Jump to content
Play3.de
rufnikk

GEZ Pauschale soll kommen

Eure Meinung ist gefragt  

194 members have voted

  1. 1. Eure Meinung ist gefragt

    • Find ich gut
      33
    • Die sind doch beklopt
      128
    • Interessiert mich nicht
      33


Recommended Posts

Seit dem der Euro eingeführt wurde, ist die Gebühr zweimal gestiegen. Insgesamt um knapp 1,80 €. VERHEEREND!

 

Oh mein Gott, früher, als die Post noch die Gebühren eingefordert hat, da kam diese 2,50Mark. Diese Gauner, alles wird teurer und daran ist nicht die Inflation schuld sondern einzig und allein die GEZ, denn wer will bei steigenden Lebenshaltungskosten auch noch steigende Löhne in kauf nehmen.

 

Meine Fresse, das stinkt nach Ironie, aber ein Fünkchen Wahrheit ist dennoch vorhanden :zwinker:


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bisher konnte man die GEZ abmelden und sich der Gebühr entziehen.

Das wird sicher diese Mafia daran gehindert haben richtig in die Tasche der Gebührenzahler zu greifen um die nicht zu verprellen.

Rücksicht darauf werden die in Zukunft also nicht mehr nehmen müssen und auf eine Gebührensteigerung von 1,80€ kann man sich dann auch einstellen -jährlich.

 

Um die nicht zu verprellen? Das ist kein Zeitschriftenabo, sondern ein Pflichtbetrag an eine staatliche Institution. Der deutsche Staat ist nicht das Imperium aus Star Wars, das uns alle nur ausbeuten will. Solche Stimmungsmache auf Bildniveau ist vollkommen unnötig.

Sei doch froh, dass wir überhaupt "Öffentlich Rechtliche" haben. Sieh dir mal Italien an, wo das ganze Fernsehprogramm dem verrückten Berlusconi gehört. Da ist nix mit Pressefreiheit.

Dass die Gebühr jedes Jahr um so einen hohen Betrag steigen wird, ist weiterhin reine Spekulation und in meinen Augen mehr als unwahrscheinlich.


Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um die nicht zu verprellen? Das ist kein Zeitschriftenabo, sondern ein Pflichtbetrag an eine staatliche Institution. Der deutsche Staat ist nicht das Imperium aus Star Wars, das uns alle nur ausbeuten will. Solche Stimmungsmache auf Bildniveau ist vollkommen unnötig.

Sei doch froh, dass wir überhaupt "Öffentlich Rechtliche" haben. Sieh dir mal Italien an, wo das ganze Fernsehprogramm dem verrückten Berlusconi gehört. Da ist nix mit Pressefreiheit.

Dass die Gebühr jedes Jahr um so einen hohen Betrag steigen wird, ist weiterhin reine Spekulation und in meinen Augen mehr als unwahrscheinlich.

 

Die GEZ ist mitnichten eine staatliche Institution.Lediglich eine Einrichtung des ÖRF dem die Landesminister das Geld nun mit Gesetzeskraft zuschaufeln.Die Gesetzgeber sind dann vermutlich vom Beitrag befreit.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Die GEZ ist mitnichten eine staatliche Institution.Lediglich eine Einrichtung des ÖRF dem die Landesminister das Geld nun mit Gesetzeskraft zuschaufeln.Die Gesetzgeber sind dann vermutlich vom Beitrag befreit.

 

Ich glaube "Vermutlich" ist dein Lieblingswort...

Dann ist es eben eine staatlich geförderte Institution. Das ändert nichts an meiner Aussage.

Selbst wenn die Leute die für oder mit der GEZ arbeiten nichts oder weniger zahlen müssen, was reine Spekulation von dir ist, was ist daran so schlimm? Die Mitarbeiter von der Bahn zahlen auch weniger oder nichts fürs Bahnfahren. Aber vermutlich ist genau deswegen Bahnfahren so teuer, oder? Vermutlich wollen die uns alle abzocken! Verschwörung! Verrat am Volk!

Edited by Alligator Rodeo

Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaube "Vermutlich" ist dein Lieblingswort...

Dann ist es eben eine staatlich geförderte Institution. Das ändert nichts an meiner Aussage.

Selbst wenn die Leute die für oder mit der GEZ arbeiten nichts oder weniger zahlen müssen, was reine Spekulation von dir ist, was ist daran so schlimm?

 

die zahlen ebenso wie andere, ist doch schliesslich Ehrensache und loyal seinem Arbeitgeber gegenüber. :vertrag:

 

meine Meinung: GEZ abschaffen und die dritten Programme ausschliesslich per PayTV senden.

wer sie sehen will soll zahlen, alle anderen sind von dieser unnützen Gebühr befreit.

 

ich für meinen Teil sehe btw so gut wie gar kein TV mehr, und wenn, dann schon garnicht die dritten. (Fussball WM mal ausgenommen; die würden übrigens auch die privaten gern komplett senden, die dritten überbieten sie allerdings immer *g*)

bezahlen muß ich die scheiße aber trotzdem... *nerv*

 

btw wurde im Bundesrat vor einiger Zeit schon einmal abgestimmt zum Thema dritte TVSender und Pay TV, allerdings wurde es einstimmig abgelehnt.

ein Schelm der böses dabei denkt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man darf da aber nicht vergessen, dass die Öffentlich Rechtlichen auch einen Bildungsanspruch haben, der von Bund und Ländern eben gefördert wird. Dh. die Sendung mit der Maus für kleine, Dokus und natürlich Nachrichten für ältere. Das hängt direkt mit der Einstellung des Deutschen Staats zusammen, dass das Volk informiert und gebildet sein soll. Das finde ich im Ansatz auch gut, leider kommt viel zu viel Mist auf ARD und Co. Wenn ich drüber nachdenke, dass ich das "Musikantenstadl" und "Wetten, dass..." mit meinen Gebühren bezahle, wird mir auch anders. Dafür hab ich neben Tagesschau und Dokumentationen halt die Sportschau, die DTM, die Fussball WM oder auch mal den Tatort.

Man kann die Öffentlich Rechtlichen nicht zu Pay TV machen, denn dann würden sie ihren eigentlich Sinn verlieren. Von den Steuern die man zahlt, werden ja auch nicht nur Sachen finanziert, die man persönlich braucht.

Ich bin auch nicht mit allem zufrieden, was der Staat so anstellt, aber man kann es nunmal nicht allen Recht machen. Und insgesamt gehts uns Deutschen ziemlich gut, das wird viel zu oft vergessen.

Edited by Alligator Rodeo

Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer dieses "GEZ muss abgeschafft und die ÖR sollen Pay TV werden" gesabbel.

 

Das eine hat erst mal nichts mit dem anderen zu tun - Meine Meinung: Rundfunkgebühren Ja, GEZ Nein!

 

Viele verwechseln immer das die Gebühren ja nicht ausschließlich für die GEZ ist sondern diese sie nur eintreibt. Eigentlich sollte mit der Haushaltsabgabe das Ende der GEZ besiegelt sein, aber kurz vor Schluss hat man sich dann noch ein paar Ausnahmeregelungen einfallen lassen, die ein weiteres überprüfen einer externen Stelle erforderlich macht.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rundfunkgebühren Ja, GEZ Nein!

 

Frage.... Warum Rundfunkgebühren? Welchen Sinn haben die für dich?

 

Warum soll ich für was zahlen das ich nicht benutze?!?! Ich gucke zwar TV aber nur Private. Die Privaten finanzieren sich durch Werbung, darum kann ich sie umsonst schauen. Warum also für andere TV Sender Zahlen wenn man das Angebot eh nicht nutzt??? Für Nachrichten nutze ich N24, der ist auch Privat, also was will ich noch mit ARD und ZDF? Das ist Abzocke und nichts anders, einfach weil man dazu gezwungen wird! Darüber braucht man gar nicht diskutieren....

Edited by Telekr@ft

[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frage.... Warum Rundfunkgebühren? Welchen Sinn haben die für dich?

 

Warum soll ich für was zahlen das ich nicht benutze?!?! Ich gucke zwar TV aber nur Private. Die Privaten finanzieren sich durch Werbung, darum kann ich sie umsonst schauen. Warum also für andere TV Sender Zahlen wenn man das Angebot eh nicht nutzt??? Für Nachrichten nutze ich N24, der ist auch Privat, also was will ich noch mit ARD und ZDF? Das ist Abzocke und nichts anders, einfach weil man dazu gezwungen wird! Darüber braucht man gar nicht diskutieren....

 

Amen Bruder:hail:.


[sIGPIC][/sIGPIC]

 

 

Allein in Deutschland wird statistisch gesehen alle zwei Minuten ein Kind Opfer sexuellen Missbrauchs.

Viel zu lang haben wir dieses Thema verschwiegen - es wird Zeit zu handeln!

Kein Kind kann sich vor diesen Bestien schützen - das ist Aufgabe der Erwachsenen!

 

Zusammen retten wir Kinderseelen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Telekr@ft

 

Du zahlst auch Arbeitslosenversicherung, egal ob du mal Arbeitslos wirst oder nicht oder die Feuerwehr bezahlst du auch, willst du Auto fahren, dann musst eben eine Versicherung abschließen usw.

 

Und wer in D TV gucken will, der muss eben Rundfunkgebühren zahlen, DA gibt es nichts zu diskutieren oder wirst du gezwungen dir einen TV/Radio anzuschaffen? Wie mit den eingenommen Gebühren letztendlich umgegangen wird ist wieder ein anderes Thema.

 

Und ja, die ÖR haben (wie von jemand anderem schon angesprochen) einen Bildungsauftrag zu erfüllen und da kommste mit den Privaten nicht weit, läuft ja eh nur Mist, mal abgesehen von paar Serien/Filmen findest du da nur seichte Unterhaltung.

 

Selbst mit anfang Zwanzig schau ich gerne mal ne Polit-Talk-Show im Ersten oder Nachts ne schicke Reportage auf den einschlägigen Sendern und spätestens bei Sport-Großveranstaltungen braucht mir hier keiner mit "ÖR schau ich nie" kommen.


Noob_Fighter.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...