Jump to content

Kino Talk


Luciferhawk
 Share

Recommended Posts

@Diggler @KillzonePro @vangus @basslerNNP @KerasLucar

@Black Eagle

@daywalker2609  @Trafalgar_Ace

 

Einige Lichtspielhäuser werden am 31. Oktober einen ganz wichtigen und großartigen Film auf der Leinwand präsentieren. Welche Lichtspielhäuser das sind, wird man noch erfahren. 

 

Wer das Werk noch nicht gesehen hat... na ja. 

 

Am 31. Oktober bricht „Die Nacht der lebenden Toten“ erneut über uns herein

Im Jahr 1968 schuf George A. Romero mit Die Nacht der lebenden Toten einen Meilenstein des Horrorkinos. Gleichzeitig brachte  er damit einen Stein ins Rollen, welcher später mit dem ebenfalls von ihm inszenierten Dawn of the Dead eine regelrechte Lawine an Zombiefilmen lostreten sollte. Der Einfluss, den Romeros Werk auf die zeitgenössische Popkultur haben sollte, war immens. 

Quelle: https://www.moviebreak.de/stories/23396/am-31-oktober-bricht-die-nacht-der-lebenden-toten-erneut-ueber-uns-herein

 

notld.jpg

Edited by R123Rob
  • Like 3

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb R123Rob:

@Diggler @KillzonePro @vangus @basslerNNP @KerasLucar

@Black Eagle

@daywalker2609  @Trafalgar_Ace

 

Einige Lichtspielhäuser werden am 31. Oktober einen ganz wichtigen und großartigen Film auf der Leinwand präsentieren. Welche Lichtspielhäuser das sind, wird man noch erfahren. 

 

Wer das Werk nicht gesehen hat... na ja. 

 

Am 31. Oktober bricht „Die Nacht der lebenden Toten“ erneut über uns herein

Im Jahr 1968 schuf George A. Romero mit Die Nacht der lebenden Toten einen Meilenstein des Horrorkinos. Gleichzeitig brachte  er damit einen Stein ins Rollen, welcher später mit dem ebenfalls von ihm inszenierten Dawn of the Dead eine regelrechte Lawine an Zombiefilmen lostreten sollte. Der Einfluss, den Romeros Werk auf die zeitgenössische Popkultur haben sollte, war immens. 

Quelle: https://www.moviebreak.de/stories/23396/am-31-oktober-bricht-die-nacht-der-lebenden-toten-erneut-ueber-uns-herein

 

notld.jpg

Omg, da MUSS ich rein aber sowas von! Danke für die Info Rob, das sind solche Filme, die im Kino einfach ein Erlebnis sind und geschuldet der Zeit und meines jungen Alters nicht im Kino gesehen wurden.

Da werden Erinnerungen wach an meine Kinovorstellungen zu 2001, Der Spiegel, Vertigo und zuletzt Blade Runner (im Double mit 2049). Das ist Kinomagie ❤️ 

  • Like 1

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb R123Rob:

@Diggler @KillzonePro @vangus @basslerNNP @KerasLucar

@Black Eagle

@daywalker2609  @Trafalgar_Ace

 

Einige Lichtspielhäuser werden am 31. Oktober einen ganz wichtigen und großartigen Film auf der Leinwand präsentieren. Welche Lichtspielhäuser das sind, wird man noch erfahren. 

 

Wer das Werk noch nicht gesehen hat... na ja. 

 

Am 31. Oktober bricht „Die Nacht der lebenden Toten“ erneut über uns herein

Im Jahr 1968 schuf George A. Romero mit Die Nacht der lebenden Toten einen Meilenstein des Horrorkinos. Gleichzeitig brachte  er damit einen Stein ins Rollen, welcher später mit dem ebenfalls von ihm inszenierten Dawn of the Dead eine regelrechte Lawine an Zombiefilmen lostreten sollte. Der Einfluss, den Romeros Werk auf die zeitgenössische Popkultur haben sollte, war immens. 

Quelle: https://www.moviebreak.de/stories/23396/am-31-oktober-bricht-die-nacht-der-lebenden-toten-erneut-ueber-uns-herein

 

notld.jpg

Jetzt hätte ich wieder Lust auf den Film oder auf das Remake mit Tony Todd. ^^

Das ist ne coole Sache.

  • Like 1

tmvklprk.gif.eb4a491fdb7a464d97f50307b9b616ad.gif by Horst

Easy-peasy cider-squeezy 😁

 

Link to comment
Share on other sites

@KillzonePro @vangus @basslerNNP

 

STANDING OVATIONS BEI "THE WHALE"-PREMIERE

Bei der Premiere von "The Whale" hat Brendan Fraser in Venedig großen Jubel geerntet. Die Begeisterung rührte ihn zu Tränen.

Quelle: https://www.google.de/amp/s/www.gala.de/amp/lifestyle/film-tv-musik/standing-ovations-bei--the-whale--premiere--brendan-fraser-zu-traenen-geruehrt-22920972.html

 

GettyImages-1420709730.jpg?w=681&h=383&c

  • Like 2

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb R123Rob:

@KillzonePro @vangus @basslerNNP

 

STANDING OVATIONS BEI "THE WHALE"-PREMIERE

Bei der Premiere von "The Whale" hat Brendan Fraser in Venedig großen Jubel geerntet. Die Begeisterung rührte ihn zu Tränen.

Quelle: https://www.google.de/amp/s/www.gala.de/amp/lifestyle/film-tv-musik/standing-ovations-bei--the-whale--premiere--brendan-fraser-zu-traenen-geruehrt-22920972.html

 

GettyImages-1420709730.jpg?w=681&h=383&c

So ein toller Mensch, ein wundervoller Schauspieler, der stets diesen Drang zu empathischen und liebevollen Charakteren hatte.

Mich hat das vorhin auf youtube selber zu Tränen gerührt. Er soll laut Hollywood Reporter und anderen die vielleicht beste männliche Performance des Jahres liefern und sehr oft wurde der finale Shot angepriesen, der die Zuschauer in ein Tränenmeer verwandelt haben soll.

Ich bin selber immer wieder auf Kriegsfuß mit Aronofsky. Pi, Requiem und Wrestler sind super … mother!, The Fountain und Noah völliger prätentiöser Quatsch und seine biblische Ansicht extrem fraglich.

Aber The Whale gebe ich mir allein wegen Fraser.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb KillzonePro:

So ein toller Mensch, ein wundervoller Schauspieler, der stets diesen Drang zu empathischen und liebevollen Charakteren hatte.

Mich hat das vorhin auf youtube selber zu Tränen gerührt. Er soll laut Hollywood Reporter und anderen die vielleicht beste männliche Performance des Jahres liefern und sehr oft wurde der finale Shot angepriesen, der die Zuschauer in ein Tränenmeer verwandelt haben soll.

Ich bin selber immer wieder auf Kriegsfuß mit Aronofsky. Pi, Requiem und Wrestler sind super … mother!, The Fountain und Noah völliger prätentiöser Quatsch und seine biblische Ansicht extrem fraglich.

Aber The Whale gebe ich mir allein wegen Fraser.

Wie kann man bei der Auflistung nur Black Swan vergessen?

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

@KillzonePro @vangus @Black Eagle @basslerNNP

 

Klingt mega. Und die Besetzung ist traumhaft. 🙌🙂

 

"The Fabelmans": Steven Spielbergs persönlichster Film hat ersten Poster erhalten

Mit The Fabelmans will Steven Spielberg seinen bislang persönlichsten Film abliefern, immerhin wurde die Handlung  inspiriert  von Spielbergs Jugend in Arizona. Der Oscar-Gewinner schrieb gemeinsam mit Tony Kushner das Script, der für ihn bereits bei West Side Story, München sowie  Lincoln tätig war. Die Hauptbesetzung des Dramas besteht u. a. aus Michelle Williams, Paul Dano, Oakes Fegley, Gabriel Bateman und Seth Rogen sowie Kult-Regisseur David Lynch.

 

The-Fabelmans-poster-768x1365.jpg

 

Quelle: https://www.moviebreak.de/stories/23418/the-fabelmans-steven-spielbergs-persoenlichster-film-hat-ersten-poster-erhalten

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...