Jump to content

Resident Evil 5: Move-Erfahrungsberichte


Guest [Secret]

Recommended Posts

  • Replies 42
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest [Secret]
Kann man das Spiel also die Resi 5 Gold edition mit move funktion mit dem normalen Dualshock spielen? Für 30 Euro wäre das perfekt. Kann das dann bis ich den Navigationscontroller hab mit normalen Dualshock spielen.

 

Ja klar, das sollte eigentlich möglich sein....muss sogar. Der Navigationscontroller ist ja eigentlich so eine Art linke Hälfte vom DS3 Controller, nur eben komfortabler und leichter in der Hand.

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie reizt mich die Move-Steuerung für Resi5, sogar noch mehr als für Heavy Rain. :think: Aber für´n Kauf lohnt sichs (noch) nicht, vor allem weil ich auch noch Wii-Besitzer bin.

 

PS: Weihnachten ist ja nicht mehr lang hin... :-)

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich denke alle werden wissen, was hier gefragt ist:

- Wie spielt es sich?

- Ist der Controller präzise?

- Gibt es Eingabeverzögerungen und ist die Tastenbelegung gut besetzt?

- Ggf. auch anderes? :D

 

Wie spielt es sich?

Es spielt sich toll und schon nach kurzer Umgewöhnugnsphase, weiß man wie der Hase läufft, bzw. man weiß genau wozu welche Taste da ist.

 

Ist der Controller präzise?

Ja sehr, man kann Punkt genau zielen und es gibt noch eine kleine Zielhilfe die es erleichtert, denn dadurch geht das grüne Fadenkreuz automatisch auf den Gegner und wird rot, und man kann ballern. Es ist jetzt keine übertriebene Hilfe, aber man merkt das sie da ist.

 

Gibt es Eingabeverzögerungen und ist die Tastenbelegung gut besetzt?

Es gibt keine Eingabeverzögerung, ich würde sogar behaupten das man mit dem Move-Set schneller der Situation wachsen kann als mit dem normalen DS3. Die Tastenbelegung ist auch gut gemanaget, aber man kann halt nicht frei rumgucken wie mit dem DS3 Controller, da der zweite Analog Stick fehlt, doch wenn man die anvisieren-Taste (T-Taste) drückt kann man rumgucken. Das man nicht so frei die Kamera schwenken kann irritiert anfangs, aber später merkt man da nichts mehr von.

 

Ggf. auch anderes?

Ich spiele immer mit meinem kleinen Bruder im Ko-op Modus und er hat einen DS3, während ich mit Motion- und Navi-Controller spiele, also das funktioniert. Ich würde nicht mehr gegen einen DS3 Controller tauschen wollen, denn Move-Steuerung macht eine Menge Spaß. Es fühlt sich gut zwei leichte Controller in der Hand zu halten (Der Navi-Controller ist sehr empfehlenswert). Und zum Schluss, smi_fluestert.gif ich glaube das Capcom ein bisschen gemogget hat den das PS-Eye braucht man garnicht, es funktioniert alles über die Magnetsensoren des Controllers (Und die funktionieren super präzise). Aber das hast du nicht von mir floet.gif.

Link to comment
Share on other sites

habe jetzt auch RE5 gold im coop gemeinsam mit meiner freundin begonnen.

haben zuerst mit move gestartet, hat uns aber beide nicht wirklich voll überzeugen können.

grundsätzlich funktioniert es nicht schlecht, die steuerungsbelegung ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig und gerade am anfang bei der hinrichtung bricht in der hektik schnell chaos aus.

diesen abschnitt so früh im spiel zu bringen, finde ich überhaupt eine sehr schlechte idee, da man da noch mit dem erlernen der steuerung beschäftigt ist.

fänd's besser, wenn das fadenkreuz immer in der mitte bliebe und sich die kamera bei movebewegung mitdreht.

 

die move-steuerung hat aber 2 grosse vorteile:

- messer-einsatz durch einfaches schwingen des move

- die fadenkreuze sind viel besser sichtbar als die kleinen leuchtpunkte, wenn man mit dualshock spielt (gerade im splitscreen)

 

grossen nachteil sahen wir persönlich beide in der zu hohen cursorgeschwindigkeit mit move, obwohl wir schon auf 1 runtergestellt hatten.

da gehen uns die headshots mit dem eher langsameren dualshock-zielen viel besser von der hand .. gerade in hektischen situationen.

 

wir sind letztendlich wieder auf die dualshocks umgestiegen, da dort in der steuerungsvariante D es sich doch sehr shooter-gewohnt spielt und man diese steuerung einfach schon aus dem unterbewusstsein beherrscht.

mit dem dualshock verwende ich im kampf das messer aber fast überhaupt nicht mehr, welches ich mit move weger der einfachheit sehr oft benutzt habe.

 

insgesamt finde ich die movesteuerung bei RE5 aber einfach etwas zu kompliziert umgesetzt, werd's aber wieder mal probieren, wenn ich alleine und nicht im splitscreen spiele.

vielleicht hängen die probleme ja auch mit dem sehr kleinen bildausschnitt bei splitscreen zusammen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Gabba Gandalf

Ich habe mal ne Frage, wenn ich mit jemanden online zocke und ich benutze die move steuerung und er den DS3, können wir dann zusammen zocken oder braucht er auch move?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...