Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Tomb Raider Underworld


Mr-Croft
 Share

Recommended Posts

Zieht es vom Spielspass her an Drake vorbei ? also in Punkto Grafik und Steuerrung?

 

ich denke die beiden games kann man schwer vergleichen.

uncharted ist ja eher ein 3rd person shooter mit ein paar klettereinlagen.

 

bei tombraider ist das klettern und rätsel lösen der hauptpart und die kämpfe eher nebensache.

 

wenn du also auf ständige action stehst wird uncharted mehr dein dings sein, wenn du auf rätsel und klettereinlagen stehst mehr TR.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 603
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Tomb Raider ist der Urvater des Action Adventures kann man eigentlich so sagen.

Zu Tomb Raider muss man sagen das alles eher ausbalanciert ist.

Es herrscht eine Balance zwischen Rätsel und Actionpassagen.

Bei Uncharted gab es diese Balance leider nicht da die Rätsel zu einfach waren und man fast keine Verschnauffpausen hatte sondern so gut wie immer in irgendeiner Schiesserei verwickelt ist.

 

Beide Games/Spielereihen einfach nur TOP !!! :ok::ok::ok:

Mr-Croft.png

Link to comment
Share on other sites

Na ich Spiel alles bzw beides Gerne , ist halt nur ne Frage des Geldes ob ich es mir holen werde oder lieber warte und spare.

Schaun wir mal und wenn ichs mir erst im Januar hole auf alle Fälle werd ich es mir holen.

Link to comment
Share on other sites

Das unter Wasser schießen macht richtig Spaß. Die Haie haben keine Chance:naughty:

 

Also ich finde die Kämpfe immer noch genau so spektakulär wie in den beiden Vorgängern. Finds auch gut, dass mehr tierische Gegner vorhanden sind.

 

Der Dschungel sieht meiner Meinung nach mindestens genauso gut aus wie der bei Uncharted. Nur das Lara sogar mit der Umgebung interagiert. Das heißt sie wird dreckig, nass und streift störendes Gebüsch zur Seite. Wenn sie nur bis zu den Knien im Wasser steht, ist sie auch nur bis dorthin nass. Man sieht Fußabdrücke, das Wasser läuft in den Bodenrillen zusammen und und und......

Gut gelungen:ok:

Link to comment
Share on other sites

Das unter Wasser schießen macht richtig Spaß. Die Haie haben keine Chance:naughty:

 

Also ich finde die Kämpfe immer noch genau so spektakulär wie in den beiden Vorgängern. Finds auch gut, dass mehr tierische Gegner vorhanden sind.

 

Der Dschungel sieht meiner Meinung nach mindestens genauso gut aus wie der bei Uncharted. Nur das Lara sogar mit der Umgebung interagiert. Das heißt sie wird dreckig, nass und streift störendes Gebüsch zur Seite. Wenn sie nur bis zu den Knien im Wasser steht, ist sie auch nur bis dorthin nass. Man sieht Fußabdrücke, das Wasser läuft in den Bodenrillen zusammen und und und......

Gut gelungen:ok:

 

ein auge fürs detail:ok:

Link to comment
Share on other sites

ein auge fürs detail:ok:

 

Klar, bei Lara sieht man gerne genauer hin.

Ist halt ein Charakter der auch was fürs Auge ist;)

 

Boa, muss das Spiel auf nem HD TV geil aussehen! In nicht mal 2 Wochen ist es soweit, dann wird Uncharted zu den Verkauf-Spielen gepackt:ok:

 

 

Hier noch ein paar Details zum Spiel, für alle die es noch nicht gelesen haben:

 

Das Wetter, sowie Schmutz an Laras Körper und auf ihrer Kleidung sind dynamisch und realistisch. Gegner werden nach ihrem Ableben liegen bleiben, Lara wird Spuren hinterlassen.

Laras Bewegungen wurden weiter verfeinert und sie beherrscht jetzt über 1700 Bewegungen. Sie reagiert auf unterschiedlichen Untergrund unterschiedlich (rutschen z.B. auf nassem Untergrund), kann jetzt noch realistischer kämpfen (Nahkampf, aus dem Klettern heraus oder auf mehrere Gegner gleichzeitig schießen) und mit der Umgebung interagieren (Stöcke zum Klettern verwenden, und "aus dem Weg schieben von Ästen"). Laras Gegner sind sehr vielseitig, sie bestehen aus Tieren (z.B. Haie, schwarze Panther, Vogelspinnen, Fledermäuse...), Söldnern und mythischen Monstern (Kraken) aber genauso vielseitig werden auch Laras Kampfoptionen sein. Zu dem bereits erwähnten Nahkampf (z.B. Gegner treten), dem Erfassen zweier Gegner, oder Schießen während des Kletterns kommt noch, dass Laras Pistolen jetzt unterwassertauglich sind und sie eine Betäubungswaffe bei sich trägt. So kann sie sich entscheiden ob sie ihre Gegner töten oder nur betäuben möchte. Des weiteren wird Lara Haftgranaten bei sich tragen, die sie z.B. an den Flossen eines Haies anbringen kann, um diesen außer Gefecht zu setzen.

 

Laras Ausrüstung wird um eine Sonarkarte, die ihr bei der Erforschung unbekannter Gebiete behilflich sein wird, erweitert. Außerdem trägt sie ihren, bereits aus Legend und Anniversary bekannten, Mehrzweckhaken bei sich, mit dem sie wieder klettern und Gegenstände bewegen kann. Ein Geländemotorrad wird außerdem zur Verfügung stehen und Lara an verschiedene Orte bringen. Diesmal wird es aber weniger eine Fahrt gegen die Zeit von A nach B sein, sondern das Fahrzeug wird mehr in das Geschehen eingebunden werden.

Edited by Blu-ray Devil

Link to comment
Share on other sites

werde mir t.r. zwar holen. uncharted bleibt aber trotzdem mein eigen. ist je sehr anders beim spielen und ich habs schon 5 mal durch. und er ist nur bis zu den kniehen naß wenn man nur bis zu den kniehen im wasser steht.:ok:

 

na wie gesagt. ich diferenziere beide games und möchte auch beide haben.

 

werde auch killzone und resistance haben. auch wenn beides shooter sind.

Link to comment
Share on other sites

werde mir t.r. zwar holen. uncharted bleibt aber trotzdem mein eigen. ist je sehr anders beim spielen und ich habs schon 5 mal durch. und er ist nur bis zu den kniehen naß wenn man nur bis zu den kniehen im wasser steht.:ok:

 

Ja das ist aber auch schon das einzige.^^ Ansonsten interagiert Nathan so gut wie gar nicht mit der Umgebung;)

Link to comment
Share on other sites

Ja das ist aber auch schon das einzige.^^ Ansonsten interagiert Nathan so gut wie gar nicht mit der Umgebung;)

ja und man hat viele schußwechsel. wie gesagt. zwei verschieden games.

die neuen bewegungen von lara gefallen mir aber auch sehr gut.

Link to comment
Share on other sites

ja und man hat viele schußwechsel. wie gesagt. zwei verschieden games.

die neuen bewegungen von lara gefallen mir aber auch sehr gut.

 

Ja eben, das Kampfsystem eines Nathan Drake ist mehr auf Deckung ausgelegt. Bei sovielen Gegnern kein Wunder. Ist ja sie reinste Ballerei. In manchen Levels übertreiben die voll und ganz.

 

Am Kampfsystem einer Lara Croft hat sich am Prinzip seit dem ersten Teil nichts geändert. Immer neue Bewegungen kommen hinzu und erleichtern so das interagieren.

Ein ähnliches Deckungssystem würde für Lara mal gar nicht passen.

 

Mittlerweile kann man aus jeder Position schießen. Ob man hängt, an Wänden hochklettert, unter Wasser.....ganz egal wo.

 

Diese Deckungssysteme gibts einfach in jedem 2.Spiel und mir persönlich gefällt das Versteckspiel nicht so;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...