

Da ist alles an Kuriositäten, Pannen und Action dabei - und das fast jedes Wochenende :D

 

Danke. Muss ich mal reinschauen. Der F1-Kanal auf YouTube ist jedenfalls klasse.

Link to post
Share on other sites

Hab inzwischen gelesen, dass das Spiel ähnlich wie GT Sport eine Fairnesswertung für Matchmaking haben soll! Kannst du das bitte bestätigen? ^^

Wenn das so ist überlege ich doch ob ich es mir kaufe!

Da wäre interessant, was macht F1 2018 besser als GT Sport und umgekehrt :D

Link to post
Share on other sites
Hab inzwischen gelesen, dass das Spiel ähnlich wie GT Sport eine Fairnesswertung für Matchmaking haben soll! Kannst du das bitte bestätigen? ^^

Wenn das so ist überlege ich doch ob ich es mir kaufe!

Da wäre interessant, was macht F1 2018 besser als GT Sport und umgekehrt :D

 

Ja, gibt eine Fairness-Wertung. Aber jetzt hast du das Spiel ja ohnehin :D

Link to post
Share on other sites

Ja und es gefällt mir auch sehr gut was Karriere betrifft! Einzig was mich stört ist der Countdown bei den Antworten in den Interviews!

Wie soll man sich oft die Antworten durchlesen können um eine richtige Antwort zu geben wenn die Zeit so schnell abläuft xD

 

Online fahr ich nur Ranglistenrennen aber da bin ich wohl ein starker Magnet für Idioten! Meistens passiert es mir, dass selbst wenn nur einer vor mir nach dem Start von der Strecke kommt und dann diese dann quert was ja nicht selten vorkommt, dass ich ohne Ausweichmöglichkeiten der Treffer bin der von solche abgeschossen wird! Vom Gas gehen um einen Crash zu vermeiden ist auch nicht drinnen weil dann kracht einer hinten ins Heck!

Oder viele schauen einfach nicht ob ein Auto kommt wenn sie zurück auf die Strecke kommen... von einer guten Platzierung hat man dann in der letzten Runde nichts davon weil wegen den seinen Hinterreifen mit Vorderreifen weghängt... usw :-(

Hab gestern online dadurch 300 Punkte verloren großteils nur wegen den Fehler anderer. Gerademal bei 2 Rennen weiß ich, dass es mein Fehler war!

Jetzt gurk ich grad bei Silber 2 mit 34%B rum! Eingestiegen bin ich nach 5 Rennen bei Silber 3

 

In der Karriere bin ich mir unschlüssig was die Entwicklung angeht... ob ich direkt in Teile oder viele Ressourcenpunkte vorher in die Qualitätskontrolle oder Preisnachlässen stecken soll!

Link to post
Share on other sites

Kurzes Fazit:

Es ist mein ERSTES Formel 1 Spiel überhaupt, das letzte mal hab ich glaube ich eine Demo auf der PS1 gespielt. Richtig an eine "F1 Session" erinnern kann ich mich aber doch noch - das war vor 20 Jahren mit 2 Freunden am PC. So viel zu meinem F1 Wissen am PC/Konsole.

 

F1 2018 heute gesaugt und die Karriere gestartet. Unterschrieben hab ich bei Williams mit KI Stärke 23 ( :trollface: ) - dazu später. Erste drei Trainings beim Australien GP recht gut abgeschlossen, alle Ziele erfüllt, einmal sogar Bestzeit.

 

Das Auseinandersetzen mit den ganzen Einstellungen Rund um Reifen usw. - da musste ich mich erst einmal zurecht finden - erst jetzt schnall ich erst so halbwegs wie viel Arbeit und Technik mittlerweile da wirklich bei den echten Rennen dahinter ist.

 

Quali dann gefightet - gereicht hat es aber "nur" für Rang 13 - Persönlich war ich mit diesem Ergebnis aber sehr zufrieden.

 

Das Rennen:

Alter Falter, Überforderung pur - und doch klappte es ganz gut. 15 Runden derbe Konzentriert war ich glaube ich noch nie bei einem Videospiel. Leider eben kurze Aussetzer bei der Konzentration - was Insgesamt zu 6 Sek. Strafe geführt hat - weil ich Kurven zu Eng geschnitten hatte - also "Abkürzungen" genommen hatte. Aber egal.

 

Am Ende hab ich den Wagen mit einem Boxenstopp sauber ins Ziel gebracht, bin keinem anderen in die Seite oder hinten hinein gekracht und hatte ab und zu richtig gute Passagen.

Am Ende wurde ich 15. (mein Kollege 19.) trotz der Zeitstrafen - schon irre wie viel Zeit da mit den Trainings, Quali und dem Rennen draufging - aber im Positiven Sinne.

 

Ich bin weder Rennfan im Allgemeinen, noch Interessiere ich mich groß für die F1. ABER als "Nicht-F1-Fan" muss ich sagen: sehr geiles Spiel - die Lust wurde auf jeden Fall geweckt - auch im Bezug mal wieder etwas genauer bei der F1 vorbei zu schauen.

Die Dauer der Vorbereitung und des Rennens selber finde ich super - durch die Trainings kannte ich die Strecke perfekt. Ohne Fahrhilfen etc wäre ich aber arg untergegangen - fürs nächste Rennen nehme ich mir einen Platz zwischen 13 und 10 vor - mal schauen was daraus wird.

 

Für mich als kompletter Neuling aber sehr schwer - und ich war teils auch überfordert :D Freu mich aber jetzt schon aufs nächste Virtuelle Rennwochenende!

Jetzt auch bei Twitter! https://twitter.com/adrianslayer87?s=09

Link to post
Share on other sites

Mir ist ein Übersetzungsfehler aufgefallen. Letztes Jahr wurden die verschiedenen Antriebskomponenten und deren Anfälligkeit eingeführt. Damals bedeutete: Belastete MGU-K sorgt für häufigen Ausfall des fetten Benzingemisches, belastete MGU-H für Ausfall des dünnen Benzingemisches. Dieses Jahr gibt's aber die Sache mit dem ERS, was man ja manuell (oder automatisch) verändern kann. Spielt man auf Englisch (wie ich wegen den Kommentatoren), dann steht da, dass eine abgenutzte MGU-K das "Harvesting", also das Rückgewinnen von Energie einschränkt. Ergibt auch mehr Sinn.

 

Ach ja, was ich nicht kapiere: Es gibt doch die ERS-Trainingseinheit. Bremsen und rollen lassen lädt die Batterie ja theoretisch auf (und auch praktisch im Rennen). Warum aber bewegt sich in der ERS-Trainingseinheit der Balken aber wieder mehr in Richtung rot, wenn man (zu lange) bremst? :think:

 

Und noch ein Bug fiel mir auf: In der Karriere zumindest verschwindet nach der Einführungsrunde immer der Hinweis mit "Kupplung treten, Drehzahl halten". Ich sehe nie, wann ich im Bereich des Haltens der Drehzahl bin.

 

Ja und es gefällt mir auch sehr gut was Karriere betrifft! Einzig was mich stört ist der Countdown bei den Antworten in den Interviews!

Wie soll man sich oft die Antworten durchlesen können um eine richtige Antwort zu geben wenn die Zeit so schnell abläuft xD

 

Online fahr ich nur Ranglistenrennen aber da bin ich wohl ein starker Magnet für Idioten! Meistens passiert es mir, dass selbst wenn nur einer vor mir nach dem Start von der Strecke kommt und dann diese dann quert was ja nicht selten vorkommt, dass ich ohne Ausweichmöglichkeiten der Treffer bin der von solche abgeschossen wird! Vom Gas gehen um einen Crash zu vermeiden ist auch nicht drinnen weil dann kracht einer hinten ins Heck!

Oder viele schauen einfach nicht ob ein Auto kommt wenn sie zurück auf die Strecke kommen... von einer guten Platzierung hat man dann in der letzten Runde nichts davon weil wegen den seinen Hinterreifen mit Vorderreifen weghängt... usw :-(

Hab gestern online dadurch 300 Punkte verloren großteils nur wegen den Fehler anderer. Gerademal bei 2 Rennen weiß ich, dass es mein Fehler war!

Jetzt gurk ich grad bei Silber 2 mit 34%B rum! Eingestiegen bin ich nach 5 Rennen bei Silber 3

 

In der Karriere bin ich mir unschlüssig was die Entwicklung angeht... ob ich direkt in Teile oder viele Ressourcenpunkte vorher in die Qualitätskontrolle oder Preisnachlässen stecken soll!

 

Für die Interviews wird noch eine Option mit längerer Antwortzeit nachgereicht. Hat Lee Mather (Game Director) bestätigt :good:

Mir fiel vorhin auf, dass man auch mir Kreis gar keine Antwort geben kann. Ich wurde gefragt, ob ich zu Sauber wechseln will (es soll Gerüchte geben lol nie was getan). Hab geantwortet und bei der nächsten Frage mal Kreis gedrückt für keine Antwort.

 

Kurzes Fazit:

Es ist mein ERSTES Formel 1 Spiel überhaupt, das letzte mal hab ich glaube ich eine Demo auf der PS1 gespielt. Richtig an eine "F1 Session" erinnern kann ich mich aber doch noch - das war vor 20 Jahren mit 2 Freunden am PC. So viel zu meinem F1 Wissen am PC/Konsole.

 

F1 2018 heute gesaugt und die Karriere gestartet. Unterschrieben hab ich bei Williams mit KI Stärke 23 ( :trollface: ) - dazu später. Erste drei Trainings beim Australien GP recht gut abgeschlossen, alle Ziele erfüllt, einmal sogar Bestzeit.

 

Das Auseinandersetzen mit den ganzen Einstellungen Rund um Reifen usw. - da musste ich mich erst einmal zurecht finden - erst jetzt schnall ich erst so halbwegs wie viel Arbeit und Technik mittlerweile da wirklich bei den echten Rennen dahinter ist.

 

Quali dann gefightet - gereicht hat es aber "nur" für Rang 13 - Persönlich war ich mit diesem Ergebnis aber sehr zufrieden.

 

Das Rennen:

Alter Falter, Überforderung pur - und doch klappte es ganz gut. 15 Runden derbe Konzentriert war ich glaube ich noch nie bei einem Videospiel. Leider eben kurze Aussetzer bei der Konzentration - was Insgesamt zu 6 Sek. Strafe geführt hat - weil ich Kurven zu Eng geschnitten hatte - also "Abkürzungen" genommen hatte. Aber egal.

 

Am Ende hab ich den Wagen mit einem Boxenstopp sauber ins Ziel gebracht, bin keinem anderen in die Seite oder hinten hinein gekracht und hatte ab und zu richtig gute Passagen.

Am Ende wurde ich 15. (mein Kollege 19.) trotz der Zeitstrafen - schon irre wie viel Zeit da mit den Trainings, Quali und dem Rennen draufging - aber im Positiven Sinne.

 

Ich bin weder Rennfan im Allgemeinen, noch Interessiere ich mich groß für die F1. ABER als "Nicht-F1-Fan" muss ich sagen: sehr geiles Spiel - die Lust wurde auf jeden Fall geweckt - auch im Bezug mal wieder etwas genauer bei der F1 vorbei zu schauen.

Die Dauer der Vorbereitung und des Rennens selber finde ich super - durch die Trainings kannte ich die Strecke perfekt. Ohne Fahrhilfen etc wäre ich aber arg untergegangen - fürs nächste Rennen nehme ich mir einen Platz zwischen 13 und 10 vor - mal schauen was daraus wird.

 

Für mich als kompletter Neuling aber sehr schwer - und ich war teils auch überfordert :D Freu mich aber jetzt schon aufs nächste Virtuelle Rennwochenende!

 

Klingt doch sehr gut. Willkommen an Bord :good:

Berichte bitte weiter. Gerade von Einsteigern ist das interessant zu lesen. Ich zocke schon seit 20 Jahren die F1 Games (jedoch nicht jeden Teil) und F1 gucke ich seit 2000. Die Liebe hat zwar schon manchmal Dämpfer erhalten bis hin zu einigen Rennen, die ich mit Absicht nicht mir ansah, aber irgendwie kam ich dann wieder zurück. Alte Liebe rostet halt nicht und nächstes Jahr will ich ein Rennen live an der Strecke sehen :smileD:

Link to post
Share on other sites

Ach ja, was ich nicht kapiere: Es gibt doch die ERS-Trainingseinheit. Bremsen und rollen lassen lädt die Batterie ja theoretisch auf (und auch praktisch im Rennen). Warum aber bewegt sich in der ERS-Trainingseinheit der Balken aber wieder mehr in Richtung rot, wenn man (zu lange) bremst? :think:

Mit ERS-Training hab ich die ersten drei Wochenende kein Problem gehabt. Aber gestern in Baku waren bei mir Session 2+3 verregnet und musste das ERS-Training mit Inters machen weil es durchgeregnet hat! Im Regen ist das ERS-Training nicht gerade einfach! Ich musste die Bremskraft runterdrehen und Bremsverteilung weiter nach hinten verlegen da mir die Reifen leicht blockiert haben und ohne drehenden Reifen beim Bremsen lädt da mal gar nix!

Das ERS-Programm zählt ja nicht nur wie man die Batterie lädt sondern wie man sie auch in einer Runde verschwendet! Ich mach das einfach so, dass ich am Anfang der Runde auf Geraden das Gas nicht voll durchdrücke. Dann wandert der Balken schon in Richtung violett und nebenbei schau ich, dass die Zeit grün bleibt bzw falls sie in leicht ins rot rutscht hab ich die zweite Rundenhälfte bzw Rundendrittel wo ich dann normal fahre und den Rückstand wieder gut aufhole ohne, dass der Balken stark runtergeht!

 

Und noch ein Bug fiel mir auf: In der Karriere zumindest verschwindet nach der Einführungsrunde immer der Hinweis mit "Kupplung treten, Drehzahl halten". Ich sehe nie, wann ich im Bereich des Haltens der Drehzahl bin.

Kann ich nicht sagen... hab Einführungsrunde abgedreht ^^

 

Ich fahre auf Schwierigkeit 50 aber ich denke ich werde mal auf 55 hochdrehen weil ich mit dem Toro Rosso schon vorne gegen die Red Bull fahre. Die Ferraris und Mercedes sind mir da schon zu schnell!

Jetzt kommt noch dazu, dass ich heute als nächstes zum Rennen in Baku komme und der Verbrennungsmotor ist schon zu ca. 70% verschleißt. Das Getriebe ist schon zu ca. 55% verbraucht und werde wohl bald noch vor dem 6.Rennen wechseln müssen mit Startrückversetzung :think:

 

Der Verbrennungsmotor wird bei mir in nächster Zeit mehr als durchschnittlich verbraucht werden da ich mit Controller mit Profi-Einstellung fahre und ich manchmal bisschen zu hoch drehe bevor ich schalte!

Deshalb war meine erste Entwicklung gleich mal nach den 10% weniger Verschleiß auf alle Teile der Verbrennungsmotor 30% weniger Verschleiß!

Mit Controller auf Profi ist das überhaupt eine Herausforderung wenn man neben manuell schalten, DRS und Benzinmischung jetzt auch noch manuell mit ERS taktieren muss xD

Link to post
Share on other sites

Woche 2 - Bahrain

 

Trainingseinheiten liefen sehr gut - Bestzeiten inklusive. Beim Quali konnte ich mir auch tatsächlich die Pole sichern.

 

GP: Start schwach - viel gleich mal auf Rang 6 zurück. Nach 5 Runden von 14 gings als 3.Platzierter in die Box zum Reifenwechsel, ab hier war geplant das Restliche Rennen mit den neuen Reifen zu beenden.

 

Nach mehreren Runden und Boxenstopps der Konkurrenten war es ein Duell zwischen den beiden Ferraris und mir - wo ich mich aber recht schnell als Sieger durchsetzen konnte. Ich gewann den GP am Ende mit recht großem Abstand - KI war dieses mal von 23 auf 20 gestellt - entweder war 23 echt so viel stärker beim ersten GP, oder ich bin mittlerweile etwas besser im Spiel drinn und komme leichter zurecht. Auf jeden Fall werde ich die KI fürs nächste Rennwochenende wieder auf 23 setzen und dann schauen was passiert. Zu leicht soll es natürlich nicht sein.

 

Ach ja - ich bin den GP gezwungenermaßen ein zweites mal gefahren, nachdem sich das Spiel bei der Siegerehrung aufgehängt hatte. Bericht ist eben vom zweiten Rennen - erstes hab ich aber auch gewonnen - nur die KI lässt sich immer nur VOR einem Wochenende einstellen in diesem Pausenmenü im Ladebildschirm.

 

Siegerehrung beim zweiten Sieg auf jeden Fall übersprungen ^^

Jetzt auch bei Twitter! https://twitter.com/adrianslayer87?s=09

Link to post
Share on other sites

@Eliminator1987

 

kommt halt drauf an für welches Team du fährst! Die Anforderungen von Mercedes sind halt in dem Bereich wo du vorne mitfährst weil Mercedes ein Siegerteam ist! Ich fahr bei Toro Rosso und die verlangen noch nichts großartiges von mir. Gewonnen habe ich deshalb noch kein Rennen bin aber für einen Toro Rosso eigentlich im realen Vergleich zu schnell!

 

Was es gibt zwei Dinge die ich noch nicht gefunden habe... wie kann ich während einer laufenden Saison die Schwierigkeit umstellen? Selbst nach dem Wochenende bzw vor dem ersten Training ist bei mir diese in den Optionen nicht anwählbar!

Genauso bin ich noch nicht draufgekommen wo man die Reifenwahl fürs Wochenende aussuchen kann sondern kann sie mir nur ansehen!

 

Was sie aber sehr gut gemacht haben, dass Vertragsverhandlungen mitten in der Saison! Hab gestern nach Baku vorgeschlagen 11.Platz, Teamziele leicht und 1.Fahrer und wollte 10% schnellere Boxenstops, usw... gerademal 50% Ressourcenboni wurden mir auf Level 2 gewährt ansonst nur Level 1 mit Ziel 13.Platz denn beim Erstversuch war das Toro Rosso zuviel und wurde mir nicht akzeptiert xD

Und nach 4 Rennen musste ich gestern schon den ersten von drei Verbrennungsmotoren wechseln. Getriebewechsel hebe ich mir für Monaco auf und hab nebenbei schon weiter mehr Getriebestabilität in der Entwicklung!

Beim fahren hör ich schon am Heck vom Motor aus immer irgendwas klappern xD

 

Also dieser Mix aus F1-Rennspiel und kleiner F1-Manager gefällt mir in der Karriere sehr gut!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...