Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Meinung: Der Xbox Game Pass könnte für PlayStation-Spieler zur Plage werden - Kommentare


Foozer
 Share

Recommended Posts

vor 11 Minuten schrieb JokerofDarkness:

Sehe ich als logisch denkender Mensch völlig anders. 

Kannst du das mit Zahlen irgendwie begründen?  :D

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb VerrückterZocker:

Das einstellen der Konsole, MS würde den Gamepass gerne auf andere Systeme bringen.

Ist schon klar, dass MS nach dem Scheitern vorheriger Strategien im Konsolen-Bereich nun gezwungenermaßen versucht, fremde Plattformen (z.B. Android/Apple) für sich auszunutzen, um auf deren Hardware basierend künftig dringend benötigte Kunden und Geld zu akquirieren. :)

Bei Apple ist MS jedoch bereits abgeblitzt. Die wollen mit ihrer Plattform künftig selbst im Gaming-Bereich verstärkt mitmischen. 
Bei Android hat MS da erwartungsgemäß weit weniger Probleme, kann da aber kaum wirklich zusätzliche Kunden hinzugewinnen, da ein Großteil der Android-Nutzer meist ohnehin bereits auch PC-Nutzer sind. 
Und Sonys Plattform…? Nun ja. 😉

Edited by KoA
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb KoA:

Preis/Leistung ist genau das richtige Stichwort:

Kaufe beispielsweise billigen Joghurt. Der ist mit allerlei kostengünstigen Mitteln gestreckt und enthält, wenn überhaupt, nur einen extrem minimalen Frucht-Anteil. Das Ganze bekommt man dann natürlich zu einem entsprechend niedrigem Preis und selbstverständlich passt da dann auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. 😉

Aber ist es das, was man als qualitätsbewusster Nutzer wirklich möchte. Ich schon mal nicht, trotz diesbezüglich passendem Preis-/Leistungs-Verhältnis. Demnach kann das also schon mal kein wirklich allgemein passendes Argument sein. 

Bei z.B. Möbeln, die zu niedrigen Preisen in Discount- und Billig-Märkten vertrieben werden, wird man es ebenfalls niemals erleben, dass dort hochwertige Materialien und entsprechend qualitative Beschläge verarbeitet wurden. 

Genauso wenig werden Spiele, die speziell für den Vertrieb via Game-Pass und für dessen niedrig angesetztes Preisgefüge entwickelt werden, besonders aufwändig und hochwertig ausfallen. Das sollte doch eigentlich klar sein! 

Dementsprechend wird auch kein vernünftiger Entwickler jemals wirklich hochwertige Titel mit entsprechendem Aufwand entwickeln, wenn von vornherein klar ist, dass diese ohnehin vorrangig für ein Niedrig-Preis-Angebot bestimmt sind.

Selbst eine Verdoppelung des GP-Preises würde für die Erstellung besonders aufwändiger und hochwertiger Titel nicht im Ansatz ausreichen. Ich weiß nicht, warum sich etliche Leute diesbezüglich trotzdem Illusionen über zukünftig hohe inhaltliche Qualität des GP-Angebotes machen. 

Der Unterschied liegt darin das für jedes Produkt, ob Nahrung oder Möbelstück, immer wieder Ressourcen pro Anwendung (Stck.) eingesetzt werden müssen. Ein Spiel ist aber Software und das kann ohne weitere Ressourcen beliebig oft verfielfältigt werden. Dein Vergleich ist demnach kein Vergleich, denn so höher die Anzahl der Konsumenten von Software umso günstiger kann man es anbieten. Bei einem herkömmlichen Produkt ist das nur bis zu einem gewissen Punkt möglich, da Ressourcen nicht unendlich sind. Eine Verfielfältigung eines Codes, hingegen schon. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb TM78:

Der Unterschied liegt darin das für jedes Produkt, ob Nahrung oder Möbelstück, immer wieder Ressourcen pro Anwendung (Stck.) eingesetzt werden müssen. Ein Spiel ist aber Software und das kann ohne weitere Ressourcen beliebig oft verfielfältigt werden.

Um Spiele zu entwickeln, zu vertreiben u.s.w., entstehen trotzdem entsprechender Aufwand und Kosten. Und je aufwändiger und hochwertiger die betreffenden Entwicklungen ausfallen, um so teurer werden diese selbstverständlich.

 Um diese Kosten möglichst gewinnbringend wieder einzufahren, bedarf es  entsprechend hohe Einnahmen, ansonsten ist eine solche Entwicklung schließlich nicht rentabel. 

Wenn beim herkömmlichen Vertrieb eines Vollpreis-Titels für z.B. 70 € bisher ein Kunde gereicht hat, um diese Summe einzunehmen, bedarf es beim Vertrieb zu entsprechend niedrigen Abo-Preisen gleich mal ein Mehrfaches an Kunden, um genau die gleiche Summe wieder einzufahren. 

vor 2 Stunden schrieb TM78:

Dein Vergleich ist demnach kein Vergleich, denn so höher die Anzahl der Konsumenten von Software umso günstiger kann man es anbieten.

Es war auch nicht als ein direkter kategorischer Vergleich gedacht, sondern lediglich als ein Beispiel, für ein dem Niedrigpreis-Segment entsprechend angepasstes Leistungsverhältnis. 

Edited by KoA
Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb KoA:

Um Spiele zu entwickeln, zu vertreiben u.s.w., entstehen trotzdem entsprechender Aufwand und Kosten. Und je aufwändiger und hochwertiger die betreffenden Entwicklungen ausfallen, um so teurer werden diese selbstverständlich.

 Um diese Kosten möglichst gewinnbringend wieder einzufahren, bedarf es  entsprechend hohe Einnahmen, ansonsten ist eine solche Entwicklung schließlich nicht rentabel. 

Wenn beim herkömmlichen Vertrieb eines Vollpreis-Titels für z.B. 70 € bisher ein Kunde gereicht hat, um diese Summe einzunehmen, bedarf es beim Vertrieb zu entsprechend niedrigen Abo-Preisen gleich mal ein Mehrfaches an Kunden, um genau die gleiche Summe wieder einzufahren. 

Es war auch nicht als ein direkter kategorischer Vergleich gedacht, sondern lediglich als ein Beispiel, für ein dem Niedrigpreis-Segment entsprechend angepasstes Leistungsverhältnis. 

https://mobil.4players.de/news/2196799

Es scheint sich doch irgendwo zu rechnen. MTX und DLCs sind das Zauberwort.

Also die haben wahrscheinlich mehr Ahnung davon wie wir. Denke schon das MS genau weiß was die da machen und die Zukunft wird Streaming sein.

Selbst Sony wird umdenken müssen, stationäre Konsolen gehören bald der Vergangenheit an und dann zählt nur noch wo du die Spiele holst.

 

Diese Diskussion ist wie mit Fussball Fans die noch an alte Zeiten denken, der Wandel hat schon längst begonnen.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb VerrückterZocker:

https://mobil.4players.de/news/2196799

Es scheint sich doch irgendwo zu rechnen. MTX und DLCs sind das Zauberwort.

Also die haben wahrscheinlich mehr Ahnung davon wie wir. Denke schon das MS genau weiß was die da machen und die Zukunft wird Streaming sein.

Selbst Sony wird umdenken müssen, stationäre Konsolen gehören bald der Vergangenheit an und dann zählt nur noch wo du die Spiele holst.

 

Diese Diskussion ist wie mit Fussball Fans die noch an alte Zeiten denken, der Wandel hat schon längst begonnen.

Aber keine Ahnung wie man Spiele entwickelt. 

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Blacknitro:

Aber keine Ahnung wie man Spiele entwickelt. 

Das würde ich nicht behaupten, was aber fest steht die letzte Gen war für die Tonne.

Sony hatte tatsächlich leichtes Spiel, ist normal wenn die andere Seite nix bringt. Da kann man leicht gewinnen.

GoW fand ich öde, TLOU ist zum einschlafen langweilig gewesen habe es nicht Mal gepackt den ersten Teil zu beenden. Einzig Detroit Become Humans, Ghost of Tsushima und Days Gone hatten mich überzeugen können.

Diese Gen wird MS genug bringen um mit kämpfen zu können.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb VerrückterZocker:

Das würde ich nicht behaupten, was aber fest steht die letzte Gen war für die Tonne.

Sony hatte tatsächlich leichtes Spiel, ist normal wenn die andere Seite nix bringt. Da kann man leicht gewinnen.

GoW fand ich öde, TLOU ist zum einschlafen langweilig gewesen habe es nicht Mal gepackt den ersten Teil zu beenden. Einzig Detroit Become Humans, Ghost of Tsushima und Days Gone hatten mich überzeugen können.

Diese Gen wird MS genug bringen um mit kämpfen zu können.

Wow weil sie jetzt Bethesda Spiele besitzen xD 

Hätten sie kein Bethesda würden sie unter gehen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Blacknitro:

Wow weil sie jetzt Bethesda Spiele besitzen xD 

Hätten sie kein Bethesda würden sie unter gehen. 

Ne die haben auch so genug IPs, einfach Mal informieren und eventuell zocken.

Die haben letzte Gen einfach nix gebracht und das hat Sony in die Hände gespielt.

Bethesda ist nur ein kleiner Bonus, ich zocke deren Spiele schon seit 25 Jahren.

Aber Leute die nur alles schlecht reden hat man ja zu genüge und dazu zählst du anscheinend auch.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...